Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mortiferas Wirbellosenkollektive

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Mortifera, 14 Januar 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 71 Benutzern beobachtet..
  1. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 14 Juli 2016
    Huhu,

    Joa, ich hab's ja nicht eilig. Vor Anfang September würde schon rein aus Zeitgründen niemand neues dazu einziehen, zumal die Fische sich auch erstmal gemeinsam vernünftig eingewöhnen sollen. Aber eine interessante Überlegung sind neue Aquarienbewohner ja immer. ;) Die Ernährungsfrage ist natürlich nicht umwichtig - gerade muss ich auch zusehen, dass die Schnecken zwischen den Fischen nicht zu kurz kommen. Das einzige, was den PHS aktuell gerne überlassen wird, sind die Cookies für Welse. Die Pandas haben nämlich noch nicht herausgefunden, wie sie die essen sollen, weswegen es die auch erstmal nicht mehr geben wird.
    Und bleib mir weg mit Murphy's Law - ich muss gerade einen Text von 20 Seiten komplett umschreiben, weil Murphy's Law gegriffen hat (10 Leute und viele Überlegungen sagen klar, dass Event A nicht eintreten wird - ich begründe ausführlich, warum Event A nicht eintreten wird - Event A tritt ein - ich muss mir überlegen, wie ich das jetzt begründen kann...). Außerdem bin ich für heute Abend endlich mal zum Schwimmen verabredet, allerdings hat das Hallenbad heute wegen Revision geschlossen. Da will ich es nicht auch noch für andere Kontexte heraufbeschwören. ;)
  2. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 8 August 2016
    Hallo zusammen,

    In letzter Zeit recht schweigsam, möchte ich heute auch nur kurz Bilder da lassen. Ich habe bald Urlaub und muss vorher noch sehr, sehr viel erledigen beruflich, da komme ich derzeit leider nur sporadisch zum Schreiben. Und ehrlich gesagt war es die letzten Tage so toll sommerlich hier, dass ich mich tatsächlich in meiner spärlichen Freizeit draußen aufgehalten habe. Das Bike hat's sicher gefreut. Aber die Forenaufmerksamkeit wird sicher wieder mehr, Aquaristiker sind ja geduldig! :)
    Na, wer erkennt's?
    20160806_214504.jpg 20160806_214505.jpg

    Es grüßt
    Mortifera
    Jamie82, Rave und Neid gefällt das.
  3. Josef R.
    Offline

    Josef R. Guest

    Garneleneier:
    Josef R. 8 August 2016
    Hallo Mortifera,
    "Medaka legt Eier"
    Es grüßt Josef
  4. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 16 September 2016
    Einen wunderschönen guten Morgen,

    Nach einer kleinen Laptop-Erholungskur und einem großzügigen Durchlüften will ich hier mal wieder ein Lebenszeichen da lassen. Ja, mich und die Kollektive gibt es noch, trotz der zwischenzeitlich sehr heißen Temperaturen. Ein paar wenige der älteren Neos haben es leider ebensowenig geschafft wie die Cabomba und erstaunlicherweise der Wassernabel, aber das waren zum Glück nur wenige Verluste. Aber der Reihe nach!

    1. Das Flossenkollektiv
    Hier ist alles beim Altbekannten: sieben Corys, sechs Medaka, meistens fehlt beim Zählen irgendwo einer, aber spätestens zur Fütterung sind alle wieder da. Eine Woche Fremdfütterung haben sie auch gut überstanden. Ich hatte der Füttervertretung ein kleines Tablettenorganisationsdöschen bestückt, sodass klar war, wieviel von was an welchem Tag gegeben werden soll und das hat gut funktioniert. Die Rasselbande versteht sich weiterhin prächtig miteinander und es ist schön anzuschauen, wenn die Corys im Pulk und mit viel Schwung das Becken unsicher machen. In der Dämmerung liegen sie meistens zusammen in der Höhle der großen Wurzel oder, seit neuerem, unter Laub. Das sie übrigens auch fressen. Die Medaka sind irgendwie tiefenentspannt und hängen meistens irgendwo herum, häufig zu zweit, und drehen eigentlich nur für Futter richtig auf. Da sieht mein Bestand mittlerweile drei Sorten Frostfutter (Rote und schwarze MüLa und Artemien) sowie einiges an Tabs (zweimal Tabimin, Cookies, Artemia Snacks) sowie so doofes Pellet-Trockenfutter vor, das nie untergeht und das deswegen nur in winzigen Dosierungen für die Medaka und manchmal für Garnelen gegeben wird.
    Die Pflanzen wuchern wie blöde bei geringer Bio-CO2-Gabe und mit NPK-Dünger, den Eisendünger muss ich wohl mal etwas hochdosieren, aber da tut es vielleicht auch schon eine wirklich regelmäßige Gabe... :censored: EIgentlich muss ich alle drei Wochen gärtnern, aber ich habe beschlossen, dass die Fische es bestimmt krautig mögen und mache es deswegen nur alle vier bis fünf Wochen. Wenn es kühler bleibt, werde ich bestimmt auch mal Pflanzenpakete einstellen. Und ja, mir ist bewusst, dass ich das Moos schneiden und neu aufbinden muss. ;)
    20160916_104035.jpg 20160916_104028.jpg

    2. 12l Orangenbecken
    Da hat es ironischerweise ausgerechnet den Wasserfreund während der größten Hitzewelle gerissen. Vermehrt sich erst wie Unkraut und dann? Da werde ich demnächst wahrscheinlich einen Stein mit Resten von Moos aus dem Flossenkollektiv auf die freie Stelle parken, das dürfte sich gut machen. Gestern ist leider die "alte Dame" beim Versuch der Häutung gestorben, war das erste Mal, dass ich so einen beeindruckenden Häutungsspalt gesehen habe. Denke nicht, dass es an Mineralienmangel lag sondern wirklich an Größe und Alter. Leider hatte sie einen sehr großen und deutlich ausgebildeten Eifleck, den sie nun leider nicht mehr nutzen konnte. Aber vielleicht ist das ja der Startschuss zum Ende der Vermehrungspause gewesen. Wobei: Vor ein paar Tagen habe ich eine Babygarnele entdeckt. Hat mich sehr gefreut, nur hatte ich nie eine tragende Garnele gesehen und der letzte Neuzugang kam vor drei Monaten und war ein Männchen, es kann also auch nicht eingeschmuggelt gewesen sein. Aber egal, Hauptsache Nachwuchs! Ein bisschen Algen habe ich hier an der Scheibe, aber ich finde die Düngerdosierung auf 12l auch etwas tricky, und werde erstmal abwarten, wie es sich mit etwas mehr gesunder Pflanzenmasse entwickelt. Deswegen grüßt von hier auch nur Cthulha:
    20160916_104154.jpg


    3. Der Wunderquader
    Tja, er ist und bleibt mein Problembecken. Die Pflanzen grünen, die Elocharis wuchert, der Kongofarn grünt prächtig, viele Spixi-Gelege - es könnte so schön sein! Aber die Garnelen werden irgendwie nicht mehr, sondern eher weniger, auch wenn ich nie tote Tiere sehe. Vielleicht probe ich da nochmal den Neustart Ende des Jahres oder Anfang des nächsten, so richtig geheuer ist mir das nicht. Die letzten Wundertüten-Neuzugänge von vor einem halben Jahr sind noch da, aber vermehren will sich da niemand, auch, wenn immer mal Eiflecke zu sehen sind. Füttern tue ich mit Brennnesseln, Garnelenpaste normal und Gravid Red, Laub und gelegentlich etwas Staubfutter eigentlich recht abwechslungsreich, denke ich. Vielleicht liegt es doch irgendwie am Leitungswasser, die Orangen sind ja nun auch nicht gerade ein Ausbund an Vermehrungsfreude. Komisch, das.
    So oder so: Das Becken an sich gefällt mir immer noch, die Tiere sind auch schön gefärbt und fidel, aber so richtig zu Hause scheinen sie sich nicht zu fühlen. Vielleicht wird es ja wieder besser, wenn es etwas kühler wird. Dafür ist der Anfang ja gemacht.
    So sieht das Becken aus, wenn es gerade noch die Reste von Cabomba und Wassernabel enthält - ich muss dringend aufräumen, um die ganzen blöden Fitzel rauszukriegen. Und bei der Gelegenheit muss auch die Elocharis zum Friseur. ;)
    20160916_103913.jpg 20160916_104005.jpg

    Es grüßt, nun wieder häufiger,
    Mortifera

    Anhänge:

    catweazle, xNightOwlx, Heizung und 7 anderen gefällt das.
  5. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 26 September 2016
    Teaser - Demnächst auf diesem Sender:
    "Das Geheimnis des gewachsenen Beckens"
    20160926_185844.jpg
    :whistling:

    P.S.: Wo kommt es her? Warum fasst es statt 12 plötzlich 30 Liter? Und warum zum Geier klemmt der Wurzelfuß unter einem Stein fest? Es darf fleißig spekuliert werden, die Auflösung folgt in den nächsten Tagen...
    Zuletzt bearbeitet: 26 September 2016
    Jamie82, catweazle, Kim0208 und 5 anderen gefällt das.
  6. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    3.860
    Garneleneier:
    90.598
    Neid 26 September 2016
    Hi Mortifera hmmm waren die Heinzelmännchen bei dir und haben gezaubert aus 12 mach 30 und die Einrichtung ist ja dann neu und hat noch Auftrieb?

    Wie dem auch sei ich bin gespannt , bin mir aber sicher das etwas tolles auf uns wartet :yes:.

    LG Steffy
  7. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 30 September 2016
    Hallo zusammen,

    Da ich gerade sehr genervt davon bin, dass ich mitten in meinem Urlaub von allen Seiten mit Kram für die Arbeit bombardiert werde, gönne ich mir jetzt eine Forenauszeit, damit ich niemanden erschlage. ;)
    Was allerdings Lustiges passieren kann, wenn man genervt und mit dem Kopf voller Zeug etwas tut, sieht man im folgenden Bild. Ich habe gestern Abend eine neue Mischung für's BioCO2 angesetzt. Schön den Zucker mit dem Tortengusspulver vermischt, dann Wasser drauf und... ähm...
    20160929_184200.jpg
    Da hab ich wohl den roten Tortenguss erwischt. Nun ja. ;)

    Nicht rot, aber auch sehr schön, ist dafür dieses hier:
    20160929_121525.jpg 20160929_121510.jpg Neue Mitbewohner! @Rave löst ja gerade sein Tangerinen-Becken auf, und da konnte ich einfach nicht unbeteiligt zuschauen... Deswegen sind gestern 30+ neue Krabbler bei mir eingezogen. Eigentlich 31+, aber einer mochte den Transport nicht - dafür hat eine andere Dame gleich Nachwuchs mitgebracht und ein Mini-Baby schwamm auch etwas irritiert durch den Eingewöhnungseimer. Derzeit sehe ich zwar maximal drei gleichzeitig, aber das ist in der Anfangsphase ja durchaus normal, zumal das Becken ohne Folie auskommen muss, da es von allen Seiten aus einsehbar ist.
    20160929_184237.jpg Laub ist jedenfalls schon mal nicht schlecht.
    20160929_184220.jpg Und die Wurzel ist nun auch frei. Ich werde nochmal Fotos machen wenn das Fenster nicht spiegelt, aber der Vollständigkeit halber soll es jetzt mit in dieses Posting.

    Was ist also passiert? Der 12er Schneckenquader in seiner veralgten und hitzegeschädigten Pracht erschien mir irgendwie durchaus renovierungsbedürftig. Gleichzeitig hatte ich bei Rave von den Tigern gelesen, die ich aber nur ungerne in einer größeren Gruppe in ein 12er Becken (Beckchen) setzen wollte. Also habe ich die Orangen zu ihren Neo-Kumpels in den Wundertütenquader verfrachtet, wo sie fröhlich umherpaddeln und seit neuestem feststellen, dass Biozyme recht lecker sind. Mit ihren Wundertütenkumpels verstehen sie sich auch und ich sehe nun auch mal wieder mehr als eine Garnele gleichzeitig dort drin.

    Dann habe ich aus dem Regal den Würfel wieder hervorgeholt - der Ursprung allen Kollektivs, sozusagen. Der ist, bis auf ein paar kleine, flache Kratzer in der Frontscheibe, noch top in Schuss und war nach ausgiebigem Schrubben und Baden bereit für einen neuen Einsatz. Technik sind 2 Aquael Leddys (hatte ich noch da) sowie der Aquael Pat Mini aus dem 12er (hatte ich noch da) mit einem neuen, größeren Schwamm (hatte ich noch da ;) ). Bodengrund ist Quarzkies, dazu eine Wurzel aus dem Nagetier-Baumarkt und drei neue Steine, angeblich leicht aufhärtend, auch von dort. Die Bepflanzung besteht derzeit aus Tausendblatt, rosanervigem Wasserfreund, etwas Christmas Moss aus dem Fischbecken, einem irgendwie damit eingeschmuggelten Mini-Ableger Flipperlotus und etwas Littorella uniflora, die derzeit noch recht bedauernswert aussieht. :hehe: Und den Resten Anubias barteri nana petite aus dem 12er sowie die seit einem halben Jahr aufbewahrten Fissidens Fontanus Reste, die bei der Erstbepflanzung des Fischreichs übrig geblieben waren. Also alles mehr aus der Kategorie "Bepflanzung für Dünge-Noobs", was mir sehr entgegen kommt. Im Regal steht noch eine Flasche BioCO2, aber da weiß ich noch nicht, ob ich es wirklich anschließen möchte. Das Becken steht neben meinem heimischen Schreibtisch und das Geblubber würde mich beim Arbeiten vermutlich wahnsinnig machen. Und da ich nur nach Feierabend zu Hause am Schriebtisch sitze und da in der Regel eh schon leicht wahnsinnig bin... Mal sehen. :D Das Ganze hat derzeit durch die Wurzel eine hübsche Wasserfarbe im Bernsteinlook, der mir vermutlich noch einige Monate erhalten bleiben wird. Aber damit passt es ja sehr gut, im Sinne der Tarnfarbe, zu den Tangerinen. ;)

    Soviel von hier für den Moment. Ich halte euch auf dem Laufenden!

    Grüße
    Mortifera
    Lunde, Loga, Jamie82 und 9 anderen gefällt das.
  8. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 30 September 2016
    P.S.: zum Editieren zu spät.
    Natürlich ist noch jemand aus dem Schneckenbecken umgezogen: Cthulha, eine Zebra-Apfelschnecke, die nun endlich 30l zur Verfügung hat und das weidlich ausnutzt. Sie war die Pionierin! Außerdem haben sich in den Pflanzen zwei Mini-Posthörnchen und eine Blasenschnecke mit eingeschmuggelt, also alles, wie es sein soll. :)
    Loga, Kim0208 und Neid gefällt das.
  9. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 11 Oktober 2016
    Uiuiui, was sahen meine müden Augen heute beim Wasserwechsel? Zwei tragende Damen im Wumderquader! Eine Red Fire und eine, die Sakura zu ihren Ahnen zählt. Hoffentlich klappt alles, das Kollektiv hatte ja sehr, sehr lange keinen Nachwuchs. Wäre ja schön, wenn es jetzt besser laufen würde. :)
    Bei den Tigern gibt es auch eine Tragende.
    Zuletzt bearbeitet: 11 Oktober 2016
    Loga, Nelchen87 und Neid gefällt das.
  10. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    3.860
    Garneleneier:
    90.598
    Neid 12 Oktober 2016
    Hi Mortifera das klingt ja vielversprechend, drücke den Damen die Daumen ! Und bin gespannt ob du dann von jede Menge Flusen berichten kannst .

    LG Steffy die auch 3 Eiertanten noch hat und geduldig wartet und hofft das der Flusenkindergarten noch mal eröffnet wird !
  11. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 13 Oktober 2016
    Hallo,

    Ja, das wäre schön. Die Roten konnte ich noch nicht fotografieren, die sind auch mit Eiern viel zu flink. Aber auch die Tigerdame ist eher schemenhaft zu erkennen.
    20161010_173534.jpg
    Dafür erkennt man sehr schön, dass es dem Kongofarn derzeit gut gefällt.
    20161012_213414.jpg
    Lunde und Neid gefällt das.
  12. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 27 Oktober 2016
    Hallo zusammen,

    Der Oktober neigt sich schon wieder dem Ende zu. Wenn der Nebel nicht so unfassbar dicht wäre, könnte man jetzt bestimmt tolle Herbstlaub-Fotos machen. Stattdessen muss ich mir auf dem Weg zur Arbeit überlegen, ob ich eine Warnweste und ein Grubenlicht mitnehmen sollte.
    Deswegen gibt es nur Fotos von innen!

    Der Tigerwürfel macht derzeit sehr viel Spaß. Die letzten drei Tage war Paarungsschwimmen angesagt, beinahe nonstop. Bisher konnte ich drei tragende Tiere zählen, wobei eine definitiv noch die ist, die ich vor zwei Wochen erwähnt habe. Es ist gut zu erkennen, dass die Eier schon weiter entwickelt sind als die der neu tragenden Tiere. Theoretisch könnte es, so wegen gefundener Häute und der Hektik im Becken, auch noch eine Tragende mehr sein, aber die konnte ich noch nicht erspähen. Aber ganz ehrlich: Drei finde ich schon super, da werde ich mich nicht beklagen. Also hier ein paar Bilder aus dem Tigerwürfel:
    20161027_120840.jpg Ein potenzielles Vatertier
    20161027_120912.jpg Ein vielleicht bald potenzielles Muttertier
    20161027_120945.jpg Spuren produktiver Schnecken
    20161027_121021.jpg Zwei Tragetiere beim Kränzchen
    20161027_121044.jpg Eines der Tragetiere in genauer
    20161027_121100.jpg Und noch was für die Posthörnchenfreunde e.V.

    Herbstliche Grüße!
    Mortifera
    nupsi, pauls-mami, Lunde und 8 anderen gefällt das.
  13. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 28 Oktober 2016
    Brennnesselstick in 3... 2... 1... Attacke!
    20161028_112949.jpg

    :hehe:
    Jamie82, nupsi, catweazle und 7 anderen gefällt das.
  14. carnica
    Offline

    carnica GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Oktober 2012
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1.418
    Garneleneier:
    1.687.957
    carnica 28 Oktober 2016
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    LG Norbert
  15. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    2.267
    Garneleneier:
    56.354
    Lunde 28 Oktober 2016
    Hi,
    Schöne Rasselbande hast du da.:thumbup:
  16. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 28 Oktober 2016
    Danke schön! Ja, die hat Rave ganz hervorragend für mich ausgesucht. :)
  17. carnica
    Offline

    carnica GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Oktober 2012
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1.418
    Garneleneier:
    1.687.957
    carnica 28 Oktober 2016
    Thomas sagt meine müssen erst noch ein bisschen wachsen.:heul:
    Kann's gar nicht abwarten.[​IMG]
    LG Norbert
  18. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 28 Oktober 2016
    Aber das Warten lohnt sich. Die ersten zwei Wochen waren meine recht schüchtern, aber seitdem sie sich eingelebt haben geht der Punk ab. Von den 20 Tieren sehe ich meistens mehr Action am Tag, als ich seinerzeit von den 70+ Blue Jelly pro Woche gesehen habe. :hehe:
    Neid und carnica gefällt das.
  19. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    2.277
    Garneleneier:
    34.012
    Mortifera 17 November 2016
    Guten Abend zusammen,

    20161117_203346.jpg
    Gnihihihi!
    Endlich mal wieder Jungtiere, die Durststrecke scheint vorbei. Und es gibt weiterhin (bzw. schon wieder) fünf tragende Tigerdamen. Toll!

    Und außerdem ist auch im Wundertütenquader der Garnelenstorch unterwegs gewesen:
    20161115_171612.jpg 20161115_171651.jpg
    Trotz aller Probleme mit diversen unerwünschten Untermietern und ähnlichem Gedöns gibt es also auch hier ein kleines Bevölkerungswachstum zu verzeichnen. Und weiteres ist in Produktion, wie man hier sehr unscharf, aber mit schönem Fokus auf den Erlenzapfen, erkennen kann:
    20161117_200633.jpg
    Wobei das große blaue Tier im Hintergrund aus der Perspektive auch speziell aussieht. :hehe: Aber das darf das. Ist, so glaube ich, der letzte überlebende Blue Jelly-Bock. Und er hat seit neuestem einen Eifleck. :smilielol5: Irgendwie bekomme ich die Geschlechtsbestimmung bei Menschen und anderen Tierarten zuverlässiger hin. Aber egal!

    Schönen Abend noch,
    Mortifera
    Lunde, Nelchen87, TheCK und 7 anderen gefällt das.
  20. carnica
    Offline

    carnica GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Oktober 2012
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1.418
    Garneleneier:
    1.687.957
    carnica 17 November 2016
    Hallo Mortifera,
    das freut mich:thumbsup:, die Tiger sind wunderschön und jetzt schon :schnuller::schnuller::schnuller:, die Geschwister/Kinder? von Deinen sind heute Abend bei mir angekommen, und sind in ihr Kinderzimmer eingezogen.
    Werde ihnen mal schnell Deine Bilder zeigen damit sie wissen was sie zu tun haben,
    nämlich :schnuller::schnuller::schnuller: machen.:D
    LG Norbert
    Zuletzt bearbeitet: 17 November 2016

Diese Seite empfehlen