Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kirstens Vasenexperimente

Dieses Thema im Forum "Vasen Aquaristik" wurde erstellt von KirstenC., 24 Januar 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 79 Benutzern beobachtet..
  1. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 26 Juli 2013
    ich sehe meine Larven auch nur, wenn ich mit der Taschenlampe reinleuchte. Tagsüber entdecke ich ganz selten mal eine, wenn sie zufällig vor einem dunklem Hintergrund vorbeischwebt... Wenn heute abend noch welche da sind, wäre es Tag 7...das wäre schon ein Tag mehr, als ich mit der Rundvase geschafft hatte.

    Gestern waren es noch 5, aber eine war kleiner als die anderen... seltsam...

    Lieben Gruß

    Kirsten
  2. Clithon
    Offline

    Clithon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1.592
    Garneleneier:
    1.497
    Clithon 26 Juli 2013
    Ich hab eben Ollie angeschrieben, er weiß auch nichts neues.
    Heute Abend werd ich nochmal nach Larven suchen, vielleicht find ich ja welche.
  3. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 27 Juli 2013
    Huhu :)

    Ich hab was Neues: Beni Kabuto ebi albinos *g*
    Heute sind mindestens 6 dieser japanischen Triopsart geschlüpft.

    Mikroklein und daher noch nicht wirklich zu fotografieren...

    triopses1500006.jpg triopses1500007.jpg triopses1500008.jpg triopses1500009.jpg

    Schlupfgefäß ist eine 1L-Vase, in der noch etwas Algen waren, gefüllt mit Osmosewasser und etwas Protogen/Algen/Dingsbumsgemisch. Ich muss nachmittags etwas kühlen, damit sie nicht über 25 Grad kommt. Leitwert ist 35µs etwa. Schlupfdauer war 30 Stunden bis zum ersten zuckendem Fuzie heute Mittag.

    Später werden die Triopse in meinem 12l Balkonbecken wohnen, das schon lange in Vorbereitung ist.

    Bin gespannt und werde natürlich berichten.

    Sonstige News in Kurzfassung:

    Salziges: Ich weiß nicht, ob die Seesterne noch leben. Ich fürchte, eher nicht. Vermutlich der Transport bei der Hitze... Eine rote Alge wird durchsichtig, ich dünge Tröpfchenweise EL Nitro. Artemien wachsen und gedeihen.

    Mikrokrabbenbabies hab ich heute drei gesehen, also definitiv Tag 8 überlebt. Sie sind allerdings sehr träge... ich fürchte, das wird wieder nix.

    Die große Vase hat mal wieder die Hammer-Algenblüte... ich dünge dagegen an... brauche aber ein paar Tage...

    Neues Uhrwerk für die Strange World noch nicht geliefert. Auch Algenblüte.

    Sonnenbecken alles wunderbar und voller rot...

    Habitat: Die Chladrophora scheint auf EC in der Wassersäule zu reagieren, bin aber noch nicht sicher.

    Ent: Chladrophora mit H2O2 getötet, kein Problem. das war nur eine Stelle, deshalb ging das. Keine Planarien mehr zu sehen. Wasser super klar... Der Ent eben.

    Hospiz: Mindestens 2 Orangen leben immer noch... massive Algenblüte, ich seh nix ;)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  4. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 28 Juli 2013
    Tag 2: 22 Benis, mindestens... und man erkennt schon die Schwanzgabel:

    triopse Tag2s1510004.jpg

    Lieben Gruß

    Kirsten
  5. cougar
    Offline

    cougar GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Februar 2013
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    189
    Garneleneier:
    246
    cougar 28 Juli 2013
    Hier in der Nähe ist einer der verkauft auch Feenkrebse, ich wusste gar nicht dass die soooo riesig werden :eek: das wär doch auch was für dich oder?

    aquakultur-genzel
  6. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 28 Juli 2013
    Ja, auf jeden Fall! Aber später... Jetzt krieg ich erstmal das Problem, 22 Japaner unterzubringen (wobei da sicher nicht alle hochkommen werden).
    Notfalls kommt noch ne transparente Ikea-Kiste auf den Balkon... Hihi...
  7. RafEg
    Offline

    RafEg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 November 2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    37
    Garneleneier:
    177
    RafEg 29 Juli 2013
    Hi,
    Die Makroalgen finde ich sehr interessant! Hoffentlich funkt das n der vase. in einer der letzten Ausgaben der DATZ war ein grosser artikel über sie... vielleicht inerressiert diech der?
    Wenn du neue Gänsefüsschenseesternchen brauchsr, komm mal in Basel vorbei.., ich hab hier im grossen Salzwasserbecken ständig welche. Das ist etwa so wie mit den Blasis und PHS m Süsswasser...
  8. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 29 Juli 2013
    Huhu :)

    Die Caulerpa ist auf einen Schlag komplett grau geworden... Von jetzt auf gleich. Die Blätter sozusagen, die Stiele sind noch grün. Ich hab sie mal rausgenommen und in eine Schüssel gelegt... aber sieht nicht gut aus

    Ich war aber vorgewarnt, dass das passieren kann. Die rote Halymenia kriegt transparente Stellen, ich dünge jetzt tröpfchenweise NO3.

    Neue Asterinas bekomme ich auch *freuhüpf* Hitzewelle macht ja grad Pause...

    Lieben Gruß

    Kirsten
  9. Mumpitz
    Offline

    Mumpitz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2013
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    302
    Garneleneier:
    252
    Mumpitz 11 August 2013
    Bin geschwächt, aber voller neuer (geklauter) Ideen. 140 Patienten haben es heute Nacht gut mit mir gemeint.... und haben geschlafen :sleep: ( alle fit-Reha )
    Habe somit ALLE 34 Seiten durchgeackert. Danke Kirsten, ich sag einfach nur Danke. :tt1: :pray:
    Irgendwie habe ich das Gefühl, es dauert nicht mehr lange und es finden Führungen statt, durch deine " Unterwasserwelten-Wohnung". Also sollte ein Bus vor deiner Tür halten, überleg ob du wirklich auf- machst. :D

    Nur eine Sache ist mir noch unklar. Die Böden sind z.T. so zugewuchert, bleibt alles an Mulm einfach liegen ? Und die Schnecken sowie Garnelen machen das schon? :?:
    Habe selber 3 "stille Becken" die sind Tadellos. Alles fühlt sich wohl. Aber nun so langsam habe ich Angst, nicht das es doch plötzlich zum Umkippen des Ökosystem kommt.
    Das eine Becken läuft seit 3 Monaten, ohne das der Boden gereinigt wurde. Alle Bewohner sind fit u.agil.

    Übrigens mein Mann fragt schon ob es auch Burn out bei Schnecken und Garnelen geben kann- so oft, wie sie umgesetzt werden. :faint: Es beruhigt mich zu sehen, dass es bei dir auch öfter Umzüge gibt-bis alles sich optimal hinsortiert hat.
  10. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 11 August 2013
    Hallöchen :)

    Mulm hab ich kaum... im Sonnenbecken und im Habitat (beide nur Natursand) jedenfalls nicht... in den anderen Vasen kaum, im Ent ist etwas im Soil, aber das lass ich einfach so...obendrauf ist nix.... da hab ich noch nie den Boden sauber gemacht und der steht seit Februar, glaube ich...

    Seit gestern hab ich im Habitat keine rote Garnele mehr entdeckt...scheint, dass ich sie alle erwischt habe...endlich... Das war vielleicht ein Akt, die da raus zu fischen... Ich glaube, ich hab aber versehentlich ein paar grüne Babaultibabys mit rüber ins Sonnenbecken verfrachtet dabei... ist alles nicht so einfach mit dem Garnelen sortieren *g*

    Sonstige News:

    Ich war 5 Tage nicht zuhause, durch die Nicht-Düngung ist die große Vase wieder knallgrün, die strange world auch ziemlich... das Habitat und das Sonnenbecken ziemlich zugewuchert und der Ent sofort wieder voller Utricularia gibba und an den Scheiben machen sich Algen breit... Ich hab mindestens 100, eher mehr Darkline Sakuras. Nächste Woche werden die ersten abgeholt... Die grünen Babaultis vermehren sich auch, aber deutlich langsamer. Im Ent bleibt es bei 20-30 White Pearls... kommen selten Jungtiere hoch und es gibt auch nur alle paar Wochen einen Wurf. Ist mir sehr recht so.

    Im Hospitz war eine echte Planarie, glaub ich... eine der drei orangen Patientinnen ist aus der Vase gehüpft...ich hab sie vertrocknet auf der Fensterbank gefunden. Nachdem die anderen beiden ja so lange überlebt habe, kann es kaum sein, dass die noch was ansteckendes haben. Sie sind in die große Vase umgezogen, die "mischt euch doch wie ihr wollt-Vase". Das Hospitz ist abgebaut, der Inhalt weggeworfen. Schnecken waren eh alle tot. Entweder die Hitze oder die Planarie...

    Meine coolen Triopse sind alle eingegangen...Ich trockne grad den Sand und werde ihn noch mal einfrieren und es noch mal versuchen...vielleicht ist ja noch ein Ei drin...

    Meine Seesterne waren auch alle tot, hab neue geschenkt bekommen und neues Salz dazu, jetzt hab ich wieder drei und es geht ihnen gut. Die Artemien haben Eiersäcke...ich glaub das wird jetzt mal was. Das Mikrokrabbenbecken ist ziemlich zugewuchert, sind aber auf jeden Fall noch Krabben da. Man sieht sie halt nicht sooo oft...

    Insgesamt hab ich die heiße Phase bisher super überstanden, hab nur die Becken vor Sonne geschützt, sonst nix.

    Ich hab viel zu tun, muss das mit der Düngung wieder hinkriegen, um die Algen wieder in den Griff zu kriegen, das neue Uhrwerk in der strange world installieren, und viel viel gärtnern... Wegen der Chladophora-Alge kann ich die Pflanzen eigentlich nicht weitergeben, aber Stef nimmt sie gerne, denn ihre Nashorngarnelen fressen sogar diese Alge gerne! Cool :)

    Neue Fotos gibts demnächst, ich muss das erst mal alles wieder in den Griff kriegen ;)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  11. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 12 August 2013
    Danke für das Update, Kirsten. Es ist immer wieder schön, von Dir und Deinen Aquarien zu lesen. Deine Verluste tun mir echt Leid.
    Ich freue mich schon auf neue Bilder von den Seesternen.
  12. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 12 August 2013
    Die Seesterne mögen noch nicht geknipst werden... Aber ein aktuelles Video hab ich mal... hab den Ent und das Salzige vergessen, sonst ist von allem was dabei.
    Nicht über trübes Wasser wundern, hab grad zu kämpfen...aber die Schwebalgen sind fast weg :)

    Edit: Youtube hat das Video nicht richtig hochgeladen... ich mach nochmal...aber morgen erst
    Sandra97 gefällt das.
  13. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 12 August 2013
    Okay, es hakt nur ab und zu... hoffe, das gibt sich:

  14. Grinsekatze
    Offline

    Grinsekatze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    76
    Garneleneier:
    152
    Grinsekatze 13 August 2013
    Super Video und wirklich sehr schöne Becken!
    Am tollsten finde ich nach wie vor Strange World. :)
    KirstenC. gefällt das.
  15. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 13 August 2013
    Bei mir hakt das Video nicht. Es ist Dir übrigens wieder mal super gelungen und vermittelt einen schönen Eindruck von Deinen Wasserwelten.
    KirstenC. gefällt das.
  16. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 3 September 2013
    So, jetzt isses passiert, mich hat das Salzwasservirus erwischt :) Seit ein paar Tagen steht ein 12l-Meerwasserbecken und am nächsten WE richte ich ein 50l-Becken ein *g*
    Dafür habe ich mich von der großen Vase getrennt... Pflanzen und Tiere wurden eben abgeholt *schnüff* Sie kommen in ein 240l-Becken und ich werde sie oft sehen, denn sie sind bei einem Kumpel in der Nähe.


    Die Mikrokrabben sind zusammen mit einer Wasserhyazinthe zu den Babaultis ins Habitat gezogen und fühlen sich da wohl. Somit hab ich also 37+12l abgebaut und damit Platz geschaffen für das neue 50l-Becken. Ich muss echt aufpassen, dass das hier nicht Überhand nimmt...
    Die strange world hat eine letzte Chance... ich werde die Schwebalgen nicht los... aber jetzt geb ich mir noch mal richtig Mühe und viele Daphnien sind auch drin. Den Schokies gehts gut :)

    Sonnenbecken, Habitat und Ent sind alle supi, einfach ein Traum... ich habe bestimmt 150 Darkline Sakuras verschenkt und jetzt langsam das Gefühl, es ist mal gut jetzt. So super cool das alles ist... ehrlich: Meerwasser ist noch spannender ;)

    Falls ich die strange world richtig gut hinkriege, gibts neue Fotos/Videos :) Und über das salzige berichte ich dann im entsprechenden Unterforum :) http://www.garnelenforum.de/board/threads/ich-fang-das-einfach-mal-an.98229/

    Lieben Gruß

    Kirsten
  17. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 7 September 2013
    Aber es ist ja nicht so, dass ich dem Süßwasser ganz abgeschworen hätte:

    Habitat:
    [​IMG]

    Babaulti surft auf Blasenschnecke:

    [​IMG]

    Jetzt noch seltener zu sehen:

    [​IMG]


    Strange World wieder mal klar:

    [​IMG]

    [​IMG]

    und das Sonnenbecken:

    [​IMG]

    Zickenurwald:

    [​IMG]

    Lichtstimmung am Abend:

    [​IMG]

    Lieben Gruß

    Kirsten
    Sini333 gefällt das.
  18. Fiona.
    Offline

    Fiona. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    90
    Garneleneier:
    4.407
    Fiona. 7 September 2013
    Alle Becken sind einfach toll. Aber das Sonnenbecken ist der absolute Traum. :tt1:
  19. Sandra97
    Offline

    Sandra97 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 September 2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    226
    Sandra97 7 September 2013
    Die Becken sind ja ein Traum,vorallem das Sonnenbecken. *schwärm* :tt1: Das sieht echt mal richtig toll aus.
  20. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 22 September 2013
    Huhu :)

    Nicht, dass ihr denkt, ich hätte nur noch Augen für meine Meerwasserbecken ;)

    Hier mal ein kleines Video, das ich auf die Schnelle für jemanden gemacht hab, der sich nicht entscheiden kann, ob er eine Vase oder ein Becken haben will:

    Kleines Video von der "Strange World"



    Und dann hab ich mal wieder Abenteuer: Im Habitat ist ein Käfer aufgetaucht. Ich weiß, dass der wahrscheinlich meine Garnelen frisst, aber ich erwisch ihn nicht... warum seht ihr hier:



    Ich vermute, ich hab ihn mit der Wasserhyazinthe eingeschleppt, keine Ahnung. Ich seh den nur alle paar Tage mal. Ich bemühe mich, ihn zu fangen, aber meist ist er weg, bevor ich das Netz in der Hand habe. Da hab ich ihn heute einfach mal gefilmt.... Das Video läuft übrigens in normaler Geschwindigkeit ;)

    Lieben Gruß

    Kirsten

Diese Seite empfehlen