Fraku Shrimp my Home Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Membranpumpe für 1 Nanobecken?

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von GarnelenLucy, 27 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    167
    Garneleneier:
    10.008
    GarnelenLucy 27 August 2014
    Hallo!
    Ich betreibe derzeit in meinem Wohnzimmer ein 25l Nanobecken mit einem Schaumstoff-Filter und einer APS 50 Membranpumpe. Das ist wohl die kleinste Pumpe von Tetra und war ein Schnellkauf, weil ich sie nur Übergangsweise als Belüftung in einer Blumenvase brauchte.
    Da mein vorheriger Innenfilter eine Suizidgefahr für meine Garnelen darstellte, hab ich auf Schwammfilter umgestellt und o.g. Pumpe angeschlossen.
    Sie läuft jetzt seit 6 Monaten und so allmählich geht mir das extrem laute Brummen auf die Nerven!
    Könnt ihr mir eine leise, kleine Pumpe empfehlen?
    Danke und viele Grüße, Steffi
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 31 Juli 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    128
    Garneleneier:
    49.444
    reiser81 27 August 2014
    Hallo Steffi,

    da jeder laut bzw. leise anders empfindet und es wohl keine lautlosen Membranpumpen gibt, wird es relativ schwierig werden.
    Ich bin immer noch von den alten JBL ProSilent S-Modellen überzeugt, die aber leider nicht mehr produziert werden...nicht mal mehr die Ersatzteile.
    Aber sogar die S-500 hört man, je nach Untergrund auf dem sie steht, mehr oder weniger laut.

    Du könntest mal versuchen, deine APS50 an einem Gummiband aufzuhängen.
    Am besten so, daß sie komplett frei hängt...dann können sich die Vibrationen nicht übertragen.
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2014
  4. Nelen-Power
    Offline

    Nelen-Power GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    23 Juli 2013
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    350
    Garneleneier:
    5.672
    Nelen-Power 27 August 2014
    Huhu Steffi,

    Die Eheim 100 ist für mich die leiseste und dazu noch stufenlos regelbar. Sollte eigentlich für deine Zwecke genügen.
    Optional für mehr Power wäre noch die Schego Optimal 250 zu empfehlen. Man hört zwar ein leises summen, aber das finde ich nicht wirklich störend.

    PS: Meine Membranpumpen stehen alle noch auf einem zugeschnittenen Stück Filtermatte, das dämmt noch mal gehörig :yes:
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2014
  5. Gabi G.
    Offline

    Gabi G. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    4.417
    Gabi G. 27 August 2014
    Hallo
    Steffi
    Wir haben die Membranpumpe in einem Netz im Aquarienschrank aufgehängt.
    Netz ist von Orangen oder Zitronen. Ist dadurch viel Leiser.
    Ist eine Hoffmannpumpe.
    LG Gabi
  6. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    167
    Garneleneier:
    10.008
    GarnelenLucy 27 August 2014
    Hallo und danke für eure Tipps!
    Die Idee mit dem Orangennetz gefällt mir besonders gut! :ausla:
    Lässt sich bei mir leider nicht durchführen, da das Becken auf einer Schubladenkommode steht.
    Ich hab die Pumpe jetzt mal auf den Kopf gedreht und auf ein Stück Filterwatte gelegt.
    Das ist schon sehr erholsam für die Ohren!
    Trotzdem werde ich mal nach der Eheim 100 Ausschau halten.

    Liebe Grüße, Steffi
  7. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    563
    Garneleneier:
    171.278
    ScorpAeon 27 August 2014
    Die leiseste Möglichkeit Sauerstoff in dein Becken zu bekommen wäre ein Oxydator, eventuell ist das auch etwas für dich. Denn eine Sauerstoffpumpe bläst das gute CO² gleich mit aus dem Wasser.
  8. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    128
    Garneleneier:
    49.444
    reiser81 27 August 2014
    Nelen-Power gefällt das.
  9. Nelen-Power
    Offline

    Nelen-Power GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    23 Juli 2013
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    350
    Garneleneier:
    5.672
    Nelen-Power 27 August 2014
    Eigentlich hat Steffi ja nach einer Pumpe gefragt !! Aber kannst ja gerne erklären wie du den Oxy in einem Schwammfilter verwenden möchtest das er funzt :hehe:
  10. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    167
    Garneleneier:
    10.008
    GarnelenLucy 27 August 2014
    Die Pumpe dient nicht der Sauerstoffzufuhr, sondern betreibt lediglich den Schwammfilter.
    Der Ausströmer befindet sich über der Oberfläche. Somit hab ich eigentlich relativ wenig Oberflächenbewegung.
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2014
    ScorpAeon gefällt das.
  11. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    563
    Garneleneier:
    171.278
    ScorpAeon 27 August 2014
    Oh Sorry das habe ich überlesen :( ist schon spät :)
    GarnelenLucy gefällt das.
  12. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    167
    Garneleneier:
    10.008
    GarnelenLucy 27 August 2014
    Oha, die hat ja eine Leistung von 150l/h! Bleiben die Garnelen damit nicht am Filter kleben? :drool5:
  13. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    128
    Garneleneier:
    49.444
    reiser81 27 August 2014
    Die Leistung ist MAX. 150l/h....die Pumpe ist regelbar...allerdings weiß ich jetzt nicht, wie weit man die runter drehen kann.
  14. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    167
    Garneleneier:
    10.008
    GarnelenLucy 29 August 2014
    Ich war gerade mal im Netz auf Suche...
    Muss ja vielleicht nicht unbedingt eine neue Membranpumpe sein?
    http://www.europet-bernina.com/bob-spongefilter-with-pump.html
    Taugt das was? Ist das leise und was kommt oben raus? Nur Wasser oder blubbert da auch Luft?
    Macht das viel Strömung?
    Hat zufällig jemand Erfahrung mit so einem Teil?
  15. qty
    Offline

    qty GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dezember 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    203
    Garneleneier:
    5.426
    qty 29 August 2014
    Ich hab sie 3x im Einsatz. Jeweils für ~30L Becken.

    Es strömt oben Wasser raus, aber sie ist nicht drosselbar und erzeugt schon recht ordentlich Strömung. Meine Shrimps haben kein Problem damit, sie nutzen das ganze Becken, somit sollte das noch im Rahmen sein.
    Sie is leise, aber kommt nicht an nen Dennerle Filter ran. Leiser als alle Membranpumpen die ich probiert hab ist sie aber allemal. Man hört aber (zumindest ist es bei mir bei 2 von 3 Filtern so) ein Surren auf etwa 1m Entfernung.
  16. GarnelenLucy
    Offline

    GarnelenLucy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2014
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    167
    Garneleneier:
    10.008
    GarnelenLucy 30 August 2014
    Aber die Strömung treibt dann wieder das CO2 aus, richtig?

Diese Seite empfehlen