Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kirstens Vasenexperimente

Dieses Thema im Forum "Vasen Aquaristik" wurde erstellt von KirstenC., 24 Januar 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 79 Benutzern beobachtet..
  1. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 23 Juli 2013
    haha!

    Morgen gehts hier mal wieder richtig rund! Ich bekomme verschiedene Meeresalgen für mein Artemienpfützchen... und Mini-Seesterne! Kirsten goes Salzwasser... hihi...

    Und nebenbei werde ich Triopse ...öhm... schlüpfen lassen? Großziehen? Züchten? Ins Leben entlassen? Wie sagt mans nun? Jedenfalls krieg ich Eier von zwei verschiedenen Triopsarten, werde aber erstmal nur eine... dingsen. Aufzuchtvase steht bereit. Später sollen welche ins Freiluftbecken auf dem Balkon und welche zu den Mikrokrabben...wenn die sich vertragen...

    Die roten vermehren sich, dass mir Angst und bange wird. Noch wer Interesse? Aber nur Selbstabholer (Dortmund) und erst so in ... 3-4 Wochen... Ich schätze, ich werde so 100 abgeben müssen... für den Anfang...

    Planarien sind keine mehr zu sehen, keine einzige...und ich guck auch nachts! Null, niente... alle futsch.

    Die große Vase und die Strange world sind wieder total trüb... ich dreh echt am Rad. Das bestellte neue Uhrwerk hat keinen Sekundenzeiger... ich doofi...

    Sonnenbecken ist ein Traum und der Ent auch. Im Habitat hab ich Cladrophora-Algen und werd sie tatsächlich nicht los... aber die letzte Schlacht ist noch nicht geschlagen! Tschakka!

    Ich hab über 165 Ecken von jemandem bact.subtilis natto geschenkt gekriegt! Das ist (meiner Meinung nach) genau der eine Stoff, der P+B so erfolgreich macht. Erste Fütterungsversuche: Hammergeil. Aber sowas von... ich experimentier noch ein bisschen damit und werde natürlich berichten:)

    Becken und Vasen übrigens alle um 27 Grad... Null Problemo :)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  2. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 25 Juli 2013
    Huhu :)

    Und so sieht meine 3 Liter Artemienvase jetzt aus:

    salzs1480011.jpg salzs1480014.jpg salzs1480016.jpg salzs1480024.jpg salzs1480025.jpg salzs1480047.jpg salzs1480055.jpg

    Kirsten goes Salz!

    Alles geschenkt bekommen/getauscht... Danke Stefanie!

    Lieben Gruß

    Kirsten
  3. Rainbowshrimp
    Offline

    Rainbowshrimp GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 März 2013
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    2.384
    Garneleneier:
    729
    Rainbowshrimp 25 Juli 2013
    Boah, das sieht richtig klasse aus! :yes:
    Der Seestern... :tt1:
    KirstenC. gefällt das.
  4. Paddywack
    Offline

    Paddywack Guest

    Garneleneier:
    Paddywack 25 Juli 2013

    Den Heubazillus bekommst du auch ganz simpel durch Heuaufguss, wenn du ihn so gerne haben möchtest. ;-)
  5. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 25 Juli 2013
    Ja, mach ich ja schon lange, aber hier gehts um Natto, eine Form des Subtilis, die in der Aquaristik, bzw. in der kommerziellen Shrimpsaufzucht verwendet wird. Was genau der Unterschied ist, weiß ich nicht, jedenfalls fahren die Garnelen auf die Nattosporen und auch das aktivierte Natto noch mal ganz anders ab als auf meinen Heuaufguss :)

    Lieben Gruß

    Kirsten
    Rainbowshrimp gefällt das.
  6. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 25 Juli 2013
    Meine drei Miniseesternchen:

    Brownie:

    brownie.jpg



    Pipi Langstrumpf (wegen der Sommersprossen)

    piplangstrumpf.jpg sterne.jpg

    Ich weiß, keine guten Fotos, aber ich freu mich so, dass ich die beiden anderen auch entdeckt habe :)

    Und noch mal meine darkline Sakuras:

    mixs1490029.jpg mixs1490025.jpg mixs1490017.jpg mixs1490011.jpg

    Das Krabbenbecken mal von drei Seiten:

    mixs1490037.jpg mixs1490038.jpg mixs1490036.jpg

    Und das Sonnenbecken ohne Sonne (Jalousie als Hitzeschutz ist unten)

    mixs1490008.jpg

    Der Ent:

    mixs1490004.jpg


    Und das Habitat:

    mixs1490039.jpg

    Habitat von oben:

    mixs1490040.jpg

    Lieben Gruß

    Kirsten

    Anhänge:

    Mumpitz, GarnelenTom, Öhrchen und 2 anderen gefällt das.
  7. Gesche
    Offline

    Gesche GF-Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    356
    Garneleneier:
    439
    Gesche 25 Juli 2013
    Hey Kirsten (super Fotos, wie immer :) Die Sakuras sind wow! Was machen denn die Krabbenwinzlinge? Hab ich das überlesen?
    dickhund gefällt das.
  8. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 25 Juli 2013
    Die Krabben-Babyvase hab ich abgebaut... bei den "großen" sind zur Zeit 4 oder 5 Babies mit drin. ich locke sie abends mit der Taschenlampe in eine Ecke und füttere sie da gezielt. Ich hab trotzdem keine Hoffnung..aber 6 Tage sind die auch schon alt immerhin.

    Lieben Gruß

    Kirsten
    dickhund gefällt das.
  9. Clithon
    Offline

    Clithon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1.592
    Garneleneier:
    1.497
    Clithon 26 Juli 2013
    Hi Kirsten,
    wie groß sind die kleinen denn?
    Ich bin mir immer unsicher ob es ein Zoea ist, oder doch nur irgendwas was durchs Wasser treibt:D

    Gruß Marco
  10. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 26 Juli 2013
    Hi Marco :)

    Sandkorngröße. Ich hab ja Videos, vielleicht hilft dir das... da sieht man sie einigermaßen.


    Ich finde, man erkennt sie gut, weil sie wirklich kugelrund sind und sich so schwebend gleichmäßig bewegen.

    Übrigens: Seesterne sind was für Leute, denen Schnecken zu hektisch sind.... ;)

    Lieben Gruß

    Kirsten
    dickhund gefällt das.
  11. Sini333
    Offline

    Sini333 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 März 2013
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    1.620
    Garneleneier:
    10.027
    Sini333 26 Juli 2013
    Wieder ein tolles Video. Wurde denn auch schon versucht, diese Larven in Brackwasser wie z.B. die Amanos aufzuziehen, oder ist es aufgrund des Microkrabben-Habitats völlig ausgeschlossen, dass die Larven ins Salzwasser getrieben werden?
  12. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 26 Juli 2013
    Kirsten, die Seesterne sind ja toll! Wenn ich mich richtig erinnere, waren die für Deine Artemienvase, also für ein "Becken" ohne viel Technik, oder? Wie viel Volumen hat die Vase nochmal? Ach, ich muss gleich mal nach den Haltungsbedingungen googlen ---- ich will auch welche, SOFORT :hehe:
  13. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 26 Juli 2013
    Sini: ja, wurde schon versucht, Ohne erfolg... ist aber meinen Recherchen nach auch ziemlich ausgeschlossen. Leider ist das Habitat sehr geheim... Ich hab mich da als Detektivin betätigt, und meine Hinweise haben mir bei GoogelEarth eine Gegend mit ein paar Flüssen gezeigt, die ewig weit vom Meer entfernt sind, unterwegs aber viele Seen und Teiche speisen. Außerdem sehr breites Sandbett und in allen Kurven Wasserhyazinthen satt... Außenrum Wald, aber durch die breite Sanduferzone kaum Schatten. Eher flach und langsam fließend.

    Christa: 3l, 32g Artemiensalz/Liter, mit Oxydator. Gut eingelaufen und schon leicht veralgt. Nordfenster aber hell, nix Technik. Ich schöpfe Kahmhaut ab und rühre mehrmal täglich bissi um... Tipp: Warte mal noch ein bisschen, ob die bei mir überleben, bevor du es auch versuchst. da die Biester nur faul rumliegen, weiß ich nicht, ob die noch leben...

    Lieben Gruß

    Kirsten
  14. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    786
    Garneleneier:
    1.949
    kleinesBisschen 26 Juli 2013
    Huhu Kirsten,
    was meinst du mit "roten", die sich krass vermehren?
    Grüße, Tia
  15. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 26 Juli 2013
    Die Darkline Sakuras von Tom.... Ich hab das Gefühl, die verdoppeln sich täglich ;) In ca. 3 Wochen an Selbstabholer (NUR Selbstabholer (Dortmund) zu verschenken. Aber die besten behalt ich natürlich ;)

    Lieben Gruß

    Kirsten
  16. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    786
    Garneleneier:
    1.949
    kleinesBisschen 26 Juli 2013
    ach mann..selbstabholer..bist du fies...
    wenn du bis september wartest, würde ich dir fischbeutel und Co schicken mit Rückversand :)
  17. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    55
    Nano-Freund 26 Juli 2013
    Ich möchte die zwar gerne auch haben (wie so manches andere Tierchen), aber der Verstand siegt dann doch.
    KirstenC. gefällt das.
  18. Clithon
    Offline

    Clithon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1.592
    Garneleneier:
    1.497
    Clithon 26 Juli 2013
    Bei 2:20 wo du mit der Taschenlampe reinleuchtest kann man die gut erkennen.
    Sind diese ganz kleinen Teilchen die nicht ganz direkt vor der dem Licht rumschwimmen auch die Zoeas, oder nur diese etwas größeren die genau im/vorm Licht sind?

    Ich glaub ich schreib Ollie aus den Panzerwelten mal an, ob es irgendwelche neuen Eekentnisse über die kleinen gibt.
  19. KirstenC.
    Offline

    KirstenC. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2013
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.140
    Garneleneier:
    806
    KirstenC. 26 Juli 2013
    Ich wette, wenn jemand den 10-Tagesrekord knackt, steht das ruck-zuck in allen Foren... Aber frag auf jeden Fall mal :)
    Ein Larvenkreisel wäre noch ne Idee... Hab ich versucht, grob mit meiner Rundvase nachzuempfinden... war aber nicht so richtig... Mir ist das zur Zeit zu kompliziert...hab son bissi die Motivation verloren.... ich dachte, ich bin mit den Wasserhyzinthen dem Geheimnis auf der Spur...aber bisher nix...

    Lieben Gruß

    Kirsten
  20. Clithon
    Offline

    Clithon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1.592
    Garneleneier:
    1.497
    Clithon 26 Juli 2013
    Das glaub ich auch, aber Ollie und Moni stehen ja in Kontakt zu diversen Crustaceologen und vllt. haben die irgendwelchen neuen Informationen.

    Daran hatte ich früher auch schon mal dran gedacht, aber ich hab den Gedanken verworfen, aber man sollte nichts unversucht lassen.

    Wenn ich Larven hätte würde ich es versuchen, ich hab aber leider noch keine.
    Irgendwie muss das ja möglich sein, die groß zu bekommen, bei Krabben mit primitiven Fortpflanzungstyp dachte man früher ja auch, das die Aufzucht nicht möglich sein, bis Moni und Ollie es geschafft haben.

    Gruß Marco

Diese Seite empfehlen