Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe-Thread Fotoanfänger

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Heizung, 16 April 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 78 Benutzern beobachtet..
  1. pes74
    Offline

    pes74 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3.799
    Garneleneier:
    50.489
    pes74 26 Februar 2015
    Je nachdem, wie und wo das Licht hin soll. ;) Oft wenn ich durch die Frontscheibe knipse, stelle ich einen Blitz vor die linke Seitenscheibe und einen vor die rechte, dann habe ich von drei Seiten Licht (2x Servoblitz von den Seiten + 1x kameraintern von vorne) und dadurch auch relativ wenig Schattenwirkung. Je nachdem, wo das Motiv ist, regele ich manuell die Blitzleistung rechts/links, fertig.
    Ob Stativ, einfacher Standfuß oder aufgelegt auf die Abdeckscheibe richtet sich nur nach den Möglichkeiten / Bedarf, da gibt es für mich keine feste Regel.
    Z. B. habe ich links und rechts vom 30er dank Lido-Unterschrank genug Platz, um die Blitze mit Standfuß einfach neben das Becken zu stellen, beim 25er muss ich dafür mit Stativen arbeiten, da mir dort der Stellplatz neben dem Becken fehlt. ;)
  2. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    16.320
    kkz89 26 Februar 2015
    Jut bei mir kann ich eh nur von oben oder vorn blitzen ;) stehen alle direkt nebeneinander.
    Dann werde ich mir wohl eine vorsichtig bauen um den Blitz oben festzumachen.
  3. D1675
    Offline

    D1675 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 Februar 2012
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    867
    Garneleneier:
    17.718
    D1675 26 Februar 2015
    Nicht bei jeder, meine Alpha geht bis 1/160. Weniger kann ich aber manuell bei aufgeklappten Blitz auch nicht einstellen. Mich wundert es deshalb, warum das bei kk89 überhaupt funktionierte.

    Gruß,
    Michael
  4. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    16.320
    kkz89 26 Februar 2015
    Gut zureden. ;)
    Denke da gibt es sicher unterscheide von Modell zu Modell.
  5. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    16.320
  6. Heizung
    Online

    Heizung Guest

    Garneleneier:
    Heizung 1 September 2015
    Hallo zusammen.

    ich habe vor mir zu meiner e 420 eventuell einen anderen Blitz zu kaufen den olympus FL 36 R
    Nun meine Frage: hat damit schon jemand Erfahrung gemacht?
    Mir geht es darum das ich das manchmal lästige Blitzkabel nicht mehr brauche und ich meine mal gelesen zu haben das man mit dem FL 36 R kein Blitzkabel mehr braucht das es ferngesteuert/funkgesteuert geht.
    So könnte ich den Blitz besser positionieren egal wie weit er von der Kamera entfernt ist.

    Wenn da jemand was dazu sagen kann ob das wirklich so klappt wäre das schön.
  7. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.208
    Zustimmungen:
    10.981
    Garneleneier:
    152.778
    Wolke 18 November 2018
    *Staub wegpust*

    Sagt mal, ihr Fotografierer... meine aktuelle Cam ist schon ein Methusalem, zwar hoffe ich dass sie noch lange lebt, aber schaue mich trotzdem schon mal nach Alternativen um. Es soll klein bleiben, etwas Kompaktes für die Jackentasche. Wenn ich die Entwicklung in der Brance richtig mitbekommen habe, ziehen alle Cams ihren Strom inzwischen über spezielle Kameraakkus? Keine normalen Batterien und Akkus mehr möglich? Ist das jetzt flächendeckend so, oder gibt es noch Modelle, die mit normalen AA-Batterien/-Akkus betrieben werden können?
  8. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    7.868
    Garneleneier:
    191.779
    nupsi 18 November 2018
    Hallo Biene,

    selbst meine etwa 15 Jahre alte Nikon Knipskiste hat einen rechteckigen Li-Ion Akku. Was spricht dagegen?
    Ein Ladegerät bekommt man ja zur Kamera dazu. Und die Akkus sind platzsparender als herkömmliche Batterien.

    Mein LG hat noch irgendwo eine uralte Digicam liegen, damals für rund 3.000 DM (das war die Währung vor dem Euro ;)) erworben. Da kommen 4 AA Batterien rein. Riesen Monster... er nutzte Akkus und konnte mindestens 10 Fotos machen, ehe die leer waren... Das willst Du nicht wirklich, oder bist Du genauso oldschool wie ich, die sich eine Wählscheiben-App fürs Smartphone wünscht? :?:

    LG
    Tanja
  9. TheYeti
    Offline

    TheYeti Moderations-Yeti Moderator

    Registriert seit:
    16 Juni 2013
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    2.552
    Garneleneier:
    32.574
    TheYeti 18 November 2018
    Hallo Biene,

    der Energiebedarf moderner Digitalkameras ist inzwischen deutlich höher, als die Energiedichte von einem NiMH-Akku. Deshalb sind da Lithium-Ionen-Akkus drin verbaut. Und weil es schön kompakt sein soll, wird der Akku ins Gehäuse integriert und ist so von außen nicht mehr erreichbar. Je nach Typ des Akkus bringt eine Zelle auch zwischen 3,3 und 3,7 Volt (zum Vergleich: NiMH etwa 1,3V pro Zelle). Durch die hohe Spannung ist es u.U. sogar möglich mit nur einer Zelle pro Akku auszukommen. Das hat dann den Vorteil, dass die Ladetechnik für die Zellen simpler ausfällt, denn mehrzellige Lithium Akkus müssen balanciert geladen werden, was das Ladegerät erstmal können muss. Ein "doofes" und damit billiges Ladegerät, das nur merken muss "Akku voll" verwenden zu können, spart natürlich Kosten.
    Die meisten Smartphones sind ja zwischenzeitlich auch nur noch mit einem einzelligen Akku unterwegs, weil eine hohe Kapazität bei möglichst kleinen Abmessungen gewünscht wird.

    Was die Suche nach einer Kamera angeht, so macht es wenig sind an dieser Stelle dazu etwas zu sagen, denn ähnlich Smartphones und PCs macht es nur Sinn zum Zeitpunkt des Kaufs zu schauen, wo man für sein Geld die beste Leistung bekommt, bzw. welche Anforderungen man in diesem Augenblick konkret hat.
    Nach dem Kauf lebt man dann einfach damit, dass das Teil täglich mehr veraltet.

    VG vom Himalaya
    Yeti
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.208
    Zustimmungen:
    10.981
    Garneleneier:
    152.778
    Wolke 21 November 2018
    Dagegen spricht die Erfahrung. Ich beobachte seit vielen Jahren meine Frau Mutter, wie sie sich über ihre Cam ärgert. Das ist so ein Teil mit extra Fotoakku. Es ist beinah ein Klassiker geworden: Muttern lädt den Akku - am Ort des Geschehens hält sie aufs Motiv, fokussiert, drückt ab - zack, Kamera schaltet sich aus: Akku tot. Hält etwa 10-20 Bilder, dann ist er leer. Gerade im Urlaub ist sowas richtig toll.
    Inzwischen geht Muttern nicht mehr ohne 4-5 (!!!) Ersatzakkus außer Haus. Egal welche Marke, welcher Lieferand, die Dinger halten einfach nie lange. Wenn man bedenkt, wie teuer die kleinen Scheißdinger sind, überlege ich mir 3x, ob ich mich in ein ähnliches Desaster einreihen will.
  11. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    7.868
    Garneleneier:
    191.779
    nupsi 21 November 2018
    Hallo Biene,

    meine kleine alte ixus (mit einem kleinen rechteckigen Li-Ion-Akku darin) hält Monate. Nur wenn ich viel mit Blitz fotografiere, dann ist der Akku nach 30-40 Blitzaufnahmen platt. Im Urlaub fotografiere ich viel (brauchte aber das Ladegerät gar nicht, habs für die drei Wochen nie gebraucht). Komme mit 200 Fotos zurück. :whistling:

    Vielleicht hat Deine Mutter einfach eine bescheidene Kamera, für die keine anständigen Akkus erhältlich sind?

    Das einzige "Fotografiermedium", das bei mir ganz ganz schnell in die Knie geht, ist mein Smartphone (und es hat keinen Blitz an Bord, das gab es damals noch nicht...) Ich habe nix Modernes hier am Start, aber die Geräte, die ich besitze, stellen mich qualitativ zufrieden.

    Mir persönlich würde es gewaltig auf den Koffer gehen, auch noch X Akkus mit mir herum zu schleppen.:nono:

    LG
    Tanja
    Möhrchen gefällt das.
  12. pes74
    Offline

    pes74 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 Juli 2014
    Beiträge:
    1.715
    Zustimmungen:
    3.799
    Garneleneier:
    50.489
    pes74 2 Dezember 2018
    Hui, zwar auch schon ein paar Tage alt, aber kurz mal mein Senf dazu:
    • Bei Canon gab es bei der PowerShot-Reihe eigentlich immer auch Cams, die auch mit "normalen" Batterien/Akkus funktionieren - auch, als sonst schon so ziemlich alles auf Sonderakkus umgestiegen war. Keine Ahnung, aber das wäre so meine erste Suche, ob da noch was möglich ist.
    • Habe persönlich keine Probleme mit Spezialakkus - solange sie sich wechseln lassen. Absolutes No-go ist für mich allerdings, die Akkus aus irgendwelchen fadenscheinigen Gründen fest im Gerät zu verbauen, um die geplante Obsoleszenz zu forcieren. Ist das in der EU nicht inzwischen eigentlich sogar illegal, Akkus fest zu verbauen? Ach ja, da sagt dann der Hersteller, aus ästhetischen oder pseudo-technischen Gründen geht das nicht anders, blabla.. Jaja, jedes normale Handy heute muss natürlich komplett wasserdicht sein - komisch nur, dass die anderen Anschlüsse überhaupt nicht abgedichtet sind. :banghead: Hauptsache, der fest verbaute Akku raucht kurz nach der Garantiezeit ab, schon klar. Ich weiß schon, warum ich mein Galaxy Mini noch lange nutzen werde. Da kann man den Akku selbst noch ganz normal wechseln / tauschen. So ist es bei den DSLRs ja auch normal.
    Wolke und rackermann gefällt das.

Diese Seite empfehlen