Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Kardinalsgarnelen (Caridina dennerli)

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von JustinX, 24 Oktober 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 30 Benutzern beobachtet..
  1. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.041
    dh24580 25 Oktober 2014
    Hi Andre.

    Ich habe auch Drachensteine aber zwei verschiedene Sorten.Einmal tüpische Farbe und einmal mit rot und weiß drinne.
    Ich mus nur noch raus finden ob die Roten Drachensteine ewentuel aufhärten.Ich werde die einfach mal für paar Tage raus nehmen um zukucken ober der Leitwert
    runter geht.Ich werde Dir dann sagen ob das so ist wie ich es mir Vorstelle.Hier ein Bild.
    IMGP0738.JPG
  2. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 25 Oktober 2014
    Aufhärten sollte doch eher im sauren Wasser ein Problem sein, und davon sind die Werte ja deutlich entfernt.

    Und selbst wenn sie jede Woche 50yS/cm dazu bekämen, sollte das bei wöchentlichen Wasserwechsel kein Problem sein, dann sind wenigstens genug Mineralien im Wasser für ihren Panzer ;)

    Benutzt du auch das Sulawesi 7,5?
    Was kommen bei dir für Werte raus bei angegebener Dosierung?

    Ich hätte auch die Möglichkeit mit separaten GH und KH Salzen zu arbeiten, bzw ein Kombi Produkt mit 1:0,5 Verhältnis.
    Mit dem kann ich bei 400yS/cm 6GH und 3KH erreichen.

    MFG Andre
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2014
  3. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.041
    dh24580 25 Oktober 2014
    Ich habe moment einen Leitwert von 318.
    Gut ich mus ja wieso Aufsalzen mit Red Bee Salz weil ich Red Be halten möchte und mit Osmosewasser werde ich den sicherlich schon runter bekommen.
    Mus ja so 200-250 sollte der Leitwert sein.
  4. andi braun
    Offline

    andi braun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    104
    Garneleneier:
    3.557
    andi braun 25 Oktober 2014
    Hmm dh24580. Bringt nichts wenn du kein 7,5 Salz nimmst, dann kannst du auch 0 dazu sagen, weil du keine Erfahrungen dazu hast.

    Andre, mach dir nicht zu viel Gedanken wegen dem Salz. Mach die WW's mit den empfohlenen Leitwert. Das Salz macht alles von alleine, total egal ob der ph um 0,2 abweicht.
    Falls der Leitwert hoch geht stimmt was nicht am Becken.

    Is alles kein Hexenwerk. Ich hab Erfahrung mit dem bisschen heikleren 8,5 er Salz. War aber auch kein Problem.
    Nelen-Power gefällt das.
  5. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.041
    dh24580 25 Oktober 2014
    Ich werde schauen.Nun läuft das Becken knappe zwei Wochen.
  6. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 25 Oktober 2014
    Hallo,

    ich habe eben noch kleinere subtile Veränderungen gemacht:
    [​IMG]

    Was mich irritiert ist wieder mal, das die Leitwert Angaben des Herstellers nicht zu deren Angaben von GH und KH passen.
    Bei 300ys/cm sollten es 6 GH sein, messen tue ich aber nur 4,5.
    Und nur 2 KH, da kann ich nur vollkommen ohne CO2 noch in die nahe von PH 7,5 kommen.
    Was mache ich falsch?

    MFG Andre
    D1675 und dh24580 gefällt das.
  7. andi braun
    Offline

    andi braun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    104
    Garneleneier:
    3.557
    andi braun 25 Oktober 2014
    Der Leitwert wird auch durch andere Dinge beeinflusst. Keimbelastung, Nitrat,... Der Leitwert steigt, der gh nicht.

    Darum hab ich gesagt du musst dein Wechselwasser, also Osmosewasser + Salz auf den LW 250 einstellen.
  8. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 25 Oktober 2014
    Danke, aber mit so einem Wasser habe ich gemessen.
    Osmosewasser (habe noch einen Mischbettvollentsalzer dran, also nur 1yS/cm) plus Sulawesi 7,5 bis 300yS/cm.
  9. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 25 Oktober 2014
    Hallo,

    Mein 50w Heizstab scheint schon mit 26 Grad überfordert zu sein, er läuft die ganze Zeit, und das bei 20-20,5 Grad Raumtemperatur.
    Das macht keine Hoffnung auf die Stromrechnung.
    Bei 50w wären das über 100€/Jahr.
    Ich habe schon zwei verschiedene ausprobiert, JBL und Hydor.

    Mein Wasser wird auch härter, seit Freitag ~70-80yS/cm.
    Werde das noch beobachten, aber es wäre etwas viel, aber bei 7€/kg Stein, habe ich wenig Lust noch was aus zu tauschen, zumal welche Art Steine?

    Mfg Andre
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2014
  10. andi braun
    Offline

    andi braun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    104
    Garneleneier:
    3.557
    andi braun 25 Oktober 2014
    Lava oder Drachensteine. Is jetzt die Frage ob es die Steine sind die aufhärten, oder erhöhte Keimbelastung. Wobei mir die Steine vom aussehen, vorallem der rechte sihet verdächtig aus. Hast du die Steine mal auf Kalk getestet? Stein raus, Essigsäure drauf und schauen obs schäumt. Wenn ja härten sie auf.

    Das is halt so ne Sache mit den Kardinalsgarnelen, entweder man macht es hundertprozentig oder man ärgert sich nacher. Die 28C° sind auch wichtig, es hilft nix, du brauchst nen oderentlichen 100w Heizstab.

    Es ist leider so mit den Garnelen, wenn irgendwas im Becken nicht stimmt, dann vermehren sich die Tiere nicht, oder gehen sogar nach und nach ein. Das sind meine Erfahrungen.

    Grüße
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2014
    D1675 und JustinX gefällt das.
  11. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 25 Oktober 2014
    Entweder richtig oder garnicht.
    Und momentan stehe ich auf seltenere oder schwierigere Arten.

    Steine werde ich morgen mal testen, habe noch Essigesens.

    Keime könnte auch sein, habe schon schön trübes Wasser, ging bei den Temperaturen sehr schnell.

    Das Problem ist eher die höhe des Aquarium, da passt kaum ein Heizstab vernünftig rein.
    Die Eheim und Tetra 100w die ich habe, sind alle zu lang.
    Muss also doch der von Hydor her, der ist kurz genug.

    Mfg Andre
  12. andi braun
    Offline

    andi braun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    104
    Garneleneier:
    3.557
    andi braun 25 Oktober 2014
    Schau dir mal die aquael heizer an
  13. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 25 Oktober 2014
    Waren auch unter Beobachtung, habe nur wenig gutes über die Haltbarkeit gelesen, und sind deutlich teurer als der Hydor, der kostet nur 15€.
  14. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.041
    dh24580 25 Oktober 2014
    Also ich habe es bei meinen Roten Weißen Drachensteinen gemacht und es Schäumt nicht aber es knistert.
    Zuletzt bearbeitet: 25 Oktober 2014
  15. andi braun
    Offline

    andi braun GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2010
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    104
    Garneleneier:
    3.557
    andi braun 26 Oktober 2014
    Was zur Hölle? Glaube langsam wir haben hier nen Troll im Forum...

    Heizt den Garnelen einfach ein, kannst ihn auch schräg hinten rein hängen.

    Bring die Steine doch zurück zum Händler und nimm welche mit, die passen. Also falls sie aufhärten.
    dh24580 gefällt das.
  16. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 26 Oktober 2014
    Moin,

    Der Linke rötliche Stein reagiert überhaupt nicht auf die Essigessenz,
    der Rechte weißliche Stein schäumt nicht, knistert aber.
    Was soll mir letzteres sagen?

    Heizstäbe quer legen finde ich optisch sehr unschön, daher habe ich den 100W Hydor bestellt, der ist nur 22,6cm lang, das passt ganz gut.

    Mfg Andre
  17. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 26 Oktober 2014
    Ich habe mir gerade mal ein stück Lava genommen und mit Essigessenz betreufelt, das schäumt nicht, knistert aber auch.
    Ich könnte auf den Gedanken kommen, das das an einer feinpoorigen Oberfläche liegt, wenn die Essigessenz da eindringt.

    Mein PH ist über Nacht auf 6,9 gefallen :(
    Das ohne CO2, warum gebe ich mir in meinen anderen Aquariuen eignetlich so viel mühe den PH zu senken, wenn man es nicht will, klappt es von alleine.

    Mfg Andre
    Zuletzt bearbeitet: 26 Oktober 2014
    D1675 und dh24580 gefällt das.
  18. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.041
    dh24580 26 Oktober 2014
    Hi Andre.

    Wie mist Du den pH Wert?
  19. JustinX
    Online

    JustinX GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 September 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    1.702
    Garneleneier:
    37.458
    JustinX 26 Oktober 2014
    Moin,

    Ich habe von dem 180l noch ein PH Controler über.
    Habe ihn frisch Kalibriert.
    Nach frische Wasser hatte ich PH 7,8, gestern 7,1 eben 6,8

    Mfg Ander
  20. dh24580
    Offline

    dh24580 -gesperrt- GF Supporter

    Registriert seit:
    12 Dezember 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    208
    Garneleneier:
    7.041
    dh24580 26 Oktober 2014
    Also Ander oder Andre.

    Ich habe moment noch diese Tröpfel Test.Und ich bin da nicht hundert Prozentig zufrieden mit.
    Weil es kommt nie so wie es auf dem Beipackzettel steht von wegen von Blau auf ?.
    Meisten kommt die Farbe die m Ende sein soll gleich oder es passiert garnichs.
    Ich wasche die Testgläse immer sehr oft mit dem Aquarium Wasser aus und mache dann die 5ml Test.
    Lohnt sich so ein PH Controler.Ich habe einen gesehen der kann PH und Temperatur und automatische Kalibrirung.Für 38,90.

Diese Seite empfehlen