Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vampire!

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von siampearl, 4 Mai 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 20 Benutzern beobachtet..
  1. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 28 Juni 2014
    danke mortifera!

    ich habe den filter wieder ins becken gepackt. im wasserteil leben nun auch einige meiner zich millionen posthornschnecken-nachkommen, die erfolgreich gejagd werden :whistling:
    ich konnte auch bereits beobachten, wie eins meiner weibhcen sich der intensiven körperpflege gewidmet hat, inklusibe bauchtaschenreinigung. sieht schon ulkig aus, wenn sie sich so "aufklappt" :censored: :D
    auch wenn man manchmal nicht viel von ihnen sieht, sind sie doch eine bereicherung und sehr interessant und - wie ich finde - niedlich zu beobachten.
  2. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 11 Juli 2014
    hallo forum,

    mittlerweile sind wir ja schon ein paar tage krabbenbesitzer, und ich muss sagen: AAAAAAAAWWWW SIND DIE SÜÜÜÜÜSS! :tt1:

    und gar nicht scheu! echt jetzt! eines der weibchen ist eine schreckziege, die zuckt schonmal zur seite weg wenn ich zu nahe vor dem becken sitze, aber das andere weibchen und das männchen spazieren am hellichten tag durchs becken, sitzen ganz vorn an der scheibe, putzen sich, fressen... :hurray:
    sie jagen sehr gerne nach den posthornschnecken - wobei das ja eigentlich keine jagd als solches ist :D worauf sie aber total abfahren ist ein selbstgemachter brei aus cyclops, fein geriebene sepia-schale und aufzucht-fischfutter. da gehen die ab wie schmitz katze! ansonsten sehr beliebt ist thunfisch im eigenen saft und das tetra crab sticks futter :censored: laub, gemüse usw wird komplett ignoriert und wenn ichs vor eine höle lege wird es weggetragen :D disharmoniert wohl mit dem krabb´schen sinn für ästhetik vor der haustüre.

    das männchen geht auf seine erste häutung bei uns zu, ich hoffe sehr das diese gut verläuft. ich hab so viel von häutungsproblemen gelesen, da werd ich noch kirre!

    so, genug gefahselt, jetzt mal ein paar impressionen von der krabbenfront :)

    nachtrag: sie halten sich ziemlich ausgeglichen im wasser und an land auf. ein weibchen fast ausschließlich im/am wasser, die anderen zwei wanders so hin- und her.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2014
  3. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 11 Juli 2014
    hier ein video unseres großen weibchens, die badenixe :) wollte aber nicht fressen, wenn ich da mit der karea vor ihr herumturne :)
    und unser männchen beweist, wie gut er klettern kann.





    ...mein freund musste natürlich im hintergrund e-sports gucken :censored:
  4. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 31 August 2014
    huhu ihr lieben,

    es gibt nicht viel neues von der vampir-front. seit ca. 2 wochen sehe ich immer nur 2 tiere, das männchen und - logischerweise - ein weibchen. das dritte tier hat sich wohl eine höhle gegraben. ob´s da wohl bald kleine vampirkrabben gibt?

    ich bin sehr gespannt!

    sie stehen nach wie vor total auf thunfisch und frostfutter in form von daphnien und mülas, sie schnabulieren die posthornschnecken und lassen die pflanzen gänzlich in ruhe. mittlerweile nehmen sie ihr futter von der pinzette :)
  5. Kinka
    Offline

    Kinka GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 August 2013
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    112
    Garneleneier:
    575
    Kinka 31 August 2014
    Wirklich schöne Tiere. Ja, wenn man sie ab und zu mal sieht, würde es mir ausreichen. Ich überlege ja immer noch. Aber ich habe entweder Platz für einen großes Aquarium mit Fischen oder Garnelen etc. Oder Platz für das Krabbenbecken. Deshalb muss ich mich entscheiden. Mmmmh....

    Das wäre ja cool, wenn es Nachwuchs gäbe.

    Wie oft machst du denn Wasserwechsel ...?

    Und fressen die alles vom Frostfutter auf, wenn man richtig dosiert oder lassen die auch schon mal was liegen, was dann Wasser etc. belastet?
  6. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 31 August 2014
    sie fressen nicht alles, ich füttere allerdings an land auf einem der steine. den wasche ich abends ab wenn ich morgens gefüttert habe. über nacht bekommen sie die crabsticks ins wasser, reste werden von den phs vernichtet. ww mache ich jede woche, wenns warm ist und viel verdunstet nach bedarf.
  7. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 24 November 2014
    huhu :)

    lange war es still, die krabbis haben vor sich hin gekrabbt, sich alle 3 erfolgreich gehäutet *yay* und jede menge spaß beim beobachtn gemacht. etwas neues ist eigentlich nicht passiert. meine krabben sind tatsächlich so ziemliche allesfresser, außer es geht um thunfisch im eigenen saft: da kommen sie aus allen ecken :)

    und so machte ich eben auch meine heutige entdeckung, beim thuna-füttern: eines der weibhcen saß im wasser und hatte eine ihre bauchtasche merkwürdig geöffnet und mit gräulicher masse gefüllt. scheibenkleister, denk ich mir, die wird doch nicht krank sein?! da dieses weiberl eh ziemlich oft im wasser hängt, hab ich sie selten beim füttern gesehen. na toll, filter aus, wurzeln raus und weibchen gekäschert um sie genauer zu betrachen.

    ...und was sehe ich? OBER MEGA HAMMER GEIL: sie entlässt grad ihre jungen! ich werde vampir-omi!!!! aaaach was klopft mir grad das herz, ich bin sooo überglücklich! mein/unser erster krabbennachwuchs :) schnell das weibi zurückgesetzt, da krabbelt es schon überall voll mit jungtieren! ich bin so aufgeregt und gespannt, wie viele durchkommen. das becken ist ja reichlich groß und dicht bepflanzt. ich habe nun erstmal überall staubfutter verstreut und kann mich gar nicht sattsuchen, ob ich noch mehr mini´s finden kann.

    Anhänge:

    Birnensalat, Sini333, Tinopolis und 4 anderen gefällt das.
  8. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.383
    Garneleneier:
    14.344
    buffy 24 November 2014
    Hallo Linda,
    das sind ja mal tolle Neuigkeiten.
    Ich gratuliere dir ganz herzlich zum Nachwuchs.
    siampearl gefällt das.
  9. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 24 November 2014
    edit: sorry für die ganzen tippfehler, schreiben und ins becken schielen ist keine gute kombination :D

    vielen dank buffy! ich bin ganz aus dem häuschen!
  10. Nelchen87
    Offline

    Nelchen87 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 März 2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.508
    Garneleneier:
    83.651
    Nelchen87 24 November 2014
    Hallo Linda,
    Auch von mir alles Gute zum Nachwuchs, ich drück dir die Daumen, dass es ganz viele schaffen grosszuwerden:)

    Grüßle Melanie
    siampearl gefällt das.
  11. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    567
    Garneleneier:
    224.093
    ScorpAeon 24 November 2014
    Linda das klingt echt spannend, ein paar Bilder könnten nicht schaden, wir wollen auch was sehen :P Genieß die Zeit als Garnelenomi, bevor du eine Uroma wirst :P
    siampearl gefällt das.
  12. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 24 November 2014
    Dennis, Fotos von einem mini habe ich bereits angehängt :) schau mal ganz genau hin! Garnrlenomi bin ich ja schon lange, aber krabbenomi ist jetzt meine Premiere!
    ScorpAeon gefällt das.
  13. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 25 November 2014
    gerade gesehen: das zweite weibchen trägt ebenfalls eier/jungitere! bei ihr wirds aber noch ein paar wochen dauern :)
  14. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 14 Dezember 2014
    huhu :)

    die kleinen wachsen und gedeihen, das zweite weibchen lässt sich immer öfter im wasser blicken. lange wirds wohl nicht mehr dauern!
    WP_20141212_09_34_29_Pro.jpg

    hier ein mini!
    WP_20141130_18_24_43_Pro.jpg

    papa hat thunfischwitterung aufgenommen :)

    WP_20141130_12_02_22_Pro.jpg
    Birnensalat, Daniel 81, Celala und 2 anderen gefällt das.
  15. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 21 Dezember 2014
    huhu :)

    die "kleinen" sind schon eine ganze ecke gewachsen. man muss nicht mehr still vorm becken auf eine klitzekleine bewegung auf der wurzel oder im moos warten. sie spazieren ganz gemächlich zu den futterstellen und holen sich ihre portion mampf. langsam steht mal wieder eine beckenreinigung an, aber ich möchte das zweite weibchen ungern stören. ich denke es dauert nur noch wenige tage, bis sie die zweite ladung babys ins becken wirft. hoffentlich sehen die großen geschwister diese nicht als leckerchen an :( :mad:

    sobald ich sie erwische, folgen weitere fotos :punk:

    mir schwebt da seit ein paar tagen immer wieder die vision eines neuen paludarium vor augen... vielleicht kann ich im neuen jahr ein weiteres becken aufstellen, in das die eltern dann umziehen und die kleinen bleiben im jetzigen becken bis sie abgabebereit sind.
    (und ein red devil becken ist mir auch schon in den sinn gekommen :D )
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2014
    buffy gefällt das.
  16. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 27 Dezember 2014
    hey folks,

    über die feiertage wurde auch der zweite wurf entlassen. jetzt wuselt es gewaltig, überall nimmt man kleine bewegungen im moos und auf den einrichtungsgegenständen war. beim saubermachen habe ich vor der zweiten ladung jungtiere an die 60 jungtiere gezählt.

    die älteren sind merklich gewachsen, sie haben ganz unterschiedliche färbungen während die kleinen noch einfach nur "durchsichtig" sind. die großen sind teilweise hell, gesprenkelt, marmoriert oder auch pechschwarz. ich ärgere mich maßlos, dass ich keine anständige kamera und nur das doofe handy habe. ich könnte so viele tolle bilder von der entwicklung schießen!

    gestern konnte ich ein jungtier bei der jagd beobachten: es krabbelte über einen wurzelast und wenn es beute in form von kleinstlebewesen ausgemacht hatte, ist es regelrecht draufgehüpft, hat sich die beute gepackt und sie vertilgt. richtig interessant! die kleine krabbe ist bestimmt 1,5 - 2 cm weit gehüpft! dabei ist sie selbst gerade mal etwas über einen cm groß (inkl. beine).
    ich habe gestern wieder thunfisch gereicht, allerdings halten sich die jungtiere immer noch lieber an das staubfutter und an die biomasse, die im becken coexistiert. die großen schnabulieren den fisch und lassen den nachwuchs in ruhe. ich habe schon mehrfach beobachten können, dass die kleinen über mama und papa drüberkrabbeln, wenn diese den weg zum ziel versperren.

    die drei großen machen einen guten eindruck, bei einem der weibchen steht wohl bald wieder eine häutung an. ich reiche kalzium in form von sepiaschalenpulver und -stückchen, welches auch gut genommen wird.

    die krabbler machen uns solchen spaß, dass bald ein bis zwei neue becken folgen werden. die vampire werden in ein größeres, besser strukturiertes habitat umziehen und ich möchte noch eine weitere art pflegen, red devil oder mandarinen... ich bin mir da noch nicht einig, aber das hat ja noch zeit :)
    Zuletzt bearbeitet: 27 Dezember 2014
    buffy gefällt das.
  17. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.383
    Garneleneier:
    14.344
    buffy 27 Dezember 2014
    Hallo Linda,
    schön zu lesen daß es den Kleinen so gut geht.
    siampearl gefällt das.
  18. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 27 Dezember 2014
    danke biggi!

    ich frage mich gerade, ab welchem alter/charapaxgröße ich die kleinen guten gewissens abgeben kann?!
  19. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.383
    Garneleneier:
    14.344
    buffy 27 Dezember 2014
    Da kann ich dir leider überhaupt nicht weiterhelfen. Ich habe ja keine.
    Aber ich denke wenn es soweit ist, wirst du es schon erkennen.
  20. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 8 Februar 2015
    huhu :)

    der nachwuchs wächst und gedeiht, und auch muttern lässt sich an der futterstelle blicken. heute gab es nur flockenfutter, muss auch mal sein. die kleinen werden immer größer, verhalten sich den jüngeren geschwistern gegenüber aber friedlich. auch die eltern stellen den jungen nicht nach, es wird zwar mal geschubst, gewunken und geklopft, aber das ist eher selten.
    die tiere lassen sich super beobachten, das ganze becken wuselt und es ist immer etwas los.

    ...es wird auf jeden fall noch ein krabbenbecken geben. die frage ist nur wann...

    DSC_0042.JPG

    DSC_0047.JPG
    Niseke, Nelen-Power, Kitz03 und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen