Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Salziges AquaArt - es geht los!

Dieses Thema im Forum "Meereswasserforum" wurde erstellt von AquaArter, 8 November 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 36 Benutzern beobachtet..
  1. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 19 November 2009
    Hallo Leute!

    Meine Beleuchtung ist nun endlich fertig (zumindest vorerst). Ich habe noch eine zweite LED-Leiste im AQ angebracht um noch mehr Reflexionen und mehr Farben zu bekommen.
    Das ganze sieht nun so aus:
    [​IMG]

    und so in der Abdeckung:
    [​IMG]

    Im Anhang habe ich noch ein Bild von nur LED-Beleuchtung und nur blauer Beleuchtung zum Vergleich. Die Belichtungswerte der Kamera habe ich bei beiden gleich gewählt, damit man auch mal die Helligkeit vergleichen kann.


    So und nun noch einmal zu einigen Bewohnern:

    1. Mein großer Röhrenwurm mit Makroalgen:
    [​IMG]

    2. Der Kieferwurm beim Bau seiner Röhre:
    [​IMG]
    eigentlich ein schönes und sehr interessantes Tier... dennoch habe ich die Befürchtung, dass er Kurt meine Krabbe verputzt habe, da ich sie seit 4 Tagen nicht mehr gesehen habe.

    3. Diese Würmer sind in der Meerwasseraquaristik nur wenig beliebt, daher wollte ich die Borstenwürmer mal von ihrer schönen Seite zeigen.
    [​IMG]


    Die Algen sind bereits wieder im Rückgang (Nitrat bei n.n. Phosphat bei 0,05)und morgen kommt die erste Koralle, zwei Einsiedler und das restliche Gestein.
    Ich werde also morgen wieder was zu zeigen haben.:D
    Salzige Grüße,

    Sebastian

    Anhänge:

  2. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 24 November 2009
    Update

    Hallo!

    Ich habe es endlich geschafft neue Bilder vom AQ zu machen. Es ist nun noch einmal 0,65 Kg LS dazu gekommen. Leider nicht als Platte wie eigentlich bestellt, sondern als Bocken, weswegen ich gezwungen war umzubauen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der neue Stein liegt rechts unten. Ausser einigen höheren Algen konnte ich jetzt jedoch noch nichts an nennenswerten Leben entdecken. Die Zahl der Kleinstlebewesen hat sich aber deutlich erhöht...
    Eigentlich bin ich mit dem Riff inzwischen sehr zufrieden, obwohl ich wohl in den nächsten Monaten noch einmal einige kleinere Brocken LS dazu hohlen werde (das Riff soll noch etwas höher und verzweigter werden). :D

    Zu dem neuen Stein sind zwei winzige Tricolor Einsiedler (mit Haus <1cm), eine Capnella Weichkoralle und eine Briareum asbestivum Röhrenkoralle mit eingezogen. Allen geht es gut und ich werde in den nächsten Tagen auch noch einmal Makros davon machen und einstellen.
    LG,

    Sebastian

    Anhänge:

  3. Sascha Klein
    Offline

    Sascha Klein ehem. Blackluster

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    415
    Sascha Klein 24 November 2009
    Eine kleine Frage ich habe derzeit auch vor ein Nanoriff zu "basteln" wie befestigt man eigl Korallen an dem Gestein? oder werden die nur lose aufgesetzt?
  4. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 24 November 2009
    Hallo Sascha,
    wie man sie befestigt hängt von der Koralle ab und wo sie hin soll. (Sekunden-)Kleber, Gummibänder, in einer Spalte Stecken...
    Die Korallen wachsen dann im laufe der Zeit fest, wenn ihnen die Stelle zusagt. Meine bisher sind nur aufgelegt/in eine Ritze gesteckt. Sie müssen ja nur halten, bis sie fest sind.
    MfG,

    Sebastian
  5. Sascha Klein
    Offline

    Sascha Klein ehem. Blackluster

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    415
    Sascha Klein 24 November 2009
    Ahh doch einfacher als ich dachte naja bestellungen von mir gehen gleich raus eingelesen ahbe ich mich ja schon nur das wusste ich jetzt nicht ^^

    Ich hoffe das meins auch mal so gut aussieht :)
  6. Sarkany
    Offline

    Sarkany GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Sarkany 24 November 2009
    Hey,

    Oooh, der ist aber hübsch... solche habe ich auch, sind aber noch ganz klein... Dafür hab ich einen grauen, der ist schon um die 20cm... das Aquarium ist 40cm :rolleyes: der lebt schon Jahre im Aqua... ist aber meiner Meinung nach noch nie an was lebendes rangegangen...

    Das Problem ist, dass man jedes Mal, wenn man LS neu in das Becken einbringt, quasi eine kleine neue Einfahrzeit hervorruft... da kann dann alles drunter und drüber gehen im Becken (muss nicht, kann aber - bei mir wars leider der Fall)... eigentlich ist es daher besser, das LS so früh wie möglich in das Becken einzubringen... zumal beim Transport von LS ne ganze Menge von dem, was in den Steinen so lebt, abstirbt... und das ganze tote Zeugs muss dann im Becken erst mal abgebaut werden.

    LG,
    Vivien
  7. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 24 November 2009
    Hallo Vivien,
    das mit dem LS ist mir auch klar. Wenn ich mir in einigen Monaten noch einmal mehr kaufe, würde ich auch kein frisch importiertes mehr nehmen, sondern älteres aus dem Händlerbecken. Ich denke in kleinen Becken ist das Problem sicher größer, aber ich kenne auch einige Leute, die sich alle paar Monate einen neuen Brocken frisches LS kaufen um ihr laufendes System "aufzufrischen".
    Wie gesagt gefällt mir mein Riff gut, aber meine Vorstellungen sind noch nicht ganz umgesetzt, was vor allem daran liegt, dass nicht wirklich kam, was ich bestellt habe. Den letzten Schliff will ich nun mit ausgesuchten Stückchen angehen (bestellen fand ich nicht so gut).


    Momentan merkt man wirklich wie viele Algen sich gebildet haben (auch wenn die Kieselalgen wieder weg sind). Immer ab 18-19 Uhr erreicht das Wasser eine Übersättigung mit Sauerstoff und überall in den Algen und auf den Steinen bilden sich Luftblasen, die dann durchs Wasser tanzen.
    MfG,

    Sebastian
  8. Banzai!
    Offline

    Banzai! GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 August 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Banzai! 24 November 2009
    Hallo AquaArter,

    ich finde dieses Riffaquarium sehr gelungen und bin auf weitere Berichte gespannt.

    Grüße

    Marc
  9. Sarkany
    Offline

    Sarkany GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    50
    Sarkany 25 November 2009
    Meins war auch vorgehältert, nicht frisch importiert, und war von guter Qualität (von einem sehr bekannten MW-Händler aus Bremen... fängt mit M an ;)) - hatte trotzdem hinterher eine Zeit lang schlechtere Wasserwerte und üppigen Algenwuchs.
    Aber das muss jeder selber wissen. Scheint dann ja doch bei einigen zu funktionieren.

    LG,
    Vivien
  10. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 26 November 2009
    Hallo Leute!

    Ich habe heute mal eine Bitte an euch: Hat hier jemand Schneckenhäuser in der Größe 1 -2,5 cm? Ich kann einfach keine auftrieben und die Häuser, die ich den Einsiedlern bieten konnte, scheinen ihnen nicht zu passen. Bitte meldet euch!

    Ich finde es eigentlich echt schei**, wenn man bei einem Händler 2 Einsiedler und 6 Häuser bestellt, und die Einsiedler in <1cm kommen, alle dazu bestellten Häuser aber 3-5cm sind!!! Da fehlt doch irgendwie Hirn, oder?

    OK! Vielen Dank!
    LG,

    Sebastian
  11. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 4 Dezember 2009
    Neue Bewohner!

    Hallo Salzwasserfreunde,

    seit gestern zieren 3 neue Bewohner mein Becken. :D

    1. Ricordea florida "Pink":

    [​IMG]



    2. Zoas "Watermelon":

    [​IMG]

    [​IMG]



    3. Rhodactis "Super Green":

    [​IMG]

    [​IMG]

    beim fressen:

    [​IMG]


    Die Farben sind einfach der Hammer und lassen sich mit der Kamera kaum einfangen... Wo die Korallen genau im AQ stehen werden ist noch nicht ganz klar (und wird von den beiden Tricolor auch ständig verändert). Spaß machen sie aber schon, v.a. das Füttern der Rhodactis ist echt beeindruckend. :D
    Sonst geht es auch allen gut. Meine Capnella wächst wie verrückt und ich habe schon zwei Ableger von ihr. Auch die Briareum ist schon einige cm gewachsen und hat deutlich mehr Polypen als am Anfang.
    Eine neue Gesamtansicht der AQ folgt irgendwann anders (die Scheibe spiegelt gerade zu sehr).
    MfG,

    Sebastian

    Anhänge:

  12. Sascha Klein
    Offline

    Sascha Klein ehem. Blackluster

    Registriert seit:
    9 Januar 2009
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    415
    Sascha Klein 4 Dezember 2009
    Wow das wird ja super :)

    ich warte ledier immenroch auf die restlichen Sachen für mein Becken :(
  13. littleBee
    Offline

    littleBee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    441
    littleBee 4 Dezember 2009
    Hi Sebastian... schönes Becken. :-) Hast du Deine neuen Bewohner im Laden gekauft, oder bestellt?
  14. Barbenelvis
    Offline

    Barbenelvis GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    Barbenelvis 17 Dezember 2009
    Wow, super Becken und vor allem eine tolle Beschreibung. Das will ich auch.
    Mach bitte weiter so.
  15. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 17 Dezember 2009
    Update

    So, nachdem der Weihnachtstress erst einmal gebannt ist, habe ich endlich mal wieder Zeit ein Bild einzustellen.

    [​IMG]


    Das Becken steht jetzt seit genau 6 Wochen.
    Letzte Woche kam noch eine Lobophytum dazu. Sonst ist alles fleissig am Wachsen. Einige Korallen haben schon 30-40 % zugelegt. Da es nun aber endlich zu kalt geworden ist, verzichte ich wohl für diesen Winter auf weitere Neuanschaffungen und warte mal ab wie sich alles entwickelt.

    Die Fadenalgen wachsen nur noch an den Scheiben und es ist wohl nur noch eine Frage von Tagen, bis ich sie ganz los sein werde. Dafür habe ich wirklich unzählige Arten von höheren Algen entdecken können. Sonst wachsen die 5 Schwammarten wie Unkraut und das Kleinstleben boomt und schlägt sich den Bauch mit Algen voll.
    Seit die Einsiedler in größere Häuser umgezogen sind, sind sie tagaktiv und auch einige andere Bewohner haben Selbstvertrauen gewonnen und zeigen sich häufiger. Meine Krabbe leider nicht! Seit dem Umbau habe ich sie erst einmal gesehen. Aber es geht ihr wohl gut und sobald die Algen knapp werden, wird sie vielleicht wieder häufiger zu sehen sein und auf meine Pinzette warten ;).
    Seit einer Woche schnürt meine Kranzqualle täglich 5-10 Medusen ab, die sich an den Scheiben absetzten oder frei schwimmend gegen die Strömung kämpfen.

    Die Wasserwerte sind unglaublich stabil und stehen nun seit 4 Wochen so:

    NO2: n.n.
    NO3: n.n. - 1mg/l
    PO4: </= 0,1mg/l
    KH: 11
    pH: 8,1 morgens, 8,3 abends
    CA: 460mg/l
    MG: 1240mg/l
    Dichte: 1,0235

    Ich füttere täglich 3 Tropfen JBL KoralFluid, was meiner Meinung nach den Korallen zu gefallen scheint. Sonst sauge ich 1-2 mal die Woche Kieselalgen ab, die sich seit dem letzten/ersten Wasserwechsel das erste mal so richtig bilden. Ich vermute mein Mischbettharz war erledigt. Es ist aber nicht weiter Schlimm, da sie sich nur an einer Stelle bilden und so leicht mit einer Pipette unter Kontrolle gehalten werden können.

    So in den nächsten Tagen werde ich versuchen noch einmal bessere Bilder zu machen (heute wollte es mir einfach nicht gelingen).:P
    Eine schöne Weihnachtszeit euch allen noch!

    Sebastian

    Anhänge:

    • AQ 01.JPG
      AQ 01.JPG
      Dateigröße:
      225,4 KB
      Aufrufe:
      678
  16. Palinurus
    Offline

    Palinurus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2008
    Beiträge:
    3.027
    Zustimmungen:
    225
    Garneleneier:
    1.032
    Palinurus 18 Dezember 2009
    Hi Sebastian

    Du wirst das Wasser nie ganz silikatfrei bekommen, solange Du Glasscheiben hast. Auch Glas gibt in geringem Ausmaß Stoffe ans Wasser ab. Dein Austauscher ist daran nicht schuld.
    Kannst mal bitte ein Foto von der/den Kranzqualle(n) erstellen? Oder ist die schon auf einem Foto zu sehen? Ich kann mir darunter nichts vorstellen.

    MfG.
    Wolfgang
  17. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 18 Dezember 2009
    Hallo Wolfgang,

    das mit dem Foto ist schwer, da die Quallen-Polyp nur ca. 1 cm groß sind und die Medusen noch kleiner, aber im Meerwasser-Lexikon sehen sie genau aus wie bei mir (meine Kolonie ist aber kleiner).
    http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2356_Nausithoe_sp..htm
    Eigentlich muss ich noch mehr Polypen auf den Gestein haben, da ich mir nicht vorstellen kann, dass diese drei kleinen Röhren so viele Medusen erzeugen können.
    MfG,

    Sebastian
  18. littleBee
    Offline

    littleBee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2009
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    441
    littleBee 18 Dezember 2009
    Ich hab die auch im Becken.... guck in meinem Thread, da hatte ich Bilder gemacht und gefragt, was das ist
  19. Xena
    Offline

    Xena GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    722
    Xena 18 Dezember 2009
    Hallo Sebastian!

    Wau, mir bleibt gerade der Mund offen!

    Toller Bericht, super Becken, interessante Entwicklung, bitte lass und weiter daran teilnehmen.

    Mir ist das leider zu kompliziert:confused:
  20. taulie
    Offline

    taulie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 September 2009
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    386
    taulie 27 Dezember 2009
    Wo besorgst du dir eigentlich die Korallen? Oder kommen die durch das Lebendgestein von selbst?

Diese Seite empfehlen