Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2560l Aquascape

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von aquapunk, 19 Februar 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 162 Benutzern beobachtet..
  1. Greeg
    Offline

    Greeg GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    19
    Garneleneier:
    518
    Greeg 9 April 2014
    Weltklasse
  2. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 24 April 2014
    Ein paar kleine Updates:

    Ich habe ein wenig umgebaut. Ein paar große Farne sind rausgeflogen. War mir insgesamt zu unruhig und 4 der Farne haben das Becken nur dunkler gemacht. Gesehen hat man die Farne aber faktisch nicht. Ich habe nochmal 15 Töpfe Anubias coffeefolia, 10 Elocharis parvula, 15 Cryptocoryne parva, 6 Spiranthes odorata, 30 Cyperus helferi und einen ganzen Schwung Bucephalandra rein.

    Der emerse Teil entwickelt sich toll. Den habe ich mit Tillandsien, Bromelien, Zwergorchideen, Moosen und Kletterpflanzen bepflanzt. Dazu habe ich weiteres Holz, quasi als Erweiterung des Holz im Becken, auf das Becken bzw. die Ablaufschächte geklemmt. Der große Schock kam am nächsten Morgen, denn scheinbar sind dabei Steine, die die Wurzeln beschweren herunter gefallen, das Holz hat immernoch großen Auftrieb und das gesamte Layout der mittleren Insel ist davon geschwommen. Inklusive aufgebundener Pflanzen. Die Rekonstruktion hat ewig gedauert, hat sich aber gelohnt. Sieht besser aus als vorher.

    Zwischenzeitlich hatte ich ja alle übrigen Bucephalandra, also die, die ich noch abgebe, im Becken. Dadurch war der komplette vordere Teil vollgestellt. Entsprechend haben sich Mulm und Moose dort, also auf der Sandfläche angesammelt. Muss ich morgen mal absaugen,denn die Bucephalandra sind alle raus und in eigene Becken umgezogen.

    Gute Nachrichten: Die LED Leuchten scheinen auch bei halber Power sehr gut zu funtionieren: Ich hatte ganz am Boden, sogar in schattigen Ecken, Staurogyne repens gepflanzt. Im Zuge der Umstruktirierung dachte ich "ich schmeiß die wieder raus, wird da unten eh nix". Und musste feststellen: So dichte, kompakte und gesunde Staurogyne hatte ich noch nie! Jetzt wird daraus ein kleiner Teppich.

    Der Besatz ist mittlerweile auch vollständig:
    90 Blutsalmler die in der Zwischezeit ALLE Rennschnecken, Hörnchenschnecken und Muschelschnecken restlos gefressen haben. Nur Posthorn- und Blasenschnecken werden in Ruhe gelassen.
    200 Blaue Neon
    3,6 Apistogramma borelli Opal
    30 Nannostomus morthentaleri
    100 Otocinclus arnoldi
    25-30 Garra flavatra
    550 Amano Garnelen
    200 Rückenstrich Garnelen
    60 Red Rili Garnelen
    2,4 Apistogramma agassizzi Super Red
    3,6 Nannochromis transvestitus
    3 Stiphodon atropurpureus
    5,5 Pseudomugil gertrudae

    Beide Filter laufen, das Wasser ist absolut perfekt klar. Dabei habe ich nix im Filter als Filterwatte und Schwämme. Zwischenzeitlich hatte ich einen recht staken Befall von Pünktchenalgen. Fast erwartungsgemäß, es ist ja nicht eine schnellwüchsige Pflanze drin. Ich habe daraufhin die Beleuchtung um eine Stunde veringert und dünge nur noch 1/4 der Menge. Hat geklappt, die Algen sind komplett auf dem Rückzuck während Pflanzen und Moose sehr gut wachsen. Die Wasserlinsen machen mich irre, aber so lange die Algen nicht ganz weg sind, mache ich nichts dagegen.

    Ein Kumpel hat ein Warnsystem gebastelt. Ich dachte 3 Feuchtigkeitsmelder unter dem Becken reichen, sollte mal was sein. Mein Kumpel hat aber ungefragt einen weiteren besorgt und erweitert. Jetzt gibt es Alarm, wenn eines der beiden Filterbecken über eine gewisse Grenze gefüllt ist und sobald Wasser durch den Notablauf läuft.

    Der Unterbau wird nächste Woche kompletiert, sprich ferig verkleidet. Die Führungsschienen sind befestigt, nur das Material für die Schiebetüren zu bekommen war nicht ohne: Opal Acrylglas weiss satiniert 30% transparent. Bauhaus führt das eigentlich, hat es aber scheinbar nicht vorrätig. Musste ich jetzt also online bestellen.

    Zu guter letzt bereue ich es jetzt doch, große Teile meiner Bucephalandra Sammlung verkauft zu haben. Meine Frau hat ihr ok gegeben, dass ich mir den Keller zum Hobbyraum umbaue. Dort sind jetzt die ersten 4 Becken eingezogen, ich kann also weiter sammeln. Ich muss demnächst mal eine Bestandsaufnahme machen, so 60 Arten dürfte ich noch haben. Es waren mal über 150...aber das wird sicher wieder. Den Platz müssen die sich dort mit Bromelien, Tillandsien, Sukkulenten, Agaven und vor allem Kannenpflanzen teilen. Dieser Pflanzenkram kann aber auch süchtig machen...aber wem sag ich das?

    Wenn ich abgesaugt habe und alles wieder ordentlich ist kommen neue Bilder, versprochen! Am Wochenende wird erstmal Hauseinweihung gefeiert.

    Grüße
    Matze
    ralfseins, siampearl, Werderaner und 5 anderen gefällt das.
  3. wogi1987
    Offline

    wogi1987 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2013
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    1.751
    Garneleneier:
    14.004
    wogi1987 24 April 2014
    Schönes Update, freue mich schon auf die nächsten Bilder
  4. Stephan W.
    Offline

    Stephan W. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 September 2011
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    586
    Garneleneier:
    5.854
    Stephan W. 24 April 2014
    Bin schon ganz gespannt die aktuellen Bilder zu sehen.
    Ein wirklich irres Projekt.
  5. Dennis.
    Offline

    Dennis. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    223
    Garneleneier:
    548
    Dennis. 24 April 2014
    Hallo Matze,
    Da hast du ja ganz schön was an Tieren im Becken :faint: aber fällt bei so einem riesen Becken bestimmt garnicht so arg auf :D
    Bin auch sehr gespannt auf neue Bilder!
  6. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 24 April 2014
    @Dennis: Ja, der Besatz ist genau richtig so. Die Barsche sieht man eigentlich nie, Pseudomugil habe ich bisher 1x gesehen und von den Garnelen sieht man lediglich die Amanos. Unglaublch was die wegmachen. Aber auch notwendig. Bilder folgen bald.
    Dennis., Werderaner und dickhund gefällt das.
  7. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 25 April 2014
    Ein paar Handyfotos von gestern. Foto 1.JPG Foto 2-2.JPG Foto 2-3.JPG Foto 2.JPG Foto 4-2.JPG Foto 4-3.JPG Foto 4.JPG Foto 5-2.JPG Foto 5-3.JPG
    Dagmar, ralfseins, goleit und 14 anderen gefällt das.
  8. Marcel_da
    Offline

    Marcel_da GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    2.990
    Marcel_da 25 April 2014
    Morgen,
    einfach ein Traum wenn man Zuhause so etwas tolles stehen hat :mad: bin schon etwas neidisch!
  9. Dennis.
    Offline

    Dennis. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 März 2014
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    223
    Garneleneier:
    548
    Dennis. 25 April 2014
    Das Becken ist echt traumhaft! Und das du nur wenige Tiere siehst, kann ich mir gut vorstellen, haben da ja auch genug Versteckmöglichkeiten :D

    Aber eine Frage beschäftigt mich, riecht das Becken nicht irgendwie unangenehm, da es ja offen ist und auch Wurzeln und Pflanzen herausragen? :?:
  10. dickhund
    Offline

    dickhund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Januar 2009
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    2.562
    Garneleneier:
    3.001
    dickhund 25 April 2014
    Moinsen,
    das Becken ist der Wahnsinn :faint:
  11. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 25 April 2014
    @Dennis: Um Gottes Willen, würde das Becken auch nur irgendwie riechen, würde meine Frau wohl ihr Veto einlegen. Aber es riecht ja auch nur, wenn irgendwas gammelt, fault oder die Biologie nicht stimmt. Passt aber alles. Es sind auch keinerlei Anzeichen von zu hoher Luftfeuchtigkeit zu sehen. Toi, toi, toi!
    Rainbowshrimp, Stone_Rock und Dennis. gefällt das.
  12. siampearl
    Offline

    siampearl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2009
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    618
    Garneleneier:
    10.138
    siampearl 25 April 2014
    das ist einfach nur wunderschön!!! echt ein traum, den du da im wohnzimmer stehen hast! :faint:
  13. _Steffen_
    Offline

    _Steffen_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    539
    _Steffen_ 26 April 2014
    Das Becken ist der Knaller. Sieht gar nicht so aus, als ob das bei jemanden privat zu Hause steht, vielmehr wie ein Showbecken in einem Geschäft.

    Ohne jetzt den Thread zu durchblättern, würde mich der Unterbau interessieren. Wie du diesen gebaut und vor allem berechnet hast. Hast du deinen Strommehrverbrauch berechnet?
  14. MC Curry Wurst
    Offline

    MC Curry Wurst GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    463
    Garneleneier:
    729
    MC Curry Wurst 26 April 2014
    Als ich das gerade gesehen hab ist mir das Kinn auf den Schreibtisch gefallen :eek:

    Echt wunderschön!
    Ich würd noch was am Besatz machen und ne Gruppe Altums einsetzen... Also ist nur meine Anmerkung :)
  15. Die "Blume"
    Online

    Die "Blume" Guest

    Garneleneier:
    Die "Blume" 26 April 2014
    Echt der Oberhammer!!!! Hab bis jetzt nur still und heimlich mitgelesen, aber ein dickes Lob an dich kann ich mir nicht mehr verkneifen. Ich ziehe meinen Hut vor dir!!! ​
    Bin schon gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Und wenn du mal gärtnern musst, ich nehm dir gerne was ab *lach*​
  16. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 26 April 2014
    Mal wieder herzlichen Dankan alle. Ist echt ne schöne Motivation so viel Zuspruch zu bekommen.

    @Steffen: Fauler Sack! Das mit dem Unterbau ist im Thread erklärt: Kalksandstein mit Armierungsgewebe verbunden, direkt auf den Wohnzimmerfussboden gemauert und mit Armierungsputz verputzt. Auf die Oberflächen der Steine kam erst Filz, dann eine 27mm Siebdruckplatte. Darauf dünnes Styropor um die letzten Unebenheiten auszugleichen. Vom Styropor sieht man nichts mehr, das ist quasi weg. Als das leere Becken stand, habe ich von unten alle kleinen Lücken zwischen Unterbau und Platte mit Acryl ausgefüllt. Wirkt quasi wie ein Stoßdämpfer. Auf dem Unterbau stehen jetzt ca. 4500kg und beim befüllen hat nichts geknackt oder irgendwelche Geräusche gemacht. Hat selbst mich überrascht.

    Wie die Steine verteilt sind siehst du weiter vorne im Thread. Die Filterbecken mussten vorher drunter und alle Tecknik, Rohre etc. nachdem das Becken stand. Würde ich nicht empfehlen. Geht aber.

    Grüße
    Matze
    _Steffen_ gefällt das.
  17. ralfseins
    Offline

    ralfseins GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 März 2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    14
    Garneleneier:
    646
    ralfseins 28 April 2014
    Kurz gesagt: Einfach genial. Sieht super aus und macht in Real bestimmt noch mehr her. Auch der Pflanzenteil über dem AQ einfach toll
    Nur eine frage: Auf dem 3 und 4 Bild sieht man da so ne dreier stromleiste auf dem Beckenrand, ist das noch ein provisorium oder soll das so bleiben? ist ja nicht ungefährlich und wäre ja echt schade wenn bei solcher Arbeit und Perfektion nachher so eine Kleinigkeit der Auslöser für nen Schaden wäre.
    Trotzdem einfach Toll. Wir wollen mehr Bilder. :rolleyes: :D

    Gruß
    Ralf
    Die "Blume" gefällt das.
  18. _Steffen_
    Offline

    _Steffen_ GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Februar 2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    539
    _Steffen_ 28 April 2014
    Moin Matze,

    Danke für Deine Info.

    Hast Du den Unterbau irgendwie berechnet oder nur geschätzt?
    Frage das nur, weil mich die Anlage extrem beeindruckt und das alles nicht unbedingt alltäglich ist. Finde das super spannend.
  19. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 28 April 2014
    @steffen: Das beruht ein wenig auf Erfahrungswerten und ich habe mich im Vorfeld mit dem Aquarienbauer zusammen gesetzt.
    _Steffen_ gefällt das.
  20. aquapunk
    Offline

    aquapunk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Februar 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    234
    Garneleneier:
    1.006
    aquapunk 28 April 2014
    web-1.jpg web-2.jpg web-3.jpg web-4.jpg web-5.jpg web-6.jpg web-7.jpg web-8.jpg web-9.jpg web-10.jpg web-11.jpg web-12.jpg web-13.jpg web-14.jpg web-15.jpg web-16.jpg web-17.jpg web-18.jpg web-19.jpg web-20.jpg web-21.jpg web-22.jpg web-23.jpg web-24.jpg web-25.jpg web-1.jpg web-2.jpg web-3.jpg web-4.jpg web-5.jpg web-6.jpg web-7.jpg web-8.jpg web-9.jpg web-10.jpg web-11.jpg web-12.jpg web-13.jpg web-14.jpg web-15.jpg web-16.jpg web-17.jpg web-18.jpg web-19.jpg web-20.jpg web-21.jpg web-22.jpg web-23.jpg web-24.jpg web-25.jpg Heute habe ich endlich mal die Kamera in die Hand genommen um mal ein paar bessere Fotos zu machen. Ich hoffe sie gefallen euch:
    Dagmar, nadi1981, GeraldWien und 12 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen