Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Nano, das es noch nicht gibt...

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von vitamin53b, 8 September 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 57 Benutzern beobachtet..
  1. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 12 Oktober 2014
    kann man mmc aufkleben oder muss ich es binden?
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2014
  2. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    6.802
    Garneleneier:
    77.074
    Rave 12 Oktober 2014
    Normalerweise solltest Du die MMC Pflänzchen in die Poren Filterschwamms eingedrückt bekommen (geht gut mit einem Zahnstocher).
    Falls nicht kann man auch kleine Schnitte mit dem Cuttermesser oder einem Skalpell machen.
    Zum fixieren der Pflänzchen falls nötig, oder falls Du sie doch nur lose auf den Filterschwamm legen willst, kannst Du dann ein Haarnetzt oder einen Poof Schwamm drüberziehen.

    was für Opfer du bringst... ;)
  3. torcid
    Offline

    torcid GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2014
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    147
    Garneleneier:
    4.933
    torcid 12 Oktober 2014
    Mir wurde von Henning zu MMC geraten, da HCC deutlich pflegeintensiver/zickiger wie MMC ist und auch mehr Licht braucht.

    MMC wächst nun bei mir mit 33 Lumen/Liter ohne Probleme. Es reicht also mittlere Beleuchtung. Wie man auch auf Flowgrow etc nachlesen kann.

    Axo die 0,5Watt/Liter bei Leuchtstoff sollen laut dem Weltmeister Adrie Baumann wohl ein optimalwert für die meisten Pflanzen sein. Mehr hat er jedenfalls bisher nicht gebraucht. Hat mal in nem anderen Forum ein Frage Antwort Interview zum Thema Beleuchtung gegeben...
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2014
  4. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 12 Oktober 2014
    endlich mal einer der das erkennt ! :D
  5. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 12 Oktober 2014
    gefällt mir auch besser beim "Baum" als hcc. :thumbsup:

    das Interview such ich mir mal raus.
  6. torcid
    Offline

    torcid GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2014
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    147
    Garneleneier:
    4.933
    torcid 12 Oktober 2014
    Sowas darf ich hier nicht sicher nicht posten, daher pm. Aber das Becken mit dem Adrie einen großen Wettbewerb 2013 gewonnen hat, greift die gleiche Idee auf die du gerade auch hast. Hemianthus callitrichoides `Cuba`auf toten alten Bonsaibäumen... Es sieht absolut Hammer aus. Er zeigt im Forumbeitrag auch wie er das gebaut hat.
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2014
    vitamin53b gefällt das.
  7. flossi
    Offline

    flossi Guest

    Garneleneier:
    flossi 12 Oktober 2014
    Hallo Micha,
    meinst du dieses Becken von Adrie? war schon der Hammer.

    IMG_6461.jpg

    Es gab in dem Bereich aber viele schöne Becken.
    Auf Aqua.TV ist der Wettbewerb zu sehen, ab 07.40 Min
    das Siegerbecken mit Erklärung von Adrie.

    Gruß

    Erich
    wd40, Tinopolis und torcid gefällt das.
  8. torcid
    Offline

    torcid GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2014
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    147
    Garneleneier:
    4.933
    torcid 12 Oktober 2014
    Ja genial! Er hat das HCC aufgeklebt und als Stamm halt alte Bonsaiäste genutzt. Das Gestein Ist Aquariumfelsen, den er mit Silikon zusammengeklebt hat. Da hab ich direkt mal ne Frage an euch. Wie ist das eigentlich wenn man sich so abgestorbene Bonsiaäste besorgt? Die kann man ja auch überall im Inet erwerben. Ist es problematisch sowas im Becken zu haben ? Fault sowas auf lange Sicht ?
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2014
  9. torcid
    Offline

    torcid GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2014
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    147
    Garneleneier:
    4.933
    torcid 12 Oktober 2014
    MMC braucht nach meinen ersten Erfahrungen recht lange bis es anwächst und loslegt sich auszubreiten. Ich hab es auch invitro eingesetzt und die Pflanzen als dickeren Büschel recht tief in den Bodengrund gesteckt. So das wirkltich nur die Obersten Blätter rausschauen. Es findet von selbst seinen Weg zum Licht und schwimmt so auch nicht nach oben. Jedenfalls das meiste nicht. Hatte paar mal das Problem.... Aber eher weil meine TDS wie wild dran rumbudelten :)
    Recht feiner Bodengrund wie der Dennerle Nano Kies ist sicher auch von Vorteil für die Verwurzelung. Lichthungrig ist es jedenfalls nicht besonders. Ganz im Gegensatz zu HCC halt.
    Zuletzt bearbeitet: 12 Oktober 2014
  10. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 13 Oktober 2014
    Das mit den alten Bonsaibäumchen find ich ne grandiose Sache. Wie die sich auf Dauer unter Wasser machen, kann ich nicht beurteilen. Hätte Angst dass das gammelt.

    Die Schieferwand hab ich eingesetzt und an den Seiten mit Silikon verklebt. Wieder abgestreut und den Baum,noch variabel, an den Platz gestellt.

    Tom hat mir noch nen Drachenstein geschickt, der ist aber zu groß. Muss ich noch kleiner machen.

    Bei der "Baumhälfte" wird schwarzer Sand, beim Drachenstein weißer Sand als Bodengrund dienen.
    Habt ihr noch andere Vorschläge?

    image.jpg
    Tinopolis gefällt das.
  11. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 15 Oktober 2014
    Gestern und Heute war Drachenstein zerkleinern und putzen angesagt. wenn ich vorher gewusst hätte, was das für ein sche#$% ist,... Habe gute 4 Stunden für das bisschen Stein gebraucht.
    gut, Drachensteine sind wirklich schöne Dinger und entschädigen sicher für viel. Aber was für ein Dreck zum Saubermachen.

    Dann hab ich den Sansibar in weiß ins Becken getan. Natürlich nicht ohne vorher in nem Wasserglas zu schauen, wie stark er trübt. Glück gehabt, kaum bis keine Trübung, also ab ans Becken. Das war toll. ging einfach und gefällt mir gut.

    Bei der Baumseite will ich etwas Sand sparen, da kommt der Schwabe in mir durch ;), und habe daher einige Lavasteine als "Füller" eingebracht. Auch einfach, super.

    Als nächstes den schwarzen Sansibar (der eher grau als schwarz ist) reinleeren und fertig ist das Hardscape.

    Denkste...

    Wasserglas. etwas Sand rein und bam! #%$+]€@& !!!
    Das Ding färbt das Wasser komplett schwarz. Ich dreh ab, wieder waschen. Hab ja heute nicht schonmal die Finger wund gehabt.
    Daher Verschieb ich das jetzt auf morgen, keine Lust mehr.

    Trotzdem schonmal vorab einige Bilder. Hat wer Tipps, wie es besser aussehen könnte? Gibt ja da so ne Dreieck-Regel etc. Nur da kenn ich mich ned aus..

    image.jpg

    von vorne:
    image.jpg

    und noch mit dem Drachenstein. Die Cluster ist leider immernoch nicht da :( daher mit handyfunzel geknipst.

    image.jpg
    wd40 und Tinopolis gefällt das.
  12. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 16 Oktober 2014
    und fertig geflutet:
    image.jpg

    image.jpg
    wd40, flossi, GarnelenLucy und 2 anderen gefällt das.
  13. Crockern
    Offline

    Crockern GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    1.117
    Crockern 16 Oktober 2014
    Einfach nur....wow. Wenn man das so sagen darf. Ich glaube die Idee mit dem Schiefer klaue ich mir für mein nächstes Nano :)
    vitamin53b gefällt das.
  14. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 16 Oktober 2014
    ich würde euch gern schönere Fotos zeigen, aber die handycam bzw die Größe fürs forum reguliert das leider. und wie gesagt ist die Cluster noch ned da.
  15. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 18 Oktober 2014
    N'Abend zusammen.
    erstmal das gute: die Cluster ist da. :hurray::kiss:

    Das wars aber ansich schon mit den good News. Ich halt mich mal kurz (edit: vielleicht auch nicht):

    Paket war für heute, 11 Uhr angekündigt. prima, dann kann ich nachmittags kurz zu Tom und endlich Pflanzen (und was man sonst noch findet :) ) mitnehmen.
    Bis kurz vor 17 Uhr auf die Post gewartet,und da war sie dann auch schon. Fast pünktlich immerhin. nicht!

    also, tom abgehakt, man wollte ja die Post ned verpassen und muss also jetzt noch einkaufen. Samstag. Nachmittags. is ja kaum einer unterwegs..

    ok. Einkauf fertig, ab nach Hause, auspacken, verräumen und Cluster anschliessen.

    yeah, ausgepackt, aufsetz-Adapter ranschrauben,1 passt, 2 passt, 3 passt, 4 passt nicht. wtf? Schraube lässt sich nicht eindrehen.. warum? zu kurz! kein Spaß, die ist gute 2mm kürzer als die anderen. Tolle Wurst, muss ich reklamieren.

    mit ner Schraube aus dem heimischen Sortiment ausgeholfen, Cluster aufs Becken, einschalten.

    ich seh nix mehr! leck arsch ist die hell! wirklich Wahnsinn. ich muss die fast dimmen. hab mir aber schon was bestellt, dauernd noch n bisschen, kommt aus Übersee.

    beim Blick ins Becken fällt mir dann zuerst das trübe Wasser auf. mach ich mir aber noch keinen Kopf. entweder ists wirklich noch vom Sand oder gibt's nach den paar Tagen ohne Licht und Pflanzen schon ne bakterienblüte? ja?nein?vielleicht?

    Bio CO2 hab ich auch angeschlossen, gefällt mir aber nicht so. hab nen 2 Meter Schlauch dran, da ich die Flasche ned am aq haben will. das wird wohl zu lang sein... ich hab glaub noch was von Papa im Keller. müsste ne druckgasanlage sein. ich muss da was basteln..

    alles in allem nicht mein Tag. musste ich loswerden. und vielleicht kann jemand was zur Trübung und dem CO2 sagen. Danke.

    image.jpg
  16. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 26 Oktober 2014
    Sonntag und der erste ww stand an.
    das hab ich gleich genutzt, um einen Teil zu bepflanzen und ein paar Schnecken mit einzusetzen.
    der leitwert hat sich in der Woche von ca 230 auf 270 erhöht. gh hatte 5, kh 0, pH 6,2. nitrit 0.

    eingezogen sind jetzt 5 napfschnecken und 5 tds. die turmdeckler sind alle sofort in den Sand abgehauen. soll ja so sein.

    als Bodendecker in dem "baumabteil" gab es
    Utricularia graminifolia

    Hinter dem Stein und am Rand der Mauer sind
    Hetheranthera zosterifolia
    und
    didiplis diandra eingezogen. alles in vitro.

    vorne soll nen Busch phönixmoos wachsen. das gabs aktuell nur auf nem Gitter, find ich nicht so toll, aber warten wir mal ab.

    nen Bild gibts natürlich auch noch:

    image.jpg

    jetzt lass ich das ganze mal anwachsen und nächste Woche geht dann das mcc auf die Krone. Auf das bin ich ja wirklich mal gespannt.

    gedüngt wurde auch und zwar jeweils auf 40 l netto angepasst mit:

    easy life profito, nitro und fosfo.

    dazu für die Algenschnecken noch spirulina und nen algenstein.

    Zuletzt bearbeitet: 26 Oktober 2014
    Bessyn gefällt das.
  17. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    6.802
    Garneleneier:
    77.074
    Rave 26 Oktober 2014
    Hi Bernd
    sieht noch unspektakulär aus und braucht sicher auch noch eine Weile, jedoch
    wird sicher der Hammer :)

    Das Fissidens kanns Du aber doch auch vom Gitter runter machen und auf einen rundlichen Stein geben und ein Haarnetz oder Duschpoof drüberziehen und unterm Stein mit einem Kabelbinder oder Angelschnur befestigen.
    Hab ich mit meinem auch gemacht.
    vitamin53b gefällt das.
  18. vitamin53b
    Offline

    vitamin53b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    141
    Garneleneier:
    6.056
    vitamin53b 2 November 2014
    Woche 1:
    bin eig ganz zufrieden. 60% ww und etwas den schneckenabfall abgesaugt.

    pflanzentechnisch wächst das alles bisher sehr gut, hätte ich so nicht gedacht. vor allem die zosterifolia gibt richtig Gas. leichte Sorgen beim fissidens, das soll wohl aber so sein. zum umbinden auf den Stein bin ich nicht gekommen, viel zu tun in der Arbeit.

    neu gabs vor dem Drachenstein etwas hcc und auf dem Baum das mmc. leider ging das mit dem "in den Schwamm pflanzen", wie Rave es vorgeschlagen hat, überhaupt nicht, so dass ichs jetzt einfach mit Nylon aufgebunden hab.
    bin gespannt was sich da tut bzw ob es überhaupt hält.
    ganz vorne links hab ich mir nochmal n Büschel mmc eingesetzt, quasi als Kontrollgruppe.

    Die Schnecken schnecken fröhlich rum, und sonst eig nicht viel neues.

    ich warte mal ab.
    image.jpg
    Larca, flossi und nupsi gefällt das.
  19. Kassiopeia80
    Offline

    Kassiopeia80 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    4.172
    Kassiopeia80 2 November 2014
    Hallo Bernd,

    Dein Becken trifft genau meinen Geschmack. Ich bei mir gibt jetzt schon ein Becken ohne "Bäumchen" mehr. Wobei ich bisher nur Moos benutzt habe. Also binic ser auf Deinen MMC-Baum gespannt!
  20. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    7.930
    Garneleneier:
    192.685
    nupsi 2 November 2014
    Hallo Bernd,

    von der Zeichnung bis zu diesem Ergebnis war es ein langer Weg. Ich finde Deine Umsetzung wirklich außergewöhnlich schön.
    Da steckt so viel Arbeit drin und Deine Geduld und Ausdauer sind bewundernswert.
    Wenns dann später komplett fertig und bewohnt ist, wird keiner, der Deinen Bericht hier nicht verfolgt hat, glauben, dass so ein Scape mit so viel Arbeit verbunden ist.

    Hut ab und weiter so!

    Tanja
    vitamin53b gefällt das.

Diese Seite empfehlen