Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

30L Pflanzen/Garnelen Cube

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von henning79, 13 April 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 302 Benutzern beobachtet..
  1. Inka
    Offline

    Inka GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2011
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    918
    Inka 3 Februar 2013
    Tatatataaaa! Der 2000. Beitrag in deinem Fred!

    Läßt du den Skim die ganze Zeit in deinem Becken laufen? Wie schaut's mit den Nelen aus? Ist zwar der Schwamm noch drin, aber sind die nicht neugierig und gucken mal, was da drin ist?
    Ich habe den in meinem einen Meerwasserbecken laufen, habe da aber nur den Fangschreckenkrebs drin.
  2. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 3 Februar 2013
    Nö, der läuft nur nach dem schnibbeln oder bei eventueller Kahmhaut bei der Neueinrichtung. Die übermütigen Garnelen kann man dann hinterher aus der Pflanzenmasse sammeln, denen passiert da nix. Dauerhaft würde ich den aber nicht an einem mit Garnelen besetzten Becken laufen lassen.
    1 Person gefällt das.
  3. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    11.303
    Garneleneier:
    160.119
    Wolke 3 Februar 2013
    @Johannes & Henning: Menno, ich als technisches Embryo erkenne doch nicht, ob meine Schrauben VA oder rostfreier Edelstahl oder wasauchimmer sind. :arrgw:
  4. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    9.063
    Garneleneier:
    2.020.714
    meiner einer 3 Februar 2013
    Geh mal ins Bauhaus und dann sagst du ,
    ich hätte gern Schrauben aus VA bzw rostfreier Edelstahl.
  5. Thunderbird
    Offline

    Thunderbird GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2012
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    151
    Garneleneier:
    4.552
    Thunderbird 3 Februar 2013
    Hi.
    @ Wolke
    Bei Qualitätsschrauben ist das irgendwo am Schraubenkopf eingeprägt.
    Zumindest ist das bei meinen so, nur ist es da auf der Unterseite vom Kopf.


    @ Henning.
    Du willst mir sagen, das Du Mico´s, Macro´s, KNO3 und das Zeug da oben jede Woche oder alle paar Tage zugibst?
    Oder lässt Du irgendwas weg, wenn Du das Seachem zugibst?

    LG Bianca
  6. Docjones
    Offline

    Docjones GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dezember 2012
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    147
    Garneleneier:
    491
    Docjones 3 Februar 2013
    Hi,

    Tägliche Düngung heißt die Devise. Bei wöchentlicher Düngung schnappen sich sonst die Algen den Überschuss, der von den Pflanzen nicht verarbeitet werden kann und gedeihen dann prächtig.

    @Henning: das wäre auch mal ein Thema fuer einen Thread: "Wie dünge ich richtig?"

    Grüße
    1 Person gefällt das.
  7. Inka
    Offline

    Inka GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2011
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    488
    Garneleneier:
    918
    Inka 3 Februar 2013
    Edelstahlschrauben sind nicht magnetisch...
  8. Tinta
    Offline

    Tinta GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    352
    Tinta 4 Februar 2013
    ... und Edelstahlschrauben sind immer silber- und niemals goldfarben, letztere sind Messingschrauben und enthalten Kupfer :eek:.
    Aber keine Sorge, "Edelstahl" oder "VA" steht auf der Verpackung (und der Preis ist höher), die sind leicht zu bekommen.

    Grüße
    Tinta
  9. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 4 Februar 2013
    Um genau zu sein, ich gebe täglich KNO3 (Easy Life Nitro), alle 2-3 Tage SEs (Seachem Flourish Trace) und Eisenvolldünger (Seachem Flourish, EL Profito oder AR Micro basic) nur beim Wasserwechsel, also einmal die Woche auf Stoß. Aber das muss man für jedes Becken individuell anpassen, gerade in diesem Cube frißt das HCC extrem viel NO3 in dem Fissidens Cube hingegen ist der Verbrauch minimal, dort reicht meist schon was durch das Bienensalz zugegeben wird, ab und an mal bisschen KNO3, wenn die Fadenalgen beginnen zu wachsen.
    4 Person(en) gefällt das.
  10. Thunderbird
    Offline

    Thunderbird GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2012
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    151
    Garneleneier:
    4.552
    Thunderbird 4 Februar 2013
    Hallo Henning.
    Ein riesiges DANKE von mir und sicherlich auch den anderen, das Du uns in Deine Geheimnisse einweihst.:D

    Ich hab zwar nur einen Händler für das SEs finden können(a.....net), aber was ich mich nun frage ist, wieviel dosiert man davon?
    Also in ml.
    Geht um die Packungsgröße die bestellt werden soll.
    KNo3 muss ich bei mir auch täglich düngen, allerdings geht es rein farblich meinen Pflanzen viel besser, seit ich Eisenvolldünger alle 2-3 Tage zugebe.

    Hab was vergessen:
    Was ist das für eine Pflanze, die hinter dem kleinen Felsen sitzt?
    Die die aussieht wie viele grüne Sterne übereinander.

    LG Bianca
  11. •Silvana•
    Offline

    •Silvana• GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 April 2011
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    77
    Garneleneier:
    1.119
    •Silvana• 4 Februar 2013
    Ich antworte mal: das ist Tonina Fluviatilis , wunderschöne Pflanze!
    1 Person gefällt das.
  12. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 4 Februar 2013
    Heuta war fissidens schneiden angesagt, erschreckend wieviel da zusammengekommen ist. Hab mal vorher/nachher Bilder gemacht:


    vorher.jpg

    nachher.jpg
    2 Person(en) gefällt das.
  13. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    9.063
    Garneleneier:
    2.020.714
    meiner einer 4 Februar 2013
    Henning,
    das gute daran ich bekomme es . Klasse und Danke.
  14. Thunderbird
    Offline

    Thunderbird GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 August 2012
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    151
    Garneleneier:
    4.552
    Thunderbird 4 Februar 2013
    Hähä Johannes.
    Ich bekomme auch was.:P

    @ Henning
    Wie lange dauert es dann bei Dir, bis es wieder so groß ist?
  15. Jagdschlumpf
    Offline

    Jagdschlumpf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1.182
    Garneleneier:
    856
    Jagdschlumpf 4 Februar 2013
    Johannes es sei Dir geegönnt.....mein Lieblingsmoos.....könnt ich den ganzen Tag anschauen
  16. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 4 Februar 2013
    Also das ist jetzt schon extrem lange nicht geschnitten worden, knapp 1/2 Jahr und die Triebe waren zum Teil ca. 4-5cm lang! Die Steine und Wurzeln (sind 3) werden aber sonst regelmäßig geschnitten und verzeigen sich dadurch auch stärker als frisch aufgebundenes Fissidens. Bis die Wurzeln wieder dicht sind dauert knapp 2 Monate.

    Wichtig wäre nur, dass Ihr nach dem aufbinden, sobald die Triebe ca. 1cm haben, diese komplett runter schneidet dadurch wird das kompakter.
    2 Person(en) gefällt das.
  17. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    9.063
    Garneleneier:
    2.020.714
    meiner einer 4 Februar 2013
    Danke für den Tip mit dem runter schneiden.
  18. Jagdschlumpf
    Offline

    Jagdschlumpf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Dezember 2012
    Beiträge:
    1.803
    Zustimmungen:
    1.182
    Garneleneier:
    856
    Jagdschlumpf 4 Februar 2013
    Kein Danke Button......
  19. Tinta
    Offline

    Tinta GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    352
    Tinta 4 Februar 2013
    ... Fissidens habe ich auch. Das ist jetzt "dran", da bin ich mal gespannt, was daraus wird :arrgw:!

    Grüße
    Tinta
  20. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.387
    Garneleneier:
    2.033
    henning79 6 Februar 2013
    Nabend zusammen,

    heute gibts mal was kleines, ein 12l Foto Becken, relativ spärlich eingerichtet mit Moosen und etwas Javafarn um den Filter zu kaschieren, der Steinaufbau sind Drachensteine. Gefiltert wird über Dennerle Eckfilter und Beleuchtung ist eine Fluval 11W Pl Lampe. Interessant ist, das es wesentlich größer wirkt.

    061.jpg

Diese Seite empfehlen