Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Salziges AquaArt - es geht los!

Dieses Thema im Forum "Meereswasserforum" wurde erstellt von AquaArter, 8 November 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 36 Benutzern beobachtet..
  1. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 10 Juni 2010
    Hallo!

    Danke Flo!

    So heute habe ich ein paar Korallen zu verkaufen: Hier.
    Ich hoffe es meldet sich jemand, da die Temperatur ja noch passt es aber bald wieder unmöglich machen könnte.

    Wenn die Ableger raus sind folgen neue Bilder! :D
    MfG,

    Sebastian
  2. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 17 Juni 2010
    Erfahrungsbericht: Fadenalgen bekämpfen!

    Hallo Salzwasser-Freunde!

    Nach dem nun schon einige Zeit kein wirkliches Update mehr kam, habe ich mich entschlossen das mal zu ändern.

    Dass ich länger nicht mehr geschrieben habe, hat einen Grund: Fadenalgen!!! :banghead::banghead:
    Vor 3 Monaten tauchten sie aus dem nichts aus. Eine Ursachenforschung blieb relativ ergebnislos. Es traf ausgerechnet einen meiner Lieblingssteine, der zwar klein war, an dem aber besonders viel Leben haftete. Die Nährstoffe waren alle absolut im Rahmen (PO4 ca. 0,05; NO3 0,1, also eigentlich perfekt für Weichkorallen).

    Zupfen, ist schon einmal keine gute Technik (das wusste ich auch, habe es aber ignoriert). Die Algen tauchten nur an einem anderen Stein auch noch auf und wuchsen an dem ersten Stein immer weiter...

    Nach einigem Suchen im Internet bin ich auf die Magnesium-Methode aus amerikanischen Foren gestoßen (da leider alle Fressfeine zu groß für meine 30L sind). Nach einigen weiteren Forenbeiträgen habe ich herausgefunden, dass es nicht nur mit dem Kent Marin Tech Magnesium gehen soll (dies kostet hier zu lande leider fast 30 Euro für 500ml) sondern in vielen Fällen auch mit dem von TM.
    Also gleich das TM Magnesium gekauft und die Konzentration pro Tag um 100mg/l gesteigert bis 2000mg/l erreicht waren. Dazu habe ich TM Reef Actif benutzt um die Nährstoffe noch weiter zu senken (dazu später noch).
    Die ersten Tage viertelte sich die Fadenalgenmasse. Dann wuchsen sie plötzlich wieder und überall aus den Steinen fielen tote Seesterne... :eek:

    Ich habe das Wasser sofort zu 75 % gewechselt und damit vermutlich schlimmeres verhindert. Die Magnesium-Methode sollte also nur mit Vorsicht angewandt werden, kann aber auch dazu dienen Seesternplagen zu beseitigen (die ich leider nicht hatte).

    Seit diesem Scheitern wachsen nun Cyanos auf den Algen (nicht auf dem Sand und nicht auf den Steinen)...

    Empfehlen kann ich jedoch das Tropic Marin Reef Actif, dass wirklich großartig wirkt. Mein PO4 und NO3 sind nicht mehr nachweisbar und die Schwämme in meinem AQ wachsen wie blöde. Langsam nehmen nun auch die Fadenalgen ab, die von den Cyanos deutlich geschädigt werden (Lichtentzug) und keine Nährstoffe mehr finden.

    Sonst geht es allen Korallen ausgezeichnet und sie vermehren sich gut.
    Ich dachte dieser Erfahrungsbericht kann anderen vielleicht Helfen, die ähnliche Probleme haben. Die Mg-Methode habe ich noch nicht ganz aufgegeben, würde es aber nur noch mit dem Original versuchen.
    MfG,

    Sebastian

    PS: Bilderupdate folgt! Es hat sich auch sonst einiges getan... ;)
  3. Sascha Klein
    Offline

    Sascha Klein ehem. Blackluster

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    415
    Sascha Klein 20 Juli 2010
    Hey wie läufts wann gibbet wieder nen update? ^^
  4. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 20 Juli 2010
    Stimmt, es wäre mal wieder an der Zeit. Wenn ich so reinschaue, hat sich doch viel getan. Habe eben erst gegärtnert und WW gemacht. Wenn das Wasser wieder klar ist, mache ich mal ein paar Bilder...
  5. Sascha Klein
    Offline

    Sascha Klein ehem. Blackluster

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    415
    Sascha Klein 20 Juli 2010
    Ich freu mich drauf ^^

    Morgen bekomm ich auch die letzte lieferung dann ist das 60er erstmal fertig.
    30er Schon in Planung ^^
  6. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 21 Juli 2010
    So, hier nun endlich die neue Gesamtansicht. Leider immer noch recht grün, aber im Rückgang... :D

    [​IMG]

    Wie ihr seht ist doch einiges an neuen Korallen drinnen, da ich ja in letzter Zeit einiges zu tauschen hatte.
    Neu sind:
    - eine Gorgonie
    - eine Sacrophytum
    - eine Euphilia mit inzwischen 5 Köpfen
    - 2 Muschelschalen mit pumpenden Xenien
    - Sinularia sp. in grün

    Man kann auch gut sehen, wie ich das AQ kühle. Die Lüfter schalten sich alle 2 Std. für eine halbe Stunde ein und das reicht um das Wasser auf unter 28 Grad zu halten, kostet aber 400-500ml Wasser am Tag.

    Sonst geht es allen Bewohnern super (v.a. den Schwämmen, die nach wie vor sehr vom TM Reef-Actif profitieren). Ich muss seit einiger Zeit Nitrat und Phosphat zudosieren, weil die Korallen das Wachstum eingestellt hatten.
    Sonst gebe ich täglich TM Pro Coral Organic, alle drei Tage TM Pro Coral Minerals und einmal die Woche TM Reef-Actif. Alles eher teure Produkte, aber auf 30 Liter reichen die Packungen ewig... Abends gibt es dann noch einige Tropfen JBL Korallenfutter und sonst unregelmässig Lachs für die Anemonen, Artemien und Hefe für meine Muscheln im LG und die Korallen und verschiedenes Futter für die Einsiedler.

    MfG,
    Sebastian

    Anhänge:

  7. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 23 Juli 2010
    Hallo!

    Heute habe ich endlich eine Haut meiner Krabbe Kurt gefunden, die ich eigentlich schon seit 5 Monaten nicht mehr gesehen habe uns die für tot hielt... :D

    [​IMG]

    Ich warte noch darauf ob sie mir jemand identifizieren kann. Ich hätte sie eigentlich für kleiner gehalten und dachte sie währe grau.... Vielleicht sind es ja unterschiedliche.
    Man sieht, dass selbst in einem so kleinen Becken nach bald einem Jahr noch neues und unerwartetes auftauchen kann. :)
    MfG,

    Sebastian

    Anhänge:

  8. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 5 August 2010
    So, das Gernelenforum erstrahlt in neuem Look, aber all die Fotoverlinkungen sind hin...:(
    Ich bin mir nicht sicher ob ich das so schön finden soll. :arrgw::arrgw::arrgw:

    Mal wieder ein bildloses Update:
    Ich bin gerade am überlegen, ob ich mir nicht nun ein paar neue Bewohner ins Becken packe. :D
    Ich dachte an einen Pärchen Boxerkrabben und ein Pärchen Porzellankrebse. Bin mir aber noch nicht ganz sicher... V.a. weil das verschwinden des letzten Porzellankrebs immer noch nicht aufgeklärt ist. Aber eigentlich denke ich nicht das Kurt (meine 1-cent großer Pilumnus sp.) ihn auf dem Gewissen hat.

    Die Fadenalgen sind nun auch fast weg und die wenigen verbliebenen sehen echt schlecht aus... :hehe:
    Wenn sie weg sind will ich mein Becken noch einmal umgestallten, eine kleine Riffsäule im Becken zusammen basteln und einige (zu groß gewordene) Korallen austauschen...

    Updates mit Fotos folgen also ganz bestimmt! ;)
    MfG,

    Sebastian

    PS. Wer sagts denn, die ersten Bilder sind schon wieder da! Weiter so! :cool:
  9. redfireshrimp
    Offline

    redfireshrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    383
    redfireshrimp 5 August 2010
    Hi,

    Bei mir werden die Bilder angezeigt. Schönes becken freu mich auf mehr =)
  10. Phillipp
    Offline

    Phillipp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    400
    Phillipp 5 August 2010
    Hallo,
    super schönes Becke, gefällt mir echt gut :)
    Meins läuft jetzt steht seit einer Woche.

    also wenn du dann zu viele Korallen hast und bereit wäre welche abzugeben würde ich mich freuen wenn du mir/uns das mitteilen würdest, ich wäre nämlich an ablegern interessiert.

    weiterhin viel Erfolg

    lg Phillipp
  11. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 5 August 2010
    Hallo Phillipp,

    vielen Dank! Ich hatte es vor einigen Wochen schon einmal versucht Korallen über das GF zu verkaufen, aber niemand hat sich gemeldet...
    Klar biete ich sie auch hier gerne noch einmal an. Fast alles was ich abzugeben habe sind sehr robuste Anfänger-Korallen.

    - Capnella imbricata Bäumchenweichkoralle
    - Rhodactis, sp. grün Scheibenanemone
    - Cribrinopsis crassa Mini-Anemone
    - Briareum asbestinum grüne Röhrenkoralle
    - Xenia sp. Pumpende Xenien
    - kleine Täubschenschnecken

    Wenn jemand Interesse hat einfach melden.
  12. Phillipp
    Offline

    Phillipp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    400
    Phillipp 5 August 2010
    hey, wow ist ja gnaz schön viel was du abzugeben hast.
    also wie gesagt ich muss (leider) noch warten bis mein Becken eingelaufen ist, aber dann komme ich auf jeden fall auf dich zurück :)

    lg Phillipp
  13. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 13 August 2010
    Also, ich habe das Becken nun umgestaltet und dabei sind viele Ableger angefallen:

    - Capnella imbricata Bäumchenweichkoralle
    - Rhodactis, sp. grün Scheibenanemone
    - Cribrinopsis crassa Mini-Anemone
    - Briareum asbestinum grüne Röhrenkoralle
    - Xenia sp. Pumpende Xenien
    - kleine Täubschenschnecken

    Wer interesse hat soll sich bitte per PN melden!
    MfG,

    Sebastian
  14. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 16 August 2010
    Umgestaltung abgeschlossen!

    Hallo!

    Also wie angekündigt, habe ich mein Becken mal wieder umgestaltet.
    [​IMG]

    Neu reingekommen sind 0,25 Kg Lebende Steine und ca. 1Kg Sand. Sonst habe ich einige Steine stark bearbeitet und umgestellt. Ich würde sagen, dass ich bestimmt 1/3 an Raum für neue Korallen gewonnen habe (zzgl. des Raumes, der durch die Verkäufe frei wird/wurde). Die Wasserwerte bleiben diesmal absolut unbeeindruckt und meine Grünalgen sind nun wirklich fast weg.

    Sonst ist noch ein Pärchen blaubein Scherengarnelen, 4 Wellhornschnecken und eine Boxerkrabbe eingezogen. Zudem noch einige verschiedene kleinbleibende Röhrenwürmer. Leider war ich zu dumm und habe vergessen sie vor dem einsetzen zu fotografieren.:banghead:
    Die Garnelen sitzen unter der zentralen Platte (auf dem Foto kann man ihn mit seinen großen Scheren sogar etwas sehen) und kommen im Blaulicht vorsichtig raus. Die Boxerkrabbe ist den ganzen Tag zwischen den Steinen unterwegs und kommt nur kurz ganz raus, um sich was zu futtern zu schnappen. Ich dneke aber sie werden alle noch etwas mutiger.

    Im Anhang habe ich noch einmal ein Bild meiner "neuen" Panova und der Caulastrea auf dem neuen Stein. Eine Echino die ich ebenfalls neu habe, ist noch nicht ganz fotogen und das Bild werde ich nachreichen, wenn sie sich besser präsentiert.

    Langsam klappt es und es wird eine LPS Riff. Weitere LPS sind auch schon in Planung, sobald der ganze alte Kram weg ist. Bilder folgen also bestimmt wieder.:D
    MfG,

    Sebastian

    Anhänge:

  15. Sammy-
    Offline

    Sammy- GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 April 2010
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    Sammy- 4 September 2010
    Hi,

    könntest du vielleicht mal eine gesamtansicht von deinem Becken Posten. Einfach mal um das ganze komplett zu sehen damit ich mir so ein AquaArt als Meerwasseraqua besser vorstellen kann.

    LG
    Sammy
  16. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 4 September 2010
    Hallo Sammy,

    bis auf den Inhalt sieht es von aussen aus wie jedes andere AquaArt auch. ;) Ich habe aussen nichts verändert (nur in der Abdeckung).
    MfG,

    Sebastian
  17. kasi
    Offline

    kasi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    kasi 4 September 2010
    Schickes Teil. Die Farben sind ja mal großartig.
    Sowas hätte ich auch gern. Und dazu ne passende, größere Wohnung mit mehr Platz und ohne Dachschrägen :D
  18. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 5 September 2010
    Neue Bilder!

    Hallo!

    So, ich konnte mich endlich mal wieder aufraffen und einige Bilder fertig machen. Der Verkauf der Korallen war diesmal sehr sehr anstrengend: Über 30 Anfragen aber bei der Zusage habe ich von vielen nie wieder gehört...

    Einige von euch werden diese Tage bestimmt kennen, an denen die Einsiedler durchzudrehen scheinen. Daher meine heutige Bilderserie: Hermit Crabs Gone Wild! :ausla:

    Zuerst haben sich zwei den halben Tag durch das ganze AQ gejagt und dabei wirklich jede Koralle die nicht festgewachsen war runter-/umgeworfen. Als der Verfolger aufholen konnte floh der Krebs aus seiner Schale:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Der dritte hat sich ein gemütliches Plätzchen zum Häuten gesucht. Früher war das immer in der großen Briareum. Die gibt es ja nun nicht mehr, aber er konnte Ersatz finden:
    [​IMG]

    Ja, die Kleinen nur Mist im Kopf, aber - Gott sein Dank - sind das ja nur einzelne Tage.


    Ich war ja vorletzte Woche im Urlaub und wie es halt so ist, ist eine meiner 18Watt Lampen genau 1 Std. vor der Abfahrt ausgefallen. Leider nicht nur das Leuchtmittel, sondern das EVG UND das Leuchtmittel. Da mich der Austausch mind. 30 Euro kosten würde, experimentiere ich mal wieder mit LEDs. Diesmal sind es stärkere (700 Lumen 12000 Kelvin). Ich bin wirklich zufrieden. Wie man an den neuen Bilden sehen kann, bringen sie v.a. Lilatöne toll zum leuchten und ich habe endlich wieder Reflektionen der Wasseroberfläche. Ich denke ich werde noch einmal auf 1000-1200 Lumen aufrüsten und dann die fertige Beleuchtung präsentieren.
    Hier erst einmal das Becken mit LEDs:
    [​IMG]

    Mal von der Seite:
    [​IMG]

    Mein Ablegerdeck - eigentlich wollte ich es nicht mehr benutzen, aber die Einsiedler haben ein Stück der Pavona abgebrochen das sich jetzt erst mal erholen muss. Zudem habe ich immer noch Probleme mit der Blasto und meine neue Echino muss sich von einem Kontakt zur Caulastrea erholen.
    [​IMG]


    So auf bald!

    Sebastian

    Anhänge:

  19. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 7 September 2010
    Hallo Sebastian,

    sehr schöne Bilder und noch schönere Tiere, die du da hast.
    Frage: wieso sind deine Scheiben, auch die Rückwand, so schön sauber, bei mir sind gerne die Kalkrotalgen drauf ... Putzt du ständig?
    Deine Ableger haben sich gut hier bei mir ein gelebt.
  20. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 7 September 2010
    Hallo Karo,

    schön zu hören! Zu der Scheibe: Das wüsste ich auch mal gerne. Geputzt habe ich da zuletzt vor bestimmt 9 Monaten. Kalkrotalgen wachsen bei mir eigentlich nur nahe der Silikonnähte und dem Sand. Aber ich habe auch 4 Schneckenarten im AQ, die besonders meine Rückwand sehr intensiv abgrasen. Vielleicht liegt es daran...

    Auf der Seitenansicht meines AQ sieht man übrigens eine der Scherengarnelen. Sie waren einen Monat lang sehr, sehr scheu. Nun sind sie sehr viel zutraulicher und wissen, dass es gut ist, wenn ich ans AQ komme und den Deckel öffne. ;) Gästen gegenüber sind sie seltsamerweise noch so scheu wie am Anfang (aber damit kann ICH gut leben ;)). Von meiner Boxer sehe ich eigentlich immer eine Anemone, aber selten mehr. Wenn der Hunger zu groß wird, kommt sie aber schon mal raus und zeigt, dass sie (als die kleinste im AQ) die Herrin im Becken ist.

    Morgen geht es mal wieder ins Fachgeschäft um einige der Lücken wieder zu füllen. Es wird wohl v.a. LPS einziehen. Bilder folgen dann...
    MfG,

    Sebastian

Diese Seite empfehlen