Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entstehung meines Sulawesibecken: "Pleiten, Pech & Pannen"...

Dieses Thema im Forum "Garnelen aus Sulawesi" wurde erstellt von Devil-Crusta10, 25 Mai 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 24 Benutzern beobachtet..
  1. Ptracy
    Offline

    Ptracy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.535
    Ptracy 13 Juni 2008
    Tschuldige, war vor lauter Euphorie über das Bild betriebsblind *schäm*

    Vielleicht kannst du später nochmals im Schneckenforum die Beiträge rausnehmen bei der Turboschnecke, wo wir über den Sand flanieren? Damit der Thread "sauber" bleibt, hab ich meine auch schon gelöscht, die nicht zur Schnecke passten. Danke nochmals für den Tipp, morgen such ich den Sand mal bei meinem Dealer.

    Und weiter so hier mit dem Thread, dein Becken ist schließlich mein Vorbild für mein Projekt :)

    Gruß Jenny
  2. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 13 Juni 2008
    Hi Jenny,

    hast du dir meine Tylos hier mal angesehen, sind die Albinos die gleichen wie die leuzistisch oder doch nicht.
    Hier mal Fotos, die von einem Baby sei müssen, da ich keine anderen Tylos habe.

    Anhänge:

  3. Ptracy
    Offline

    Ptracy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.535
    Ptracy 13 Juni 2008
    Sehr schöne Kleine, gratuliere.

    Nein, die Albinos sind nicht die gleichen wie die leuzistischen.

    Albino= kein Melanozyten im Körper vorhanden, daher kann auch kein Melanin gebildet werden und das Tier erscheint farblos mit roten Augen

    Leuzisitisch= Melanozyten im Körper vorhanden, trotzdem wird kein oder kaum Melanin gebildet und das Tier erscheint farblos mit meistens dunklen Augen

    Beides ist ein Gendefekt und hat im Prinzip optisch fast das gleiche Ergebnis zur Folge. Daher meine Frage: Wie sehen die Elterntiere aus, kannst du ein Bild einstellen? Falls du sie von Mura zusammen mit den Turbos bekommen hast, müssten es die Tylo. spec. leuzistisch sein, also die gleichen wie meine. Ohne ein Bild unmöglich zu sagen. In dem Fall hast du Glück, dein Jungtier hat auch den Gendefekt und damit die tolle Farbe, meine Jungen haben ihn nicht und sind normal braun. Stell das Bild doch bitte mal im Thread ein im Schneckenforum, das wär toll.

    Albinos halte ich übrigens für fast ausgeschlossen, denn meines Wissens wurden davon bisher unter Tausenden normalen nur einige ganz wenige Exemplare gefunden und diese werden nicht frei verkauft.

    Gruß Jenny
  4. EllHomer
    Offline

    EllHomer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    386
    EllHomer 13 Juni 2008
    Wow Heike, dein Becken sieht echt toll aus. Passt auch alles so gut zusammen. Schön :)
  5. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 14 Juni 2008
    Hi Jenny,

    hier noch mal ein Foto von meiner Tylo.
    wieso eigentlich rote Augen,ich dachte dazu braucht es Hämoglobin, haben Schnecken das auch?

    Edit: habe gerade durch google herrausgefunden, das von den Schnecken einzig PHS Hämoglobin besitzen,alle anderen Schnecken Hämocyanin.Daher wäre es doch durchaus wahrscheilich das albinotisch Schnecken blaue oder dunkle Augen haben und keine roten.

    Anhänge:

  6. Ptracy
    Offline

    Ptracy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.535
    Ptracy 14 Juni 2008
    Das war allgemein gesprochen, es gibt ja nicht nur bei Schnecken Albinismus, bin aber auch kein Genetikass ;)

    Ja, das was du hast ist eine leuzistische, genau wie meine.

    http://www.aquarienschnecken-forum.de/board/wbb/index.php?page=Thread&threadID=8670

    Falls Link verboten, bitte löschen.

    Warum ich mir so sicher bin, dass es keine Albinos sind? Gute Frage, ich bin kein Wissenschaftler und ich habe auch keine Schnecke seziert und genetisch zerlegt. Ich verlasse mich hierbei auf die Angaben des Importeurs, der eben nun mal behauptet, dass es eben KEIN Albinismus ist, sondern nur ein Teilalbinismus. Die Aussage stammt übrigens von Lars Fehlandt. Aber guter Einwurf, ich versuche mal rauszufinden woher er seine Infos bezieht.

    Gruß Jenny

    PS: Bitte die Bilder auch im Schneckenforum einstellen *lieb kuck*
  7. MC_Hebber
    Offline

    MC_Hebber GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Oktober 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    590
    MC_Hebber 14 Juni 2008
    was brauche ich denn von dem river Sand für ein 20 l becken? reichen da 2 kg?
  8. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 14 Juni 2008
    Hi Andy,

    da es von der Grundfläche wohl etwa gleichgroß ist würde ich sagen 1,5 Beutel / 6,5-7kg, dann haben die Schecken schön tiefen Bodengrund zum Graben.
  9. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 14 Juni 2008
    Hier noch ein paar "Kardinelen" beim Knuddeln.

    Anhänge:

  10. afc_shorty
    Offline

    afc_shorty GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 August 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    486
    afc_shorty 28 August 2008
    Hallo,

    wollte mal fragen, wie sich die Pflanzen bei dir bisher so halten.
    Klasse Becken!

    LG, Vroni
  11. Henrik Schneider
    Offline

    Henrik Schneider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Januar 2007
    Beiträge:
    2.983
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    566
    Henrik Schneider 29 August 2008
    Das interessiert mich auch , nicht zuletzt, da ich auch noch Pflanen für ein Sulawesibecken suche...
  12. Calvin
    Offline

    Calvin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    524
    Calvin 2 Dezember 2008
    Und wie siehts aus mit dem Becken?

    Wie gehts denn den Garnelen/Schnecken und Pflanzen?
  13. lota
    Offline

    lota ehem. Daniel Lotter

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    61
    lota 16 Januar 2009
    ein Update wäre mal super, gerade was die Pflanzen angeht...
  14. engel1301
    Offline

    engel1301 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    87
    engel1301 16 Januar 2009
    Und wer ist Mura? LG Diana
  15. stephan_rlp
    Offline

    stephan_rlp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2005
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    508
    stephan_rlp 18 Januar 2009
    Hallo Heike,

    wie schaut es denn mit ein paar neuen Fotos aus?
  16. engel1301
    Offline

    engel1301 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 November 2005
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    87
    engel1301 18 Januar 2009
    Meine Frage hat sich inzwischen selbst erklärt ;-)
  17. Calvin
    Offline

    Calvin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    524
    Calvin 27 Januar 2009
    Hey Heike!

    Nun spann uns doch nicht so auf die Folter, und rück mal mit einem aktuellen Lagebericht heraus ;)
  18. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 28 Januar 2009
    Huhuuu,

    sorry, hatte gar nicht mitbekommen das hier wieder gepostet wurde.
    Der schöne terracottafarbene Sand ist nun bis in 1cm Tiefe schwarz und ich überlege das abzusaugen.
    Ich traue mich aber noch nicht so ganz, da sich Kardinalsgarnelen und Schnecken derart vermehren daß immer Babys da sind.
    Ich hab schon ein 80ger Becken bestellt, das aber noch nicht geliefert werden konnte da Sonderanfertigung.
    Pflanzen hab ich auf dem Boden keine mehr, haben die Schnecken vernichtet trotz guter Fütterung. Oben schwimmt jetzt eine dicke Schicht Riccia fluitans so das es ziemlich dunkel im Becken ist.
    Wenn das neue Becken dann mal fertig ist werde ich es natürlich vorstellen, wird aber fast komplett anders aussehen.
    Flache Granitsteine auf die Rückwand geklebt und feiner schwarzer Kies von Dennerle sind geplant.
    Wenn hier jemand nochmal Fragen hat und ich nicht antworte, ist nicht böse gemeint, einfach einen kurzen Hinweis per PN.
    Gehalten wird immer noch bei kölner Leitungswasser das mit folgenden Werten aus dem Hahn kommt:
    GH 15-16°dGH
    KH 9°dGH
    pH 7
    Nitirit NO2 <0,3mg/l
    Nitrat NO3 12,5-25mg/l
    und rumgepanscht wird nicht.

    Gruß
  19. Ptracy
    Offline

    Ptracy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.535
    Ptracy 7 Februar 2009
    Und jetzt noch die Bilder ;)

    Das Desaster mit dem Sand habe ich auch :( Haben ja etwa zur gleichen Zeit unser Projekt gestartet und der Sand sieht aus wie besserer Schlick :mad:

    Gruß Jenny
  20. Devil-Crusta10
    Offline

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 12 März 2009
    Hi,

    hab die Tage in einer Hauruck-Aktion alle Deko und Tiere derer ich habhaft werden konnte raus genommen und die ganze schwarzgewordene Bodenschicht abgesaugt, da das Becken mir über nacht fast gekippt ist, die letzten Futterkrümel waren wohl der Tropfen der das Faß zum Überlaufen brachte. Und dann Sand gesiebt um auch ja kein Schneckenbaby zu entsorgen.
    Mein neues Becken hab ich immer noch nicht, da der Aquarienbauer sein Geschäft aufgegeben hat, aber das wird schon.
    So schaut es jetzt aktuell aus.
    Gruß

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen