Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3. Internationales Garnelenchampionat

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von cambarus, 18 November 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 41 Benutzern beobachtet..
  1. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.351
    cambarus 18 November 2010
    Hallo zusammen,

    Ende Januar 2011 ist es wieder soweit: Auf dem Messegelände Hannover wird im Rahmen der Heimtiermesse vom 28. bis 30.01. das 3. Internationale Garnelenchampionat stattfinden. In 250 Aquarien soll es dann noch interessanter und vielfältiger zugehen als bisher.

    championat.jpg

    Teilnehmen kann jeder Züchter mit seinen eigenen Garnelen. Insgesamt wird es neun Bewertungsgruppen geben:
    1: Neocaridina cf. heteropoda (rote Varianten wie Red Fire/Red Cherry und Sakura)
    2: Neocaridina cf. heteropoda (übrige Farbformen wie Yellow Fire, Orange, Schwarz)
    3: Tigergarnelen (Rote und blaue Zuchtformen)
    4: Tigergarnelen (Schwarz inklusive Schwarz Orange Eyes)
    5: Red & Black Bee (Grade A bis S)
    6: Red & Black Bee (Grade SS und höher)
    7: Blue Bolt und Snowwhite
    8: Taiwan Bees (Shadow Bee Familie rot und scharz (von Wine Red über Red Ruby und Panda bis King Kong)
    9: Kreuzungen und neue Farbmutationen von Bienengarnelen (Bee Shrimp), Tigergarnelen (Tiger Shrimp) und Neocaridina cf. heteropoda

    Weitere Informationen findet ihr auf www.garnelenchampionat.de. Dort ist inzwischen auch das Anmeldeformular online.

    Viel Erfolg,

    Friedrich Bitter
    (Orga-Team)
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 13 August 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. UweNeumann
    Offline

    UweNeumann GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    170
    Garneleneier:
    362
    UweNeumann 19 November 2010
    Hallo,

    ich finde es gut, dass 3 Hauptsponsoren sich bereit erklärt haben, das Championat zu unterstützen.
    Ich bin auch der Meinung, dass es clever wäre, diesen Thread "oben" anzupinnen.

    MfG aus Berlin Uwe Neumann
  4. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.351
    cambarus 19 November 2010
    Wassertrübung vermeiden

    Guten Morgen,

    nachdem es mittlerweile nur noch zehn Wochen bis zu Veranstaltungsbeginn sind, ist es wirklich an der Zeit, auch hier im weltweit größten Wirbellosenforum ab und an zu berichten, was hinter den Kulissen so passiert.

    Gegenwärtig laufen diverse Tests mit den Ausstellungsbecken, Filtern und Bodengrund in unterschiedlicher Zusammenstellung, um das zu vermeiden, was wir alle als unschön empfunden haben: Die sich plötzlich einstellende Wassertrübung in den Ausstellungsbecken. Um es einmal vorweg zu sagen: Eine bakterielle Trübung ist absolut auszuschließen, denn es wurde mit unbelastetem Wasser gearbeitet und während der Standzeit auch nicht zugefüttert. Eine bakterielle Trübung dieses Ausmaßes hätte auch zu extremem Sauerstoffmangel in den Aquarien geführt - sichtbar an den Garnelen, die dann hätten tot oder zumindest vom Verhalten her auffällig sein müssen.
    Da auch für die Organisatoren das Wohl der Tiere an erster Stelle steht, können wir davon ausgehen, dass diesmal mit Sicherheit gefiltert wird. Gegebenenfalls wird sogar mit eingelaufenen Filtermedien gearbeitet, zumindest gehen die Überlegungen nach entsprechenden Versuchen in diese Richtung.

    Gruß
    Friedrich Bitter
    (Orga-Team)
  5. Dario Dario
    Offline

    Dario Dario GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    120
    Garneleneier:
    60
    Dario Dario 19 November 2010
    Hallo Friedrich,

    ich habe ein paar Fragen zur Wassertrübung. Die Diskussion kann gerne von einem Morderator verschoben werden, wenn sie nicht hierher gehört.

    Ich habe und hatte schon einige "Wassertrübungen" in meinen Becken. Mit und ohne Guemmersand, mit und ohne Laub, mit und ohne Filter, mit und ohne Garnelen. Derzeitig habe ich sie nur in einem Becken gut gefiltertem Becken, dafür aber schon seit Monaten. Direkt nach einem Wasserwechsel ist es besser, aber nach ein paar Tagen ist es dann wieder wie vorher. Die schwarzen Tiger OE sind sehr aktiv. Wenn eine bakterielle Trübung zu Sauerstoffmangel führt, kann es eigentlich keine sein, oder? Ich habe mal einen Mini Oxydator ins Becken gestellt. Er war relativ schnell leer, aber ansonsten hat sich nichts geändert. Bei Uwe Neumann habe ich so etwas auch schonmal gesehen und in dem Becken waren sehr viele Garnelen.

    Bist du die sicher, dass eine bakterielle Trübung zwangsläufig zu extremen Sauerstoffmangel führt?

    Ich konnte nicht feststellen, dass es den Tieren in der Ausstellung schlecht geht. Was könnte in den Ausstellungsbecken sein, wenn es keine bakterielle Trübung ist? Könnte Aktivkohle eine Lösung für das Problem sein?
  6. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.351
    cambarus 19 November 2010
    Hallo Mirco,
    ich denke, für Wassertrübungen gibt es zahlreiche Gründe, denen in Hannover versuchen wir ja, auf den Grund zu gehen.
    Bei uns in der Anlage werden zum Beispiel die Aquarien über eine seitlich angebrachte Filterkammer von 10 cm Breite gefiltert, die meist nur mit Filterwatte bestückt ist. Das funktioniert bei Fischen und Krebsen gut: Das Wasser zieht langsam durch das Medium und Schwebstoffe setzen sich am Substrat oder Boden ab.
    Ganz anders die Situation bei Zwerggarnelenbesatz. Schon ab etwa 200 Tier im Meterbecken schafft das diese Art der Filterung nicht mehr und das Wasser trübt durch gelöste feine Schwebstoffe nach und nach ein. Das schadet zwar den garnelen nicht, sieht aber nicht schön aus. Abhilfe schafft zum Beispiel ein Patronenfilter aus feinporigem Material, der innerhalb weniger Stunden für klare Verhältnisse sorgt.

    Nach meinen Erfahrungen gehen starke bakterielle Trübungen im Aquarium mit Sauerstoffmangel und merklicher Geruchsbelästigung einher. Einen Oxydator hatte ich allerdings dabei noch nie im Einsatz und Langzeitbeobachtungen habe ich auch noch nicht gemacht, da ein Wasserwechsel stets zu den Sofortmaßnahmen gehörte.

    Gruß
    Friedrich
    1 Person gefällt das.
  7. shrimpsi
    Offline

    shrimpsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    656
    shrimpsi 19 November 2010
    Hallo zusammen
    habe ich das richtig verstanden das alle Garnelen die man ausstellt versteigert werden :confused:
    Gruß Armin (SHRIMPSI)
  8. shrimpsi
    Offline

    shrimpsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    656
    shrimpsi 26 November 2010
    Hallo
    Das kann doch nicht der Sinn des Erfinders sein
    das man seine besten Tiere ausstellt und die werden dann premiert (oder auch nicht)und um anschliessend an den Höchstbietenden verkauft zu werden
    das kann doch wohl nicht sein
    das habe ich noch nie von irgend einer Tierausstellung gehört das anschliessend alle Tiere verkauft werden (Vogel Kaninchen oder Hundeaustellung)
    ich könte das ja noch verstehen wenn das eine spende des Züchters ist aber so stellt doch keiner seine besten Garnelen aus das sie dann versteigern werden
    Warum wird es nicht so wie letztesmal gehandhabt das jeder selber enscheiden kann ob er seine tiere behalten möchte oder zur Versteigerung freigibt
    Gruß Armin (SHRIMPSI)
  9. UweNeumann
    Offline

    UweNeumann GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    170
    Garneleneier:
    362
    UweNeumann 26 November 2010
    Hallo;

    ich werde mal nicht direkt antworten sondern nur versuchen ein paar Fakten zu erwähnen.

    Der Sinn der "Väter" des Garnelenchampionats war es, eine Hobbyveranstatung zu schaffen, die als "Leistungsschau", Treffpunkt und Ort des Erfahrungsaustauschs dienen sollte. Man sollte bei aller Kritik die sicherlich aus der Sicht des Einzelnen berechtigt sein mag, bedenken, das die komplette Organisation in ehrenamtlicher Tätigkeit durchgeführt wird. Doch nicht nur die Organisation, auch die unterstützende Logistik (Ausstellungsaufbau; Ausstellungsdurchführung und Abbau der Aquarien) werden durch ehrenamtliche Kräfte durchgeführt. Inzwischen hat sich das Championat allen "Rufern in der Wüste" zum Trotz zumindest zu einem Treffpunkt der Wirbellosenfreunde entwickelt.

    Es ist bei einem solchen Event unumgänglich auch Sponsoren an Bord zu holen. Das ist gelungen und ich möchte an dieser Stelle ganz privat dafür einmal ganz groß Danke sagen.

    Bei einer solchen Veranstaltung wird Aussstellungsfläche durch die Messegesellschaft zur Verfügung gestellt, das geschieht nicht ohne Kosten für das Championat.

    Was mich persönlich am meisten ärgert, ist die Tatsache, (und hiervon nehme ich Dich Armin, vorerst einmal aus ;) ), dass die lautesten Beschwerden aus der Reihe derer kommen, die noch nie ausgestellt haben. Ich möchte hier auch nicht die Zweckmäßigkeit der Versteigerung diskutieren, das für nämlich zu keinem Ergebnis.

    Ich weiß, dass sich viele ausländische Garnelenfreunde bereits erkundigt haben und auch teilnehmen werden.
    Es steht doch jedem frei, sich entweder anzumelden oder aber auch sich nicht anzumelden. Es wird keiner zu irgendeiner Teilnahme gezwungen.

    Es wird wie immer im Nachhinein auch Diskussionen geben, dass die schönsten Garnelen doch zu hause im heimischen Becken schwimmen und das genau diese Tiere auch das Zeug zum Sieger haben würden. (Ist wohl auch ein bisschen so wie Fussball; auf der Couch sitzen 50 Millionen Trainer nur der "Depp" auf der Bank bekommt es nicht hin ;) )

    Der Sinn des Championats sollte sein, festzustellen, wo man selbst steht und das im Vergleich mit Gleichgesinnten. Es wird wie bei jeder solchen Veranstaltung auch Leute geben, die im Fahrwasser des Events ihre geldwerten Geschäfte machen. Das liegt aber nicht im Sinne der "Väter" des Championats, lässt sich aber nicht vermeiden.

    Eines kann ich aber hier schon versichern, hinter den Kulissen wird sehr hart gearbeitet, bestimmte Widrigkeiten nicht mehr zuzulassen, ohne jedoch auf gleiche Bedingungen für alle Teilnehmer zu verzichten.

    Ich persönlich freue mich schon auf die zahlreichen Gespräche -so es meine Zeit zulässt- mit Freunden und allen sonstigen Wirbellosverrückten.

    In diesem Sinne man sieht und spricht sich.

    MfG aus Berlin Uwe Neumann

    PS: ..... und ganz am Schluss allen einen schönen 1. Advent
    3 Person(en) gefällt das.
  10. shrimpsi
    Offline

    shrimpsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    656
    shrimpsi 26 November 2010
    Hallo Uwe
    Danke für deine Antwort
    Ich will hier nicht die Austellung schlecht machen das ist bestimmt nicht mein Anliegen
    Nichts gegen die Organisatoren und die ganzen Mithelfern die das alles Ehrenamtlich machen
    Die da ihre Freizeit Schweiss und Herzblut reinstecken das war auf keinen Fall mein Anliegen
    Was ich nur nicht verstehe das man nicht selber entscheiden darf ob die Tiere versteigert werden oder nicht
    ich bin fest der Meinung das keiner dann seine besten und schönsten Tiere austellt wenn sie nachher verkauft werden
    Das da Kosten anfallen ist mir schon klar aber es muss da doch auch einen anderen Weg geben seine Unkosten rein zu bekommen als auf diesem weg
    das Championat wurde doch bis jetzt super angenommen und laut euren Berichten wurden alle Unkosten gedeckt
    warum dann die Zwangsversteigerung
    ich habe schon von mehreren Leuten gehört das die dann nicht ausstellen wollen
    weil sie es nicht einsehen das andere sich mit ihren züchterischen Erfolg schmücken
    Nur weil die mehr Geld zu Verfügung haben und sich die schönsten Tiere ersteigern können
    und danach rumprallen ich habe die Championatsieger wer möchte Junge davon kaufen
    Also wie gesagt ich habe nichts gegen das Championat wenn ich es schaffe werde ich da sein es geht mir nur um die Zwangsversteigerung
    das es jeden selbst überlassen ist ob man sich anmeldet oder nicht ist zwar richtig
    aber ich weiss das es auch einige abschreckt die diesmal auch ausstellen wollten und darauf hin leider nicht mitmachen werden
    Was ich persönlich wohl Schade finde
    Gruß Armin(SHRIMPSI)
    8 Person(en) gefällt das.
  11. Peppilina
    Offline

    Peppilina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    48
    Garneleneier:
    582
    Peppilina 27 November 2010
    Hi,
    ich finds super das so viele Leute ehrenamtlich helfen und das Championat wieder stattfindet.
    Mögen die schönsten Tiere gewinnen.
    Gruß
    Niel
  12. KrustyKrab
    Offline

    KrustyKrab GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    556
    KrustyKrab 27 November 2010
    1 Person gefällt das.
  13. UweNeumann
    Offline

    UweNeumann GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    170
    Garneleneier:
    362
    UweNeumann 27 November 2010
    Hallo Armin,

    ich noch einmal.
    Regeln und Richtlinien zu erstellen ist immer ein Balanceakt. Das diese für das jetzt stattfindende Championat eventuell nicht optimal sind, will keiner in Abrede stellen. Es gilt jedoch im Vorfeld bestimmte Szenarien durchzuspielen und dann entsprechend zu handeln. Ich selbst hätte einige Sachen gerne anders geklärt, doch muss man Entscheidungen im Team fällen und dann ggf. auch später korrigieren. Es sind da einige Sachen angedacht, nur bringt eine öffentliche Diskussion zu diesen Punkten rein gar nichts. Ich werde hier nicht über ungelegte Eier philosophieren.

    Und jetzt mal meine ganz private Meinung als Uwe Neumann: Tiere die einmal meine Anlage verlassen haben, die kommen nicht mehr in diese zurück.

    Ich möchte hier auch nicht die Vorteile für die Leute aufzählen, die teilnehmen und vielleicht sogar eine Platzierung oder sogar einen Sieg landen.

    Fakt ist und es war auch immer das Bestreben der Organisatoren, möglichst vielen Leuten, diese noch junge Sparte der Aquaristik nahe zu bringen.
    Für mich persönlich steht das Hobby im Vordergrund, dass nicht alle so wie ich denken, das habe ich inzwischen auch lernen müssen.

    Ich schreibe es hier auch noch einmal in aller Deutlichkeit, wenn ich für das Championat 2012 in der Organisation nichts mehr bewirken kann, dann bin ich raus. Für 2011 ist es leider zu kurzfristig Änderungen vorzunehmen.

    MfG aus Berlin Uwe Neumann
  14. shrimpsi
    Offline

    shrimpsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    656
    shrimpsi 27 November 2010
    Hallo Uwe

    ich wollte hier keinen Streit vom Zaune brechen
    ich dachte das man da eventuell noch was ändern könnte
    aber so wie du schreibst ist das schon endgültige Sache für 2011

    Dann kann man da wohl nichts mehr machen Schade
    Aber es besteht ja noch Hoffnung auf 2012
    Vielleicht sehen wir uns ja beim Championat und können ein bischen quatschen

  15. KrustyKrab
    Offline

    KrustyKrab GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    556
    KrustyKrab 27 November 2010
    Moin Armin,
    aber es wären immer noch Tiere aus meiner Zucht und es kann sich jeder denken, was bei mir zuhause im Becken schwimmt .;)
  16. Alex Bonnke
    Offline

    Alex Bonnke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2008
    Beiträge:
    4.492
    Zustimmungen:
    76
    Garneleneier:
    505
    Alex Bonnke 30 November 2010
    Moin Forumgemeinde

    Nun möchte ich mich auch mal zu Wort melden. In diesem Jahr lief es für mich ja recht erfolgreich und ich fand die Regeln so wie sie waren sehr gut. Es ist mit dem neuen Zusatz in den Regeln sicherlich nicht optimal gelaufen aber der Zug ist ja nun abgefahren.
    Ich wünsche mir natürlich auch für das Jahr 2012 eine vielleicht etwas bessere Lösung aber trotz alledem werde ich natürlich auch 2011 teil nehmen und mich mit den besten messen.
    Meinen Dank schon mal jetzt an die Orga, die sich selbstopfernd um dieses Event kümmern.
    1 Person gefällt das.
  17. shrimpsi
    Offline

    shrimpsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dezember 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    656
    shrimpsi 1 Dezember 2010
    Hallo

    Da stimme ich dir zu ;)

    Wenn nichts dazwischen kommt bin ich auch dabei :)

    Gruß Armin (SHRIMPSI) :cool:
  18. UweNeumann
    Offline

    UweNeumann GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    170
    Garneleneier:
    362
    UweNeumann 31 Dezember 2010
    Jetzt geht's los

    Hallo,

    ich hatte ja bereits schon vorher meinen Dank an die Sponsoren gerichtet. Ob sie mich gehört haben oder vielleicht auch weil ihnen das Championat am Herzen liegt...
    Es ist es dem Organisationsteam gelungen Sieger-/Plaziertenpakete zu bekommen, die nur durch die nunmehr vielen Sponsoren zustandengekommen sind. Dafür mein persönliches Dankeschön und eine ganz tiefe Verbeugung -und wenn es sein muss, mache ich das auch körperlich auf der Messe-.
    Schaut mal http://www.garnelenchampionat.de/?p=421 hier.

    Einen guten Rutsch wünsche ich allen.

    MfG aus Berlin Uwe Neumann

    PS: Ich habe gewettet, dass mehr GF-User als AKWB-Mitglieder ausstellen, ob ich die Wette verliere?
  19. Alex Bonnke
    Offline

    Alex Bonnke GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2008
    Beiträge:
    4.492
    Zustimmungen:
    76
    Garneleneier:
    505
    Alex Bonnke 31 Dezember 2010
    Hallo Uwe

    Die Wette hast du doch schon so gut wie gewonnen.;)
  20. Schnurpel
    Offline

    Schnurpel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 September 2007
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    50
    Garneleneier:
    823
    Schnurpel 31 Dezember 2010
    Moin Uwe,

    das sehe ich wie Alex: nichts leichter als das ... :cool: ;)

    Einen guten Rutsch euch allen.
  21. timme91
    Offline

    timme91 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    381
    timme91 31 Dezember 2010
    freu mich schon sehr:)

    und 5 Tetra Aquaarts sind schon für mich reserviert :D

Diese Seite empfehlen