Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kirstens Vasenexperimente

Dieses Thema im Forum "Vasen Aquaristik" wurde erstellt von KirstenC., 24 Januar 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 79 Benutzern beobachtet..
  1. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 12 Juli 2013
    Huhu :)

    Neee, die sitzen in der einzigen Weichwasservase... zu unterschiedliche Härte und Säure, um sie mal eben umzusetzen... außerdem fressen die Mistviecher nicht mal lebende Mückenlarven... die Vase ist voll damit ... Ich glaub, Planarien sind auch nicht leckerer...

    Im Moment hab ich für nix Zeit und komm nicht zum Tierarzt. Ich mach mal wieder Planarienfallen heute abend...

    Lieben Gruß

    Kirsten
  2. cougar
    Offline

    cougar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    246
    cougar 13 Juli 2013
    Ich musste gerade grübeln was du beim TA willst und hatte schon Angst dass mit Hundis was ist *lach* Dann hats geklingelt, das Gift :) Ich würde das auch eher mit einer Falle machen gibt doch so klasse Möglichkeiten die Biester so loszuwerden :)
  3. formel1hd
    Offline

    formel1hd GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    27 März 2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    66
    Garneleneier:
    1.229
    formel1hd 13 Juli 2013
    Hallo! In meinem 500L Becken hatte ich eine Planarien Plage die ich mit einer "No Planaria" Behandlung alle losgeworden bin. Meine Blasenschnecken Plage hatte sich damit auch erledigt. Nach 3 Monaten habe ich jetzt Posthörner reingesetzt und denen geht es sehr gut.
  4. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 14 Juli 2013
    Moin :)

    Gift ist Gift... nur dass No Planaria etwa 150 mal so teuer ist wie Panacur und Panacur als zugelassenes Arzneimittel mir sicherer erscheint als das Gift der Betelnuss.

    Und ne Blasenschneckenplage gibt es nicht. Man hat immer so viele Schnecken, wie satt werden im Becken. ;)

    Ich hab gestern endlich ein Stück Rinderherz aufgetaut und werde damit Planarienfallen basteln heute. Hund und Katz freuen sich schon auf die "Reste" vom Herz :) Die letzten Tage gabs nur Geflügel, ich hab das Gefühl, Geflügelfleisch zieht nicht so bei Planarien. Deshalb heute erst....

    Da meine Filterbestellung via Marktplatz aus unerfindlichen Gründen nie hier ankommen wird, obwohl sie angeblich schon zum dritten mal abgeschickt wurde, hab ich nach 6 Wochen mein Geld zurück verlangt und eine Frustbestellung bei Tom aufgegeben. Die ist morgen hier. Dann gibt es einen langen Aquarientag mit allem drum und dran. Ich überlege, die große Vase komplett neu aufzusetzen. Natürlich gibt es dann auch einen Bericht hier :)

    Lieben Gruß

    Kirsten
    GarnelenTom gefällt das.
  5. cougar
    Offline

    cougar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    246
    cougar 14 Juli 2013
    Hier eine unheimlich wichtige Infos zu Schnecken für Anfänger und Fortgeschrittene:

    http://www.u-v.de/aqua/tips/schnecken_faq.txt

    http://www.welse.net/SEITEN/schnecke.htm



    Was für eine Filterbestellung denn Kirsten?

    Ich will auch mal wieder einen Aquatag einlegen, aber mein Männe sitzt im Weg *grummel*
  6. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 15 Juli 2013
    So...

    Erste Pause, erster Bericht:

    Planarienfallen mit frischem Rinderherz sind leer geblieben. Vielleicht eine nicht räuberische Plattwurmart? Ich werd weiterhin Nachts Fallen reintun. Wenn die wirklich nicht an Fleisch gehen, sind sie wohl harmlos. Hier Fotos:

    S1430003.jpg


    S1430004.jpg


    S1430005.jpg


    Die große Vase ist leer geräumt bis auf Bodengrund und Dreck. Pause, damit sich der Dreck setzt und ich sehen kann, on noch irgendwo ne Garnele hockt. Die Schokies sind stark dezimiert, irgendwas zwischen 5 und 10 Tieren. Die kommen in die "Strange World", da hab ich sie besser im Blick.

    Die große Vase wird gleich grundgereinigt und neu aufgesetzt. Die Rasboras kommen wieder rein und es wird vielleicht meine Garnelen-Selektionsvase. Unten kommen nur zwei Steine mit feinem Fissidenz rein und die Schwebekugeln natürlich wieder. Bin die Wucherei echt satt. Schwammfilter für Wasserumwälzung, falls ich den da irgendwie installiert kriege. Und wenn das Ding dann immer noch nicht so läuft, wie ich will, dann kommts eben weg.

    Übrigens: Druckgas CO2-Anlage ist auch unterwegs. Wird also einiges an Neuigkeiten geben in dieser Woche :)

    Fotos natürlich inklusive... Heute ist nur die große Vase dran. Bericht dann heute abend oder so.

    Lieben Gruß

    Kirsten
  7. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 15 Juli 2013
    Hallo Kirsten,

    bist Du sicher, dass das Planarien sind? Auf den Bilder kann ich den typisch dreieckigen Kopf nicht erkennen.

    Schade, dass Deine Schokies so wenig geworden sind. Ich hoffe, sie werden sich in der "Strange World" wieder vermehren.
  8. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 15 Juli 2013
    na ja ...Planarien heisst ja erst mal nur: Eine Art von Plattwurm. Dreieckigen Kopf seh ich auch nicht, aber es gibt wohl auch räuberische Planarien ohne diesen ganz klar dreieckigen Kopf. Ich geh erst mal davon aus, dass sie harmlos sind...

    Boah, ich hab schon viel geschafft. Große Vase komplett neu aufgesetzt. Sonnenbecken gegärtnert wie blöde, 2 Filter installiert, jetzt ist die Strange World dran mit gärtnern, und dann kommen die Fische in die große Vase zurück und die Schokies in die Strange World. Will nur da erst gärtnern und Wasser wechseln. Fotodoku kommt heute abend, wenn ich soweit fertig bin. Mach nur grad kurz Pause... *schwitz*

    Lieben Gruß

    Kirsten
  9. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 15 Juli 2013
    Schön, dass Du so fleißig warst, ich freue mich auf die Bilder :D

    Ich war heute auch fleißig. Habe in meinem Cube den Bodengrund gewechselt und meine PHS Vase gereinigt und WW gemacht. Morgen sind die Becken der Bettas dran.
  10. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 15 Juli 2013
    So...

    Große Vase komplett leer geräumt:

    degilitys1430018.jpg

    Etwas Bodengrund rein und die schwebenden Kugeln gegärtnert... Wasser marsch und Filter installiert:

    degilitys1430028.jpg


    Ich überleg noch, ob ich das grüne Rohr irgendwie weiß umkleben kann oder so... der Schwamm verschwindet hinter den Mooskugeln.

    Die Rasboras schmollen noch, war alles sehr stressig für die heute:

    degilitys1430041.jpg


    Die Amanogarnele ist auch umgezogen in die große Vase. Das ist jetzt mein Gnadenbecken für selektierte Garnelen.

    Sonnenbecken ist auch schwer gegärtnert und hat jetzt einen Eckfilter mit Babysafe:

    degilitys1430023.jpg

    Den Dark-Reds gefällts...
    degilitys1430024.jpg


    Strange World ist auch wieder ordentlich, da sind die 7 restlichen Schokies drin... mindestens eine hat Eier, das wird schon.
    degilitys1430028.jpg

    Für heute bin ich fertig...aber sowas von....

    Lieben Gruß

    Kirsten

    Anhänge:

    Mumpitz und GarnelenTom gefällt das.
  11. mariblubb
    Offline

    mariblubb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    173
    mariblubb 15 Juli 2013
    Hi Kirsten
    Ich finde deine Vasen sind der absolute Hammer :biggrinjester:
    Darf ich fragen, wo mit du jetzt filterst? Würde gerne die ganz große Bladet (ja, da komme ich noch auf den Boden) mit einem Eden 501 ausstatten, reicht das wohl?
    Lieben Gruß
  12. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 15 Juli 2013
    Hi mariblubb :)

    In der großen Vase hab ich jetzt nen luftbetriebenen Schwammfilter von Tom. Den Eden kenn ich nicht. ich finde eher wichtig, so wenig wie möglich zu filtern, also einen Filter, den man ganz runterschrauben kann auf "Wasser blubbert halt so gemütlich durch". Wann ein Filter reicht, kommt drauf an, was er tun soll. Ich will den nur für ein bisschen Wasserbewegung, weil ich das hübsch finde ;) Filtern soll der gar nicht. Das machen Bakterien. ach, und der Schwamm ist bei Garnelen als Futterweide höchst beliebt, das find ich auch nett.
    Ich bin eigentlich sicher, es ginge auch in der großen ohne Filter, aber bei mir ist da von Anfang an der Wurm drin irgendwie... Eine normale Bladet läuft hingegen vom ersten Tag an einfach traumhaft ohne Technik. Da trau ich mich jetzt schon 6 Wochen den Wasserwechsel zu vergessen...so stabil läuft die.

    Ja, bei der großen komm ich auch an den Boden... aber nur, wenn ich vorher ganz viel Wasser ablasse, sonst läuft die Vase über... und T-Shirt-Ärmel werden auch nass dabei ;) Und es kommt drauf an, wie hoch die Vase steht... Hol dir auf jeden Fall ne lange Pinzette und ein Netz zum ausziehen dazu. Da ist nix mit mal eben gärtnern oder so... voll nervig das Teil ;)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  13. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 15 Juli 2013
    ich noch mal...

    hach, das ist schon schön, wenn alles wieder schön ist *g*

    Ich bin zwar etwas erschrocken, dass ich nur 7 Schokies gefunden hab... hätten auch 100 sein können... aber gut.
    Dafür gehts den Roten saugut und den Grünen sehr gut.
    Ich hab doch vor etwa 2 Wochen die roten von den grünen getrennt und dabei hat eine Rote mal eben schnell Junge bekommen. Die Winzbabies hatte ich ja bei den grünen drin gelassen. Eben gabs P+B und ich hab bei 40!!! roten Babies aufgehört zu zählen... Alles rot... der Wahnsinn... ich lasse sie da noch etwas wachsen und warte mal ab, wie sich der rote Stamm im Sonnenbecken macht, bevor ich die auch umsetze. Mein rotes Back-up sozusagen.
    Grüne Babies sind auch da, vielleicht 4 oder 5, kein Vergleich mit den roten, aber immerhin. Morgen wird im Habitat gegärtnert. Die Mini-Sumpfschraube wuchert alles zu und ich schau mal, ob ich die Chladrophora-Alge bekämpft kriege.
    White Pearls sind auch reichlich da, aber keine Jungtiere. Ob die jetzt alle groß sind oder eingegangen, weiß ich nicht. Ein paar müssen hochgekommen sein, denn es sind irgendwie viele... zählen unmöglich im Ent... total zugewuchert. Ich hol jeden zweiten Tag ne Handvoll Utricularia gibba da raus,,,aber Moos muss ich auch mal wieder rupfen... Ich hatte ja das Gras von Henning eigentlich da raus geholt...ist auch schon wieder ein dickes Büschel da.

    Voll doof, dass ich keine Pflanzen abgeben kann jetzt. Aber mit Wucheralge und eventuell Planarien will ich die natürlich nicht weiter geben. Ich muss morgen mal alles durchgucken, ob sich da noch Schokies drin versteckt haben, bevor ist es wegwerfe... *seufz* Naja, frisst ja erstmal kein Brot in der Schüssel auf dem Balkon...


    So, bis morgen :)

    Lieben Gruß

    Kirsten
    Nano-Freund gefällt das.
  14. mariblubb
    Offline

    mariblubb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    173
    mariblubb 15 Juli 2013
    Hi
    Also ich wollte den Filter schon zum Filtern nutzen :hehe:
    Bevorzuge einfach klares Wasser (darf aufgrund meiner Axolotl keine Aufbereiter verwenden) und habe weder Erfahrung mit techniklosen Becken, noch sonderlich mit der Aquaristik im Generellen. Da ist ein Außenfilter, der ja auch nur ein konzentrierter Punkt für die Bakterien ist, die bequemere Variante, denke ;)
    Habe vor in der Vase eine sehr große Mangrovenwurzel einzubringen, wenn ich die vor Arbeiten am Grund raus nehme, sollte der Wasserstand tief genug sein, um dass ich am Boden arbeiten kann. Zange, etc sind natürlich trotzdem eingepackt :)
    LG
  15. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 16 Juli 2013
    Hi noch mal kurz :)

    Also mit Filter ist ja nicht bequemer...den muss man ja ab und zu mal sauber machen. Ist also nur mehr Arbeit. Und klares Wasser mag ich auch...dazu braucht man keinen Filter ;) ich finde das einen Nachteil, dass ich nicht mehr sehe, wie klar mein Wasser sozusagen wirklich ist, jetzt. Vorher hab ich ja alles direkt sehen können, jetzt weiß ich nicht, was der Filter vielleicht aus dem Wasser gezogen hat, ohne dass ich es merke. Aber ne Strömungspumpe kriegt man leider nicht so leicht Garnelenbabysicher... und wenn, dann ist die Sicherung nichts anderes als ein Schwammfilter.

    Wasseraufbereiter sind doch nur gegen Chlor, Kupfer und so... denk ich... ich nehm auch nur Heilerde fürs Leitungswasser.

    Bin gespannt auf Bilder von der großen Vase mit der großen Wurzel :) Wann gehts los???

    Lieben Gruß

    Kirsten
  16. mariblubb
    Offline

    mariblubb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    173
    mariblubb 16 Juli 2013
    Mhm, also techniklos,ich weiß nicht, fühl ich mich nicht bewandert genug für :D
    Es gibt auch Aufbereiterhersteller, die mit klarem Wasser werben - aber wie gesagt, kann ich nicht verwenden :nono:
    Bin auch gespannt - Wurzel ist bestellt, genauso wie die Pflanzen, die Vase hole ich die Woche. Wird ein großer Baum, der von Innen beleuchtet wird und mit Hornkraut als Blätterdach :)
    LG
  17. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 16 Juli 2013
    Von innen beleuchtet? Klingt ja schon cool! Könnte ich bei meinem Vukaholz in der Strange World auch machen... Aber erstmal schön eins nach dem anderen ;)

    Hihi,... ich finde, mit Filter muss man viel mehr Wissen und mehr Erfahrung haben, weil man ja eben nicht mehr wirklich sieht, in welchem Zustand das Wasser ist. Und man muss wissen, wann und wie man den reinigt, bzw. eben nicht reinigt, das er durchgängig laufen sollte usw... Nimms nicht persönlich, ist mein persönlicher Feldzug gegen die Filtermythen, die so kursieren, die kann ich nie einfach so stehen lassen ;)

    Co2-Anlage ist schon im Auslieferungsfahrzeug, glaub ich (hab so viele Sachen grad im Tracking, komme nicht mehr klar *g*). Und Muskelkater im Kreuz hab ich vom vielen Bücken und gebückt stehen gestern *g*

    Planarienfallen wieder völlig leer... Die sind harmlos die Viecher :)

    Dann ist das Habitat heute dran und der Ent und das Hospiz. Und vielleicht die CO2-Anlage... oh jeh.... Gut, dass ich sonst heute ganz frei hab :)

    Bericht folgt natürlich :)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  18. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 16 Juli 2013
    Kirsten, Deine Dark-Reds sehen ja toll aus. Glückwunsch auch zum Nachwuchs.
  19. mariblubb
    Offline

    mariblubb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    173
    mariblubb 16 Juli 2013
    Also ich wollte ein Unterwassermondlicht um den oberen Teil der Wurzel schlingen und da dort ja das Hornkraut drum kommt, wird das von innen beleuchtet. Mal schauen wie's aussehen wird :)
    Ich probiere es erst mal mit dem Filter - ansonsten melde ich mich natürlich hier gerne noch mal :)
    LG
  20. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 16 Juli 2013
    Ich hab eben sogar im Sonnenbecken frischen roten Nachwuchs entdeckt! Das fluppt! Und tolle Fotos von meiner ganz dunkelroten hab ich eben gemacht.
    Hab angefangen zu selektieren. In der großen Vase sind jetzt so etwa 10 schlecht gefärbte blassrote Jungs und meine "britische Schokogarnele" *g* Die ist nämlich grünlich... und weil die Briten Peppermint-Schokolade gerne mögen, nennt mein Freund sie die "englische Schokolade" ;) Ist auch ein Männchen, glaub ich. Wuseln alle ziemlich lustig rum.

    Hab beschlossen, das Habitat heute mal richtig aufzuräumen. Da kommt einiges raus. Muss die Insel ganz rausnehmen, um an die Mini-Valisnerien zu kommen...das wird ne schöne Sauerei. Und für den Ent brauch ich ne Machete... hab schon "Vorher" Fotos gemacht. Unfasbar.....

    Meld mich dann wieder...

    Lieben Gruß

    Kirsten
    Akuma gefällt das.

Diese Seite empfehlen