Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von kelso, 14 August 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 412 Benutzern beobachtet..
  1. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    1.129
    ShrimpTim 27 November 2019
    Hallo Monika
    Ja sie sind komplett alleine, meine Pianoschnecken habe ich ebenfalls entfernt (Taiwaner wasser). Also meinst du 10 werden reichen bei der Größe? na hoffentlich finden die sich dann auch ;).
    lg tim
  2. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.320
    Garneleneier:
    33.960
    Mowa 27 November 2019
    Wart hat mal, was die andern meinen...so ein großes Becken hab ich ehrlichgesagt garnicht:rolleyes:
    VG Monika
  3. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.165
    Lacy 27 November 2019
    Hinterlassen die Weibchen nicht eine Duftspur, wenn sie sich gehäutet und einen Eifleck haben?
  4. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.320
    Garneleneier:
    33.960
    Mowa 27 November 2019
    Hei, mag sein...aber in meinem 240Literbecken hab ich Amanos...frag nicht, was da los is, wenn eine Dame sich gehäutet hat.
    Die Jungs schwimmen wie die Propeller im Becken herrum und die finden sie..auf jeden Fall...
    VG Monika
  5. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 27 November 2019
    @ShrimpTim ...oder man schaut, ob jemand einen ganzen Stamm/komplette Gruppe abgibt bei Kleinanzeigen usw. Kommt natürlich auf die Garnelen an, und was sie kosten. Von 10 - 500 ist bei der Beckengröße alles drin, würde ich sagen :D
  6. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.165
    Lacy 27 November 2019
    Bei so großen Becken müsst ihr die Garnelen doch Kilo-weise raus holen können! Wenn ich da an meinen Umzug denke; 12 Garnelen im 30-Liter-Becken. Ein Jahr später waren es 300! Gesehen habe ich allerdings immer nur so um die zwanzig.
  7. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    1.129
    ShrimpTim 27 November 2019
    danke euch für die Antworten, ich denke dann sollte eine 10er Startgruppe ausreichen, auch wenn ich anfangs kaum eine finden werde- hauptsache sie finden sich :-D
    Gruß Tim
  8. Meine kleinen Minenräumer
    Offline

    Meine kleinen Minenräumer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    7.899
    Meine kleinen Minenräumer 27 November 2019
    Hi Tim, ich würde lieber mit einer größeren Gruppe starten.
    Begründung:
    1) breiterer Genpool ( Taiwaner neigen zu Deformationen wie verkürzte Antennen/Rostrum, Balloon-Head usw.)
    2) Verluste durch Haltungsfehler können besser kompensiert werden (die tragenden Weibchen sterben immer zuerst/ Murphys Law ;-)

    Wenn der finanzielle Aufwand in so einem großen Becken nicht ganz so groß sein soll würde ich 10 Taiwaner mit Mischern oder normalen Bees aufstocken (möglichst vom selben Züchter).

    Gruß
    Dirk
    Wolke gefällt das.
  9. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    1.129
    ShrimpTim 27 November 2019
    Hi Dirk,
    naja es handelt sich bei dem Besatz um Blue Boa Nachzuchten von einem Privaten Garnelen Liebhaber aus meiner Gegend.
    Also mein absolutes Limit rein finanziell her sind daher 20 Tiere, und die möchte ich dann aber auch nicht mit anderen Taiwanern mischen.
    Man kann ja zur not auch mal den Genpool etwas auffrischen von zeit zu zeit- es gibt ja mittlerweile schon einige die recht erfolgreich in der Boazucht sind.

    Viele Grüße
    Tim
  10. Meine kleinen Minenräumer
    Offline

    Meine kleinen Minenräumer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    7.899
    Meine kleinen Minenräumer 28 November 2019
    Moin Tim,
    ich kenne mich mit den aktuellen Shadow-Entwicklungen nicht ganz so gut aus und habe mal nach Blue Boa gegoogelt. Im erste Moment sehen sie für mich wie Galaxy Pintos mit schlechter Weißdeckung aus:rolleyes:.
    Da werden ja stolze Preise für aufgerufen.

    Wenn du eher Garnelenanfänger bist würde ich lieber kein so großes finanzielles Risiko gehen.

    Gruß
    Dirk
  11. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    1.129
    ShrimpTim 28 November 2019
    Moooin,

    naja Anfänger würde ich nicht sagen, eher wiedereinsteiger. Habe ja auch noch zwei nano becken von tetra am laufen mit neocaridinias, (blue dream und red fire). Mit bienen und dem dazugehörigen Osmosewasser ist es nur schon ein paar jahre her und ein größeres becken als 30L hatte ich noch nie mit zwerggarnelen besetzt.
    Ich bekomm die jungtiere übrigens für unter 25€ was natürlich immernoch teuer ist aber weit unter den 300€ -800€ was von online händlern verlangt wird (und auch von der farbgebung her sicher nicht so schön aber das passt schon)
    LG
    Tim
  12. Meine kleinen Minenräumer
    Offline

    Meine kleinen Minenräumer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    7.899
    Meine kleinen Minenräumer 28 November 2019
    Hört sich gut an. Im Prinzip machen die Taiwaner ja die gleichen Zicken wie Bienen:D

    Gruß
    Dirk
  13. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.362
    Zustimmungen:
    11.155
    Garneleneier:
    157.094
    Wolke 28 November 2019
    Vielleicht dasselbe Phänomen, wie seinerzeit aus den schönen Pandas mit dem exzellenten Weiß die Blue Pandas "gezüchtet" wurden. Man selektiere die mühevoll herausgearbeitete Weißdeckung weg, schwupps "neue" Farbform?
  14. ShrimpTim
    Offline

    ShrimpTim GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 November 2019
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    17
    Garneleneier:
    1.129
    ShrimpTim 28 November 2019
    Also mir gefallen sie :)

    Anhänge:

  15. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.165
    Lacy 2 Dezember 2019
    Ich habe mir eine einfache LED-Schreibtischlampe vom Baumarkt gekauft, mit der ich aktuell zwei kleine Becken beleuchte. Zum ansehen ist es ausreichend, aber bringt das auch irgend etwas für die Pflanzen, oder benötigen diese zwingend spezielle Aqua-LED`s?
  16. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    1.320
    Garneleneier:
    33.960
    Mowa 2 Dezember 2019
    Hallo, hatte ich auch mal...war total schön, Farbwiedergabe und Ausleuchtung perfekt
    Littleshrimpaniacs7.jpg
    Das Ding hat genau eine Woche gehalten...zum Glück hatte ich den Kassenzettel noch und konnte sie zurücktragen...
    Ob das jetzt an der Luftfeuchtigkeit im Fischkeller gelegen hat, oder das Ding einfach eine Macke hatte, oder mit dem 12std. Dauerbetrieb nicht klarkam, weiß ich nicht...hab mir dann diese Lämpchen auf der Messe beim Kleinkruschhändler genommen..die sind echt super..brennen schon Jahrelang...
    LittleshrimpaniacsuntenTaiwaner3.jpg
    Na, die 10 Jahre schaffen sie auch noch voll:biggrinjester:
    Hauptproblem sehen ich halt darin, das sie nicht dafür zugelassen sind.
    Aquarienlampen sind da sicherlich ein bisschen anders konvektioniert...
    VG Monika
  17. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.165
    Lacy 2 Dezember 2019
    Danke. Sieht toll aus, dein Becken!
    Meine Lampe brennt nur stundenweise, von 16.00 Uhr bis Mitternacht. Bis dahin muss das Tageslicht reichen. Ist halt nur im Winterhalbjahr etwas wenig. Also dann warte ich erstmal ab, wie sich die Pflanzen entwickeln.
  18. Meine kleinen Minenräumer
    Offline

    Meine kleinen Minenräumer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2009
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    7.899
    Meine kleinen Minenräumer 2 Dezember 2019
    Hi,
    bei mir leuchten div. Baumarkt-, Küchen-, ChinaAQ- und Schreibtischleuchten seit Jahren über Aquarien. Pauschal kann man zu der Frage aber nicht wirklich eine Antwort geben. Meist wachsen nur anspruchslose Pflanzen (besonders Moose) unter billig LEDs.
    Manche funktionieren aber auch sehr gut. Meine 20er Cubes laufen z.B. mit der Ikea Jansjö (LED 3 Watt) seit Jahren super . Mein 25er Cube mit einer billig China AQ-Leuchte (6 Watt) quält die gleichen Pflanzen ganz offensichtlich. Einige andere China-LEDs funktioniern ganz brauchbar. Pauschale Aussagen sind also nicht möglich. Probieren geht über studieren;).
    Gruß
    Dirk
  19. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.165
    Lacy 3 Dezember 2019
    Ok, ich teste meine Lampe noch etwas. Ich habe auch nur Moose und im Hawai-Becken div. Makroalgen.
  20. Lacy
    Offline

    Lacy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2013
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    72
    Garneleneier:
    5.165
    Lacy 3 Dezember 2019
    Ich habe gerade versucht ein Bild hochzuladen und bekam die Info, die Datei sei zu groß, obwohl es gar nicht so groß ist. Ich möchte gern, dass das Bild direkt angezeigt wird, also nicht so klein, dass man es erst anklicken muss. Wo finde ich die Anleitung dafür?
    Es ist ein JPEG Bild
    Größe 6,67 MB
    Wie bekomme ich das passend? (Erklärung bitte DaU-passend ;-)
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dezember 2019

Diese Seite empfehlen