Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, Bitte beachte, dass du dich im Unterforum Handel und Hersteller Informieren befindest.

Zeitbombe Futterplatz im Garnelenaquarium

Dieses Thema im Forum "GarnelenTom" wurde erstellt von GarnelenTom, 9 März 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 53 Benutzern beobachtet..
  1. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.648
    Zustimmungen:
    9.113
    Garneleneier:
    84.491
    Wolke 17 Juni 2013
    Tonuntersetzer, Glasschalen, Teelichthalter, das ist den Garnelen und dem Futter ziemlich egal. Ist halt nur nicht so formschön wie die Glasschalen ausm Shop. ;)
  2. Equimea
    Offline

    Equimea GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    51
    Equimea 17 Juni 2013
    Vielen Dank Wolke! Mir ist heute einer über den Weg gelaufen und der ist so schön. Nun kommt er ins neue Nelenbecken.
  3. jenek
    Offline

    jenek GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Oktober 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    74
    Garneleneier:
    1.144
    jenek 17 Juni 2013
    Frag mal in der Apotheke nach Petrischale. Kosten nur ein paar Cent.

    Lg
    Jens
  4. mermaid1407
    Offline

    mermaid1407 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    211
    Garneleneier:
    72
    mermaid1407 17 Juni 2013
    Also die aus Glas sind schon teurer. Das waren so zwei oder 3 Euro in meiner Größe (ich glaub 8cm), dafür gibts dann Deckel und Schale, also eigentlich 2. Leider war bei mir der Deckel kaputt.
  5. Fluon
    Offline

    Fluon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    278
    Fluon 18 Juni 2013
    Sowas holt man am besten im Laborbedarfsladen, gibt es in jeder Unistadt und manchmal auch in größeren Städten ohne Uni.
  6. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.167
    Garneleneier:
    54.201
    GarnelenTom 18 Juni 2013
    Oder ganz gemütlich bei Tom im Shop....
    ...wollte es nur mal erwähnt haben, ich freu mich :)
    Tatjana67, Clithon und mobi gefällt das.
  7. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    98
    Garneleneier:
    61
    Nano-Freund 18 Juni 2013
    Die Idee und der Grundgedanke für die Futterschalen sind ja nicht mal so verkehrt und ich habe deshalb auch eine Schale und ein Glasrohr aus Toms Shop. Nur dummerweise wissen meine CPOs nicht, dass sie gefälligst in der Schale fressen und ihr Becken auf diese Art sauberer halten sollen :hehe:. Sie holen sich ein Futterbröckchen und verschwinden damit in den Tiefen des Beckens. Reagieren Garnelen da anders?
  8. SummerBreeze
    Offline

    SummerBreeze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2012
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    2.114
    Garneleneier:
    10.865
    SummerBreeze 18 Juni 2013
    Hallo Christa,

    Meine Bienengarnelen neigen leider auch dazu, "transportfähige" Stücke zu verschleppen. Das Fressen im Getümmel in der Futterschale ist sicherlich stressiger ;) Das hängt dann wohl auch davon ab, was man füttert. Manche Futtersticks zerfallen sehr schnell; andere bleiben ziemlich lange stabil, so dass nur so kleine Stücke verschleppt werden können, die anschließend auch nahezu komplett aufgefressen werden.
  9. Nano-Freund
    Offline

    Nano-Freund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2013
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    98
    Garneleneier:
    61
    Nano-Freund 18 Juni 2013
    Danke Isabel!

    Der Großteil an Futter dürfte ja dann in der Schale bleiben, wenn sie denn groß genug ist.
    Ich habe damals leider eine zu kleine Schale bestellt. Vielleicht hole ich mir noch eine größere aus Toms Shop, nur für eine Schale lohnt das Porto im Moment noch nicht. Ich liebäugele aber auch mit einem Oxydator.
  10. Mistermax93
    Offline

    Mistermax93 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    515
    Mistermax93 18 Juni 2013
    wirklich ein sehr schöner Beitrag , tolles Video , gute Qualität .
    ein wunderschönes Reich hast du dir da aufgebaut . weiter so

    liebe grüße aus dem sonnigen Bayern
  11. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.648
    Zustimmungen:
    9.113
    Garneleneier:
    84.491
    Wolke 18 Juni 2013
    Dieses Phänomen wurde schon mal irgendwo in den Untiefen des GF erläutert: Je ausgehungerter die Garnelen sind, desto eher neigen sie zum wegschleppen des Futters. Tiere, die regelmäßig und ausreichend zu Futtern bekommen, benehmen sich gesitteter am Napf.
  12. Graf75
    Offline

    Graf75 -gesperrt-

    Registriert seit:
    18 Dezember 2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    50
    Graf75 20 Dezember 2013
    hehe Danke für die Info ,hab gleich ma ne bestellung aufgegeben !
  13. Sideshow
    Offline

    Sideshow GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 November 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    20
    Garneleneier:
    453
    Sideshow 20 Dezember 2013
    Ich habe auch Futterschalen und Futterrohr bestellt und muss sagen, das man sich das total sparen kann. Erstens verschleppen Garnelen Futter und lassen es fallen zweitens falls Schnecken im Aquarium sind , gehen die einmal durch die Schale und die Hälfte liegt wieder auf dem Boden. Idee ist ganz nett aber nach gründlicher Benutzung und Erprobung, kann ich sagen, das Geld ist die Sache nicht wert.!
  14. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.167
    Garneleneier:
    54.201
    GarnelenTom 20 Dezember 2013
    Hallo Sideshow,
    welches Futter fütterst du den und welche Garnelenart schleppt das Futter ab?

    LG Tom
  15. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    797
    Garneleneier:
    2.233
    kleinesBisschen 21 Dezember 2013
    Bei mir wird nix verschleppt. Es sei denn, ich füttere arg zerfallende Sticks, aber das zeug wird dann von den TDS runterherum eingesammelt. Meine Futterschüsseln haben nen hohen Rand und sind recht tief.
  16. kasselkrebs
    Offline

    kasselkrebs Wiki Autor Wiki Autor

    Registriert seit:
    30 August 2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    300
    Garneleneier:
    2.097
    kasselkrebs 21 Dezember 2013
    Also bei mir mümmeln die Neocaridina (Sakuras) friedlich miteinander.
    Caridinas (Tiger, Amanos und Bienen/Taiwaner) verziehen sich mit dem Futter auch mal alleine irgendwohin.
  17. shrimpanse
    Offline

    shrimpanse GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1.020
    Garneleneier:
    18.670
    shrimpanse 21 Dezember 2013
    Meine Bienen/Taiwaner gehen da auch öfters mit Stiften. Solange aber ein teil vom Mull in der Schale bleibt ist das schon ne Verbesserung. Insbesonders Whitepellets schmeiss ich am liebsten in eine Schale. Meine Zwergpanzerwelse bekommen ihr Granulatfutter auch immer in die Schalen.
  18. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.167
    Garneleneier:
    54.201
  19. formel1hd
    Offline

    formel1hd GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    27 März 2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    66
    Garneleneier:
    1.335
    formel1hd 16 Oktober 2014
    Hallo Tom. Das kann ich nur bestätigen, 2 Tage nachdem entlassen wurde, ist die selbe Garnele schon wieder voll mit Eiern. Seit der fütterung mit den 2 Produkten habe ich eine Massenproduktion bei meinen Bienen, und Tägliches Paarungsschwimmen.

Diese Seite empfehlen