Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Von Kupfercarbons und Wurzeln, Pseudotigern, Ufos und Häwelmännern

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von catweazle, 26 Januar 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 16 Benutzern beobachtet..
  1. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 26 Januar 2016
    Hallo zusammen,

    wie der Titel schon sagt - hier geht es etwas chaotisch zu :sign:

    Ich bin jetzt seit einem Jahr dabei und habe mich eigentlich nie richtig vorgestellt. Es gab etliche Fragen, die aber alle schon mal da waren, keine größeren Katastrophen und so richtig gute Bilder hab ich eigentlich auch nicht.
    Aber es haben sich doch etliche Bilder der Tiere, der Becken und des "Drumherums" angesammelt, die ich Euch hier nach und nach zeigen möchte...

    Den Anfang machen die "Pseudotiger", ich hatte - keine Ahnung wie das genau passierte - "fremde Flusen" im Becken meiner Orange Tail Tiger, die ich zunächst begeistert für Tigernachwuchs hielt. Bis die größte allmählich einen Eifleck und einen Rückenstrich bekam. Also die Fachleute hier um Rat gebeten, die Tendenz ging Richtung Neocaridina Wildform. (Der Faden dazu heißt "Es ist ein..")
    Ein paar Tage später häutete sich das größte der Rätseltiere, den Tigerkerlen war das völlig schnuppe.

    Also habe ich die Dame herausgenommen, relativ zügig umgewöhnt und ins "Innere Werte Becken" gesetzt. Dort wohnen alle Carbons, von hell bis dunkel - die schönsten hatte ich irgendwann separat gesetzt, das erschien mir einfacher als zu selektieren. Von dort hätte sie eventuell stammen können.

    Die Wiedersehensfreude :innocent: , besonders bei den Männchen, war unbeschreiblich:whistling: m23.jpg m34.jpg m43.jpg m45.jpg

    das halte ich für einen ziemlich eindeutigen Beweis, dass es tatsächlich eine Neocaridina ist....
    Dafür hätten es nicht mal 5 oder 6 Verehrer auf einmal sein müssen, aber danach fragte keiner:rolleyes:

    geht gleich weiter...

    lg cat
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2016
    shaka, Wasser-Farben, Neid und 10 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 18 November 2019
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 26 Januar 2016
    soooo, nächster Akt

    Ich war etwas in Sorge, die wilde Jagd ging eine ganze Weile und sie war noch keine 20 Sekunden im Becken als es losging - aber sie setzte sich gleich anschließend in Pose und ließ mich ein paar Nahaufnahmen machen:

    m10.jpg


    der helle Halbmond seitlich an der Schulter ist keine Spiegelung, ein paar Stunden später saß sie vollgepackt mit Eiern wieder an der Scheibe:

    m3.jpg m6.jpg m8.jpg

    da war der Fleck weg, täuscht bissle weil kleine Reflexe vom Blitz an ähnlicher Stelle sind.

    Dasselbe ist mir heute bei einer tatsächlichen Tigermix-Dame aufgefallen, die ich gezielt mit den letzten Orange Tail Jungs verpaart habe: TiTi2.jpg TiTi3.jpg

    Das Bild mit Eiern ist leider zu dunkel, aber der Fleck ist weg.

    Hat da jemand eine Erklärung oder die gleiche Vermutung wie ich ?

    LG cat
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2016
    shaka, Heizung, MRGERMANSKI und 7 anderen gefällt das.
  4. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 27 Januar 2016
    und das hier sind die Ufos:

    u10.jpg u11.jpg u12.jpg

    weil die Becken im Sommer in die kühlere Speisekammer umziehen, ist die Beleuchtung eher provisorisch. Ich habe an eine LED-Deckenleuchte ein Kabel mit Schalter gebastelt und sie mit Nylonschnüren und Gleitröllchen an die Gardinenleiste gehängt. Es gibt Fi gesicherte Steckdosenleisten, die Lampe wiegt viel weniger als eine Gardine und auf den Becken liegen meist Bastelglas-Scheiben, trotzdem: Soll keine Empfehlung sein, den Elektriker würds sicher schütteln, wenn er das sieht. Da es hier aber weder Kinder noch Katzen gibt und ich ca 20 lm pro Liter mit warmem Licht kriege, wird dies Provisorium wohl eine Weile so bleiben....
    Starklicht traue ich mir nicht zu, das Fenster hat auch im Winter ein paar Stunden Sonne und für die Wahnsinnslaternen die es hier teilweise zu sehen gibt, wohne ich auch zu dicht am Flughafen, da hätte ich ja ständig ne Boing im Garten :rofl:

    lg cat
    shaka, MRGERMANSKI, KleinKnubbel und 6 anderen gefällt das.
  5. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 28 Januar 2016
    Hallo zusammen,

    kennt jemand die Geschichte vom kleinen Häwelmann ? Sein Kinder-Bettchen hat Rollen und er fährt damit erst durch die Wohnung und schließlich, mit Hilfe des Mondes, bis ans Ende der Welt.
    Als einer meiner rollenden Aquarienschränke mich plötzlich selbstständig durchs Esszimmer "verfolgte", ganz leichtes Gefälle reichte offensichtlich, hatte er seinen Namen weg ;-))

    Entstanden ist das Ganze durch den Umstand, dass die Fensterplätze im Esszimmer bzw. die gesamte Gartenseite der oberen Etage im Sommer doch sehr warm wurde und ich die Becken in der Speisekammer in Sicherheit bringen wollte. Bei 54l Becken nicht ganz einfach.
    Beim Schreiner meines Vertrauens stand ein Rolli senkrecht an der Wand, Aufschrift: 500 Kilo Nutzlast....Der Hersteller ist die Firma Würth, deren Angaben muss man nicht anzweifeln, also ging die Tüftelei los und beim nächsten Grillfest entstanden erste Skizzen. Der Schreiner kennt meine Erle-Küche, das Esszimmer ist ebenfalls Erle, dazu sollte "ER" passen, der maßgeschreinerte rollende Massivholz-Aquarienschrank.
    Er ist wirklich gut, der Schreiner David, und flugs war klar, dass aus der großen Erleplatte auch 2 Schränkchen entstehen könnten, wenn man bei der Rückwand optische Kompromisse in Kauf nimmt....wozu also Reste verursachen, bei 2 ist der Stückpreis geringer und Becken wachsen ja irgendwie nach hier ;-))

    So wurden es zwei Häwelmänner. Sie sind nicht lackiert sondern mehrmals mit Hartwachs behandelt, Ausgleichsmatte ist dickes Frottee und Kork, das Wachs würde evtl. die üblichen Schaumgummimatten anlösen

    Die Höhe orientiert sich an der Höhe der verbreiterten Fensterbank, so dass auch das Fensterbank - Becken während einem Wasserwechsel leicht auf den Rollschrank geschoben werden kann und von dort aus auf einen Tisch in der Speisekammer weiterwandert.


    h3.jpg h4.jpg h1.jpg h2.jpg

    oben der Sommerstandort in der kühlen Speisekammer, unten der Austausch des Fensterbankbeckens, rechts "assistiert" noch ein kleiner Büroturm vom Sperrmüll


    und hier stehen alle beide in der Küche beim Umzug des großen Unkenbeckens ins Winterquartier, gut dass da niemand reinkam...Vom eigentlichen Zweck der Küche war gerade nicht viel zu sehen

    Küchenchaos.jpg

    wie bereits erwähnt, manchmal ist es ein ganz kleines bisschen chaotisch:innocent:

    lg cat
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2016
    Immo01, shaka, Wasser-Farben und 13 anderen gefällt das.
  6. Kim0208
    Online

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.525
    Zustimmungen:
    12.204
    Garneleneier:
    134.782
    Kim0208 28 Januar 2016
    Hallo Cat,

    das ist ja eine Aquarien Wohnung.
    Da reiht sich ja Becken an Becken.
    Das es da ab und an chaotisch zugeht wundert mich ein wenig.
    Dachte eher es ist immer chaotisch.

    Viel Erfolg weiterhin.

    Lieben Gruß
    Kim
    shaka und catweazle gefällt das.
  7. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.289
    Garneleneier:
    34.264
    Mortifera 28 Januar 2016
    Hey cat,

    Schöner Thread, da verfolge ich doch gerne. Und Chaos sieht sowieso immer nur von außen so aus... ;)

    Grüße!
    Mortifera
    catweazle gefällt das.
  8. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 28 Januar 2016
    Jaaaa, gelle, Mortifera - dass die anderen bloß das System dahinter nicht sehen können, das liegt ja nicht an mir:biggrinjester:

    Danke Kim, aber das täuscht ein bisschen, ich mag den Standort auf der Fensterbank weil ich auch vom Balkon aus in die Becken schauen kann. Deshalb stehen dort auch die Artenbecken aufgereiht, im Winter zumindest. Die Heizung (Nein, Tommy wohnt nicht hier) darunter verhindert das Abkühlen unter 18 Grad.
    Im Sommer steht dort das 1m Unken Aquaterrarium. Achja, auf dem Teil des Esstisches, den man bei den UFOs sehen kann steht normalerweise das andere Aquaterrarium, ca. 60 x 60 und 80cm hoch, mit einer Insel mit Baum. Das haben wir wegen dem runden Geburtstag des Lieblingsschraubers an Sylvester umgestellt, Raclette mit 12 Personen verträgt sich nicht so gut mit neugierigen Unken. Die betteln tatsächlich am Tisch...:rofl:

    ZZ.jpg

    Der Tisch ist etwas größer, da lagen ja diese 3 meist darunter. Der obercoole "Big Brother" in der Mitte verstärkt inzwischen unser Schutzengel Team.

    P1050557.jpg

    ...das wars jetzt aber an Haustieren, der Rest lebt wild im Garten :sign:

    lg cat
    Zuletzt bearbeitet: 28 Januar 2016
    matthias e, Neid, Dagmar und 10 anderen gefällt das.
  9. Kim0208
    Online

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.525
    Zustimmungen:
    12.204
    Garneleneier:
    134.782
    Kim0208 28 Januar 2016
    Wunderschöne Geschichte.

    Danke dafür.

    Lieben Gruß
    Kim
    catweazle gefällt das.
  10. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    2.371
    Garneleneier:
    58.023
    Lunde 28 Januar 2016
    Hi Cat
    Die Häwelmänner find ich echt klasse:thumbup:. Da einzige was ich daran zu bemängeln habe ist, das mir unten eine aufsteckbare Blende fehlen würde. Denn ich möchte nicht immer die Rollen sehen wollen.
    catweazle gefällt das.
  11. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 28 Januar 2016
    Hi Lars, danke,
    die Blenden kommen hoffentlich noch, wir haben hin und her gemessen, aber die Reste waren zu klein.
    Sobald wieder Erle verbaut wird, kriege ich die passenden Bretter. Die Blenden können aber nur davor gestellt werden weil die Rollen sonst nicht rundherum drehen können beim fahren, wegen der "Kippsicherheit" müssen sie soweit vorne sein.

    LG cat
    Lunde gefällt das.
  12. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.289
    Garneleneier:
    34.264
    Mortifera 28 Januar 2016
    Tolle Hunde! Ich bin ein bisschen verliebt...
    catweazle und blue_shrimp gefällt das.
  13. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 29 Januar 2016
    ok, jetzt hast Du mich....

    For Mortifera with love :

    IMG_4116.jpg

    der "schöne Zwilling" vom FBHi Wichtelwächter....exaktes Ebenbild sein Vaters. Der ist hier auch schon aufgetaucht, allerdings in Schutzausrüstung :cool:


    lg cat, die schon gewußt hat, wieso sie diesen Chaos Fred ins "Allgemein" Forum stellt :sign:
    Neid, Heizung, flossi und 5 anderen gefällt das.
  14. MRGERMANSKI
    Offline

    MRGERMANSKI GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2015
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    137
    Garneleneier:
    11.550
    MRGERMANSKI 30 Januar 2016
    Hallo Cat ,
    sehr schöner Bericht die Häwelmänner finde ich auch einfach klasse :thumbup: sicher wundern sich Besucher die im Hochsommer kommen wo denn die ganzen Aquarien hin sind :D
    gerne würde ich noch was zu den Aquaterrarien wissen.
    Sind die Unken wirklich so gierig bei Tisch und betteln ? :D
    Was machen die Unken den ganzen Tag so womit füttert man sie ?

    Grosse Hunde sind toll
    da ich Katzenfan bin wäre ein Liger mir aber lieber :D
    Beide halten Gesindel fern :P

    LG
    Mario
    Kim0208 und catweazle gefällt das.
  15. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 30 Januar 2016
    Danke, Mario,
    der Liger ist natürlich verschärft !
    In der Rassebeschreibung meiner Hunde wurde früher gern betont, dass sie bei Raubtiergeruch nicht zurückschrecken, in meinen Augen eigentliche eher dumm - wenn der andere so haushoch überlegen ist sollte man wohl besser gehen ( und überleben )
    Weil ichs wieder mal ganz genau wissen wollte, bin ich mit dem Vater meiner Hunde-Jungs vor ca 15 Jahren in die Tierschau eines kleinen Zirkus gegangen. Er war 15 Wochen alt und "noch tragbar" und ich ging relativ dicht an den Käfigwagen der Tiger (Löwen hatten sie nicht). Die lagen bloss rum, man konnte bis ans Gitter und wir haben mal vorsichtig am Tigerrücken geschnuppert - waren aber beide fluchtbereit, der Welpe hatte seine Krallen aber schon ziemlich in meinem Arm verankert.....
    Naja, ich selber bin schließlich Löwe, hier stehen 4 Becken mit Tigern, der iSoKo wird zum Büffel wenn jemand Autos (oder Tiere oder Kinder) schlecht behandelt - mehr Zoo geht fast nicht:sign:

    Die Unken habe ich seit 15 Jahren, sie sind sehr verfressen. Fast alle kommen angesaust, wenn ich mit der Pinzette klappere, sie nehmen auch Futter aus der Hand. Wenn es dann nicht schnell genug geht, stehen sie im 6 cm hohen Wasser senkrecht an der Scheibe und hopsen auf den Hinterbeinen hin und her, immer dem Finger nach. Mit den "Händen" stützen sie sich oben am Glas ab, sieht wie ein Tanz aus. Die Nachbarskinder sind jedesmal hin und weg
    Seit das 2te Becken auf dem Esstisch steht, macht diese Truppe das auch, wenn man neben ihnen mit dem Besteck klappert. Ich schau mal, ob ich ein Foto hinkriege.
    Damit es ihnen nicht langweilig ist, füttere ich im Sommer viel winziges Lebendfutter, Fruchtfliegen usw. Ansonsten gucken sie Garnelen. Warum diese Grillen wohl schwimmen können ????
    Im Winter stehen sie kühl und bekommen mehrere Wochen kein oder sehr wenig Futter. Früher standen sie im Schuppen dunkel unter Laub bei 4 Grad, das kriegt man aber nicht mehr hin und sie sind schon ziemlich alt und ich will nicht mehr züchten, da kann die Winterruhe auch abgemildert werden.
    Mal sehen, was ich noch an Bildern finde, bis später

    lg cat
    Immo01, MRGERMANSKI, Mortifera und 2 anderen gefällt das.
  16. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 31 Januar 2016
    Guten Morgen !

    Wurzeln und Baumstümpfe sind schon immer eine Leidenschaft von mir.
    Eigentlich kein Wunder, offensichtlich haben meine Eltern mich in einer "gefunden" :yes: hobbit.jpg

    Da ist nix montiert, mein Vater hatte den "Blick fürs Motiv" :tt1:, was man mit 4 Jahren nicht immer zu schätzen weiss....

    In den Unkenbecken mit dem niedrigen Wasserstand konnte ich sie nur sehr begrenzt einsetzen, daher wurden es im ersten Fensterbankbecken (Jan. 15) dann gleich 3 Mangrovenstücke:

    Dschungelcamp.jpg mangrove2.jpg mangrove.jpg

    Das Becken lief eigentlich problemlos, obwohl ich - typischer Anfängerfehler - zu früh besetzte und eine bunte Mischung aus je 5 Red Fire, Schoko, White Pearl und Hummeln bestellt hatte. Sogar die Hummeln hielten sich fast ein Jahr, hatten auch mehrfach Eier aber natürlich kamen im Leitungswasser keine Jungen hoch. Eine der RF entliess bereits in der Eingewöhnungsschüssel, also flugs im GF angemeldet und den netten Leuten im Chat ein Loch in den Bauch gefragt (Danke an Annika, Yeti und LarsP !)
    Das Becken ist inzwischen aufgelöst, irgendwo war Cladophora dabei...Da ich das nicht erkannte und zum Einfahren neuer Becken gern ein "Starthilfekabel" (ca 1 lfm Wasserpest :D) schwimmen lasse, Ableger von der im Bild oben, könnt ihr Euch denken womit ich gerade kämpfe....

    Im nächsten 54er entdeckte ich meine Liebe zur Opuwa, diese urigen, verknorzten Gebilde haben es mir einfach angetan und die Garnelen mögen sie scheinbar auch: 055.jpg opuwa.jpg opuwa2.jpg
    Ich mag Höhlen und Durchblicke, das läßt sich mit Opuwa gut machen - sie stehen stabil und lassen sich gut verschrauben.
    Der Sockel besteht aus Sandsteinresten von meiner Terrasse, der Steinbruch ist 5 km enfernt, da muss ich unbedingt nochmal hin. Dieser Sandstein härtet nicht auf.
    Auch dieses Becken ist inzwischen neu aufgesetzt, nachdem Saugwürmer, Cladophora und Planarien keine größeren Katastrophen auslösten und erfolgreich bekämpft wurden (einzelne Clad. durch entfernen der betroffenen Moose) nahmen sehr große Muschelkrebse derart zu, dass ich mir keinen anderen Rat mehr wußte. Ob die der Grund dafür waren, dass nie Orange Tail Tigernachwuchs hochkam, ist jedoch nicht erwiesen. Die Tiger stammten wohl aus wesentlich weicherem Wasser als die auf der Shopseite angegebene Spanne vermuten ließ.
    Trotz akribischer Vorsicht beim Neuaufsetzen und dem eigentlich unerwünschten Abkochen der Opuwas - kurz nachdem ich eigene Nachzucht aus einem anderen Tigerstamm hier einsetzte (aus einem MKfreien Becken!) sausen wieder einzelne kleine Muschekrebse rum...Vermutlich haben die Dauereier in die Holzdecke über dem Becken geschossen:arrgw::arrgw::arrgw:
    Scherz beiseite: Kies neu, Steine neu, Wurzeln abgekocht, Pflanzen aus sauberen Becken - was hab ich übersehen ? Das Becken stand mit reichlich Essigessenz 2 Tage draussen, die Silikonnähte hab ich mit Essigessenz und alter Zahnbürste mehrfach geschrubbt.
    Solange es nicht wieder ein Plage wird nehm ich die paar Einzelkämpfer jetztmal als Indikator für die richtige Futtermenge, es ärgert mich aber gewaltig. Sobald es dort Tigernachwuchs gibt, möchte ich den natürlich verwöhnen - da geht dann das Theater wieder los...

    Es gibt noch Fingerwurzeln und jede Menge Baumstümpfe im Garten, später mehr
    schönen Sonntag
    lg cat
    Zuletzt bearbeitet: 31 Januar 2016
    Wasser-Farben, matthias e, Neid und 4 anderen gefällt das.
  17. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 11 Februar 2016
    Guten Morgen,

    diese Wurzelbider habe ich Euch schon im August versprochen, sie war mein "Geschenk an mich" und ich habe den Nachmittag auf dem Balkon verbracht um sie passend zu machen (unterbrochen von vielen netten Glückwunschanrufen)

    w1.jpg
    w2.jpg

    Der Gedanke war, sie einfach lose auf eine dünne Sandschicht zu stellen und auf der verzweigteren Seite reichlich Aufsitzer zu befestigen. Der massivere Seitenast sollte über dem Teil des Beckens "schweben", den eine etwas höhere Kiesschicht und verschiedene Stengelpflanzen prägen.
    Hier wohnen alle Carbon Rilis, die ich von Rave und Heike bekommen habe. Von Rave waren es ausdrücklich ausselektierte, von Heike eine bunte Mischung und nachdem sie einige Monate in 25l Becken nebeneinanderstanden habe ich sie hier langsam zusammengesetzt. Da mir alle Farben und Muster gefallen, die in der Zwischenzeit entstanden sind, werde ich nicht selektieren - daher auch der Name "Das innere Werte Becken" - Hauptsache gesundes Gewusel !
    Allerdings fielen mir ein paar dunkelblaue mit schönem kupferfarbenen Rückenstrich auf, die habe ich mal separat gesetzt.
    Wenn also besondere Jungtiere auftauchen, kann ich die Wurzel samt Bewuchs rausnehmen um zu keschern.

    w3.jpg
    leider viel zu dunkel und es liegt noch ein Stein drauf....

    w4.jpg w5.jpg von oben

    man kann vom Balkon aus auch sehr gut ins Becken sehen, leider sind die Fotos von dort aus kaum zu erkennen weil es extrem spiegelt, ich versuche es aber weiter...


    lg cat
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2016
    Wasser-Farben, apo, matthias e und 8 anderen gefällt das.
  18. Heizung
    Online

    Heizung Guest

    Garneleneier:
    Heizung 11 Februar 2016
    die Umsetzung deiner Gedanken sind dir doch gelungen :sign:

    naund....der Stein kommt ja irgendwann mal wieder weg und wenn nicht ...wer hat schon so ein Stein auf so einer Wurzel ?
    Also hast du was einzigartiges was es kein 2. mal gibt.
    catweazle gefällt das.
  19. HeikeP
    Offline

    HeikeP GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2010
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    960
    Garneleneier:
    27.642
    HeikeP 11 Februar 2016
    super, ich mag diese großen Geschichten auch!!

    Im übrigen dürften alle aus einem Stamm kommen, da wir sie ja beide ursprünglich von Tommy hatten :-)

    Werde deine Berichte weiter verfolgen!

    Liebe Grüße Heike
    catweazle gefällt das.
  20. Heizung
    Online

    Heizung Guest

    Garneleneier:
    Heizung 12 Februar 2016
    Hallo Moni.

    Gugst du hier..auch lings hinten pogostemon stelatus octobus.

    PICT0641.JPG
  21. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    1.889
    Garneleneier:
    37.252
    catweazle 12 Februar 2016
    OOOOOHHH, da krieg ich ja Komplexe....
    aber so hab ich irgendwie auch mal "Pögöstömöne" :hehe::hurray:, wenn auch nicht im eigenen Becken - Dankeschön !


    Wegen dem Lob für Wurzel und überhaupt, Danke Tommy und Heike,

    der Stein ist inzwischen weg und die Wurzel hat teilweise einen Grünton, der die Sulawesi-Fans zum träumen bringt ;-)))

    Hier mal die "besonderen" Blue Carbons mit dem Kupferücken, Heike hat recht - es sind "Urenkel" von Tommy :thumbsup:

    cuca1.jpg cuca2.jpg
    088bk.jpg BK.jpg

    Da sind einige schöne Damen jetzt in einem 25er unter sich, leider gab es hier keine entsprechenden Jungs dazu. Also hat Rave mir 5 sehr schöne blaue geschickt, es ist ja der gleiche Stamm ( ebenso wie die von Heike, s.o.) also konnte ich sie mit geringstmöglichem Risiko ( langsam!) dazusetzen. Einige Damen sind inzwischen tragend, da bin ich gespannt. :biggrinjester:

    LG cat
    Wasser-Farben, Kim0208, Rave und 9 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen