Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer kennt Medaka?

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von cambarus, 9 Juli 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 61 Benutzern beobachtet..
  1. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1.894
    Garneleneier:
    37.800
    catweazle 4 Januar 2019
    Doch, der Teich ist schon größer, Folie war 103 m², hab neulich wegen der Garantie nachgeschaut...und große zugewucherte Flachwasserbereiche, es könnte echt nur über Anfüttern klappen. Die Senke mag ich nicht, da gabs bei den Elritzen früher verletzte Kiemendeckel und in einer Reuse würden Molche ertrinken - obwohl die im Herbst eigentlich raus sein sollten.
    Mowa, ich will nur nen Plan B, falls ich überraschend bei großer Hitze länger zu meiner Mutter "übersiedeln" muss, sie ist 88 und lebt allein, 360 km einfache Fahrt, das kann halt immer mal sein. Meine Aquarientaugliche Freundin ist weggezogen, die Nachbarn sind eher ungeeignet für sowas, einer der Gründe warum ich keine neuen Garnelen möchte momentan. Medaka könnte ich vielleicht im Teich parken und im Herbst wieder reinholen, Junge wird es sicher keine geben, da hast Du recht. Gelbrandkäfer hab ich nur alle paar Jahre, aber Molche und Libellen jede Menge. Fische deshalb bisher garkeine, ist ein "Amphibienschutzgebiet" bisher.
    Danke fürs Mitüberlegen !
  2. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 4 Januar 2019
    Hei...für die Zukunft kann ich Dir Aquarienverein oder Aquarianerwhatsapp über Kleinanzeigen empfehlen.
    Da kann man nette Leute finden und wenns länger geht kristallisieren sich auf Bekanntschaften raus, die Freundschaftsstatus haben:thumbup:
    Da hilft man sich gerne mal gegenseitig.

    Ja, ich war auch erstaunt, wie schnell die ersten Eier geschlüpft sind. Was hab ich schon gewartet...bis die sich mal erbarmen...für verpilzung ist das garnicht gut, wenns so lange dauert..jetzt hab ich mal das Sammeldatum auf die Becher geschrieben...voll interessant...
    VG Monika
  3. Desperattzo
    Offline

    Desperattzo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    48
    Garneleneier:
    3.552
    Desperattzo 4 Januar 2019
    Hi Matthi,

    es sind Black Lame (zumindest so gekauft). Im Aquarium sind sie recht hell, im Freiland viel dunkler, aber auch nicht ganz schwarz, sondern mit Blaustich.

    VG Connie
    Zuletzt bearbeitet: 4 Januar 2019
  4. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1.894
    Garneleneier:
    37.800
    catweazle 6 Januar 2019
    Hallo Julia, ich hab es vielleicht gelesen, aber nach 18 Seiten weiß ich es nicht mehr.....wie heißen diese Schönheiten ? Sind das Glanzschuppen ?

    Danke schon mal und weiterhin alles Gute !

    Ansonsten sitze ich hier tatsächlich mit nem Notizbuch und schreibe mir Eure Tipps und Tricks und die Wasserwerte, Temperaturen und Futtermöglichkeiten auf. Besser als jedes Buch, wie schon so oft, auch Euch ein großes Dankeschön, besonders MoWa :thumbsup:, Du erklärst wirklich super. Zu meiner Teichfrage hab ich inzwischen auch schon einiges gefunden, man könnte theoretisch sogar verschiedene Farben dort halten - es werden ja kaum Jungtiere hochkommen. Für Zuchtversuche muss man halt wieder pasende Gruppen in separate Bottiche setzen. Ich tüftele gerade schon am Miniteich auf dem Balkon mit Stegplatten- Überdachung und Netz-Vorhang mit Gardinenschiene und Magnetverschluß...
    Zuletzt bearbeitet: 6 Januar 2019
  5. the Matt
    Offline

    the Matt Guest

    Garneleneier:
    the Matt 6 Januar 2019
    Die Schönheiten sind Medaka "Buci Lame", die hat Julia echt gut aufgezogen :thumbsup:
    Was spricht denn gegen einen kleineren Kübelteich? Der lässt sich besser beobachten, von Fressfeinden sauber halten etc,. :)
  6. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    1.894
    Garneleneier:
    37.800
    catweazle 6 Januar 2019
    Ja, das meine ich ja mit Balkonteich, danke Matthi. Und die Buci Lame sind wirklich schön !

    Die Überlegungen wegen dem großen Teich waren eher ein "Notfallplan" fals ich mal plötzlich bzw für länger zu meiner Mutter nach NRW muss, da kommen Medaka scheinbar mit klar, drum wären sie mögliche Beckenbewohner/Bolkonkübelbewohner und im Notfall muss ich mir keine Sorgen machen, weil sie im Gartenteich als Selbstversorger auch gut leben können.
  7. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 14 Januar 2019
    Sooo, die ersten Kleinen fangen schon an Artemia zu fressen. Die Bäuche sind nach ein paar Minunten schön orange :-)
    Bisher gabs nur Pantoffeltierchen und Rettichtierchen. Und alle paar Tage mach ich die Staubalgen an den Scheiben weg und drück das Schwämmchen im Becken aus.
    Sie sind jetzt in einem kleinen 12 Literbecken, das ich eigentlich für Elassoma Okefenokee zum Ablaichen hergerichtet hatte...aber die sind ehr im Winterschlaf..da geht noch nix.
    Viel Moos, Hemianthus glomeratus, etwas Persicaria praetermissa. HMF an der schmalen Seite hinten, mit Luftheber.
    Der läuft nur ganz schwach und trotzdem "rennen" die Jungen den ganzen Tag dagegen an...Aber es scheint ihnen Spaß zu machen und die Jungs fangen schon an zu prollen, so klein wie sie sind..muß immer schmunzeln, wenn ich ihnen zusehe...dagegen sind Medakajunge ganz ohne Strömung ein lahmer Haufen ;-)
    Die Eltern legen immernoch jeden Tag eifrig Eier und die Nächsten werden bald schlüpfen.
    Macht echt Spaß im Moment:tt1:...
    Hatte mich eigentlich auf Winterpause eingestellt:pop:...
    Irgendwie auch schön, sie im Aquarium auch von der Seite zu beobachten.


    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 14 Januar 2019
    linva und Möhrchen gefällt das.
  8. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    2.412
    Garneleneier:
    59.309
    Lunde 14 Januar 2019
    Hi,
    Ihr seit schuld, dass ich mir ein Speissfass kaufen muss und meiner Frau erklären muss, warum ich das für Fische im Garten brauche und nicht für normale Verwenendungs zwecke.
    Oder meint ihr es könnte klappen wenn ich sage:" Schatz du wolltest doch immer schon mal ein Speissfass haben.":banghead:
  9. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 14 Januar 2019
    Veronina, Lunde, catweazle und 2 anderen gefällt das.
  10. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.475
    Knickohr 15 Januar 2019
    Da brauche ich nicht zu fragen :D Sowas hab ich(wir) schon und wird wohl 2019 mit etwas mehr Leben befüllt. Das letzte Jahr hat sich da eine Riesen-Echi breit gemacht, nun dürfen auch Fischlies einziehen wenns wieder wärmer wird. Muß mich nur noch umschauen :gnorsi:

    Thomas
    Möhrchen gefällt das.
  11. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 15 Januar 2019
    Foddos?:cool:
    VG Monika
    Lunde und Möhrchen gefällt das.
  12. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.475
    Knickohr 15 Januar 2019
    Ja ? Momentan eine zugefrorene Eisdecke, quasi Eis, ähhh Echi am Stiel :D

    Thomas
    Möhrchen gefällt das.
  13. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.475
    Knickohr 15 Januar 2019
    Boahhh, jetzt reichts. Hab mir die 24 Seiten reingezogen.

    Aber so ein paar Fragen bleiben doch offen :
    - wann setzt ihr aus (ich meine für draußen) ?
    - ist es sinnvoll schon vorher ein paar Fischleins "anzubrüten" damit man wenn es wärmer wird gleich aussetzen kann ?
    - wo bekomme ich Medakas her ohne eine Weltreise zu unternehmen oder mir Eier schicken zu lassen ?

    Ja klar, kann bei Friedrich im Shop rein schauen, ist aber dann auch Versand. Ems ist halt doch eine zu weite Ecke zum Abholen.

    Thomas
  14. the Matt
    Offline

    the Matt Guest

    Garneleneier:
    the Matt 15 Januar 2019
    Huhu!
    Raussetzen kannste eigentlich, sobald keine starken Fröste mehr kommen. Regional bedingt also März bis Mai irgendwann.
    Eier kaufen, ausbrüten, aufpäppeln, ab in den Kübel - so würde ich es machen. Dann hast du einen schönen Anfangsbestand, tierisch Spaß beim Aufziehen der Kleinen und sie sind direkt an "dein" Wasser gewöhnt.
    Monika schickt dir bestimmt ne Rutsche Red King Eier, das klang so als hätte sie grad genug :)
    Möhrchen und Knickohr gefällt das.
  15. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.475
    Knickohr 15 Januar 2019
    Uiii, das kann hier gut April oder sogar noch Mai werden. Bei uns kommt der Winter erst im Frühjahr, oder zumindest dessen Temperaturen. Momentan ist der Tümpel durch gefroren und es ist wirklich noch nicht richtig kalt gewesen.


    Was hat Monika eigentlich nicht ? :?:

    Thomas
  16. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 15 Januar 2019
    :whistling:
    Mußt nur den Wettergott bestechen...
    Eier gibts im Mom echt genug...
    VG Monika
    catweazle gefällt das.
  17. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.475
    Knickohr 15 Januar 2019
    Wir haben momentan sogar Plusgrade :cool2:

    Thomas
  18. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 15 Januar 2019
    Fragt sich nur wie lange...
    Schaun mer mal...
    VG Monika
  19. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.475
    Knickohr 16 Januar 2019
    Das soll er werden, mein Medaka-Tempel :

    [​IMG]

    Die Echi darin hat es wohl nicht geschafft oder ist im Eis verschwunden. Egal, kommt wieder eine neue rein, die im Diskusbecken wird eh immer zu groß. Ich schätze die Pfütze so auf knapp 100 Liter, sollte also reichen ;)

    Thomas
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2019
    Lunde und Möhrchen gefällt das.
  20. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    1.451
    Garneleneier:
    36.906
    Mowa 16 Januar 2019
    Hei, wenn es nicht bis zum Boden durchfriert, überlebt das Rhiziom. Hab seit 2 Jahren eine E. Cordifolius in 65 Liter Mörtelkübel im Gewächshaus.
    Die Blätter haben schon einen Frostditsch, aber der Pott friert höchstens mal 2cm zu...Ich denk bei Euch wirds kälter und das Ding sicher bis runter zu, oder?
    Warum hast Du die Echi nicht gerettet? Wenn sie in einem Teichkörbchen wächst, kann man sie im Eimer in den Keller stellen...

    Ou..da fällt mir mein Kübel für die Elassoma ein...dem muß ich mal mind. noch eine Luftpolsterfolie spendieren. Aber ich lass das Wasser jetzt nicht ab....6€ und ein neuer ist mir ;-)
    Der steht hinten in dem kleinen Tomatenhaus zusammen mit meinen 20 Liter Wasserfloheimern und den abgeernteten Paprika und Chili
    Gewächshaus.jpg
    Des kann mer vorne runterrollen und mit Reißverschluss zumachen.
    Vielleicht spendier ich dem Ding diesjahr auchmal ne Kerze, wenns sehr kalt wird.
    Elassomateich1.jpg
    Hier der Kübel für die Elassoma, als er frisch gemacht war...hab ihn aber diesjahr noch nicht besetzt...
    Hatte einfach schiss, das da noch was giftig is dran.
    Sind Pflanzen drin, Lehm und Sand...sonst nix könnte eigentlich schonmal bisschen mit Wasserflöhen animpfen..noch hüpft es in den Eimern daneben...
    Wer da letztendlich nächstes Jahr reinkommt, weiß ich noch nicht...könnten auch Medaka werden...
    Boa..da regt sich eine Flause im Kop...In des Tomatenhaus würden mind. 4x 65Liter viereckige Mörtelkübel reinpassen:oOhhhnee, des gäbe Mörderärger:innocent:...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2019
    Lunde und Möhrchen gefällt das.

Diese Seite empfehlen