Get your Shrimp here

Nach einem Jahr Pause steige ich wieder ein

Horst15

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
272
Bewertungen
179
Punkte
10
Garneleneier
8.283
Gestern ist meine Lollie Lieferung gekommen. Gleich mal einen getestet. Sind noch etwas zögerlich, aber die kennen ja auch die Lollies noch nicht.
 

Anhänge

  • 20220323_203747.jpg
    20220323_203747.jpg
    801 KB · Aufrufe: 23

Horst15

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
272
Bewertungen
179
Punkte
10
Garneleneier
8.283
Becken läuft jetzt 5 Wochen und die Pflanzen sind schon gut gewachsen auch ohne CO².
 

Anhänge

  • 20220330_203840.jpg
    20220330_203840.jpg
    1 MB · Aufrufe: 29

Gyuri

GF-Mitglied
Mitglied seit
20 März 2020
Beiträge
708
Bewertungen
308
Punkte
10
Garneleneier
18.502
"Normal" sieht man hier im Forum immer bildausfüllende Garnelen :eek: was ja auch in Ordnung ist.

:cool:Wenn ich dann in mein (kleines) Aquarium schaue, sehe ich nur winzig kleine Garnelen (Ausnahme meine Amanos - die sind viel größer als meine Roten Neons)

Eine "Totale" eines Aquariums wie dieses zeigt mir dann, dass die Größe meiner Garnelen dann doch ganz normal ist. :D
 

Garnelen Michl

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
148
Bewertungen
101
Punkte
10
Garneleneier
5.175
Horst dein AQ gefällt mir auch sehr. An die Lollies gehen die Tiere schon mit der Zeit. Ich sag immer wenn die Tiere nicht ran gehen das sie satt sind!
 

Garnelen Michl

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
148
Bewertungen
101
Punkte
10
Garneleneier
5.175
Gestern nochmal 20 Liter Wasserwechsel gemacht und Morgen hole ich die Garnelen. Wasserwerte sind alle in Ordnung. Wasserwechsel ist geplant, jede Woche 10 Liter. Ich bin eher für weniger WW, dafür regelmäßig. Von der Regel 50,50,90 wie in anderen Foren beschrieben halte ich gar nix. Wieviel WW macht Ihr so?
10-15% die Woche Horst
 

Bluesky

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
739
Bewertungen
646
Punkte
10
Garneleneier
23.324
Ich mache bei meinen 54l und 55l AQs alle 10 Tage 10l Wasserwechsel.
LG Winni
 

Mowa

GF-Mitglied
Mitglied seit
10 September 2016
Beiträge
2.858
Bewertungen
1.670
Punkte
10
Garneleneier
47.884
Hei, bei den Fisch/Neocaridinaaquarien so alle 2 Wochen 70%.
Bei den Hochzuchtgarnelen, ehr weniger...aber wenn dann auch mind. 60%
Sonst wirkt das ja nicht...
VG Monika
 

Aquamann

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 Februar 2022
Beiträge
55
Bewertungen
62
Punkte
10
Garneleneier
4.350
Zwerggarnelen (besonders die Babys) reagieren zum Teil sehr empfindlich auf schwankende Wasserwerte. Daher gilt generell: weniger ist mehr. Zu große Wasserwechsel in relativ großen Zeiträumen sind oft kontraproduktiv. Das heißt, alle 2 Wochen 60-70 % WW kann gerade den kleinen richtig zusetzen. Besser ist ein WW von 10-20 % pro Woche.
 

Aquamann

GF-Mitglied
Mitglied seit
3 Februar 2022
Beiträge
55
Bewertungen
62
Punkte
10
Garneleneier
4.350
Das freut mich für euch. Vor allem für die kleinen Neos. Die Empfindlichkeit ist natürlich immer abhängig von den Wasserwerten. Macht ihr einen WW mit Leitungswasser oder Osmosewasser? Habt ihr schon in etwa passende Ausgangswerte, tut der WW nicht so weh. Um so besser.
 

Mowa

GF-Mitglied
Mitglied seit
10 September 2016
Beiträge
2.858
Bewertungen
1.670
Punkte
10
Garneleneier
47.884
Hei, bei mir wird das Leitungwasser mit Regenwasser passend gepanscht.
Und ich lasse grundsätzlich mind. 24 Std. abstehen. Damit sind die meisten Probleme schon weg.
Wenn das Wasser zu kalt ist, wird es aus der Leitung aufgewärmt...Das steht eh im Warmwasserbehälter schon ab. Mach ich schon 30 Jahre so...
War nie ein PRoblem..klar...nicht das erste morgends nehmen...erst die Rohre leeren...aber bis alle durch die Dusche durch sind und gefrühstückt haben, is das eh weg...
VG Monika
 

Bluesky

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
739
Bewertungen
646
Punkte
10
Garneleneier
23.324
Wir haben auch Regenwassertonnen. Zur Zeit geht aber nichts wegen dem Saharastaub:rofl:
LG Winni
 

Horst15

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
272
Bewertungen
179
Punkte
10
Garneleneier
8.283
Nach längerer Zeit gibt es mal ein Update. Ich habe sehr lange mit so schleimigen Fadenalgen zu kämpfen gehabt. Ich habe sie immer wieder abgesaugt, aber in den nächsten Tagen waren sie wieder da. Abhilfe hat jetzt ein Eisenvolldünger, ein NPK Dünger und eine Umstellung der Beleuchtung von 10-13 Uhr und von 15-21.30 Uhr gebracht. Hat zwar länger gedauert, aber jetzt ist es so gut wie weg. Die Garnelen vermehren sich auch sehr gut und habe jede Menge Jungtiere in verschiedenen Farben. Leider kann man es auf den Bildern nicht so gut erkennen. Bin halt auch kein Profifotograf.
 

Anhänge

  • 20220707_191627.jpg
    20220707_191627.jpg
    601,6 KB · Aufrufe: 11
  • 20220707_191636.jpg
    20220707_191636.jpg
    434,5 KB · Aufrufe: 10

Horst15

GF-Mitglied
Mitglied seit
24 Januar 2021
Beiträge
272
Bewertungen
179
Punkte
10
Garneleneier
8.283
Hab mal ein kurzes Update zu meinen Becken. Hatte ja ein paar Probleme mit Algen, wobei ich auch die ganzen Moose entfernen musste, aber jetzt geht es wieder. Die Vermehrung ist sehr gut. Aus anfänglich 30 Garnelen sind bestimmt schon 100 geworden. Leider schaffe ich es nicht ein Video hochzuladen. Wie macht Ihr das, oder geht das gar nicht?
 
Oben