Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schneckenvase

Dieses Thema im Forum "Vasen Aquaristik" wurde erstellt von Neid, 11 Januar 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 31 Benutzern beobachtet..
  1. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 11 Januar 2016
    Mini Biotob, sie fast etwar 1 Liter jetzt noch steht seit 3 Monaten und leuft tadellos ist nur einmal gekippt beim Versuch Möhre zu füttern nun gibt es nur noch Bläter und Kürbiscips so wieein paar Krümmel Weltstars. In der Vase leben 10 BS zur Zeit und einige Kleine Babys die mal welche werden wollen so wie 1-2 Pflache PHS .

    Decke sind zwei Kiselsteine zum abweiden und ein Dreehassel Zweig,
    Pflanze Wasserpest und einige Wasserlinsen
    Futter zu Zeit ein Seemandelbaumblatt und ein Stück eichenbläter.

    Anhänge:

  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 21 September 2017
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    88
    Garneleneier:
    3.234
    Tellopon 11 Januar 2016
    teste so eine vase auch grade. interessant. meine ist etwas größer und nackt.. nur ein bisschen süsswasertang. ausbaufähig wie ich sehe. wollte estmal schaun wie die schneckis damit klar kommen.
  4. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 11 Januar 2016
    Meinen BS gefällt ihre kleine Vase ganz gut,Trozdem möchte ich noch eine Größere für sie anlegen mit mehr Pflanzen. Die kleine sollte eigentlich nur Karantene Vase sein na ja jetzt ist sie natürlich kein Karantene Behältnis mehr habe noch so eine die ist aber seit gestern leer, habe meinen Sohn alles spendiert was in ihr war . Na dann bin ich mal auf deine Vase gespannt, was für Schnecken hast Du in deiner Vase?

    LG Steffy
  5. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    88
    Garneleneier:
    3.234
    Tellopon 13 Januar 2016
    Guten Morgen
    Auch wenn meine Vase optisch eher nüchtern ist scheint es den Schnecken zu gefallen. Ersten Leich entdeckt.Hab auch Laich aus dem großen Becken mit dem kleinen Pflanzenteil ind Becken gelegt. Na dann kanns ja losgehen.
    Zuletzt bearbeitet: 13 Januar 2016
    Neid gefällt das.
  6. pauls-mami
    Offline

    pauls-mami GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    30 Januar 2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    14.254
    pauls-mami 13 Januar 2016
    Hallo ihr lieben, ich hab auch eine 5 Liter Vase, da leben Noppenturmdeckelschnecken und Posthornschnecken, beim Pflanzen übersiedeln sind auch kleine Red Fire mit eingezogen und dort drinne groß geworden :D
    Zweimal pro Woche einen großen Wasserwechsel und ab und zu mal ein Kügelchen Pudding und alle sind glücklich [​IMG][​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Zuletzt bearbeitet: 13 Januar 2016
    taytom, Neid und Leyla gefällt das.
  7. petra b.
    Offline

    petra b. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    2.777
    Garneleneier:
    15.235
    petra b. 13 Januar 2016
  8. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 14 Januar 2016
    Hallo Tapatalk deine Vase siht auch toll aus ich hätte auch gerne Ganelen aber muss mich noch in Geduld üben da ich zurzeit kein Platz für eine weitere Vase oder Becken habe.

    An Tellopon na dann berichte mal wie es sich entwickelt.

    LG Steffy
  9. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    88
    Garneleneier:
    3.234
    Tellopon 15 Januar 2016
    So erstmal Tellopon heist Matthias aus Wuppertal .:D
    Bin Schneckenpapa geworden. Einige kleine Punkte kriechen an der Scheibe rum.
    Ohne Technik, Chemie und Schnick Schnack.
    Wasser, Pflanzen und Geduld (Hab ich wenig von.)

    Habe gestern zwei Blasenschnecken beobachtet, eine schwebte nach oben, eine sankt nach unten. Mitten im Wasser haben sie sich dann getroffenund getanzt...oder so.
    Sah toll aus.

    Eine kleine Garnele hat sich in die Vase verirrt und knabbert munter mit. Würde gerne auch einige TDS aus dem großen Becken mit einsetzten aber seit dem einsetzten vor 2 Wochen keine einzige mehr gesehn. Leben die noch??

    Da meine Nelen entdeckt haben wie gut Schnecken schmecken muss ich sie erst größer werden lassen um sie dann ins große Becken zu setzten.
    Wie lange brauchen die PHS bis sie ca. 1cm groß sind?
    Bis morgen lg Matthias
  10. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 15 Januar 2016
    Hallo, Martthias wohnst ja um die Ecke bin Bochumer so zu sagen, PHS brauchen unterschiedlich lang zum wagsen ligt einmal an der Wasser Härte so viel ich weis und an den Lebensbedingungen. Meine haben jetzt etwar 1 cm Becken leuft seit Juli im August/ Oktober hatte ich die ersten Gelege also kannst ich sagen das meine 3 / 4 Monate dafür gebraucht haben um etwar 1 cm groß zu werden. Langsames Wags tum soll ja auch besser sein für die Geheuse. Hab ein Baby bekommen von den der mir die TDS geschenckt hat das sich mittlerweile Gold verfärbt obwohl es vorher braun war. Wie das geht weiß ich auch nicht.
    Mach dir mal um die TDS erstmal nicht so viele Sorgen, sie finden im Boden bestimmt genug Nahrung so das sie versteckt bleiben auserdem kommen sie meist in der Nacht raus um an den Scheiben zu hängen.
    Bei mir sind jetzt einige TDS eingegangen Festessen für hungrige BS Babys und PHS habe aber auch Baby TDS gesehen mein AQ ist einfach zu kalt fùr die dencke ich. Habe heute Morgen knakige 14 grad gehabt im AQ da wir ja keine Zentralheizung haben nur ein Kamin kült es sich nachts gut ab wenn er ausgeht.
    TDS sollen ja angeblich bis 10 grad überleben nur deshalb habe ich sie überhabt in das AQ gegeben. Gestern habe ich auch viele große gesehen die den Kopf aus den Haus hatten meist Ligen sie nur rum zugedeckelt bei 18 grad waren die richtig aktiv bei mir.

    BS sind toll zu beobachten ich finde es Wahnsinnige intressant zu sehen wie sie durchs Wasser gleiten in mitten des Wassers schweben auf einer Stelle. Manchmal sausen sie auch aufwerte oder abwerte mit Hilfe von Luftblasen das ist echt schräg. Dann können sie ihr Haus schütteln und Komplet drehen das siht aus wie eine Rumba.

    Sachdienliche das ich mit den Pät keine vernünftigen Fotos hin bekomme mein Nachwugs siht ech spannend aus von den PHS , haubt Farbe scheint Gold braun bei Belichtung jedoch sind sie Blau Gold Mahl sehn wie sie aussehen wenn sie groß sind .

    LG Steffy
    flossi gefällt das.
  11. LastMohawk
    Offline

    LastMohawk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Januar 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    1.707
    LastMohawk 16 Januar 2016
    Howdy zusammen,
    was in einer Vase auch gut funktioniert wenn sie etwas "eingefahren" ist mit den Pflanzen und Schnecken, sind die kleinen Microkrabben. Ich habe jetzt schon mehrere Jahre meine Vasen stehen und hab vor 3 Monaten in eine 10 dieser Microkrabben eingesetzt. Sie vertragen sich mit den Schnecken und den Red Fire sehr gut und man kann sie ganz toll beobachten. Sie verstecken sich nicht und sind immer wieder kurz am kämpfen :-)
    Microkrabbe.jpg
    (Quelle: www.floraquatic.com)

    Was ich in den Jahren halt festgestellt habe ist, dass es eine gute Bepflanzung benötigt und schnellwachsende Pflanzen für gutes Wasser sorgen... ich mach nur nach Bedarf Wasserwechsel und das bedeutet höchstens 2 - 3 mal im Jahr.... das reicht gut aus. Mit füttern sparsam sein, die Tiere finden ihre Nahrung in der Vase. Es kommen auch Tiere wie Wasserflöhe und Scheibenwürmer auf und das zeugt von einem guten Klima.... gut in der Vase mit den Microkrabben sind die Wasserflöhe irgendwie ausgestorben ....

    Was ich regelmäßig machen muss, so 1 mal in 2 Monaten ist gärtnern in den Vasen. Die Wasserpest und ähnliches wuchert alles zu und dann kommt zu wenig Licht in die Vase rein. Wenn das Licht gut einfällt, kann man sehr gut sehen wie die Wasserpest Luftblasen abgibt.

    Ich wünsch euch viel Spaß mit euren echt schönen Vasen.... berichtet bitte weiter

    Gruß
    der Indianer
    Regenschein gefällt das.
  12. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 16 Januar 2016
    Hallo Harald das klingt auch spannend ja wurmbefall hatte ich auch schonst das ich die Schnecken nicht mehr sah. Da ich aber nach den kippen der Vase auch den Sand erneuert habe sind nur wenige übergeblieben. Ich finde es auch immer wider erstaunlich was sich in so kleinen Biotopen alles hält und auftaucht. Hüpflinge, Wassermilben, Borstenwürmer, strudelwürmer ( Scheiben Wurm ) und Egel waren bis jetzt bei mir vertreten kommen und gehen bis auf die Egel und die Hüpflinge im 24 L AQ. Hüpflinge zählen mittlerweile zu meinen Lieblingen auch wenn sie mal ne jungschnecken fressen. Ich find die cool deshalb kommen in den AQ auch keine Ganelen wie ursprünglich geplant da die ja Hüpflinge fressen.

    So heute geht's ins Schwedische Möbelhaus eine neue Vase Kaufen und Pflanzen mal sehn was ich da so finde für die neue Vase.

    Harald wo bekommt man so Mikro Krabben her? Schafen die Temperaturen um die 10 grad ? Und was fressen die So ? Würde mich echt interessieren vileicht könnten das auch Bewohner für die neue Vase werden wenn sie kein Intresse an Schnecken haben .

    LG Steffy
  13. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    88
    Garneleneier:
    3.234
    Tellopon 16 Januar 2016
    Guten Tag
    Nachdem ich in meinem großen Becken wieder Planarien in Kies gesehen habe kommt die Vase voll zum Einsatz. Bin dabei alle Schnecken die ich finden kann einzusammeln und zu retten.
    Leider habe ich auch zwei Piano Schnecken gekauft. Hoffe sie kommen mit 20 Grad warmen Wasser aus. Habe fast das ganze Becken umgegraben um die TDS auszubuddeln damit sie bei der kommenden Behandlung nicht wieder draufgehen. So wird die Testvase ganz schnell zum Notbecken. Hoffe das klappt.
    Ich hasse Planarien!! Hoffe nur das das das Zeug auch weit genug in den Kies einsinkt um die Viecher zu kriegen. Ab welcher Größe fangen die an Eier zulegen. Die Viecher sind zur Zeit nur mit der Lupe zu sehen.
    Lg Matthias
  14. pauls-mami
    Offline

    pauls-mami GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    30 Januar 2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    14.254
    pauls-mami 16 Januar 2016
    Hi Tello, du weisst aber schon, daß Schnecken Planarien einschleppen können? Also ich würde sie dann nicht mehr ins neu aufgesetzte Becken setzen..
    Liebe Grüße

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  15. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    88
    Garneleneier:
    3.234
    Tellopon 16 Januar 2016
    Die neunen TDS kamen von meiner Schwiegermutter , die hat keine Viecher (noch nie gesehn)
    Die PHS kamen hier aus dem Markt, und die Pianos aus dem Laden von frak...u....
    Alle Schnecken die ich ich absammel sind jetzt in der Vase ohne Bodengrund so das ich genau schauen werde die nächsten Wochen.

    Mein Becken wurde nicht neu aufgesetzt. Wenn ich Deko, Pflanzen etc. rausnehme kann ich auch gleich das Becken abschaffen. Austrocknen, etc bringt auch nix.Stört die Eier nicht.
    Habe Berichte z.B im Welz.net gelesen was manche anstellen. Die Viecher bleiben.
    Habe aber einen teil des Sandes rausgenommen und werde ihn extra im Eimer behandeln, hoffe das das mittel im Becken dadurch bis unten dringen kann im Kies..

    Meine Vase als Notunterkunft
    Zuletzt bearbeitet: 16 Januar 2016
  16. pauls-mami
    Offline

    pauls-mami GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    30 Januar 2015
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    451
    Garneleneier:
    14.254
    pauls-mami 16 Januar 2016
    Ja ich meinte das auch so, dass ja deine Schnecken in deinem Becken mit den Planarien waren und du sie nun in deine Vase gepackt hast. Somit könnte jetzt deine Vase infiziert sein. Du behandelst dann das Becken, setzt die Schnecken von der Vase ins Becken und der Planarien - Spaß geht von vorne los. Aber wenn du die Vase erstmal gut beobachtest ( denke ein paar Wochen?) und du keine neuen Planarien findest, könnte es klappen. Ich drück dir die Daumen✊
    Ohne die Würmer kommen gefühlt auch mehr Jungtiere durch.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
  17. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 16 Januar 2016
    Oh je Plananien na dann viel Glück beim behandel, wenn keine Tiere mehr im. AQ sind würde ich den Sand umrühren zwischen durch um sicher zugehen alle zu erwischen. Wann sie Eier legen weis ich nicht.

    So mein neues Projeckt stelle ich nun vor: Vase aus Möbelhaus 24 L nach großzügigiger befülung mit Sand und Bepflanzung so wie Deko sind noch 19 L über.
    Pflanzen ein Nixenkraut, etwas Wasserpest, eine unbekannte Blattpflanze, Javermoos auf dreehassel gebunden, Wasserlinsen. Geplant noch ein schwebender Moosball.
    Decko, zwei Tontöpfchen ,ein Stein und ein Dreehaselzweig
    Bewohner einige kleine BS
    Zu künftige Bewohner Read Fire Ganelen

    Anhänge:

    Lacy gefällt das.
  18. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 16 Januar 2016
    So morgen kaufe ich noch eine kleine Portion teichlebermoos möchte daraus ein schwebenden Moosball bauen. Angler Schwimmer ist schon besorgt. Angelschnur habe ich noch.
    Hoffe das es funktioniert.

    LG Steffy
  19. Tellopon
    Offline

    Tellopon GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    88
    Garneleneier:
    3.234
    Tellopon 16 Januar 2016
    hab so eine kugel gebastelt mit javamoos. braucht mann für teichlebermoos co2 düngung oder anderes? habe bis jetzt keinen dünger benutzt und muss trotzdem oft gärtnern.
    danke das ihr mir mut macht mit den viechern.

    viel glück und erfolg mit euren vasen

    schönen abend euch allen. matthias
  20. Neid
    Offline

    Neid GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    3 Januar 2016
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    2.725
    Garneleneier:
    68.979
    Neid 17 Januar 2016
    Hallo Matthias no Moose sind sehr anspruchslos, sollten sich auch so wohlfühlen.

    LG Steffy
  21. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    1.514
    Garneleneier:
    41.888
    Lunde 17 Januar 2016
    Hi Steffy,

    Ich hatte mal Schwimminseln aus Styropor im Schneckenglas. Das Javamoos ist dort gut angewachsen und ich konnte die Inseln so zuschneiden wie ich sie haben wollte.

Diese Seite empfehlen