Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

blue dream/topas mit Schoko mischen

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von reschrimp, 25 Januar 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 17 Benutzern beobachtet..
  1. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 25 Januar 2014
    Hallo Garnelenfreunde!

    So, jetzt "Butter bei die Fische" !


    Habe hier im Forum alles, und vieles wo anders, bezüglich "Schoko" und "blue dream" gelesen.

    Wirklich schlau bin ich leider immer noch nicht.
    Habe das Gefühl, dass niemand der diesbezüglich wirklich etwas zu wissen vermag Information preisgeben möchte.
    Zwischen den Zeilen ist gaaaanz wenig herauszulesen, dass es Sinn macht zu den "blue dream" "Schoko" zu gesellen um die Farbdichte und somit in meinen Augen die Qualität zu erhöhen.

    Stimmt das? Ist da was dran?

    Also ich teste es gerade aus.
    Habe 20 "blue" Weibchen von einer Qualitätsskala 2-11 bei einer Skala 1 bis 10 ;) aus 3 verschiedenen Quellen.
    Zu denen habe ich 7 "Schoko" bilderbuch Weibchen dazu gesellt - 5 sind wirklich braun, 2 wirken schwarz.
    Selbstverständlich sind auch ausreichend gute Böcke vorhanden - Qualitätskala von schönem Blau bis hin zu schwarzwirkend.

    Also ein guter Start.

    Der Ansatz läuft gerade erst an. Noch kein einziges Weibchen trägt Eier - ich habe keine Ahnung was mich als Nachwuchs erwartet. Angeblich streuen die Blauen sowieso noch sehr stark.

    Falls gewünscht, versuche ich Bilder zu machen.


    Was meint Ihr, Erfahrungen, Vermutungen, was habt Ihr dazu gelesen?

    Danke.

    lg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 27 Juni 2016
    Shrimp my Home Get your Shrimp here
  3. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 14 Februar 2014
    Hallo Garnelenfreunde!


    anscheinend muss ich mich bis zum Nachwuchs gedulden, um in Erfahrung zu bringen was bei rauskommt.
    Habe Erfahrungen und Prognosen erwartet..

    Das Foto zeigt paar der oben genannten Tiere.

    IMG_3166.JPG IMG_3169.JPG

    lg
    Nelen-Power gefällt das.
  4. Lari
    Offline

    Lari GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    978
    Lari 14 Februar 2014
    Also ich habe das auch v. einem versierten Züchter so gehört. Gute Schokos erreicht man mit Einpaarung von Blauen bzw Gute Blaue fallen immer aus so einer Schoko bzw Black-Kreuzung.
    Auch tolle Sakura fallen aus Schoko und Black. Im Umkehrschluß...
    Gruß Lars
  5. nikson
    Offline

    nikson GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.984
    nikson 15 Februar 2014
    das gleiche mache ich zurzeit auch, aber mit carbon rilis und schocko sakuras :) habe ca 10 carbon weiber und 10 böcke, schocko ist nur ein weib und ein bock.
    zurzeit warte ich aber auch noch auf nachwuchs, aber eier sind aber schon vorhanden.
  6. Anton...
    Offline

    Anton... GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dezember 2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    106
    Anton... 15 Februar 2014
    Da du Blue Dreams hälst würde ich gern wissen wie erbfest diese sind.
  7. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 15 Februar 2014
    Hallo Anton,

    ich habe die blue dream nicht lange - noch keinen Nachwuchs bisher. Außerdem habe ich diese von Anfang an mit Schokos gemischt. Daher wird meine Aussage eh eine andere sein.


    Aber, ich habe die blauen von 3 unterschiedlichen Quellen her.
    Von jedem wirkten diese anders!!

    - eine Quelle hat relativ gleichmäßig durchgefärbte Tiere gegeben - schönes sattes blau (bei weitem dunkler als jellys) , jedoch nicht sehr dunkel.
    - die zweite Quelle, von sehr schwach durchfärbt mit blauer carbon-rilli-Musterung bis flächendeckend extrem dunkles knackiges Blau, eine Stufe dunkler und es würde schwarz wirken -> perfekt, besser gehts nicht !!!
    - die dritte Quelle, von sehr schwach durchfärbt mit blau/schwarzer carbon-rilli-Musterung bis flächendeckend schönem blau - aber nichts was einem den Hut vom Kopf hauen würde.

    die ersten sollen angeblich ca 10% Schokos werfen - sonst relativ gleichmäßig.
    die zweiten sollen "kaum" Schokos werfen, jedoch einiges an carbon.
    die dritten sollen relativ viel carbon werfen, bezüglich Schoko kann ich nichts sagen.

    Ich möchte für diese Aussage hier meine Hand nicht für ins Feuer legen - das ist das was mir gesagt wurde.
    Aber, wenn ich mir meine Tiere ansehe, könnten die Aussagen schon stimmen.


    Beste Grüße
    David
  8. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 15 Februar 2014
    Hey Anton,

    habe hier auf die schnelle paar Fotos von einer meiner helleren und einer der dunkleren gemacht. Leider wollte keine carbon-rilli wirkende posieren und die 2 extrem dunklen leider auch nicht.
    Aber mit diesen Fotos kannst Du zumindest grob die "von bis Färbung" einschätzen - vielleicht kann DIr somit deine Frage zumindest ein Stück weit beantwortet werden.

    Anhänge:

  9. Anton...
    Offline

    Anton... GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dezember 2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    106
    Anton... 15 Februar 2014
    Danke echt nett. Die frage beantwortet es zwar nicht aber immerhin habe ich jetzt Fotos von Blue Dreams die definitiv unbearbeitet sind. :D
  10. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 15 Februar 2014
    Hey Nikson,

    klasse, bin sehr gespannt!
    Wäre toll, später den Nachwuchs und Elterntiere zu sehen.
  11. nikson
    Offline

    nikson GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.984
    nikson 21 Februar 2014
    carbon rili2.jpg hier mal meine carbon und schokos carbon rili.jpg
  12. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    100
    Garneleneier:
    3.916
    univers 8 März 2014
    @ nikson: Ich selbst habe auch Carbon Rilis mit Schoko/Black Sakura vermischt und diesen Nachwuchs (F1, die nur Phanönotypisch schoko/Black Sakura war) separiert und sich unter einander verpaaren lassen.Erst in der F2/F3 fallen wieder unterschiedlich gefärbte Tiere... Schoko/Black Sakura, einige Blau/Schwarze ähnlich wie Blue Dream, Carbon Rilis.Spannend sind jedenfalls die Blau/Schwarzen Tiere, die wie Blue Dreams wirken und ich später separieren wollte.Mir war auch wichtig, die F1 aus den Carbon Rilis und Schoko/Black Sakura zu separieren, um keine Rückkreuzungen zu bekommen.Keine Ahnung, ob letzendlich das Ergebnis nicht sogar ähnlich ist, wenn man sie bei den Elterntieren mit Rückkreuzungen beläßt.

    Was ist denn bis dato bei Dir für Nachwuchs gefallen?

    @ reschrimp: Ich habe schon gelesen, daß einige Züchter wohl in die Blue Dream Garnelen Schokos einkreuzen, um die Farbe zu verbessern...wobei ich da eher Black Sakuras nehmen würde, da sie eher einen Blauton im Schwarz haben.Des weiteren habe ich aber auch gehört, daß aus den Schoko/Black Sakuras Blue Dreams fallen.Ich denke, daß beides wohl so sein wird.Ich selbst habe auf meinen Weg Blue Dreams erzeugt und werde die irgendwann separieren und einen Stamm draus ziehen, zurück kreuzen mit Schokos/Black Sakuras, um die Farbe weiter zu vertiefen wollte ich nicht.Oft bekommt man kaum Informationen hierzu, weil gerade Züchter ihre Geheimnisse haben und sind meine Blue Dreams auch eher zufälig entstanden...auch wenn ich Hoffnung hatte, daß hierbei ev. blaue Tiere fallen.

    Hin und wieder muß man eben selber probieren. ;)

    Gibt es schon Ergebnisse?
  13. nikson
    Offline

    nikson GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.984
    nikson 8 März 2014
    nachwuchs gibt es bei mir, von eriner carbon und von einer schocko, die schocko sind noch transparent und zu klein für farbe. aber die carbon haben fast alle schon farbe, es sind ca 30% komplett blaue, aber sa sind auch ganzwenige rote rilis dabei
    auf dem bild sieht man ein teil des carbon nachwuchses baby carbon.jpg
    Heizung gefällt das.
  14. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 8 März 2014
    Danke für eure Info!

    Leider kann ich noch keine Aussage machen.

    Die Schokoweibchen sind fast alle eiertragend, auch länger. Nachwuchs müsste teils jeden Moment schlüpfen.
    Bei den dreams konnte ich endlich letztens drei, mit relativ wenig Eiern, entdecken. -> Vielleicht Zufall, aber könnte es sein, dass die blauen auch weniger fruchtbar sind?

    Sobald die kleinen schlüpfen und großgenug für ein Foto-shooting sind, lade ich paar Fotos hoch - bin sehr gespannt!


    Danke euch!

    Beste Grüße
    David
  15. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 8 März 2014
    @ Marc:

    noch eine Frage!
    Habe ich Dich richtig verstanden, dass die F1 phänotypisch nur Schocko/Black war? Oder hast Du nur diesen Phänotyp separiert?

    Danke Dir!

    Beste Grüße
    David
  16. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 8 März 2014
    edit:

    Ich habe das Sisyphos-Projekt im Januar gestartet.

    Aus 3 verschiedenen Quellen die dreams, neue Bilderbuch Schokos und weniger tolle Schokos aus meinem Bestand - alle zusammen in ein 120l gewürfelt .

    Die weniger tollen Schokos sind extrem fruchtbar und nicht tot zu kriegen :D -> kann sein, dass ich damit zunächst die Farbdichte ruiniere, aber "Vitalität" ist für mich ein sehr guter Grund das in Kauf zu nehmen.

    Auch wenn das gegen jede züchterische Regel verstößt - aber es bringt in meinen Augen nichts mit top-Tieren zu "arbeiten", die sofort tot umkippen und kaum fruchtbar sind... das bereitet mir zumindest keine Freude.

    Ich werde die Tiere über mehrere Generationen zusammen lassen. Möchte, dass sich alle kreuz und queer vermischen und so zunächst Vitalität rein kommt.
    -> Danach bin ich noch unschlüssig.. entweder mit ganz wenigen gezieltes Verpaaren oder auf relativ breitem Spektrum beibleiben. Falls zweiteres, werde ich mir eine farblich qualitative Untergrenze bei den blauen sowie bei den Schokos setzen müssen und die weiterhin zusammen halten.
    Erst mit der Zeit wird dann die Untergrenze immer weiter angehoben.

    Parallel möchte ich den "Schrott" behalten, ggf fallen da auch noch tolle Tiere, welche zu den "guten" kommen können.


    Ob das klappt, wird sich zeigen.
  17. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    100
    Garneleneier:
    3.916
    univers 8 März 2014
    @ nikson: Immerhin 30 % blaue ist auch nicht schlecht, wobei es ja auch immer auf die Farbqualität der Eltern ankommt.Mir haben die Carbons auch viel zu sehr gestreut farblich und waren von der Vitalität und Farbe auch nicht so doll, daher der Kreuzungsversuch.was waren Deine Gründe?

    @ reschrimp: Meine Schoko/Black Sakura sind auch abgegangen wie der Blitz und der Nachwuchs aus der Kreuzung Carbon/Schoko ist auch recht gut dabei...das habe ich bis dato auch noch nicht erlebt.
    Ich hatte damals den Nachwuchs (F1) separiert aus der Kreuzung Carbon/Schoko und dieser war wirklich erstmal phänotypisch nur schoko/black Sakura, erst bei dessen Nachwuchs F2 fallen farblich gesehen wieder Rilis, Schokos und Blue Dreams.(ev. liegt es daran, daß ich zu den schönsten Carbon Weibchen männliche Schoko/Balck Sakuras gesetzt hatte und sich erstmal der dunkle Farbton durchgesetzt hat)

    Deine Kreuzungsgründe kann ich gut nachvollziehen.Ich hatte die Carbon Rili und Schoko/Black Sakura eh nur gekreuzt, weil ich unbedingt Carbons haben wollte, aber die gekauften eine echt schlechte Farbqualität hatten und deren Vitalität nicht so dolle war.Die Hoffnung war so vitalere und schönere/dunklere Tiere zu erhalten, vor allem mehr Blau und das hat sich ja ergeben, auch wenn bis dato nur einzelne Blue Dreams fallen.(was dennoch sehr erfreulich ist und nicht unbedingt passieren mußte)

    Wie diese Blauen sich nun machen, wird sich erst zeigen.
  18. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 8 März 2014
    Danke Marc!
    Klasse, Du bekräftigst und bestätigst meine Annahmen. War mir ziemlich unsicher, wollte es aber ausprobieren. Danke!


    Die kommende Frage könnte ggf einen eigenen thread erhalten, aber Du wirst es mir hoffentlich hier erklären können.

    Du hast zu deinen besten Carbon-Weibchen Schoko/Black-Böcke gesellt.
    Wieso nicht umgekehrt? Also die besten Carbon-Böcke mit schönen Schoko/Black-Weibchen?!

    Welchen Unterschied macht es aus, was männlich und weiblich ist?
    -> Darüber bin ich schon mal gestolpert und ist wieder in Vergessenheit geraten. Du hast mir die, für mich ungeklärte, Frage wieder aus der Schublade gezogen.
  19. univers
    Offline

    univers GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 August 2010
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    100
    Garneleneier:
    3.916
    univers 9 März 2014
    Mich wundert das mit dem Phänotypisch Schoko/Black Sakura bei der Mischung nicht, da ja auch bei anderen Kreuzungen (zB. Bienen/Taiwaner) in der F1 meist Phänotypisch erstmal nur "Bienen" fallen und erst in den nächsten Generationen auch wieder Taiwaner mit anfallen neben den Mischlingen und Bienen.

    Also, warum ich die Schoko/Black Sakura Böcke zu den Carbon Weibchen gesetzt habe und nicht umgekehrt lag daran, daß ich meine Schokos damals abgeben habe, weil ich unbedingt Carbons haben wollte und wie es oft so ist immer mal Tiere übersehen werden und übrig bleiben...das waren eben 1-2 Männchen.
    Leider waren die gekauften Carbons dann farblich und von der Vitalität nicht so doll und habe ich das schnell bereut und bin dann hingegangen und habe die wenigen Schoko Böcke eben eingekreuzt.(sprich immer wieder Carbons Weibchen extra gesetzt und die Schoko Männchen eben dazu...den ursprünglichen Carbon Stamm habe ich dann auch abgegeben und nur mit der F1 aus der Mischung weiter gemacht, um nicht wieder zurück kreuzen und weil ich selbst mit diesen nicht zufrieden war.
    Die Ergebnisse aus der Mischung gefallen mir schon und werde ich eben auf lange Sicht die blauen, die hier angefallen sind separieren und einen Stamm ziehen.

    Das war einfach ein Projekt, was sich zufällig ergeben hatte und aus der Not heraus entstand.Würde ich das nochmal starten würde ich mir 10-20 Carbons kaufen und 10-20 Schokos und beide Stämme nach männlich und weiblich sortieren (klappt natürlich nur, wenn sie groß genug sind, daß man den Unterschied erkennt) und eben gegengeschlechtlich Carbons/Schokos zusammen führen und die Nachzuchten dann wieder separieren.(jedenfalls würde das mehr genetischen Spielraum erzielen)
  20. reschrimp
    Offline

    reschrimp GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2013
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    46
    Garneleneier:
    2.809
    reschrimp 9 März 2014
    Hey Marc,

    deine Äußerung bezüglich des Phänotyps ist plausibel.Hatte Martins Beitrag missverstanden.. dachte, dass seine F1 auch Mischlinge wären, wobei ja 30% blaue gefallen sind.

    Hätte bei Dir ja einen tieferen Sinn haben können bezüglich der Böcke und Weibchen. Dann werde ich demnächst ein neues Thema diesbezüglich aufmachen.
  21. nikson
    Offline

    nikson GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.984
    nikson 9 März 2014
    meine gründe für die kreuzung sind fast wie bei dir, 1. weil die carbon zusehr streuen und 2. wolte ich das einfach mal versuchen. in 2 wochen werde ich anfangen zu selektiern, dann ist nähmich mein drittes becken fertig eingefahren

Diese Seite empfehlen