Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Willkommen in Schlumpfhausen

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Miesmuschel, 23 Oktober 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 35 Benutzern beobachtet..
  1. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    11.173
    Garneleneier:
    157.384
    Wolke 16 November 2012
    Das heißt nicht Fähnchen, das ist ein Winkelement! :mad:
  2. Mike1963
    Offline

    Mike1963 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 September 2011
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    164
    Garneleneier:
    1.469
    Mike1963 16 November 2012
    Der Krieg zwischen Frau Mies und Schlumpfhausen ist wohl in vollem Gange. :arrgw:
    Denke da ist es besser wenn sie sich darauf konzentriert und nicht nur am PC rumhängt ;)

    LG
    Mike
  3. Frami
    Offline

    Frami GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    65
  4. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.383
    Garneleneier:
    14.342
    buffy 16 November 2012
    Ja, aber hallo, Frau Generälin, etwas mehr Haltung annehmen. :cuss:
    Nicht so viel WoW, mehr Garnelenforum. :no:
  5. Trymon
    Offline

    Trymon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Oktober 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    451
    Trymon 16 November 2012
    Vielleicht hat aber der Orang Utan nun vollständig die Kontrolle übernommen. Nun muss er sich aber in das Computer Thema einarbeiten, damit er sich als Frau Mies ausgeben kann.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
  6. jenny82
    Offline

    jenny82 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Oktober 2008
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    427
    jenny82 17 November 2012
    Hallo Frau Miesmuschel
    Nun hast du seid dem 12.kein Update mehr gebracht und habe Sehnsucht !
    WAS IST LOS ?
    Schlumpfhausen unter gegangen .....den Krieg verloren ....die Krieger alle ab gestorben ????????????????????????????????????

    Vielleicht haben aber die Oberkacker das Gebiet übernommen ?
    Vielleicht aber auch die Pflanzen die weisse Fahne gehießst ?
    Vielleicht auch könnte der Diffusion so voll gekackert,dass nichts mehr raus kommt ?
    WAS IST LOSSSSSSSSSSS ...keine neue Antwort ....bin schon traurig !

    LG Jenny
  7. syracus
    Offline

    syracus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2012
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    296
    Garneleneier:
    1.190
    syracus 17 November 2012
  8. myLiberty70
    Offline

    myLiberty70 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    135
    Garneleneier:
    554
    myLiberty70 17 November 2012
    Ich habe soeben mit dem Oberbürgermeister von Oberhausen telefoniert und ihm alles haarklein erzählt, einen Lageplan zukommen lassen und vereinbart, dass, wenn er bis morgen gleiche Uhrzeit nichts mehr von mir hört, er die gesamte Bundeswehr zu Frau Mies schickt, um sich höchstpersönlich ein Bild von der Schlacht zu machen und die Generälin mit allen nur erdenklichen Möglichkeiten zu unterstützen, bzw. ggf. sie aus dem Schlachtfeld zu ziehen und zu retten, was noch zu retten ist.

    Vorsichtshalber nimmt er auch die besten Tierärzte des Tiergeheges im Kaisergarten (inkl. Unterstützung des Duisburger Zoos) mit, um den Orang Utan einzufangen...

    Jetzt steht mein Telefon nicht still, weil die Presse weitere Infos von mir will. Sat1 und RTL haben sogar schon Reporter zu mir nach Hause geschickt, vor unserer Haustür wimmelt es nur so vor Kameras.

    FRAU MIES: Wenn du das hier liest und es irgendwie unter Einsatz deines letzten Atems zur Tastatur schaffst, dann BITTE, BITTE melde dich!!!!
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Trymon
    Offline

    Trymon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Oktober 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    451
    Trymon 17 November 2012
    Mir fällt gerade auf, dass sich auch der Admiral seit geraumer Zeit nicht mehr gerührt hat. Dies ist doch im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Generälin doch sehr merkwürdig.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    11.173
    Garneleneier:
    157.384
    Wolke 17 November 2012
    Ein Schelm, wer dabei Böses denkt... :cool:
    1 Person gefällt das.
  11. Miesmuschel
    Offline

    Miesmuschel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    201
    Garneleneier:
    540
    Miesmuschel 18 November 2012
    Was denkt der Schelm denn Böses? Mmmhm? :arrgw:
    Aber ich kann Euch beruhigen., meinen Informationen nach, weilt auch der Admiral noch unter den Lebenden, obwohl sich das natürlich stündlich ändern kann.

    Schlumpfhausen hat mich keineswegs bezwungen, genau genommen konnte ich mich sogar ein wenig erholen gehen, denn ich hab nun *Trommelwirbel* ...eine Armada! Eine Armada Invencible! Eine Unbezwingbare Flotte gegen den Vormarsch der Kieselalgen. Dazu wird es nähere Informationen geben, mit brandaktuellen Nachrichten und Fotos.

    Jetzt muss ich erst einmal den Oberbürgermeister beruhigen gehen, der mich ziemlich aufgeregt anrief und sich erkundigte, ob in der Hühnerheide ein ernstes Problem der inneren Sicherheit bestünde. Herr Wehling wollte auch nähere Informationen zu dem Orang Utan, doch da wurde die Verbindung unterbrochen, weil der dumme Affe mal wieder das Telefon in die Mikrowelle gesteckt hat.

    @Peooo: auf Seite 9 findest Du Friggas Zaubertrank und auf Seite 11 meinen Kampf gegen die Bio Co2 Anlage.

    In Kürze machen wir dann weiter mit dem laufenden Programm: der Kampf um Schlumpfhausen!
    3 Person(en) gefällt das.
  12. myLiberty70
    Offline

    myLiberty70 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 August 2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    135
    Garneleneier:
    554
    myLiberty70 18 November 2012
    Ahhhhhm, das erklärt natürlich, warum die ganzen Reporter mitten im Interview ihre Zelte abbrachen und ohne eine Erklärung von Dannen zogen...

    Prima, dafür bin ich gestern extra mitten in der Nacht aufgestanden, hab mich zu unserem teuersten Frisörsalon geschleppt und mein ganzes Erspartes in eine mach-mich-wunderschön-Aktion gesteckt *was übrigens kläglich gescheitert ist*.

    Naja, vielleicht beim nächsten mal...

    Bin aber sehr froh, so viele gute Neuigkeiten von der Generälin zu hören und bitte darum, dass der Bericht über die Armada Invencible nicht noch einmal sooooo lange auf sich warten lässt.

    Ich geh jetzt mal los den Admiral suchen. Vielleicht war meine Aktion nicht vergebens und ich kann noch einen Oberbürgermeister anrufen...
    1 Person gefällt das.
  13. Miesmuschel
    Offline

    Miesmuschel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    201
    Garneleneier:
    540
    Miesmuschel 20 November 2012
    Bottleparty Schlumpfhausen

    Logbuch Eintrag, 20.11. im Jahr 2012, Hühnerheide, Kommando bei Generälin Miesmuschel:
    Die Geheimwaffe gegen Schlumpfhausens Kieselalgentodesschwadron ist eingetroffen. Ich habe nun eine Armada! Eine Armada Invencible! Genaugenommen handelt es sich dabei um eine Flotte von 6 Kahnschnecken. Wenn ich schon keine legendäre Mützenschnecke habe, ja das nagt noch an mir, dann wollte ich wenigstens Kähne haben.
    [​IMG]


    Meine Armada lief im Schutze einer ausgesprochen stabilen Flasche, also per Flaschenpost, bei mir ein. Dieses Gefäß diente sozusagen als Werft und sollte einfach in den Zielort, eben Schlumpfhausen, eingebracht werden. Das habe ich auch gemacht und meiner stolzen Hutpilzpflanze beinahe den Tod beschert.
    Gespannt wartete ich darauf, dass die Flotte danach auslaufen würde. Nur tat sie das nicht. Stattdessen hörte ich: „Party, Party, wir feiern eine Party! Algenrum für alle!“ So sind sie halt, diese Seebären. Dem Ruf folgend, krochen die Posthörner und selbst die kleine, wütende Quellblasenschnecke in die Werft rein, anstatt die Flotte hinaus. Gut, ich wollte nicht kleinlich sein- unzählige Schlachten der Geschichte hatten mit einer Bottleparty vor der Schlacht begonnen und waren mit einem grandiosen Sieg geendet.
    [​IMG]

    [​IMG]

    ...Diese Buddelparty sollte 3 Tage dauern, bis die Armada endlich auslief, um sich dem Feind zu stellen. Das tat sie dann allerdings auch mit einer Gnadenlosigkeit, die Ihresgleichen sucht. Von Blutdurst getrieben, stürzten sich die 6 kleinen Kähne auf den verhassten Feind. Kaum hatten sie eine Gefechtsstellung gefunden, ließen sie sich davon auch nicht mehr lösen. Zunächst dachte ich, sie hätten sich bloß eine Stelle gesucht, um den Rausch aus zu schlafen, da sie sich keinen Millimeter mehr bewegten. Doch weit gefehlt, eine Kahnschnecke schläft nie, sie verbeißt sich in den Feind. Da wird nicht eher locker gelassen, bis auch der winzigste Rest des Gegners vom Anlitz der Erde getilgt wurde, erst dann zieht man es in Betracht, den Standort zu wechseln. Das Javagestrüpp vom Foto ist mittlerweile auch algenfrei. So, wie die meisten Pflanzen Schlumpfhausens.

    Allerdings jagte mir eines Tages der Schreck durch alle Glieder. Bei genauer Inspektion meiner stolzen Armada, musste ich feststellen, dass einer der Kähne Leck geschlagen war. Das größte Schlachtschiff wies einen wirklich übelaussehenden Gehäuseschaden auf. Entweder steckte Schlumfhausen hinter dem feigen Anschlag, die kleine, ewig mies gelaunte Quellblasenschnecke, oder aber das Leck war schon vor dem Transport in die Hühnerheide entstanden.

    [​IMG]

    Ich tat, was in meiner Macht stand. Eine Bekannte wurde ihres Crusta Fit Trunks beraubt. Bis dahin hatte ich das Zeug immer belächelt, allerdings ist es mit bioaktivem Calziumcarbonat. Was immer das genau sein mag, es hilft bestimmt, ganz bestimmt gegen Gehäuseschäden. Später kam dann das allmächtige Montmorillonit zum Einsatz. Da Kahnschnecken ja nicht einfach fressen, was man ihnen vor die Nase setzt, das wäre ja zu einfach, musste ich zu einer List greifen. Das Montmorillit wurde mit Wasser vermischt, in eine Spritze gezogen und der Kahn direkt damit eingenebelt.
    „Haaaaaaatschiiiiiiiii! Sach ma, du Trulla, spinnst du?“ Sofort fuhr der Kahn alle Schutzschilde hoch und selbst die Fühler verschwanden unter dem Gehäuse. Da konnte ich keine Rücksicht drauf neben. Früher wurden in den Kriegen auch einfach schadhafte Glieder abgesägt und Wunden verätzt, da würde der Kahn doch ein bisschen Nebel vertragen! Darüber hinaus hatte mein gezielter Einsatz dafür gesorgt, dass der gesamte Kieselalgenbelag gepudert worden war, so dass der Kahn nur noch die Möglichkeit hatte, das Montmorilliit mitsamt den Algen zu vernichten. Hehehe!

    Mittlerweile sieht das Leck nur noch halb so wild aus. Vielleicht hatte mein medizinischer Eingriff doch Wirkung gezeigt, immerhin war der Kahn noch im Wachstum. Augenscheinlich hat sich der Gehäuseschaden so zu sagen verwachsen. Jedenfalls sieht der Schrecken der Weltmeere recht stabil aus und macht unbeirrt weiter Jagd auf den Staatsfeind Nr. 1, den Kieselalgen.


    Derweil erarbeite ich neue Schlachtpläne. Noch haben die Kähne genügend Algen, doch was ist, wenn Schlumpfhausen bezwungen wurde? Es dürfte nicht ganz leicht sein, jetzt im Winter, Algensteine zu züchten. Möglicherweise fallen die Kähne ja auf Spirulina Attrappen rein. Oder ich nebel sie direkt mit Algenpulver ein, auch wenn das wieder wüstete Flüche nach sich zieht.

    Falls es hier noch weitere stolze Besitzer einer Armada gibt, so wäre ich für Eure Überlebensstrategien der Flotte ausgesprochen dankbar.

    [​IMG]

    ...Ist der weiße Bauch nicht niedlich? :tt1:
    6 Person(en) gefällt das.
  14. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 20 November 2012
    Kaaaahnschnecksen *neid*
    Will auch welche...

    Bitte weiter berichten, wie sich die Algen-Spezialeinheit bewährt!
  15. Frami
    Offline

    Frami GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    65
    Frami 20 November 2012
    OOoooohh wie toll!

    *Kahnschneckenfanklub um Fähnchen bitte und ganz schnell wedel*

    also wenn du keine Algen mehr hast, dann könntest du sie weiter geben, ich hätte da noch so ein becken... oder zwei...:arrgw:
    Und sonst einfach mal deine bezugsquelle nennen ;-)

    Ich würd schonmal versuchen ob sie auch an laub gehen oder an selbstgemachte tontöpfe mit futterbrei drauf....

    LG
  16. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    3.737
    Garneleneier:
    42.642
    Öhrchen 20 November 2012
    *fääähnchenwedel*
    Will auch wissen, wo sie herkommen...
  17. Cherry7
    Offline

    Cherry7 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Januar 2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    663
    Cherry7 20 November 2012
    Ahaaaa sind die toll. Und da muss ich gleich miteinstimmen, so was hätte ich auch gerne ^^.
    Aber ich hab auch ein bisschen Angst wg. der Versorgung!

    Und weiter viel Erfolg beim Gefecht!

    VG Natalie
  18. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.381
    Zustimmungen:
    11.173
    Garneleneier:
    157.384
    Wolke 20 November 2012
    Bei mir wechseln die Ersatz-Armadas (Rennschnecken) von einem Kriegsschauplatz zum nächsten, um ihrer Pflicht nachzukommen (ja, der Pflicht kommen sie auch nach. :arrgw:) Ansonsten habe ich für wirklich magere Winterkriegstage eine Vase im Fenster stehen, die seit dem Sommer eine wirklich zauberhaft eklige Algenschicht entwickelt hat, gegen die jeder Ceranfeldschaber machtlos wäre. Das nur so als Notfallplan, falls Black Hawk Down (oder so). :D
  19. buffy
    Offline

    buffy GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 November 2011
    Beiträge:
    4.003
    Zustimmungen:
    3.383
    Garneleneier:
    14.342
    buffy 20 November 2012
    Hallo Tanja,

    freut mich sehr, daß du Schlumpfhausen jetzt im Griff hast.
    Die Schneckchen sind wirklich niedlich. :tt1:

    Wann denkst du, wirst du deine Schlümpfe einsetzten?
  20. Miesmuschel
    Offline

    Miesmuschel GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 November 2009
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    201
    Garneleneier:
    540
    Miesmuschel 20 November 2012
    Die Kähne wurden über das Wilo-Auktionshaus in die Hühnerheide verfrachtet. So dann und wann gibt es da eine fertige Armada, bereit, um aus zu laufen. Eigentlich hatte ich mich bloss ein wenig umgeschaut, aber irgendwie ist der Mauszeiger dann so ganz dumm über den Bieten-Button gerutscht und ausgerechnet da hab ich wieder dieses Nervenzucken im rechten Zeigefinger bekommen. Eine Verkettung unglücklicher Umstände, ich schwör! :yes:

    An eine Vase hab ich auch schon gedacht. Ich hab da noch so eine Glasschüssel, viel zu flach, um wirklich Blümchen rein zu stellen. Darin kann man eigentlich nur Algensteine züchten. ...Vielleicht stell ich zur Sicherheit noch die wirklich große Cognacglas-Vase daneben, da könnte ich die Schnecken hin evakuieren, sollten mir die Algen ausgehen. Eigentlich wollte ich ja Feenkrebse züchten, aber zum Wohle der Armada muss ich halt Prioritäten setzen. ...Oder ich befeuer Schlumpfhausen 14 Stunden am Tag mit allem, was die 26 Watt Funzel hergibt. Ab da dürfte Algenmangel eher ein utopisches Problem sein.

    Zutaten für den Futterbrei hab ich ebenfalls im Haus. Brauch nur noch Agar Agar, damit es besser am Stein pappen bleibt. Und der Peter hat ja noch ganz viele verschiedene Algen in seinem Laden, die kann meine Armada unmöglich alle verschmähen.

    Übrigens hab ich vorhin, als ich noch einen Kontrollgang um Schlumpfhausen herum machte, einen der Kähne dabei ertappt, wie er verträumt an meiner Eriocaulon setaceum nagte. Ich sag doch, dass die im Sterben liegt :arrgw:.

    @buffy: öhm ja, eigentlich frag ich mich auch, wann ich mal endlich daran gedenke, Schlümpfe in Schlumpfhausen an zu siedeln. Dummerweise hab ich noch ein paar Pflänzchen in der Dekontaminierung, ich weiß auch nicht, wie die da hin gelangen konnten :confused:. Ich hab ja nicht einmal die leiseste Ahung, wo die noch hin sollen.

    Hat jemand einen guten Tipp, wie ich am besten einen Saugnapf an einen Ast pöppeln kann, um den dann die Scheibe dran zu pappen? Um alle Moose unter zu bringen, muss ich über Etagen bauen, fürchte ich.

Diese Seite empfehlen