Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Nano, das es noch nicht gibt...

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von vitamin53b, 8 September 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 58 Benutzern beobachtet..
  1. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 8 September 2014
    Hallo zusammen,

    ich wollte euch mein Nano vorstellen. Allerdings habe ich bisher noch gar keins ;)

    Daher bekommt ihr jetzt die ganze Geschichte von Anfang an mit, ihr könnt quasi von der Idee bist zum (hoffentlich) „fertigen“ Nano dabei sein.


    Ich habs an anderer Stelle schon mal geschrieben: Bin blutiger Anfänger und beschäftige mich seit ca. 8 Monaten mit diesem Thema. Hab in dieser Zeit viel gelesen, mir viele Tipps und Tricks aufgeschrieben, und denke dass ich über die Basics mittlerweile, wenn auch nur theoretisch, ganz gut Bescheid weiß.

    Das soll aber nicht heißen, dass ich direkt in irgendeinen Noobfehler reinlaufe, daher will ich das Ganze hier schon mal dokumentieren.


    Als Grundbaustein soll mir ein Scapers Tank mit 50l dienen. Dieser ist mittlerweile sogar schon bestellt, und ist mit das einzige Feature was festgeschrieben ist.

    Der Besatz soll aus Neocaridinas, PHS,TDS und 3 CPO bestehen. Soweit mal der Plan.

    Hab mich durch unzählige Foren und Beiträge gelesen und bin dadurch auf die folgenden Komponenten gestoßen. Diese würde ich gerne bei mir einsetzen und hoffe auf Kritik und Verbesserungen. Also tobt euch hier aus.


    Hardware:

    -Scapers Tank

    -Aquael Circulator 500 mit Düsenstrahlrohr und Filterschwamm

    -Daytime Cluster 40.2 7000k

    -gerne noch ne Art „Mondlicht“ für den Abend. (da bin ich mir noch nicht sicher wie und was)


    Hardscape:

    -Basaltsteine aus dem Baumarkt

    Hier muss ich sagen, dass mir diese graue Landschaft einfach unglaublich gefällt und ich ungern auf Drachensteine etc. ausweichen würde.

    Ein Stein liegt momentan beim Wässern und wird mittels Tröpfchen auf seine aufhärtende Wirkung geprüft. (dauert noch 5 Tage)

    -Schieferplatten als eine Art Podest

    - Wurzel als Baumform

    -Dennerle Kies schwarz

    (gerne würde ich hier eine Schlucht mit Pfad aus weißem Kies dazu machen. Hab mir das schon mit Plexiglas vorgestellt, die den Pfad mehr oder minder „abtrennt“. Vermute aber, dass sich das Ganze trotzdem mischen wird, und dann bescheiden aussieht. Muss ich nochmal Hirnen…)

    -Bio C02 mit Drop Checker und Flipper

    -Tonhäuschen für die CPO (hab ich wie im Bild zu sehen bereits paniert)

    -Söchtling Oxydator

    -Garnelenröhren (die wird ich mir selber iwie stapeln, das mach ich dann spontan)

    -Futterschale, Rohr, Kleinzeug wie Pinzette, Absauger etc..


    Softscape:

    Hier will ich es erst mal minimalistisch halten, sprich mit wenigen Pflanzen einen großen Effekt erzielen.

    Ausgesucht hab ich mir bisher:

    -Utricularia graminifolia

    -Hetheranthera zosterifolia

    -Alternathea sp. Rot

    Suche noch ein schönes Moss für die Baumkrone (Soll eben später wie n Bäumchen aussehen).


    Fält Euch noch was auf, was man denn noch unbedingt brauch, bzw. hab ich iwo nen Denkfehler drin?

    Wäre lieb, wenn ihr mal drüber schauen könnt.


    Danke, lg Bernd

    CPO Höhlen und Wasserstein:
    hoehle.JPG
    stein.JPG
    wd40 und tazz_x3 gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 September 2016
    Sera Aquaristik Get your Shrimp hereGarnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Dennus
    Offline

    Dennus GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    24 Februar 2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    480
    Garneleneier:
    41.137
    Dennus 8 September 2014
    Hay,

    Schön, dass du alles hier dokumentieren willst. Helfen, wird man dir hier auf jeden Fall sehr gern :-)!
    Was mir persönlich einfach sofort auffällt ist, dass du Neocaridina mit CPO halten möchtest, was ich bei 50l als sehr gefährlich ansehe. Die CPO sind wirklich sehr unruhig und packen gern mal eine Garnele. Bedeutet im Klartext, dass du mit Nachwuchs nicht unbedingt rechnen brauchst und die ein oder andere große Garnele sich auch verabschiedet. Ich hatte selbst 4 ganz RUHIGE Zwergflusskrebse und diese hatten die Schnauze irgendwann voll, von den Garnelen und es kam kein Nachwuchs mehr hoch und die großen Garnelen verschwanden auch nach und nach. Ich habe auch schon einmal gesehen, wie der Krebs eine Garnele schnappte, war nicht nett...

    Ich würde dir, gerade weil du Anfänger bist, erst einmal nur zu Garnelen raten. Damit solltest du erst einmal in Ruhe Erfahrungen sammeln. Dann könntest du ja schauen, ob du eventuell eine zweite Art Garnelen (z. B. Tigergarnelen) auch halten willst. Aber CPO und Garnelen sehe ich immer sehr skeptisch entgegen... Da würde ich mir ehrlich Gedanken drüber machen, ob dies so richtig ist.

    Von deiner Aufzählung und Vorbereitung, sieht das schon alles sehr gut aus. Mir persönlich fällt gerade nichts ein, was fehlt. Du scheinst dich dort schon ziemlich gut informiert zu haben und ich sehe dem vorerst positiv entgegen, außer halt meinen genannten Kritikpunkt.
    Zwergkrebs gefällt das.
  4. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 8 September 2014
    Danke für dein feedback.
    ich wusste, dass ich da n nerv treffe, habe mich bisher trotzdem dafür entschieden, was aber wie gesagt nicht fix ist..
    Wenn ich mir dieses und andere Foren querlese, komm ich eig auf keinen Nenner. Einige raten ab, andere sagen kein Problem.
    Bei manchen scheints zu funktionieren, andere haben feinstes Gemetzel in ihren Becken. Mich reizt es (wenn man das so ausdrücken darf, sind ja trotzalledem Lebewesen) die beiden zu vergesellschaften.
    Wenn ich mich für ein Artenbecken entscheiden müsste (oder eben dann muss), weiss ich nicht wem ich den Vorzug geben würde.
    Schau ich mich aber um, geht der Trend ja sowieso stark zum 2., 3., 4. "überallimhaus"-Becken ;)
    Daher bin ich da noch seeeehr optimistisch. Kann schon sein, dass ich die Keule dafür bekomme...

    für was ich mir absolut noch nicht sicher bin, ist der 2 farbige kies. ich mal euch mal n Bild. Da sieht man dann auch direkt, wie gut ich künstlerisch begabt bin :banghead:

    test.jpg
    Der Stein und das Bäumchen sind hier jetzt mal nur, unglaubliche tolle, Stilelemente. So würde ich mir aber die "Schlucht/Bucht/den Weg vorstellen.
    Hat das schonmal jmd realisiert?
  5. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4.730
    Garneleneier:
    134.169
    nupsi 8 September 2014
    RESPEKT!

    das ist künstlerisch wertvoll, hätte ich nicht schöner zeichnen können.
    Du hast ja schon beschrieben, wie Du die Idee mit dem zweifarbigen Kies umsetzen möchtest. Klingt in der Theorie logisch, in der Praxis... ich fürchte, es vermischt sich doch und sieht dann später echt Banane aus. Es sei denn, die Wegbegrenzungen aus Plexiglas o. Ä. stehen deutlich aus dem Kies heraus, was vermutlich auch die gewünschte Optik zerstört.

    *OT* Garnelen sortieren gern Kieskörnchen, vielleicht kannst Du sie dressieren, die Farben auseinander zu sortieren*

    Nee Scherz beiseite, die Idee ist wunderschön, aber um das umzusetzen, sodass es erhalten bleibt... keine Idee. Vielleicht sind ja hier die Profiscaper am Werk und haben eine Lösung.

    Gut vorbereitet zu starten ist ne tolle Sache. Mir fällt zu Deiner Auflistung gerade auch kein Manko ein (gesetzt den Fall, Du hast natürlich an einen stabilen Unterschrank gedacht) - Sag ich nur... das war der einzige Punkt, den ich letztes Jahr nicht in meine präzise Planung einbezogen hatte, nun hab ich den Salat und der Cube muss umziehen, weil der Unterschrank einsturzgefährdet ist.

    Viel Erfolg, es fängt doch schon gut an!

    Tanja
  6. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 8 September 2014
    ich finds gut, dass du den Picasso in mir entdeckt hast ;)

    mit den erhöhten Plexiglasrändern hab ich auch meine Zweifel, ob das nachher ned die Optik kaputt schießt. klar könnte man die auch panieren, aber ob es das rausreißt... Hmm.. vielleicht findet sich ja noch was. da werd ich wieder zum Kind: aber ich will, ich will, ich will :D

    Unterschrank passt, hab mich draufgesetzt und er lebt noch^^
    nupsi gefällt das.
  7. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4.730
    Garneleneier:
    134.169
    nupsi 8 September 2014
    Hihi, super Test!
    Hätte ich das mal auch gemacht... das kleine Kommödchen wäre krachend zerborsten! Ich wiege "etwas" mehr als mein befüllter 30 L Cube... also geringfügig natürlich nur :confused:
    Tanja
    vitamin53b gefällt das.
  8. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 10 September 2014
    :thumbsup::gnorsi:

    Mein Tank ist leider noch nicht da, was aber auch nicht weiter schlimm ist, da ich mir eh noch Gedanken über die Einrichtung machen muss. Irgendwie fällt mir jeden Tag was Neues ein, und das "alte", was ja gestern auch immerhin neu und ganz toll war, find ich nun wieder nicht so toll. Ich brauch ja jetzt schon mindestens 5 Becken um das Ganze umzusetzen.. Seh schon, dass gibt noch Ärger zu Hause:umpf:

    Beim wässernden Stein hab ich gerade mal nen Zwischentest gemacht. Anfangs hatte ich beim reinen LW eine GH von 15 jetzt, nach 3 Tagen, sinds nur noch 14° Gibts sowas, oder hab ich jetzt den ultimativen "ichsenkmaldieGH"-Stein entdeckt??
    Was mich auch misstrauisch macht, sind die weißen Einschlüsse. Hab ich eig immer als Kalk gedeutet. Helft mir da mal bitte.
  9. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4.730
    Garneleneier:
    134.169
    nupsi 10 September 2014
    Hi,
    mein Cube steht seit gestern Abend nun auf einem stabilen Aquarienmöbel. Den Sitztest hat mein Freund vorsichtshalber durchgeführt (Test natürlich bestanden, auf dem Askoll-Schränkchen stand Tragkraft 100 kg, die bringt keiner von uns auf die Waage.)
    Die Neueinrichtung hatte ich gut geplant, aber war dann doch nicht so durchführbar... ist aber ein Kompromiss geworden, mit dem ich mich anfreunden kann. Auf jeden Fall viel schöner als zuvor.
    Ich habe auch noch so viele Ideen, aber ich muss mich mal zusammenreißen, denn am Ende steht die Stromrechnung.
    Dann plan mal 5 Becken :D
    Ich räume in den vorhandenen ab und zu um, obwohl beide noch nicht alt sind.
    Der GH-senk-Stein klingt ja interessant. Den kenne ich noch nicht, teste später doch noch mal und wenn die Messung bestätigt wird, kann diese Sorte Stein einen enormen Nachfrageanstieg erleben, denk ich.

    Lass uns bitte weiterhin an Deinem Projekt teilhaben, das wird spannend!

    LG
    Tanja
  10. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 12 September 2014
    so, dann weiter gehts..
    Heut morgen war ich schon etwas aufgeregt, stand ja heute meine "vielleicht-die-Ganze-aquaszene-revolutionier"-Messung auf dem Tagesplan.

    Hab jetzt also nochmal gemessen. Immer mit dem Tröpfchentest.

    Ausgangswert am Montag 15°GH
    Wert am Mittwoch: 14° GH
    Wert Freitag: 1.Messung: 13° 2.Messung: 14° 3.Messung iwas zwischen 13° und 14°

    Bei der 3. Messung hab ich versucht, den letzten Tropfen zu halbieren (funktioniert nicht wirklich und macht ne Sauerei aufm Tisch).
    Auf jeden Fall ging nicht der volle Tropfen rein und das Ding hat angefangen zu leuchten wie n Ampelmännchen. in grün natürlich ;)

    Ich beobachte das mal lieber noch n paar Tage..

    Hab ich jetzt da was tolles gefunden oder is es normal dass die gh im Obi-Eimer mit der Zeit sinkt? (vielleicht hat ja auch der Eimer irgendwelche stoffe drin.)
  11. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 12 September 2014
    Hast ja die cpo Höhlen selber geklebt wenn ich das richtig Sehe.
    Für die farbliche Trennung könntest du einen Wall kleben. Der leicht erhöht ist. Damit kannst du es halbwegs trennen.
    Früh oder später wird es sich dennoch vermischen.



    Gruß Kevin
  12. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 12 September 2014
    ja, hab ich selber umhüllt. mit wall meinst du plexiglas, das ebenfalls überzogen ist?
    NewEra gefällt das.
  13. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 12 September 2014
    Z.b.
    Dünnes hobbyglas kann man gut formen.
    Dort das kies, Sand usw drauf.


    Gruß Kevin
    vitamin53b gefällt das.
  14. john_b
    Offline

    john_b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    64
    Garneleneier:
    4.176
    john_b 12 September 2014
    Hi,

    nur nochmal zum überdenken, bei Neos macht es eigentlich wenig, wenn der Stein aufhärten würde, und auch bei CPOs ists eigentlich "egal" ... ein Fazit zum Thema CPO und Garnelen welches ich gut finde, siehst Du hier:

    Der Thread an sich ist sehr spannend und regt zum nachdenken an, vielleicht ist er für Dich ja interessant...

    Tante Edith sagt : Hier ist noch der Link zum Thead:
    http://www.garnelenforum.de/board/threads/mein-cpouyfkaq.97485/page-14
  15. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 12 September 2014
    hi,
    den thread hab ich auch gelesen. von rave hab ich mir schon die ein oder andere idee geklaut ;) ich mag seine Becken.
    hab ja anfangs auch geschrieben, dass nur das Becken ansich fix ist, rest noch variabel. Hätte eben gerne beides.. (ich weiss der "will-Faktor" wieder.. ^^)

    Das Becken ist leider immernoch nicht da, doch jetzt fängts dann langsam zum kribbeln in den Fingern an.. Die Vorbreitungszeit war eig ganz entspannt, aber wenn man mal den 1. Schritt getan hat, also das Becken bestellt, dann wirds happig :D
  16. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 12 September 2014
    Warte mal ab bis es bei dir ist.
    Dann willst du sofort ;)


    Gruß Kevin
    vitamin53b gefällt das.
  17. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4.730
    Garneleneier:
    134.169
    nupsi 12 September 2014
    Hey, lass mal ruhig angehen, Du hast doch weitere vier Becken vor Dir. Oder hast Du es jetzt eilig, alle noch dieses Jahr einzurichten :drool5: ?
    Ist hart, ich weiß.
    Ich hatte mein Aqua Art Becken hier über drei Wochen als Trockendock stehen, das war ja so gemein!
    Aber ich hatte halt erst das Becken und bin dann Einrichtung shoppen gegangen... Die Maße brauchte ich halt exakt, um gestalten zu können.
    Ich bin recht kreativ, aber leider absolut talentbefreit, daher wage ich mich an Aquascaping nicht heran.
    Um so interessierter verfolge ich Dein Projekt.

    Tanja
  18. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 15 September 2014
    ob ich da jetzt Talent dazu habe, wage ich auch erstmal zu bezweifeln.. Ich geh da n bisschen so wie Theo Lingen ran: Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei! Versuchs eben mal, wenns garnix wird, lass ichs "zukrauten", dass find ich auch ganz gut ;)

    Zum Thema Stein gibts neues:
    Wochenende vorbei (der Eimer steht bei mir in der Firma), Mittagspause und somit Härtetest!

    Mir kommts aber wirklich langsam spanisch vor. Hab diesmal 2x gemessen. und bei beiden Messungen 12°GH. Kein Spaß. Ich mein, mir macht das jetzt nicht wirklich was aus, ich frag mich nur warum das so ist...
    Ich spül den Meßkolben gründlichst aus, trockne auch ab und quirl das Wasser vor der Messung immer mit der Hand durch. quasi die perfekte Hausfrau äh Mann.

    Hab bei der Suche hier und auch bei google nix ähnliches gefunden. Hatte das schon jemand?!
  19. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 29 September 2014
    Dann mal ein Update von meiner Seite aus. Hatte letzte Woche Urlaub und hatte daher auch mal Zeit, dem Tom einen Besuch abzustatten.

    Zähringen mochte ich ja schon immer, waren dort früher öfters essen (da gibt’s nebenbei gesagt die besten, schwäbischen Vesper im ganzen Umkreis); jetzt mag ich es fast noch mehr ;)

    Tom ist ein unglaublich netter Kerl, und hat es sogar geschafft, mir, der sich nur mal eben eingelesen hat, alles so zu erklären, dass ich es auch verstehe. Danke dafür.

    Auch muss ich dazu sagen, dass ich mich nicht in einem „Verkaufsgespräch“ gefühlt habe, sondern er mir wirklich die Vor-und Nachteile einiger Sachen erklärt hat. Trotzdem hab ich jetzt n paar Sachen auf dem Tisch, die ich eigentlich vorab nicht wollte, dafür ist einiges anderes weggefallen.

    Genug der Lobhudelei.;) Als persönliche, größte Veränderung in meiner Einkaufsliste, ist sicher die Osmose Anlage aufzuführen. Nicht wegen dem Preis, sondern eben der Ausrichtung meines Beckens. Ich wollte ja die Neocaridina, allein wegen der „Einfachheit“ der Art und des Wassers. So sind mir aber jetzt deutlich mehr Möglichkeiten offen, was mir allerdings jetzt Qualen bereitet, weil ich nicht weiß, mit was ich besetzen soll. Ich armer Tropf ^^

    Getan hat sich seit dem Einkauf allerdings wenig, bis auf einen neu montierten Oberschrank in der Wäschekammer für das ganze AQ-Zeug. Liegt aber weniger an der Lust dazu (mir kribbelts unglaublich in den Fingern), sondern eher am zahnenden Junior. Ganz schön anstrengend.. Jeder sagt einem wie schön so Kinder sind, aber von den schreienden Nächten will Dir keiner was sagen. Ich glaub, dass ist ein ganz großer Komplott der Kinderindustrie :D


    Naja, läuft ja nix davon.. (Hab ich schon erzählt, dass meine Finger kribbeln und ich mich wochenlang mit dem Aufbau beschäftigen könnte ;) )

    Ich versuch mal die Woche an die Hardware zu gehen. Die Cluster müsste ja auch die Woche noch kommen, dann kann ich mich eh nicht mehr halten.

    Hier jetzt also mal das Bild nach dem Einkauf:
    IMG_5741.JPG
    sensii und Rikloto gefällt das.
  20. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    140
    Garneleneier:
    5.819
    vitamin53b 29 September 2014
    hat dann doch zu stark gejuckt ;)

    erstmal saubergemacht:
    image.jpg

    Folie auflegen:
    image.jpg

    zuschneiden:
    image.jpg

    und an seinen Platz gestellt:
    image.jpg

    Da mich der offene Deckel stört, werd ich mir da einen aus floatglas selber machen. 4mm mit polierten Kanten.
    image.jpg

    so, für mehr reichts heut nimmer. freu mich aber schon aufs weitermachen!
    Nelchen87, flossi, Wolke und 2 anderen gefällt das.
  21. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    4.730
    Garneleneier:
    134.169
    nupsi 29 September 2014
    Ja hey,
    da beweist Du jetzt doch mal wirklich Geduld! Wenn ich ne Woche frei hätte... wäre das Becken vermutlich nach drei Tagen fertig und die nächsten vier Tage würde ich alles immer und immer wieder umbauen... nee, Scherz beiseite.
    Sinnvolle Einkäufe, und so eine UOA kann man immer gut gebrauchen, zur Not auch zum Kaffee kochen (dann spart man den Entkalker).

    Wenn dann die Einrichtung mal fest steht, kannst Du Dir den Besatz ja auch nach farblicher Harmonie aussuchen. (rot-weiß passt zu allem!:P)
    Der Tank als solcher mit der Folie dran macht schon was her.

    Weitere Infos und Bilder bitte, wenn Juniors Zahn da ist und Du Dich wieder auf den Tank konzentrieren kannst.
    Tanja
    vitamin53b gefällt das.

Diese Seite empfehlen