Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3. Internationales Garnelenchampionat

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von cambarus, 18 November 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 41 Benutzern beobachtet..
  1. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    1.226
    demlak 31 Januar 2011
    mal davon abgesehen, dass bei gerd voss auf der seite ne nette pdf datei verlinkt ist, in der eine gute lösung für genau dieses problem geschildert wurde.. fällt mir auch grad noch das geld ansich als argumentation ein.. vieleicht würde der eine oder andere sogar auf sein tier verzichten, wenn er denn am auktionsbetrag auch eine gerechtfertigte beteiligung erfährt..

    ich z.b. bin zurzeit wieder schüler.. da sitzt das geld nicht so locker =)
    1 Person gefällt das.
  2. Dario Dario
    Offline

    Dario Dario GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    120
    Garneleneier:
    60
    Dario Dario 31 Januar 2011
    Hallo zusammen,
    wenn man gute Garnelen hat, wird das mit guten Plätzen belohnt und man kann seine Garnelen danach besser verkaufen und wenn man keine guten Garnelen hat, gibt es bei der Versteigerung auch kaum Geld dafür. Von wenig die Hälfte ist fast nichts und lohnt sich deshalb auch nicht so richtig.
    Ich verstehe nicht warum immer das Geld im Vordergrund steht. Es ist ein Hobby und das kostet ein paar Euro und wenn man kein Geld und nur sehr wenig Garnelen hat, kann man auf die Teilnahme auch verzichten. Bei einem Sportturnier zahlen über 90% Geld ohne einen nutzen, weil es Spaß macht und eigentlich ist es hier doch nichts anderes.
    Die paar Züchter die Garnelenzucht nicht als Hobby betreiben und damit Geld verdienen wollen, sollten unbedingt teilnehmen, weil die Teilnahme gute Werbung ist.
    3 Person(en) gefällt das.
  3. Silvergarnel
    Offline

    Silvergarnel Guest

    Garneleneier:
    Silvergarnel 31 Januar 2011
    Hallo,

    ich versteh dat nich... :faint:
    Muss ich teilnehmen um hinterher gut dazustehen um als guter Züchter angesehen zu
    werden, muss ich teilnehmen um als Sieger mehr Tiere verkaufen zu können, muss ich
    teilnehmen um Werbung in irgendeiner Form zu betreiben und man mir auf die Schulter kloppt... nö,
    ich mache das aus einem einzigen Grund...
    Stolz, Ehrgeiz und eventuell züchterisch etwas geleistet zu haben, darum würde ich teilnehmen.
    Wenn mich das 500Euro kosten würde, so kann mir das aber keiner mehr nehmen. ;)
  4. demlak
    Offline

    demlak GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Februar 2010
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    471
    Garneleneier:
    1.226
    demlak 31 Januar 2011
    Bitte nicht missverstehen... Ich kann all die argumente voll und ganz nachvollziehen... Aber es gibt eben auch beweggründe dagegen... Auch wenn man es definitiv nicht allen recht machen kann, ist die frage die im raum schwebt, ob diejenigen, die ein problem mit dem versteigerungszwang haben, aussen vorbleiben sollen oder nicht...

    Dies soll lediglich ein denkanstoss sein.. Kein vorwurf.. Eine idee wäre ja z.b. Eine freiwillige versteigerung.. Oder eine kombination aus freiwillig + startgeld... Oder oder oder...
    Ich wollte nur nochmal daran erinnern, dass es einen kritikpunkt gibt, der vieleicht bei der planung fürs nächste jahr in irgendeinerweise eine rolle spielen könnte..
    Vieleicht ist er ja auch nur stark untergeordnet.. Global betrachtet =)
    aber vieleicht eben auch nicht..
  5. marko
    Offline

    marko GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    154
    Garneleneier:
    3.314
    marko 31 Januar 2011
    Hallo Zusammen,

    auch von mir ein großes DANKESCHÖN an die Organisatoren. Es war ein gelungenes Championat und viele Probleme der Vorjahre wurden behoben, besonders der "Nebel des Grauens". Natürlich gibt es immer etwas zu verbessern aber es ist eben ein längerer Weg zur perfekten Veranstaltung. Jedem wird man es sowieso nicht recht machen können.
    Ich war auch mit dem Händlerangebot zufrieden, liegt wohl daran, dass ich endlich ein paar lange gesuchte Tiere erstehen konnte. Die Shoppingtour stand eh nicht im Vordergrund, sondern war nur ein netter Bonus. Die meiste Zeit hab ich sowieso zwischen den Garnelenbecken und beim Aquascaping-Wettbewerb verbracht.

    Zurück in Berlin hatte ich dann auch erstmal 3 Tüten Tierchen einzugewöhnen und wie es heute aussieht haben es alle gut überstanden.

    Ich denke, im nächsten Jahr bin ich mindestens als Besucher wieder da.

    Gruß

    Marko
  6. Maple
    Offline

    Maple Wiki Autor Wiki Autor GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    11 Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    419
    Garneleneier:
    4.410
    Maple 31 Januar 2011
    Hallo,

    ich habe jetzt schon das zweite Mal an dem Championat teilgenommen.
    Nicht aus dem Grund meine Tiere teuer verkaufen zu können, sondern einfach mal zu zeigen..."hallo, ich bin ein Niemand und habe auch schöne Tiere"... welches man dann durch die Bewertung der Jury auch schriftlich hat. Wann bekommen wir sonst die Möglichkeit unsere Tiere wirklich mal von Profis begutachten zu lassen.

    Wenn sie dann noch so gut bewertet werden, das sie in eine Platzierung kommen... dann wird aus dem Niemand auf einmal jemand... und ist es dies nicht wert?

    Wie schon oft vorher geschrieben... wir sollten wirklich mal wieder dir Dollarzeichen aus den Augen nehmen.

    So nun das erstes Jahr Helfer als Helfer dabei gewesen, kann ich nur sagen das ich Stolz war, eins der blauen T-Shirts zu tragen. Es hat trotz der vielen Arbeit sehr viel Spaß gemacht und ich bin das nächste Jahr bestimmt wieder dabei.
    4 Person(en) gefällt das.
  7. belascoh
    Offline

    belascoh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    198
    Garneleneier:
    481
    belascoh 31 Januar 2011
    Hallo Leute,

    wenn Ihr Tiere im Wert von wenigen Euros nicht wiederbekommt, sondern dem Verein spendet, der die ganze Veranstaltung überhaupt erst möglich macht, wo ist da Euer Problem???
    Eine Beteiligung am Auktionserlös wäre von seiten der Messe nicht geduldet worden, da es dann in Richtung gewerblicher Verkauf gehen würde, was wiederum die anderen Händler nicht zulassen würden, selbst eine Beteiligung des Dähne-Verlags an den Auktionserlösen wäre nicht statthaft gewesen, einzig und allein der Weg über den gemeinnützigen Verein ist erlaubt.
    Deshalb durften wir dieses Jahr auch keine der Ausstellungstiere aus der Rahmenshow versteigern, nur die Championatstiere waren erlaubt.
    Danke übrigens nochmal an Rene für die leihweise zur Verfügungstellung der vielen Ausstellungstiere! ;-)
  8. Dirk Reiter
    Offline

    Dirk Reiter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    248
    Garneleneier:
    628
    Dirk Reiter 31 Januar 2011
    Hallo
    Erst einmal freut es mich, das das Garnelen-Championat viele "Kinderkrankheiten" ausgemerzt hat, es sich nach "außen" hin dem Puplikum seht gut präsentieren konnte.

    Letztes Jahr ging ja zum zweiten mal einiges schief. Sei es der "Nebel des Grauens", die aphatischen Garnelen, kein Moos, schechte Filterung usw...
    Natürlich unterhält man sich untereinander und es war schon klar, das dieses Jahr noch weniger am Championat dran teilnehmen würden als letztes Jahr...

    Leider konnte und wollte ich dieses Jahr nicht in Hannover sein, aber alles was ich so lese bin ich persönlich frohen Mutes, das beim 4. Garnelen-Championat die Resonance nun wieder höher sein wird, egal ob nun mit "Zwangsversteigerung" oder ohne...
    Aber ich möchte auch einwerfen, das die "Kleinzüchter" nicht außen vor gelassen werden sollten. Auch diese gehören zur Szene in Deutschland. Vielen geht es nicht nur ums Geld, denen ist es egal, ob sie nun mit einem "Titel" mehr Garnelen besser verkaufen können, denen es wie vorher schon gesagt darum geht, mal "Hallo" zu sagen, sie aber nicht ihre besten Tiere verschenken können.
    Versucht eine Lösung zu finde und ich behaupte dann mal, das weitaus mehr Leute austellen werden, die Quallität bei den Garnelen zunehmen wird und auch die "werbenden Firmen" dadurch wieder mehr im Focos stehen und profitieren...
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Nijas
    Offline

    Nijas GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    344
    Nijas 31 Januar 2011
    hy,

    gibt es auch eine Möglichkeit nicht direkt vor Ort zu sein und seine Tiere trotzdem am Championat teilnehmen zu lassen ?

    LG Nadine
  10. belascoh
    Offline

    belascoh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    198
    Garneleneier:
    481
    belascoh 31 Januar 2011
    Hallo Nadine,

    die meisten Tiere kamen per Post, nur wenige haben Ihre Tiere persönlich vorbeigebracht.
  11. plutonium
    Offline

    plutonium GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    22
    Garneleneier:
    761
    plutonium 31 Januar 2011
    Ich habe am Championat teil genommen um zu gewinnen,die besten Tiere habe ich
    präsentiert und es hat geklappt.
    Ich bin überglücklich,die vielen Glückwünsche sind wie Goldregen über mich gefallen.
    Ich werde natürlich am 4. Championat teil nehmen,aber diese Tiere werde ich jetzt schon dafür züchten,damit mir die Auswahl nicht so schwer fällt,6 Std.habe ich dafür gefangen.
  12. René
    Offline

    René GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2009
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    328
    Garneleneier:
    1.126
    René 31 Januar 2011
    Hallo Karin

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg.

    schönen Gruß René
  13. hawk
    Offline

    hawk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    457
    hawk 31 Januar 2011
    Hi,

    das sehe ich ähnlich. Grade wenn es um Tiere geht die besondere Merkmale aufweisen. Diese sind dann in der Anlage naturgemäß auch rarer gesät. Nichtsdestoweniger werde auch ich im nächsten Jahr teilnehmen, sofern ich dann adäquate Tiere zur Hand habe. Es war m. E. eine sehr gelungene Veranstaltung welche, trotz des Pioniercharakters (man bedenke dass es erst die dritte Veranstaltung dieser Art war), einen sehr professionellen Eindruck gemacht hat und unser Hobby weiter nach vorne bringen wird - denjenigen, die vor Ort waren ist vielleicht aufgefallen, welchen (relativ großen) Raum unser Hobby auf einer Heimtiermesse eingenommen hat!!!
    Auch mein Dank richtet sich an die Veranstalter, Mitarbeiter und Helfer. Es hat mal wieder Spaß gemacht, alte und neue Bekannte zu treffen;).

    MfG

    haiko
  14. Dirk Reiter
    Offline

    Dirk Reiter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    248
    Garneleneier:
    628
    Dirk Reiter 31 Januar 2011
    Hallo Karin
    Genau das meine ich mit "Kleinzüchter". Andere schauen in ihr Becken und haben nach 10 min ihre schönsten Tiere gefangen...;)
    Wenn nun die Bedingungen in den Becken des Championats sich so verbessern, das man nicht Angst haben muß um seine Garnelen, werden auch diese Züchter "animiert" auszustellen. Und das sollte auch das Ziel sein von uns allen...:cool:

    PS: Herzllchen Glückwunsch Karin nochmal von mir.:)
  15. belascoh
    Offline

    belascoh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    198
    Garneleneier:
    481
    belascoh 31 Januar 2011
    Um noch mal zur Kritik über die Messe allgemein einzugehen.
    Die Halle ist etwas grösser, als die Halle in Duisburg, dafür muss sich die Aquaristik aber auch den Platz mit allen anderen Heimtieren teilen.
    Wir haben ungefähr ein Drittel der Halle nur mit dem Schwerpunkt Aquaristik, ein Drittel dieser Fläche wiederum geht davon an die Pflanzenfreaks mit dem Einrichtungswettbewerb und an uns.
    Ich denke mal, das ist schon ein sehr grosser Erfolg für unser Hobby.
  16. UltimateGreen
    Offline

    UltimateGreen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    50
    UltimateGreen 31 Januar 2011

    was hast du für eine Ahnung was meine Hakatas kosten? :arrgw:
    wenn es für dich wenige Euros sind dann schön für dich
    ich bin Schüler und wenn du dich mal informieren würdest, käme keine solche Aussage daher :(


    vollste Zustimmung Dirk
  17. belascoh
    Offline

    belascoh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    198
    Garneleneier:
    481
    belascoh 31 Januar 2011
    Hallo Fabi, das war jetzt nicht böse von mir gemeint und auch das folgende nicht!!!

    Und ich habe wirklich keine Ahnung was Hakatas wert sind, geschweige denn, wo die Besonderheit an denen ist, es interessiert mich auch eigentlich überhaupt nicht, da ich kein Hochzuchtgarnelenhalter/-züchter bin. ;-)
    Im übrigen bin ich auch nicht der Veranstalter, sondern nur ein Helfer beim Championat, kann also genausowenig an den Regeln ändern, wie Du!

    Wenn es echte Hakatas wären, dann hätten die nur etwas auf dem Championat zu suchen, wenn Du Mr. Hakata wärst, ich gehe mal davon aus, dass Du Nachzuchten von echten Hakatas meinst! ;-)
    Aber wo ist dann bitteschön Deine züchterische Leistung? Du hast sie dann doch erstmal nur weitervermehrt, in meinen Augen also zwar schon ein Erfolg, aber noch keine züchterische Leistung, wo wäre also Deine Leistung dran zu erkennen? Nur in dem Moment, wo es eine Veränderung zum Aussehen der reinen Hakatas gäbe, also z.B. irgendein Merkmal hier oder dort, was die Hakatas nicht haben, aber Fabis Hakatas. Welchen Wert dann aber diese Fabi-Hakatas haben, kannst Du noch gar nicht einschätzen, evtl. sind sie mehr wert, evtl. weniger, klar sind sie für Dich auf jeden Fall mehr wert.

    Dieses ganze Stammbaumgedöns kommt mir mittlerweile schon genauso abstrakt vor, wie Waldi von Drachenfels zu Sein-Wittgenstein als Dackelname! :D
    15 Person(en) gefällt das.
  18. Rene Weinelt
    Offline

    Rene Weinelt Technical Support Administrator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Mai 2006
    Beiträge:
    8.098
    Zustimmungen:
    1.670
    Garneleneier:
    29.240
    Rene Weinelt 31 Januar 2011
    Gern geschehen ... auch wenn meine RedBees nix gewonnen haben *snüff* ;)

    mfg Rene
  19. UltimateGreen
    Offline

    UltimateGreen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    50
    UltimateGreen 1 Februar 2011
    Hi,

    also dann dürften ja auch keine Ebi Ishis, Uenos und sonstige teilnehmen - deiner Meinung nach
    deiner Meinung also nur "eigene Kreationen" die spezielle Merkmale aufweisen, welche es kein 2. mal gibt?

    ich sehe schon das geht zu sehr ins OT
  20. hawk
    Offline

    hawk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 November 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    457
    hawk 1 Februar 2011
    Hallo Fabi,

    ich denke belascoh geht es hier nur um die Bezeichnung, nicht um die Teilnahme an einer Veranstaltung. Die beispielhaft genannten Ausmaße dürften wir längst erreicht haben.

    Mfg

    haiko

Diese Seite empfehlen