Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, bitte beachte, dass du dich im Unterforum Handel und Hersteller Informieren befindest.

GT essentials Pudding

Dieses Thema im Forum "GarnelenTom" wurde erstellt von GarnelenTom, 21 Februar 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 107 Benutzern beobachtet..
  1. gescho
    Offline

    gescho GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 November 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    1.445
    gescho 15 März 2014
    So, habe heute nun auch die V2 getestet.
    Danke für die Probe.

    Das Futter lässt sich sehr leicht mit den Fingern formen ohne zu kleben.
    geht sofort unter.
    Habe es in 3 Becken getestet, die alle stark besetzt sind, und in denen ich heute bereits gefüttert habe.

    Ergebnis :
    Tiger,Snow Whites und Taiwan Bees gehen sofort ans Futter.Es löst sich nach kurzer zeit allmählich auf und in den Becken wird hektisch nach dem Futter gesucht.
    Anschließend wird der Bodengrund von allen Tieren nach Futterresten abgesucht.

    Mein Fazit zum Futter:

    alles bestens werde ich mir kaufen.

    Gruß
    gescho
  2. Taiwan Bee
    Offline

    Taiwan Bee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juni 2011
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    224
    Garneleneier:
    2.037
    Taiwan Bee 16 März 2014
    Habe die V2 Probe gestern an meine Tiere verfüttert.

    Wie schon viele gesagt haben, es lässt sich super formen und zerfällt auch
    nicht zu schnell im Wasser.

    Bei mir waren die Tiere (PRL Bees und Taiwaner) leider recht zurückhaltend. Es waren immer mal kurz 3-4 Garnelen
    in der Futterschale, aber der große "Ansturm" blieb aus.

    Die Blauen Tiger und Hohlkreuzgarnelen (Meerwasser) haben dass Futter super angenommen.
  3. PsyJake
    Offline

    PsyJake GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dezember 2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    9
    Garneleneier:
    209
    PsyJake 16 März 2014
    Hallo Tom,
    vielen Dank, dass ich die Futterprobe testen durfte. Ich konnte nur die V2 testen.

    Besatzung:
    Taiwanbees
    Bienengarnelen
    Tylomelanias
    PHS
    Muschelkrebse :(


    Akzeptanz
    Die Garnelen sind nicht sofort draufgestürzt aber haben es dennoch gut angenommen. Super ist, dass sich die großen Garnelen ihre Stückchen abreissen und mitnehmen. Dabei verteilt sich überall Futter im Becken und jeder Bewohner bekommt was ab.
    Die Tylos graben sich schon fast in den Boden, um an das Futter zu kommen :)


    Deine Meinung über die Konsistenz und das Verhalten im Aquarium
    Die Konsistenz ist genau richtig. Es fühlt sich nicht schmierig/klebrig an und fällt dann auch als ganzes Stück runter, ohne sich vorher im Becken zu verteilen. Es lässt sich auch super portionieren.


    Verwertung des Futters
    Selbst am nächsten Tag nach der Fütterung sind immer noch Garnelen an der Futterstelle und suchen nach Resten.

    Handhabung
    Mit den Fingern lässt sich das Futter gut portionieren.

    Bitte Kritik
    Die Muschelkrebse sind leider noch schneller an dem Futter, als die Garnelen und dadurch, dass es sich so verteilt vermehren sich die Biester wieder so schnell. :( Die versauen einem komplett den Spaß an dem Hobby...

    Hier noch ein paar Bilder :)

    Anhänge:

    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      82,8 KB
      Aufrufe:
      57
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      127,1 KB
      Aufrufe:
      57
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      132,9 KB
      Aufrufe:
      55
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      134,2 KB
      Aufrufe:
      54
  4. HarryO
    Offline

    HarryO GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Oktober 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    50
    HarryO 17 März 2014
    Besatzung:
    Red- und Blackbees
    RedFire/Sakuras
    Taiwaner (Panda)
    PHS in allen Becken


    Akzeptanz
    Wie bereits bei Facebook kurz angemerkt, sind meine Garnelen entweder total verfressen, oder das V2 riecht und schmeckt so gut, daß es keine Minute gedauert hat bis das grosse Balgen um ein Stück Futter losging.
    Lediglich die Pandas (Taiwaner) waren sehr genügsam und eher zurückhaltend dem neuen Futter gegenüber. Aber auch in dem Becken war nach einer 3/4 Std. nichts mehr vom eingebrachten Futter sichtbar.

    Deine Meinung über die Konsistenz und das Verhalten im Aquarium
    Die Konsistenz des Futters ist meiner Meinung nach sehr gut. Kleine Krümel kann man mit dem grösseren Brocken einfach aufnehmen in der Tüte. Es läßt sich sehr gut dosieren und formen. In der Futterschale löst es sich meiner Meinung nach sehr langsam auf.


    Verwertung des Futters
    Bei der ausgehungerten Meute in meinen Becken bleibt nichts übrig. Zumindest wird die Futterschale in allen Becken restlos leer geputzt!

    Handhabung
    Die Handhabung ist meines Erachtens einfach und praktisch da es auch beim ablösen einer kleinen Menge keine/kaum Krümel/chen gibt. Auch läßt es sich sehr gut in Kugeln oder andere Formen bringen.

    Bitte Kritik
    Kritik kann ich zumindest keine negative abgeben! Schade nur, dass mir der Vergleich zu V1 fehlt. Danke Tom, daß ich bei diesem Test mitmachen darf und für die nicht gerade kleine Futterprobe!
    Mach weiter so!!!!
    Gruß, Harry
  5. manukulma
    Offline

    manukulma GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 April 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    629
    manukulma 17 März 2014
    Hallo,

    habe nun auch die V2 getestet.

    Habe ca. 60-70 Bienengarnelen Ueno Blutlinie als Besatz.

    Das Futter kann man jetzt optimal portionieren und ins Futterschälchen bringen ohne das es sofort zerfällt.

    Leider war kein Ansturm auf das Futter zu sehen, es waren schon einige da aber eher mäßig.

    Es blieb bei mir auch am Anfang immer etwas ockerfarbenes zurück, das wurde aber dann im Laufe des Tages noch aufgefressen.

    Weiß nicht ob es sinnvoll ist doch ein Lockmittel mit reinzumischen?

    Aber sonst gutes Futter... Und danke für die Probe...

    Liebe Grüße

    Manu
  6. Testo
    Offline

    Testo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Januar 2012
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    70
    Testo 17 März 2014
    Hallo Zusammen,

    nach einigen Tagen testen möchte ich mal mein Feedback abgeben:
    Akzeptanz: Es prügelt ich keiner um das Futter aber es ist den Garnelen/Zwergflusskrebsen (habe beides in einem Becken) auch nicht egal. Das futter weckt eindeutig Interesse aber es scheint noch nicht ganz den Geschmack der Tiere getroffen zu haben.

    Verwertung des Futters
    Die F1 Mischer und Taiwaner verputzen das Futter restlos es dauert zwar einige Zeit aber Rückstände bleiben keine.
    Handhabung
    Die wohl beste Art die ich bisher gesehen habe um Futter zu dosieren! Einfach Kügelchen rollen und sie gehen sofort unter. Damit ist gezieltes platzieren ein Kinderspiel

    Weiter so Tom! Meine Unterstützung hast du! :party:
  7. john_b
    Offline

    john_b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    64
    Garneleneier:
    4.420
    john_b 18 März 2014
    Hi Tom,

    vielen Dank, dass ich Deine Probe von V2 auch testen durfte. Getestet wurde in einem Gesellschaftsbecken mit Red Fire und Neons/Bitterlingsbärblingen und einem Becken mit selektierten Sakuras.

    Akzeptanz:
    In das Gesellschaftsbecken (1.) habe ich eine "größere" Portion gegeben, parallel zur "normalen" Fischfütterung, damit die das nicht mitkriegen und das Garnelenfutter in Ruhe lassen, so mache ich das auch sonst immer, und es klappt eigentlich immer ganz gut... nur dieses mal nicht, denn die Fische haben sich praktisch direkt auf die V2 gestürzt, und Ihr normales Futter ignoriert :eek: ... Die Garnelen haben nur von dem wegfliegenden Staub etwas abbekommen...
    Im reinen Garnelenbecken (2.) wurde erst recht zögerlich reagiert, aber als die ersten das Futter aufgewirbelt haben ging es gut los und alle haben gefressen ( das Becken hat keinen Filter der den Geruch und die Partikel verteilt)

    Konsistenz und Verhalten
    Finde ich super, erst fest und sich dann langsam lösend - so kann man gut und gezielt füttern, aber es wird trotzdem noch schön verteilt sobald die ersten loslegen mit futtern ;)

    Verwertung des Futters
    (1.): Ratzeputz aufgefressen , da haben netmal mehr die Schnecken etwas abbekommen, die Fische waren zu gierig :P.
    (2.): Es wurde fast komplett von den Garnelen gefressen, aber die Portion war wohl auch etwas zu groß, da muss man sich erst rantasten mit der Dosierung, wie halt bei jedem Futter ... dafür haben sich die Schnecken gefreut :P

    Handhabung
    Finde ich gut gelungen, die Portionierbarkeit ist super, was ich optimal fände wäre, wenn man so etwas wie einen "Eiskugelportionierer" hätte, wie bei einer Eisdiele, wo man immer etwa eine definierte Größe hätte, und von dieser aus man dann entsprechend dosieren könnte ( in etwa so: Für Becken 1 brauche ich 3 Kugeln, für Becken 2 brauche ich nur 1/2 und für Becken 3 brauche ich 1 Kugel) ... weil mit Augenmaß ist man sich immer unsicher ( Ich werde es mal mit einem Löffel für die Phosphat etc. Tests versuchen...)

    KritikGibt von meiner Sicht aus wenig zu verbessern, außer dass ein Portionierer sinnvoll wäre.

    Danke !
  8. Aqua-Sylvie
    Offline

    Aqua-Sylvie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    504
    Aqua-Sylvie 18 März 2014
    Zuerst einmal vielen Dank, dass ich als Jung-Garnelenmama das Futter testen durfte :)
    Draufgestürzt haben sich meine Garnelen zuerst nicht. Ich habe aber auch bei anderem Futter immer wieder das Gefühl, dass einige zumindest am Anfang etwas pingelig sind und Extraeinladungen brauchen... aber wenn sie dann erstmal gemerkt haben, dass es schmeckt, sind sie kaum aufzuhalten. Meine Glasgarnelen sind eh die Neugierigsten und kamen als erstes, gefolgt von Amanos. Die Zwerggarnelen hielten sich etwas zurück und haben sich das Treiben lieber aus der Entfernung angeschaut. Auch die Platys und Schnecken waren ganz begeistert und kaum vo Futter weg zu halten.
    Die Konsistens ist klasse! Es lässt sich super portionieren, schwimmt beim Einbringen nicht weg und zerfällt auch nicht so schnell. Ich bin begeistert!
  9. Kampfhamster
    Offline

    Kampfhamster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    965
    Garneleneier:
    738
    Kampfhamster 19 März 2014
    Hallo Tom,

    eigentlich kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen :yes:

    Habe nun auch die V2 getestet.
    Danke für die Probe.:kuss:

    Das Futter lässt sich sehr leicht mit den Fingern formen ohne zu kleben.
    Geht sofort unter.
    Habe es in 12 Becken getestet, die alle gut besetzt sind.

    Ergebnis : Alle wie verrückt rauf, sogar die Kardinäle mögen es.
    Es löste sich nach kurzer Zeit allmählich auf und im Becken wird hektisch nach dem Futter gesucht.
    Anschließend wird der Bodengrund von allen Tieren nach Futterresten abgesucht.

    Mein Fazit zum Futter:

    SUPER !!!
  10. oneill17
    Offline

    oneill17 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 November 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    215
    oneill17 22 März 2014
    Hallo Tom,

    erstmal vielen Dank für die Futterprobe!

    ich habe es in all meinen Becken getestet (Neocaridina, Caridina, u Zwergkrebse) und alle Tiere stürzen sich sofort darauf! Sogar meine Corydoras haben sich drauf gestürzt!

    es ist auch sehr praktisch zu portionieren meiner Meinung nach! Die Konsistenz ist auch sehr praktisch so wie es schon meine Vorredner beschrieben haben!

    Kritik gibt es von meiner Seite keine, eher einen erhobenen Daumen ;-)

    Ich freu mich schon wenn es das Futter zu kaufen gibt, denn leider ist die Futterprobe bei so vielen Becken nach dem 2 Füttern weg :-)

    vg Martina
  11. Puschel07
    Offline

    Puschel07 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    21 Oktober 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    333
    Garneleneier:
    6.038
    Puschel07 22 März 2014
    Hallo Tom,

    Vielen Dank für die V2 Probe.
    Ich finde die V2 ist nach wie vor gut zu portionieren, bleibt unter Wasser stabiler und zerfällt nicht so schnell wie die V1. Bei der V2 kommen auch alle meine Mischer sofort ans Futter und fressen recht gesittet.
    Mein Fazit: Aus meiner Sicht ein sehr gutes Futter das ich mir so auch kaufen würde.


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
  12. mermaid1407
    Offline

    mermaid1407 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    211
    Garneleneier:
    74
    mermaid1407 23 März 2014
    Ich habe mich ja auch noch nicht zur V2 geäußert: Auch ich finde die Konsistenz besser, ansonsten stelle ich keinen Unterschied zur V1 fest.
  13. -Marius-
    Offline

    -Marius- GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Februar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    2.675
    -Marius- 27 März 2014
    Hallo Hallo,

    die V1 konnte ich leider nicht testen, hier aber mein Feedbeck zu V2 welche ich jetzte mehrere Tage in 2 Becken getestet habe.

    Akzeptanz und Verwertung des Futters

    Becken 1: Mouschusschildkröte, Dornaugen, Algenfresser und über 125 Red fire :D

    Platzieren musste ich hier die V2 auf einem großem Anubiasblatt da es sonst der Schildkröte auch sehr gut schmeckt. :yes: Die Garnelen haben recht schnell zum Futter gefunden und es versammelten immer so ca. 30 Garnelen direkt um den Futterbrocken herum. In der näheren Umgebung saßen auch einige die die kleinen Partikel vom Futter fraßen die aufgewirbelt wurden. Nach spätestens 10 Minuten war das Futter restlos aufgefressen. Allerdings sind Garnelen in diesem Beken nicht sehr wählerisch, jegliche Sticks oder sonstiges werden verputzt.


    Becken 2: Boraras Maculatus, ca.80 Yellow&Red Fire, Posthornschnecken und Planarien :(

    Die Akzeptanz in diesem Becken war sehr gering/schlecht, nachdem die V2 in der Fütterschüssel platziert wurde, passierte ca. 20 Minuten lang nichts. Außer Planarien interessierte sich nichts für die V2. Nach weiteren 20 Minuten kamen mal 2-3 Garnelen gucken, blieben kurz und verschwanden wieder. Es blieben selten Garnelen länger als 5 Minuten am Futter. Bei der ersten Fütterung mit V2 waren die Posthörner sehr begeistert, sie kamen langsam angekrochen bis in und um die Futterschale herum sehr viele verteilt waren und fraßen das ganze Futter auf. Das Interesse der Posthörner nahm aber von Fütterung zu Fütterung sehr schnell und stark ab. Ich weiß nicht warum den Garnelen das Futter so egal ist, ich füttere diverse Sticks bei denen die Akzeptanz auch schwankt aber trotzdem immer einige Garnelen fressen. Biozyme und Polytase sind auch im Einsatz.


    Deine Meinung über die Konsistenz und das Verhalten im Aquarium, Handhabung

    Ich finde die Konsistenz sehr gut und hat ein wenig was von Knete. Es lässt sich auch in der Tüte sehr gut Formen und portionieren was einen den Geruch an den Händen fernhält wobei dieser für mich okay ist und in keinsterweise stört. Im Aquarium finde ich es gut das es seine Form für ein paar Minuten behält und dann nach und nach fein zerfällt, so gibt es keinen Stress beim fressen.


    Bitte Kritik
    Bis auf die Akzeptanz in dem zweiten Becken finde ich die V2 schon sehr gelungen. :party:



    Gruß Marius

    Akzeptanz

    mehr lesen unter: SHRIMP essentials Pudding | Seite 5 | Garnelenforum
    Copyright ©Garnelenforum
    Akzeptanz

    mehr lesen unter: SHRIMP essentials Pudding | Seite 5 | Garnelenforum
    Copyright ©Garnelenforum
  14. Cliffy
    Offline

    Cliffy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    407
    Cliffy 29 März 2014
    Ich hatte V1 zwar nicht, V2 kommt aber bei meinen Bienen sehr gut an.
    Innerhalb weniger Minuten wuseln 20-30 Nelen um die Schüssel rum und auch von der Konsistenz her find ich V2 ganz gut. Einzig der hundefutterartige Geruch an den Fingern stört ein bisschen ;)
  15. Fiorina
    Offline

    Fiorina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    32
    Garneleneier:
    162
    Fiorina 29 März 2014
    Hi Tom,
    in meinen Becken (bis auf eines) war die Akzeptanz super. Die Sakuras haben sich gleich draufgestürzt, im anderen Becken die Swinger und die Zwergcorys genauso. Ich hab noch ein Becken mit Wine Reds, die sind sehr zurückhaltend. Sind sie aber bei allem Futter merkwürdigerweise. Die Blauen von Festuss waren auch sehr hingerissen.
    Konsistenz gefällt mir gut, der Krümel landet wo er hin soll und fällt erst nach einer halben Minute auseinander.
    Danke, dass ich mitwirken konnte :) LG
  16. ChrisHB
    Offline

    ChrisHB GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2012
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    422
    Garneleneier:
    21.267
    ChrisHB 8 April 2014
    Hallo Tom,

    ich habe noch ein wenig von deinem Futter übrig und wollte nun mal fragen wie lange ich es noch verwenden kann.
    Hast du da ein MHD für uns?
  17. GarnelenTom
    Offline

    GarnelenTom GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    18 Januar 2012
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    2.168
    Garneleneier:
    54.251
    GarnelenTom 18 Mai 2014
    Hallo zusammen,
    lange war es ruhig hier, so nicht bei mir.
    Hier die Möglichkeit eine finale Version von SHRIMP essentials Pudding zu testen.

    Viele Tests und Versionen liegen zwischen den bisherigen Sichtproben und dieser.
    Ihr habt die Möglichkeit bei einer Bestellung die finale Mischung in drei unterschiedlichen Konsistenzen kostenlos mitzubestellen.

    Infos zu dieser Futterprobe
    Warum erhalte ich drei nummerierte ZIP-Tüten?
    In allen drei Tüten ist das selbe SHRIMP essentials Pudding, jedoch in unterschiedlicher Konsistenz.
    Feedback zur finalen Mischung ist willkommen, primär wäre interessant:

    Welche Konsistenz gefällt besser? Tüte eins , Tüte zwei oder Tüte drei? Und warum?
    (Auch mal das Futter etwas in der gelieferten ZIP Tüte kneten)
    Wie kommt das Futter an? (Gern auch im Vergleich zu den bisherigen Proben)

    Bitte Artikeltext lesen!

    http://www.garnelen-tom.de/zwerggarnelen-shop/SHRIMP-essentials-Pudding-Sichtprobe


    IMG_0114.jpg
  18. Kampfhamster
    Offline

    Kampfhamster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Februar 2013
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    965
    Garneleneier:
    738
    Kampfhamster 18 Mai 2014
    Oh Mist, meine Bestellung schon gepackt?
    Wenn nicht, kannst du es bitte noch reinlegen. V1 und V2 waren ja schon ziemlich gut. :kuss:
  19. mobi
    Offline

    mobi GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 März 2013
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    260
    Garneleneier:
    6.510
    mobi 19 Mai 2014
    Da musste ich doch glatt gestern noch eine Bestellung aufgeben - war aber eh schon geplant!

    Danke Tom !
  20. mermaid1407
    Offline

    mermaid1407 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2013
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    211
    Garneleneier:
    74
    mermaid1407 19 Mai 2014
    Schade, ich brauche grade gar nichts. Es sei denn Du hast was gegen Schneckenegel. :(

Diese Seite empfehlen