Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle guten Dinge sind drei?

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von nupsi, 28 November 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 100 Benutzern beobachtet..
  1. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    3.930
    Garneleneier:
    91.930
    Neid 10 April 2018
    Morgen Tanja

    Oh das neue Alte Becken Gefählt mir sogar besser als dein Schnelkochtöpfchen !
    Passt auch besser zu deinen Becken :yes:
    Ich drücke den Garnelen ganz fest die Daumen und hoffe das alles gut geht mit deinen Diamaten !

    LG Steffy :hurray:
    PS Papa ist gut zuhause angekommen :hurray:
    pes74, nupsi und Möhrchen gefällt das.
  2. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 10 April 2018
    Hallo Steffy,

    Tag eins scheinen sie überstanden zu haben. Ich denke darüber nach, den Filter zu drosseln, die Garnelen strampeln nahezu hilflos gegen die Strömung.
    Ja, Garnelen mögen Strömung. Ich finde jedoch, dass es so aussieht, als würden die Krabbler echt kämpfen.

    Aber die Froschbiss-Ansammlung fährt so schön Karussel :innocent:
    Mal beobachten und eventuell handeln. Oder eben noch einen Moosast dazu stellen, dann haben sie noch etwas, woran sie sich festhalten können.

    LG
    Tanja (freut sich mit Dir, dass Dein Vater aus dem KH raus ist)
    pes74, Laura G und Neid gefällt das.
  3. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    204
    Garneleneier:
    7.054
    Tellopon 16 April 2018
    Hallo Zusammen.
    Ab heute werde ich hier auch meinen Senf dazugeben wenn es erlaubt ist.
    Bin von a bis z auf dem Laufende da ich ab Seite 1 nachgelesen habe und nun am Ende der Trilogie Part 1 angekommen bin . Mitten in der Handlung.

    Freue mich an weiteren Folgen und Wünsche dir liebe Tanja weiter viel Erfolg und immer genug Platz für neue Becken.

    LG Matthias
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2018
    nupsi gefällt das.
  4. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 16 April 2018
    Hallo Matthias,

    Du hast meinen vollen Respekt verdient. :yes:

    Wer bitte bringt das Interesse und die Geduld auf, 87 Seiten zu lesen?
    Natürlich darfst Du gern dazu beitragen, dass hier immer Leben drin bleibt. Ich gebe mir ja auch Mühe, Neuigkeiten zu berichten.

    Im Moment gibt es nur gerade keine.
    Meine Super Crystal Black scheinen sich in ihrem neuen, größeren Zuhause wohl zu fühlen. Die übermäßige Strömung habe ich mittels einer Ritterburg drosseln können. :innocent:

    Nun ist es ein nupsi-Aquarium. Ja, ich habe ihnen eine eigene Burg gekauft, meinen Red Bees & Co. kann ich doch nicht ihre geliebte Burg klauen. :nono:
    Ist zwar die gleiche - aber sie ähneln sich nicht. Die alte Burg ist über 4 Jahre alt, ziemlich grün und voll mit Moos. Etwas Patina ist erlaubt.

    Mein Kampf gegen die Pelzalgen bei den Blue Bolts verläuft bislang sieglos für mich. AlgExit ist ein potentes Mittelchen, aber anscheinend kann es gegen die hartnäckigen flauschigen dunkelgrünen Algen nichts ausrichten. Schade.

    Einen Versuch war es wert.

    LG
    Tanja
  5. Laura G
    Offline

    Laura G GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    28 Februar 2008
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    965
    Garneleneier:
    21.575
    Laura G 16 April 2018
    Ach Tanja, das ist ja ärgerlich mit den Algen. Wie lange hast du die Behandlung durch geführt? Ich bin in der 2. Woche und muss wegen Clado wohl eh 12 Wochen durchhalten....
  6. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 16 April 2018
    Hallo Laura,

    seit dem 10.03.18 gibt es einmal wöchentlich die volle Dosis. Ich werde dran bleiben, wenn auch ohne große Hoffnung auf Erfolg.

    LG
    Tanja
  7. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    3.930
    Garneleneier:
    91.930
    Neid 17 April 2018
    Hallo ihr zwei

    Der Glaube versetzt Berge und so gibt man die Hoffnung nicht auf und macht weiter.
    Ich hoffe das ihr beide eure Algenprobleme ihn den Aquarien los werdet .

    Was sagt uns das Matthias hat eindeutig zu viel Zeit wenn er alles nachgelesen hatt :yes::drool5:
    Nee ist schon eine Leistung :pray: Respeckt !

    Das ist doch mal was Diamanten mit Burg siht bestimmt toll aus :yes: bin dann mal auf neue Fotos gespannt .

    LG Steffy
    nupsi und Laura G gefällt das.
  8. Jamie82
    Offline

    Jamie82 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2015
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    397
    Garneleneier:
    12.859
    Jamie82 17 April 2018
    Hallo Tanja,

    komisch, dass das Algexit bisher keine Wirkung gegen die Algen zeigt? Bei mir hat es damals auch ein paar Wochen gedauert, aber dann war der Erfolg wirklich sichtbar und ich habe einfach noch ein paar weitere Wochen vorsorglich weiter behandelt.
    Wenn ich jetzt nochmal Algenbüschelchen sehe, sammle ich sie direkt raus, solange es nicht Überhand nimmt.

    Flowers ist ein ganz Hübscher!

    LG, Anja
    nupsi gefällt das.
  9. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 17 April 2018
    Moin Anja,

    ich hatte die blöden Puschelalgen schon monatelang. Hab dann halt auf der AlgExit Flasche gelesen, dass das Zeug auch dagegen helfen soll.
    Abrupfen ging selbst mit meinen scharfen Krallen nicht, Nagelbürste zeigte auch keinen Erfolg. Die Biester sind extrem hartnäckig.
    Aber unter Wasser fühlen sie sich flauschig an...:arrgw:

    Ich meine aber mir einzubilden, dass der Algenbefall an den Blatträndern der Bucephalandras zurück gegangen ist. Sooo schnell gebe ich nicht auf. :nono:

    Meine schwarzen Diamanten haben ihre neue Burg erobert. :thumbup:

    LG
    Tanja
    Laura G gefällt das.
  10. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.570
    Knickohr 18 April 2018
    EC in 5-facher Überdosierung 3 Tage hintereinander und die Puschel erröten, bleichen Tage später aus und wurden nie wieder gesehen.

    Achtung, bei der EC-Behandlung für genügend Sauerstoff sorgen, am Besten die Behandlung am Morgen machen wenn das Licht angeht. Der Prozeß ist sauerstoffzehrend.

    Bucen sind "harte" Pflanzen, die kannste auch mal direkt für ein paar Minuten in ein EC-Bad (5ml auf 5l Wasser) tun. Dann sind sie wie neu, ja die Bucen reagieren sogar positiv auf EC, fangen dann an zu blühen. Natürlich nicht sofort, es dauer ein paar Tage ;)

    Thomas
    nupsi gefällt das.
  11. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    2.427
    Garneleneier:
    192.771
    babywelsi 18 April 2018
    Hi Thomas,

    und die Garnelen machen die Überdosierung problemlos mit oder gibt es dabei Ausfälle? :?:
  12. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.570
    Knickohr 18 April 2018
    Jepp, die Behandlung mache ich regelmäßig in meinem Bucebecken. In meinem Diskusbecken gehe ich da noch rabiater vor. Ja, Diskus, aber auch da sind Garnelen drin.

    Bis jetzt habe ich keinerlei Ausfälle beobachtet. Kannst die Behandlung auch ein paar Stunden vor dem Wasserwechsel machen, wenn Du Bauchweh hat.

    Philipp beschreibt das sogar auf seiner Shopseite :
    https://www.shrimpfarm-frankfurt.de/beratung/tipps-tricks/easycarbo-extrem-kur/

    (natürlich übernehme ich keinerlei Garantie und Verantwortung ;) )

    Thomas
    Zuletzt bearbeitet: 18 April 2018
    babywelsi gefällt das.
  13. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 20 April 2018
    Hallo Thomas,

    EC hilft gegen Puschelalgen?

    Ich habs da... ich werde es gern versuchen. Aber kann ich das nicht auch extern machen?
    Also einen Probanden (eine Buce zum Bleistift) heraus nehmen und dann außerhalb des AQ in EC tauchen?
    Denn ich hab mal mit EC einen Krieg gegen grüne Hydren angezettelt... ein paar Tage später war das eigentlich dschungelige Becken nur noch ein Stoppelfeld.:(

    Das stand nicht in der Rubrik "Risiken und Nebenwirkungen".

    Bock auf Burg?
    Bitteschön :D
    scb10.jpg

    Ab und zu ist die Burg auch bevölkert. Zudem kann man sich im Inneren vor der starken Strömung verstecken und mal den Muskelkater auskurieren.
    scb11.jpg

    Aber auch ohne Burg sind meine schwarzen Diamanten sehr fotogen, finde ich. Wildes Schwimmen kann ich fast täglich beobachten, auch liegen mal Exuvien auf dem Soil. Aber noch habe ich leider keine Eiertante bei ihnen sichten können.
    scb12.jpg

    Einen möglicherweise vorhandenen Eifleck kann ich bei der Färbung natürlich auch nie entdecken.

    Ach, bestimmt legen die SCB auch mal los, ich würde mich freuen. Zumindest haben sie mir den spontanen Umzug wohl nicht übel genommen. :thumbup:

    LG
    Tanja
    pes74, Lunde, Kim0208 und 5 anderen gefällt das.
  14. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    3.418
    Garneleneier:
    91.570
    Knickohr 20 April 2018
    Es hilft gegen alle "weicheren" Algen.

    Wenn Du außerhalb behandelst, dann kannste ruhig 5ml auf 5 Liter Wasser geben, eventuell sogar mehr. Aber nur bei Anubias und Bucen, alles andere "weiche" geht dann auch über den Jordan ! Bucen sind sehr tolerant, ja sie freuen sich sogar über die EC-Behandlung. Ich kann das jedesmal nachvollziehen wenn ich wieder mal eine EC-Behandlung mache. Tage später fangen sie zu blühen an.

    Thomas
    Zuletzt bearbeitet: 20 April 2018
    nupsi, Möhrchen und Just gefällt das.
  15. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 21 April 2018
    Hallo,

    erstmal danke für die Dosierungsempfehlung. :yes:

    Mir fällt auf, dass mein kleiner bunter Fisch seine Farbe inzwischen doch schon stark verändert hat. Nun weiß ich mal, was "marble" bedeutet.
    Ja, es heißt Murmel. Ich habe zwar voll einen an der selbigen... aber darum geht es jetzt nicht.

    Guckt mal, wie mein Flowers inzwischen aussieht:
    20180421.jpg
    Die hellen Farbstellen fand ich auch schick, keine Frage. Aber jetzt, so strahlend blau... :tt1:

    Bin gespannt, welche Variationen Flowers sich noch so einfallen lässt. Wenn ich ordentlich rote MüLas füttere, wird er lila?
    Nein, das teste ich nicht, ich weiß, dass rote MüLas nicht die erste Wahl sind.

    LG
    Tanja
    pes74, Lunde, Kim0208 und 7 anderen gefällt das.
  16. Laura G
    Offline

    Laura G GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    28 Februar 2008
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    965
    Garneleneier:
    21.575
    Laura G 21 April 2018
    Dein Flowers sieht prächtig aus!!!:tt1:
  17. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 10 Mai 2018
    Moin,

    ich schreib gar nichts mehr?
    Liegt daran, dass ich es wohl niemals lernen werde, anständige Fotos zu machen. :(
    Und wenn mein Freund nicht da ist und Bock auf Fotografieren hat, gibt es leider nur dritte Wahl Bilder. Ich zeige sie Euch nun trotzdem.

    Heute ist Feiertag. Ich hab gar nichts zu feiern, mein Tag war durch und durch zum Heulen. Aber das hält mich ja nicht davon ab, meinen kleinen Krabblern etwas Besonderes zu gönnen. So hab ich heute beim Laub Überbrühen ein paar Hokkaidochips mit in den Topf gegeben und gerecht auf alle 10 Aquarien verteilt.
    Nicht alle stehen da total drauf, also Blue Jellys und SCB haben bisher nur mal geguckt, was da in der Futterschale liegt, es nicht für würdig befunden, gegessen zu werden. Tsss. Nun denn, ich selbst esse auch keinen Kürbis. Ist ok.

    Als mir der Gedanke kam, mal Bilder zu machen, waren Taiwaner und CWB bereits fertig mit Essen. :hehe:

    Aber andere konnte ich noch bei ihrer Mahlzeit ablichten.
    10051.jpg
    Das sind wohl alle noch lebenden SCR. Altersschwach, aber immer noch hungrig. Den Kürbis macht Flowers ihnen auch nicht streitig, der Kürbis zappelt gar nicht. :confused:
    10052.jpg
    Ziemlich dunkel in der Ecke. Aber die YKK haben zwei Stückchen Kürbis bekommen, der Hokkaido in der linken Cube-Ecke war schon aufgefuttert, als ich die Kamera nahm.
    10053.jpg
    Meine TaiTiBee-Fraktion ist so dermaßen wuselig... und dies ist schon das beste der Fotos, das ich heute von ihnen geknipst habe. :o
    10054.jpg
    Wenn Blue Bolts Hokkaido futtern, werden sie hoffentlich nicht grün?
    10055.jpg
    Selbst meine Timapasten-verwöhnten PRL waren ganz fix fertig mit dem Kürbis. ;)
    10056.jpg
    Und dies war für mich eine echte Überraschung. Ich dachte, ach die Schnecken bekommen auch mal Kürbis, vielleicht würden ja auch meine Antennenwelse Kürbis mögen?
    Dass nun ausgerechnet meine Amanos darauf stehen, freut mich dann ja sehr. :thumbup:

    So meine liebe Steffy, Du ahnst, dass ich bei Dir im Herbst wieder eine Wunschbestellung aufgeben werde? :zopf:

    LG
    Tanja
    pes74, Laura G, Möhrchen und 8 anderen gefällt das.
  18. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    3.930
    Garneleneier:
    91.930
    Neid 10 Mai 2018
    Wird nur bearbeitet wenn die Schnecken nicht wider den ganzen Kürbis auffressen :yes:
    Im Moment stehen die Pflanzen noch :punk: ich hab Kaffee drum rum gestreut soll gegen Schnecken helfen .
    Schön das die Cips so gut ankommen bei deinen Krabbelern .

    LG Steffy
    nupsi gefällt das.
  19. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    2.412
    Garneleneier:
    59.309
    Lunde 11 Mai 2018
    Hi Tanja,
    Sind wir nicht alle Dritte Wahl.
    Ich finde die Bilder gut.

    Find ich gut das du im gedanken schon im Herbst bis.
    Bei der wärme in den letzten Tagen hoffe ich das es im Sommer nicht noch heißer wird.
    Und wieder Garnelen verluste auftauchen.
    nupsi, carnica und Neid gefällt das.
  20. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.634
    Zustimmungen:
    7.942
    Garneleneier:
    193.011
    nupsi 11 Mai 2018
    Moin Lars,

    ich kann auch nur hoffen, dass dieser Sommer katastrophenarm bleibt. Noch so ein Desaster wie letztes Jahr würde bedeuten, dass ich ein anderes Hobby bräuchte. :(
    Letzten Sommer sind etwa 600 Garnelen gehimmelt worden. So viele habe ich heute gar nicht, auch nicht, wenn ich in allen 10 Aquarien zähle und addiere.
    Leider klappt das mit der Bestandserholung mittels Reproduktion einfach so gar nicht.

    Außer bei den Tibees und den Blue Jellys habe ich nirgendwo eine Eiertante gesichtet. Minis auch nicht... irgendwie ist da der Wurm drin. Ich fürchte, meine Garnelen sagen sich "och, dat nupsi überlässt uns im Sommer wieder drei Wochen lang irgend einem Vollhorst, der uns alle tötet. Also produzieren wir doch keine Kinder? Geboren um zu sterben? Das wird nie ein Nummer 1 Hit" :heul:

    Sorry für so düstere Worte. Aber ich mag gar nicht an den Sommerurlaub denken. Sollen wir zu hause bleiben?
    Wir haben doch nur einmal im Jahr gemeinsam Urlaub. Und da möchten wir ans Meer.

    LG
    Tanja

Diese Seite empfehlen