Get your Shrimp here

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Bluesky

GF-Mitglied
Mitglied seit
24. Jan 2021
Beiträge
792
Bewertungen
689
Punkte
10
Garneleneier
29.903
@Katzenfische, ich habe das 54l AQ mit Panacur behandelt und dann alles neu gekauft nach der Behandlung für dieses Becken. Die alten Geräte habe ich aber aufgehoben und als der Bodenfilter dicht wurde, habe ich dieses Becken komplett neu aufgesetzt, vorher aber das leere AQ nochmal einer Säurebehandlung ausgesetzt. Dabei habe ich meine alten Geräte mit reingelegt.
LG Winni
 

Mintika

GF-Mitglied
Mitglied seit
19. Jul 2022
Beiträge
47
Bewertungen
17
Punkte
10
Garneleneier
1.635
Wenn man Panacur benutzt, dann kann man lange keine ANS und ähnliche Schnecken ins Becken setzen, bis zu einem halben Jahr oder länger, drum wollte ich das nicht haben. Bislang ging es gut, aber noch steht ein Cube mit Planarien rum und da muss man echt aufpassen, dass man nicht die Geräte nicht gemeinsam benutzt.
 

Katzenfische

GF-Mitglied
Mitglied seit
01. Nov 2020
Beiträge
1.078
Bewertungen
354
Punkte
10
Garneleneier
17.782
Und du hast dich nie gefragt, wie Planarien ins Pumpengehäuse kommen wenn du gar keine hast?
Ich würde ja mal Fallen auslegen....
Warscheinlich mit neuen Ladengarnelen eingeschleppt. Ins Pumpengehäuse sind die gekommen weil sie wohl eine Höhle gesucht haben und beim Kabeldurchlaß zum oberen Doppelpumpendeckel Spielraum ist. Ich war froh, daß die Biester nicht im Boden, sondern in einem mobilen, händelbaren Gegenstand waren.

Das ist schon 1 bis 2 Jahre her. Ich sehe einfach keine mehr. Ich denke da brauch ich keine Fallen mehr.
 

Mowa

GF-Mitglied
Mitglied seit
10. Sep 2016
Beiträge
3.113
Bewertungen
1.809
Punkte
10
Garneleneier
56.313
Moient. Normal, wenn man eine sieht, sind noch 100 im Boden.
Also mal ne Falle reinlegen, wäre schon interessant...drücke Dir die Daumen, dass wirklich keine mehr drin sind.
VG Monika
 

spielkind7

GF-Mitglied
Mitglied seit
12. Feb 2021
Beiträge
580
Bewertungen
315
Punkte
10
Garneleneier
24.397
Warscheinlich mit neuen Ladengarnelen eingeschleppt. Ins Pumpengehäuse sind die gekommen weil sie wohl eine Höhle gesucht haben und beim Kabeldurchlaß zum oberen Doppelpumpendeckel Spielraum ist. Ich war froh, daß die Biester nicht im Boden, sondern in einem mobilen, händelbaren Gegenstand waren.

Das ist schon 1 bis 2 Jahre her. Ich sehe einfach keine mehr. Ich denke da brauch ich keine Fallen mehr.
Ich wünsche dir aus tiefster Seele, dass du recht hast. Und drücke alle Daumen! :tt1:
 

Bluesky

GF-Mitglied
Mitglied seit
24. Jan 2021
Beiträge
792
Bewertungen
689
Punkte
10
Garneleneier
29.903
Kurze Frage: Was hat der Fisch? Ist nur bei einem meiner Endlerguppyweibchen so. Lauter weiße Pünktchen, besseres Foto ging nicht.
_20220926_163652.JPG
LG Winni
 

cheraxfan

GF-Mitglied
Mitglied seit
15. Aug 2020
Beiträge
1.033
Bewertungen
736
Punkte
10
Garneleneier
29.250
Hi Winni,
man sieht es schlecht aber es könnte Ichtyo sein, Ichtyo sind kleine weiße Knötchen (wie Gries) auf der Haut des Fisches.Da hilft JBL Punktol. Wenn es kleine Wattebäusche sind ist es kein Ichtyo, da würde ich dann Sera Omnipur nehmen.
 

Katzenfische

GF-Mitglied
Mitglied seit
01. Nov 2020
Beiträge
1.078
Bewertungen
354
Punkte
10
Garneleneier
17.782
Vor ca zwei Jahren haben zwei Planarien im Pupengehäuse im Hohlraum beim Kabeleinlaß gehaust. Die haben rausgeschaut und sich bewegt wie Muränen.
Da hab ich die Pumpe raus genommen und am Kabeleinlaßloch mit heißem Wasser die Pumpe übergossen. Nie wieder gesehen.
Moient. Normal, wenn man eine sieht, sind noch 100 im Boden.
Also mal ne Falle reinlegen, wäre schon interessant...drücke Dir die Daumen, dass wirklich keine mehr drin sind.
hallo Monika und Luca,

muß ich nach 2 Jahren, wenn ich nie wieder eine gesehen habe und nichts unternommen habe noch Angst haben, daß da noch welche sein könnten.
Da hätte ich doch beim Boden in die Tiefe absaugen doch auch mal im Schmutzwasserwechseleimer welche sehen müssen.
 

spielkind7

GF-Mitglied
Mitglied seit
12. Feb 2021
Beiträge
580
Bewertungen
315
Punkte
10
Garneleneier
24.397
@Katzenfische
Ob du Angst haben musst.... Da fragst du die vollkommen falsche Person. Hatte ich Hysterie erwähnt? Mein Planarien-Massaker ist 1,5 Jahre her. Trotzdem lege ich regelmäßig Fallen aus und packe Dinge, die an der Scheibe kriechen, unters Mikroskop. Und habe durchaus schon tote Schnecken seziert... :hehe:
 

Jellybee

GF-Mitglied
Mitglied seit
15. Sep 2022
Beiträge
6
Bewertungen
0
Punkte
10
Garneleneier
462
Hi ihr
Ich habe Eier aus einer verstorbenen Garnelen retten wollen.
Sind die schon verpilzt?
LG Bine
 

Anhänge

  • Screenshot_20220927-100148_Gallery.jpg
    Screenshot_20220927-100148_Gallery.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 10

Katzenfische

GF-Mitglied
Mitglied seit
01. Nov 2020
Beiträge
1.078
Bewertungen
354
Punkte
10
Garneleneier
17.782
Hi Luca,
Ob du Angst haben musst.... Da fragst du die vollkommen falsche Person. Hatte ich Hysterie erwähnt? Mein Planarien-Massaker ist 1,5 Jahre her. Trotzdem lege ich regelmäßig Fallen aus und packe Dinge, die an der Scheibe kriechen, unters Mikroskop. Und habe durchaus schon tote Schnecken seziert... :hehe:

Und findest Du in den Fallen noch Plattwürmer? Wenn nein, kannst Du Deine verständliche Hysterie auf sorgfältiges,s ehr vorsichtiges Handelln herunter fahren. ;)

Hi Winni,
Ich denke das es eine bakterielle Sache ist. Ichtyo sind ganz winzige Punkte.
Wenn da nur Fische im Becken sind, kannst Du eSHaExit und eSHa2000 kombinieren. Dann packst Du ein sehr breites Feld.
 

Bluesky

GF-Mitglied
Mitglied seit
24. Jan 2021
Beiträge
792
Bewertungen
689
Punkte
10
Garneleneier
29.903
Danke für die Antworten. Der Fisch schwimnt seit einer Woche so rum und die weißen Flecken bzw. Punkte werden nicht mehr. Ebenso gibt es nach wie vor keinen anderen Fisch, der befallen ist. Deshalb denke ich, dass es keine übertragbare Krankheit ist. Der Fisch schwimmt und frisst auch ganz normal. Im Becken sind noch Garnelen mit drin und diverse Schnecken. Ich werde ihn einfach separieren und weiter beobachten.
LG Winni
 

Mowa

GF-Mitglied
Mitglied seit
10. Sep 2016
Beiträge
3.113
Bewertungen
1.809
Punkte
10
Garneleneier
56.313
Hei, das hilft auch bei andern Ektoparasiten
-https://aquamax.de/index.php/alternative-therapien.html
-Was auch in vielen Fällen hilft ist Ektozon.
-Seemandelbaumblatt
-Erlenzapfen
-Birkenblätter
Und gaaanz viel Wasserwechsel, weil Schwärmer und Pilzsporen im Wasser schwimmen.
30% entfernt 30% der aktuellen Schwärmer
70% WW entfernt 70% der Schwärmer
VG Monika
 

Wolke

Bienengarnele
Moderator
Gonzales war hier
Mitglied seit
25. Nov 2010
Beiträge
11.859
Bewertungen
11.671
Punkte
10
Garneleneier
186.708
Wenn es wirklich Ektoparasiten sind, kann auch ein Salzbad helfen. Das, zusammen mit Huminbad, ist meine geheime Wunderwaffe gegen alle äußeren Erkrankungen der Schuppen oder Flossen.
 

Bluesky

GF-Mitglied
Mitglied seit
24. Jan 2021
Beiträge
792
Bewertungen
689
Punkte
10
Garneleneier
29.903
Danke euch beiden. Morgen kommt er ins Fotoaquarium 5l. Da kann ich dann alles in Ruhe ausprobieren.
LG Winni
 

Jellybee

GF-Mitglied
Mitglied seit
15. Sep 2022
Beiträge
6
Bewertungen
0
Punkte
10
Garneleneier
462
Hallöchen
Kann mir jemand sagen was das ist?
Also das weiße auf dem Kies.
LG Bine
 

Anhänge

  • Screenshot_20220929-143502_Gallery.jpg
    Screenshot_20220929-143502_Gallery.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 21
Oben