Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einstieg Meerwasser - 175 Liter Miniriff

Dieses Thema im Forum "Meereswasserforum" wurde erstellt von Vermessi, 1 März 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 56 Benutzern beobachtet..
  1. Bettina1504
    Offline

    Bettina1504 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    582
    Garneleneier:
    7.489
    Bettina1504 8 Juli 2014
    das ja doof:nono:
  2. Toffee
    Online

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Garneleneier:
    11.780
    Toffee 8 Juli 2014
    Also, meine Grundel und den Knallkrebs sieht man.
    Bettina1504 gefällt das.
  3. dickhund
    Offline

    dickhund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Januar 2009
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    2.562
    Garneleneier:
    2.541
    dickhund 9 Juli 2014
    Moinsen,
    meine zwei sehe ich auch. Die beiden waren erst getrennt unterwegs und nach zwei Tagen haben sie sich schöööön im vorderen Bereich eine Wohnhöhle gebuddelt (:
  4. Bettina1504
    Offline

    Bettina1504 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    582
    Garneleneier:
    7.489
    Bettina1504 10 Juli 2014
    supi :)

    ok, becken kam gestern :)
    salz, sand und lebendgestein sind auf dem weg :) kann nix mehr schief gehn :) BALD GEHTS LOS
  5. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 10 Juli 2014
    Guten Morgen Bettina,

    Na dann, viel Spaß beim Start ins Salzige,
    spannend wirds auf jeden Fall :thumbsup:

    SG Stefan
    Bettina1504 gefällt das.
  6. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 21 Juli 2014
    Hallo Zusammen,

    mal wieder Zeit für ein Update.

    Letzte Woche sind zwei neue Fische ins Becken eingezogen,
    ein Pärchen Anemonenfische, Amphiprion ocellaris.
    Zusätzlich dazu natürlich noch ein passende Anemone.

    Da habe ich lange überlegt, welche Art.
    Sollte nicht zu groß sein, nicht zu viel im Becken umher wandern, schön farbig,
    und nicht allzu vermehrungsfreudig.
    Meine Wahl fiel auf eine Heteractis malu, Hawaiianemone.
    Diese soll die vorgenannten Eigenschaften recht gut erfüllen, ich bin gespannt.
    In der ersten Nacht ist sie schonmal quer durchs ganze Becken gewandert, aber seitdem sitzt sie links vorne,
    zwischen Scheibe und Gestein, passt, solange sie da bleibt :thumbsup:.

    Hier mal ein aktuelle Gesamtansicht
    _DSC7751.JPG

    Und ein Bild von der Anemone, mir gefällt sie sehr gut, aufgrund der tollen Farbe
    _DSC7762.JPG

    _DSC7792.JPG

    Außerdem habe ich mir mal wieder zwei neu Acroporas zugelegt.
    Ein schöne Blaue,
    _DSC7797.JPG

    sowie ein gelb-grüne Form,
    die gefällt mir aufgrund ihrer Struktur sehr gut.
    _DSC7766.JPG

    _DSC7768.JPG

    Mittlerweile konnte ich einige "eingeschleppte" Bewohner ausmachen.
    Ich habe inzwischen mindestens fünf verschiedene Krabben entdecken können,
    mit den Fotos muss ich mal schauen,
    die Tiere sind in der Regel sehr scheu, und nur kurz zu sehen,
    und gleich wieder weg, zu schnell für die Kamera.

    Um das Wachstum etwas zu dokumentieren hier mal wieder zwei Vergleichsbilder
    der selben Koralle, S. caliendrum.
    Habe die SPS in einem früheren Post schonmal gezeigt.
    Man sieht, es geht voran :D

    Foto alt
    _DSC7344.JPG

    Foto aktuell (ich habe die große Fußplatte entfernt, und die Koralle direkt im Riff festgeklebt,
    sie hasts ohne Probleme überstanden)
    _DSC7784.JPG

    Schöne Grüße
    Stefan
    hermi, Juri, Daniel 81 und 7 anderen gefällt das.
  7. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 15 August 2014
    Hallo Zusammen,

    mal wieder Zeit für ein paar Impressionen aus meinem Becken.

    Inzwischen sind wieder ein paar neue Korallen eingezogen.

    Unter anderem ein schöne Scolymia Multicolor, nicht ganz billig, aber man gönnt sich ja sonst nichts :D
    _DSC7913.JPG

    Und hier nochmal im Detail
    _DSC7914.JPG

    Und noch ein schöne neue Euphyllia.
    _DSC7909.JPG

    Hier noch ein Detail einer Acro mit schönen ausgefahrenen Polypen
    _DSC7905.JPG

    Und zum Schluss noch eine aktuelle Gesamtansicht. Die Anemone ist ein Stückchen gewandert, aber immer noch vorne links anzutreffen.
    Die Nemos haben sie leider immer noch nicht für sich entdeckt:mad:, schade.
    _DSC7900.JPG

    Schöne Grüße
    Stefan
    hermi, Juri, Daniel 81 und 5 anderen gefällt das.
  8. nuby
    Offline

    nuby GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2013
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    89
    Garneleneier:
    1.507
    nuby 16 August 2014
    Wunderschön, Stefan :thumbup:
    Vermessi gefällt das.
  9. Toffee
    Online

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Garneleneier:
    11.780
    Toffee 16 August 2014
    Hallo Stefan,

    Dein Becken entwickelt sich super, schöne neue Korallen.
    Meine Nemos haben auch fünf Monate gebraucht, bis sie in die Anemone gegangen sind. Du muss einfach noch etwas Geduld haben, das klappt schon.
    Vermessi gefällt das.
  10. Marigold
    Offline

    Marigold GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Mai 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    13
    Garneleneier:
    211
    Marigold 16 August 2014
    Wunderschönes Becken!

    Wann kann ich es abholen?:D


    LG
    Julia
    Vermessi gefällt das.
  11. Jörg M.
    Offline

    Jörg M. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    192
    Garneleneier:
    1.307
    Jörg M. 16 August 2014
    Hallo Stefan,

    meine Clownfische interessieren sich auch nicht für meine Anemone (E.quadricolor), die ist jetzt immerhin auch schon 3 Monate im Becken.
    Ein Clownfischzüchter hat mir gesagt Clownies gehen immer in Anemonen. Man könne nachhelfen indem man sie bis zu 3 oder 4 Tage auf engstem Raum
    mit der Anemone hält, beispielsweise unter einem Salatsieb im Becken. Meine Anemone sitzt mitten im Gestein, das kann bei mir nicht funktionieren.
    Bei dir könnte ich mir eher vorstellen dass du das hinkriegst, deine sitzt ja am Boden.

    Nicole, sind die bei dir dann einfach nach 5 Monaten in die Anemone eingezogen, ohne das du irgendwas unternommen hast?
    Vermessi gefällt das.
  12. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 16 August 2014
    Hallo Zusammen,

    und danke für euer Lob!

    Dann bin ich schon mal beruhigt, dass ich nicht alleine bin;)!

    Werde jetzt einfach mal noch einige Zeit abwarten, vielleicht wirds ja von alleine.

    Davon habe ich hin und wieder auch schon gelesen, will die Tiere halt auch nicht unbedingt unnötig stressen,
    aber sicher da hast du Recht,
    rein theoretisch und platzmäßig könnte es in meinen Becken möglich sein,
    mal sehn.

    Bei mir ist halt prinzipiell ein Problem, dass die Nemos generell immer noch recht scheu sind, und sich kaum
    im vorderen Bereich, wo die Ane nunmal sitzt, aufhalten.

    Kommt Zeit, kommt Rat :thumbsup:

    Schöne Grüße

    Stefan
  13. DirkK
    Offline

    DirkK GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    39
    Garneleneier:
    544
    DirkK 17 August 2014
    Hallo,

    hatte viele Jahre lang Seewasser-Aquarien, bis hin zu einem 2000 Liter Becken. Dann aber vor einigen Jahren alles wegen zu viel Arbeit damit aufgegeben.
    Dein Becken gefällt mir gut. Sehr schön.
    Die Clownfische nutzen Anemonen zum verstecken und als Schutz. Bei Dir sind keine anderen großen Fische, daher haben sie nicht den Zwang sich Schutz suchen zu müssen. Daher dauert es länger oder Tricks wie oben genannt sind nötig.
    Vermessi gefällt das.
  14. Toffee
    Online

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Garneleneier:
    11.780
    Toffee 17 August 2014
    Hallo,

    also meine sind quasi von jetzt auf gleich von ganz alleine in die Anemone gegangen. Ich wollte sie auch nicht unnötig stressen.
    Mir hatte damals der Züchter gesagt, sie gehen rein, wenn sie geschlechtsreif werden.
    Jörg M. und Vermessi gefällt das.
  15. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 18 August 2014
    Hallo Zusammen,

    Danke Dirk, für deine Ausführungen!
    Werde auf jeden Fall erst mal weiter abwarten.

    Hier mal noch ein paar Eindrücke, mal aus einer anderen Perspektive:D

    _DSC7992.JPG

    _DSC7994.JPG

    _DSC7995.JPG

    _DSC7997.JPG

    _DSC7998.JPG

    Schöne Grüße
    Stefan
    hermi, Tinopolis, flossi und 6 anderen gefällt das.
  16. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 2 September 2014
    Hallo Zusammen,

    heut mal ein paar bewegte Bilder,
    ein kleines Video meiner derzeitigen Lieblingskoralle.

    Eine grün-gelbe Acropora, welche ich vor gut einem Monat ins Becken gesetzt habe.
    Die Koralle hat sich super entwickelt,
    die Spitzen sind auch schon ein gutes Stück gewachsen.

    Besonders gefällt mir aber das Polypenbild,
    die bewegen sich so schön in der Strömung,
    ich finds Klasse,
    seht selbst:



    Wie gehts weiter:
    Morgen treffen wieder drei neue Korallen bei mir ein, freu ...

    Leider gibts aber auch Negatives zu berichten. Leider ist mir mein kleiner Schleimfisch eingegangen.
    Warum, keine Ahnung, war von heute auf morgen ohne Auffälligkeiten verschwunden :(
    War so ein schönes Tierchen, echt schade um ihn!

    Trotz Alledem habe ich mir bei einem bekannten Meerwasser-Onlineshop einen neuen kleinen Schleimfisch
    sowie zwei weitere kleine Fische bestellt, spätestens wenn die neuen Fische im Becken sind, gibts neue Bilder.

    Schöne Grüße
    Stefan
    Juri, Düsseldorfer, dickhund und 2 anderen gefällt das.
  17. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 18 September 2014
    Guten Morgen Zusammen,

    wie versprochen, neue Fische, neues Update.

    Am Dienstag war es soweit, meine neuen fischigen Bewohner wurden geliefert,

    - 1 Escenius pictus (Schleimfisch) als Nachfolger für meinen E. bimaculatus
    - 2 Chrysiptera parasema (Gelbschwanzdemoiselle)

    Die Fische haben den Transport sowie das Umsetzen bisher sehr gut überstanden,
    ich hoffe das bleibt so :thumbsup:

    Und vor allem der E. pictus macht mir sehr sehr viel Freude, ist einfach ein putziges Kerlchen.
    Dieser Schleimfisch ist relativ selten zu bekommen, obwohl er ein toller Fisch für
    gerade kleinere Becken ist. Hier mal ein paar bewegte Bilder


    Meine Lieblingskoralle, die grüne Acro, vom letzten Post, bereitet mir leider zur Zeit
    Bauchschmerzen. Kurz nach dem Erstellen des letzten Videos hatte ich mehrmals nacheinander das
    Problem, das einzelne Wachstumsspitzen "abgestorben" sind. Immer eine Spitze über Nacht,
    die Spitzen sahen dann aus wie abgebrochen/abgefressen, sehr komisch.

    Mal ein Foto der betroffenen Spitzen
    _DSC8314.JPG

    Da die Veränderungen wirklich sehr mechanisch bearbeitet aussehen, hatte ich eine
    Krabbe in Verdacht. Hatte eine relativ große Chlorodiella nigra im Becken, welche aber nach Infos
    aus dem Meerwasserlexikon harmlos sein soll.
    Andererseits habe ich diese Krabbe aber auch schonmal beobachtet wie sie bei einer anderen Acro
    am Gewebe gezupft hat.

    Eine Veränderung der Wasserwerte kann ich ausschließen,
    hatte schon seit kurz nach Beginn immer sehr nährstoffarme Verhältnisse,
    mit nicht nachweisbaren Nitrat- und Phosphat-Werten, womit die SPS bisher sehr gut zurechtkamen

    Also Krabbenfalle aus PET-Flasche gebastelt und rein damit,
    am nächsten Morgen waren zwei Krabben in der Falle, auch die Angesprochene.
    Mal sehn, wie es weitergeht, die Wachstumsspitzen scheinen sich auf jeden Fall langsam wieder zu erholen
    und es ist keine neue Betroffene dazugekommen.

    Und auch das Klackgeräusch aus meinem Becken habe ich mittlerweile "entdeckt".
    Als ich vor dem letzten Wasserwechsel mal kurz vor dem Becken gesessen hatte und beobachtete,
    huschte etwas leuchtend grünes ins Gestein,
    kurz darauf kam er dann nochmal hervor,
    ein grasgrüner, noch relativ kleiner Fangschreckenkrebs, Größe vielleicht 3 - 4 cm.
    Ich hoffe der bleibt so klein und ich muss mir keine Sorgen um meinen E. pictus machen,
    der mit 4 - 5 cm schon etwas größer ist.

    Alternativ muss ich mir ernsthafte Gedanken zum Entfernen des Fangis machen,
    und das könnte in meinem Becken schwierig werden :mad:

    Schöne Grüße
    Stefan
    hermi, Juri, dickhund und 2 anderen gefällt das.
  18. Toffee
    Online

    Toffee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2012
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    121
    Garneleneier:
    11.780
    Toffee 18 September 2014
    Hallo Stefan,

    Dein neuer Schleimfisch ist wirklich putzig, wie mein Stigmatura :tt1:
    Ich bin gespannt, was Du über die Demoisellen berichtest, da hört man ja auch nicht immer Gutes.

    Ich hoffe, dass sich Deine Acropora schnell wieder erholt.
    Vermessi gefällt das.
  19. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.572
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 18 September 2014
    Moin Stefan,,

    super tolle Bilder. Optisch macht Dein ein Nudelwasserbecken richtig was her.
    Da bekommt man richtig Lust es selber mal zu probieren.

    LG
    Lars
    Vermessi gefällt das.
  20. Vermessi
    Offline

    Vermessi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2011
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1.270
    Garneleneier:
    8.438
    Vermessi 18 September 2014
    Hallo Nicole und Lars,

    Thx

    Oh, ja, du hast absolut Recht :yes:

    Ich weiß was du meinst, habe auch lange überlegt, ob ich sie nehmen soll.
    Bisher keine Probleme, untereinander, habe zwei Stück, kleinere Streitigkeiten.
    Zu anderen Fischen bisher absolut friedlich. Drückt die Daumen, dass es so bleibt :thumbsup:,
    ich bin aber guter Dinge

    Kann ich gut verstehen. Ging mir vor ca. einem Jahr auch so. Und wenn du dann zufällig mal durch nen
    Meerwasserladen schlenderst und das "Zeug" live und in echt siehst, dann ...

    Man muss halt leider sagen, ist nicht ganz billig das Ganze, weil man halt kaum was aus dem
    Süßwasserbereich wieder verwenden kann. Aber wenn man für den Start ein kleineres Becken, sagen wir mal an die 200 Liter, nimmt,
    gehts noch. Kleiner würd ich persönlich nicht machen, erstens wirds dann mit Fischen schwierig und
    zweitens, je mehr Volumen um so stabiler das Ganze bezüglich der WW.

    Schöne Grüße
    Stefan
    dickhund gefällt das.

Diese Seite empfehlen