Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Projekt Familienbecken

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von KleinKnubbel, 21 Dezember 2015.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 17 Benutzern beobachtet..
  1. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 21 Dezember 2015
    So nun habe ich endlich ein paar Minuten Ruhe und kann euch berichten,
    was es bei uns nun werden soll.
    Ich stelle mich hier noch einmal kurz für alle vor.
    Ich heiße Laura und komme aus dem schönen Saarland und bin 28 Jahre jung
    Meine Familie, fast 3 Jährige Tochter, Mann und ich, haben uns für ein Familien Weihnachtsgeschenk entschieden.
    Also wird bald ein Garnelenaquarium bei uns einziehen.

    Vorweg ich habe noch nichts bestellt oder gekauft.
    Das einzige was schon bei uns steht, ist der Schrank, auf dem das Aquarium stehen wird.
    So nun mal zur Grundausstattung die ich mir jetzt mal rausgesucht habe.

    -Nano Square 80 von Blau (habe bis leider nur einen Händler mit vernünftigen Versandkosten
    gefunden wer noch einen kennt gerne PN)
    -entweder einen Aquael Circulator 500 oder einen Aquael mini Pat
    (dazu wäre es schön, eure Meinungen zu hören, welcher bei dem Becken besser wäre.)
    -Aquael Leddy Smart Plant Weiß 6 Watt benötigt werden bei dem Becken wohl min 2
    (alternative Vorschläge auch hier willkommen.)
    -ein Oxydator
    - Guemmer Sand Körnung 0,4-0,8
    -Pflanzen werden wohl für den Anfang Moose
    (kommt noch etwas darauf an was mir über den weg läuft)
    -was den Rest, der dekorativen Inneneinrichtung, angeht, habe ich zwar schon eine recht genaue Vorstellung, da kommt es aber darauf an was ich im Handel und so bekomme.
    -Tröpfchentest (da gibt es ja auch unterschiedliche Meinungen, welche gut und schlecht sind, da muss ich noch knobeln was es für einer wird)
    -dazu natürlich noch der ganze andere klein kram wie Eimer, Kescher und so weiter

    So das wäre erst mal das Grobe, hoffe ich zumindest.
    Bitte mal alle ihren Senf dazu geben.
    Was den zukünftigen Besatz angeht, soll es wohl erst mal was Einfaches werden.
    Allerdings tut ich mich mit dem Thema, Wasserwerte noch recht schwer.
    Ich hänge wenn es klappt mal die Werte meines Versorgers an.
    wasserwerte.jpg
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2015
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 14 August 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    7.930
    Garneleneier:
    192.595
    nupsi 21 Dezember 2015
    Hallo Laura,

    von den Wasserwerten her sollte es für Neocaridinas passen, der Chloridwert macht mich etwas stutzig... da könnte man gegebenenfalls über die Anschaffung eines Wasseraufbereiters (z. B. Biotopol oder Aqua Safe) nachdenken.

    Beleuchtung: Wenn überwiegend Moose als Bepflanzung gewählt werden, guck Dir mal die aquael leddy an. Ich meine die LED-Brücke, nicht die für das 80er Becken etwas kurz geratenen "smart" Lampen.
    Ich habe die kürzeste Variante (40 cm) davon auf einem 28er blau Becken und bin zufrieden. Macht optisch auch was her. Leuchtet das Aquarium gleichmäßig aus, ich habe allerdings auch keine sonderlich lichthungrigen Pflanzen eingesetzt.

    Zu den genannten Filtern kann ich keine Erfahrungswerte beisteuern. Im ganzen sieht die Einkaufsliste schon gut aus.

    LG
    Tanja
    KleinKnubbel gefällt das.
  4. eheimliger
    Offline

    eheimliger GF-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2015
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    67
    Garneleneier:
    6.366
    eheimliger 21 Dezember 2015
    Das ausgesuchte Becken kenne ich nicht, aber allgemein sind die von Blau sehr schön und hochwertig, ist das aus Weißglas?
    Die Pumpen gehen beide beide mit Garnelensicherem Schwamm, bei dem Circulator soll es einfacher sein.
    Beleuchtung würde ich 2mal nehmen, nicht wegen den Lumen (Helligkeit) sondern wegen der gleichmäßigeren Verteilung.
    Ich würde aber die Sunny nehmen, wegen den 6500k, die Plant hat glaube ich fast 8000 und das ist mir zu blau.
    Bei hauptsächlicher verwendung von Moosen reichen die Locker, da geht sogar noch mehr an Pflanzen, nur extrem Lichthungrige würde ich dann nicht empfehlen. Mit den beiden Lampen ist es in Ordnung und auch der Nährstoffbedarf der Pflanzen ist nicht so extrem.
    Oxydator wird nur benötigt wenn nicht genug Pflanzenmasse vorhanden ist, würde ich erstmal weglassen und evtl später nachkaufen wenn das Becken eingelaufen ist.
    Sand ist ok, Inneneinrichtung geschmackssache (solange es nicht die gerade modischen Totenköpfe sind).
    Wasserwerte sehen normal aus, je nachdem was ihr für einen Besatz auswählt sollte man da noch mal gucken.
    Empfehlen würde ich noch CO2, für den Anfang reicht auch BIO.(senkt auch noch ein wenig den Ph).
    Das war es erstmal von mir.
    Gruß, Frank
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2015
    KleinKnubbel gefällt das.
  5. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 21 Dezember 2015
    Die Leddy habe ich mir angeschaut, leider ist die größte Leddy zu klein.
    Das Becken hat 63 cm, die Leddy nur bis 60cm Aquarien.
    Das Becken ist meines Wissens kein Weißglas.
    Ja die Plant hat 8000k gefällt mir persönlich besser.
    Was CO2 Anlagen angeht, damit habe ich mich noch nicht genug beschäftigt, werde ich jetzt aber mal noch nachholen.
    Die Einrichtung wird dann doch eher Natürlich, die Zeiten von Totenköpfe überall ist vorbei.
  6. Bones
    Offline

    Bones GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    85
    Garneleneier:
    8.568
    Bones 22 Dezember 2015
    Also was das Wasser angeht:
    Vielleicht ist es etwas umständlich, aber dein Nachbardorf (St.Ingbert) Rohrbach (da komme ich her) hat das weicheste Wasser überhaupt sprich etwa 120 µS.
    Wenn du also jemanden dort kennst wo du dir dein Wasser holen könntest hast du freie Auswahl was du pflegen möchtest, weil du das Wasser beliebig aufhärten kannst.

    Außerdem kann ich es nur noch einmal anbieten:
    Ich habe hier beträchtliche Mengen an Pflanzen, Moosen Neocaridina sowie Aufhärte-salze zu verschenken

    Aber egal wo du deine Tiere holst sei bitte vorsichtig bei **ay Kleinanzeigen, dort gibt es hier im Saarland leider ein paar tief schwarze Schafe.

    Gruß

    Yves
    KleinKnubbel gefällt das.
  7. Garnelen_Kai
    Offline

    Garnelen_Kai GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    1.472
    Garneleneier:
    30.260
    Garnelen_Kai 22 Dezember 2015
    Hallo Laura.

    Ein Familienbecken, das ist ja mal ne tolle Sache. Da habe ich leider nicht so ein Glück, denn weder meine Kids noch meine Frau haben das geringste Interesse an Aquarien.
    Schön, dass ihr euch vorab die Gedanken macht und nicht voreilig kauft und dann um Hilfe bittet. Das ist gar nicht so selbstverständlich.
    Dann wünsche ich euch gutes Gelingen und drück die Daumen, das der Weihnachtsmann auch alles bringt was ihr da so braucht.
    LG Kai
    KleinKnubbel gefällt das.
  8. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 22 Dezember 2015
    Hallo Yves
    Dann Wohnst du ja nur einen Ort weiter, meine Oma wohnt auch in Rorbach.
    Allerdings wäre mir das zu viel, das Wasser immer durch die Gegend zu schleppen.
    Muss bei unseren Pferden schon jeden Tag Schubkarren voll sch.....önen dingen schleppen.
    Der Tipp ist alerdings super, die info kommt direckt zu den andern Garnelen Infos.
    (Wobei das schon verlockend wäre.)
    Dein Angebot würde ich sehr gerne annehmen, allerdings wie schon geschrieben, muss erst mal die Aquariengrundlage gekauft bzw. Bestellt werden.
    Wenn es bei dir ginge, würde ich, gerne schon mal vorbei kommen, bevor mein Aquarium da ist und mir tipps holen.

    @Kai ja das ist wirklich ein Glück, mein Mann mach glücklicherweise überall mit.
    Er hatte früher selbst Aquarien und war da her gleich begeistert von der Idee.
    Lg Laura
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dezember 2015
  9. Bones
    Offline

    Bones GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    85
    Garneleneier:
    8.568
    Bones 22 Dezember 2015
    Hallo Laura,

    wenn du dir erst mal nur Neocaridinas holst passt das ja auch locker mit dem Kirkeler Wasser - ist ja auch Buntsandstein und ihr habt sogar ne Quelle:thumbsup:
    Wenn es später mal Bienen werden sollen fände ich es schon verlockender alle 2 Wochen nen Kübel Wasser bei Oma zu tanken als das Elend mit ner Osmoseanlage.
    Womit wir allerdings schon beim Thema sind - ich benutze ne Osmoseanlage weil ich leider nicht mehr in Rohrbach wohne sondern aus beruflichen Gründen nach Saarbrücken (Schafbrücke) gezogen bin.
    Wenn ihr allerdings trotzdem mal vorbei kommen wollt freut mich das. Es gibt hier allerdings noch mehr Saarländer auch in St. Ingbert.
    Es gibt übrigens im Saarland nur ein Zoogeschäft wo du super beraten wirst und auch alles bekommst was das Herz begehrt. (den Namen schreib ich dir bei Interesse per PN wegen "Schleichwerbung")

    LG
    Yves
  10. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 22 Dezember 2015
    Vorbeikommen würde ich auf jeden Fall gerne.
    Muss dafür nur Mann oder Navi mit nehmen.
    Ich habe ehrlich gesagt, schon mit dem Gedanken gespielt, mir eine Osmoseanlage zu holen.
    Aus dem einfachen Grund, wir wollen uns ein Haus kaufen.
    Mit einer Osmoseanlage kann ich sicher sein das es auf jedenfall passt,
    unabhängig davon, wo wir hin ziehen.
    Nach dem vielen lesen hier, finde ich auch das arbeiten mit Osmosewasser, nicht mehr erschreckend.
    Die Adresse des Händlers kannst du mir gerne schicken.
    Lg Laura
  11. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 8 Januar 2016
    Hallo
    mein Aquarium ist da. :hurray::hurray:
    Lange hat es gedauer.
    Ob es dicht ist, wird über das Wochenende getestet.
    Leider muss ich mir einen neue Matte für darunter kaufen.
    Die dabei ist, ist leider durch die Styroporecken, so stark zusammen gedrückt worden,
    das die Ecken vom Aquarium jetzt in der Luft stehen.
    Nun ja es gibt schlimmeres.
    Lg Laura
    20160108_112904.jpg
    Heizung und MRGERMANSKI gefällt das.
  12. Garnelen_Kai
    Offline

    Garnelen_Kai GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    1.472
    Garneleneier:
    30.260
    Garnelen_Kai 8 Januar 2016
    Hi Laura,

    Normal sollte das nichts machen. Markenbecken können das ab.
    Mein 650l Diskusbecken mit ca. 800kg Gewicht stand nur auf einer Silikon-Bodenheizung die ich auf Styropur schlaufenförmig verlegt habe. Das Kabel hat sich trotz der 800kg keinen Millimeter in das Styropur gedrückt.

    LG Kai
    KleinKnubbel gefällt das.
  13. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 8 Januar 2016
    Hi Kai
    ausmachen wird es wahrscheinlich nichts, wobei schon an jeder Ecke, eine recht große Fläche frei schwebt.
    Es sieht allerdings bescheiden aus, vorallem vom Sofa aus.
    Es sind 5mm Höhen unterschied, auf dem Bild sieht man je an den Ecken, die Dreieckigen abdrücke.
    Lg Laura
  14. Garnelen_Kai
    Offline

    Garnelen_Kai GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Mai 2009
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    1.472
    Garneleneier:
    30.260
    Garnelen_Kai 8 Januar 2016
    Wenn es optisch stört, dann ist es natürlich besser wenn ihr es nicht so lasst. Keine Frage.
    LG Kai
    KleinKnubbel gefällt das.
  15. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 8 Januar 2016
    Das Becken ist so zusagen, von 3 Seiten einsehbar. Vom Sofa aus kann man jetzt unterm Aquarium durchsehen.
    Irgentwie nicht so Prickelnd.
    Naja, an so einer matte solls ja nicht scheitern. :thumbup:
    Lg Laura
  16. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    7.930
    Garneleneier:
    192.595
    nupsi 8 Januar 2016
    Hallo Laura,

    ja so ein blau Aquarium ist schon was Schönes. Ich habe auch eins, aber in klein (28 l).
    Ist die Kommode der endgültige Standplatz?
    Ich frage nur, weil das Becken letztendlich sicher an die 100 Kilo wiegen wird und solch ein Gewicht trägt ein gewöhnliches Möbel selten. Oder habt Ihr schon alles verstärkt?

    Nur gefragt... weil ich mir schon eine kleine Kommode mit einem 30 l Cube kaputt gemacht habe. Seit dem gibt es bei mir unter jedem Becken über 20 Liter Aquarienmöbel drunter.:sign:

    Vielleicht bekommst Du eine neue Unterlegmatte auch auf Kulanz, denn es scheint ja ein Transport/Verpackungsschaden zu sein.

    LG
    Tanja
    KleinKnubbel gefällt das.
  17. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 8 Januar 2016
    Hi Tanja
    Ja die Blau Aquarien haben was.
    Die Kommode ist das Gesellenstück meines Mannes.
    Die ist sicherlich genauso alt wie ich, noch gute Deutsche Handarbeit.
    Die Rückwand ist komplett eingepasst und stützt, vorne werde ich noch eine stütze,
    von oben nach unten einziehen.
    Ansonsten muss sich mein Mann, morgen drauf setzen um mir zu beweisen das es geht.

    Reklamiren werde ich nicht, ich bin froh nichts mehr mit dem Shop zu tun zu haben.
    Lg Laura
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2016
    nupsi gefällt das.
  18. Bones
    Offline

    Bones GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2015
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    85
    Garneleneier:
    8.568
    Bones 9 Januar 2016
    Hallo Laura,
    hat ne schöne Größe das Becken.
    Würde einfach mal behaupten, dass die Kommode das locker trägt.
    Mein Angebot steht natürlich noch.
    Garnelen sind auch noch ein paar über auch wenn ich mich von meinen über 400 Mix Neocaridina bereits getrennt habe.

    LG

    Yves
  19. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 10 Januar 2016
    Guten Morgen
    So mein Becken steht seit gestern im Bad, es scheint dicht zu sein. :thumbsup:
    Meine Tochter, hat es sich nicht nehmen lassen, mit klebrigen Händen das Aquarium zu dekorieren.
    Nun ja sauber machen wollte ich es ja so wie so.
    Die Kommode hat jetzt zur Verstärkung, eine Siebdruckplatte oben drauf bekommen.
    An sich ist die Kommode stabil genug, allerdings geht ohne die Platte, die Tür nicht mehr auf. :rolleyes:
    Wenn heute alles Klappt, geht es ans Kies waschen und ich schaue mal wie ich es gestallte.
    Ideen habe ich genug, mal schauen was sich umsetzen lässt.
    Langsam muss ich mir auch Gedanken zu Grünzeugs machen. :D
    Es haben sich ja schon ein Paar Saarländer geoutet, da werde ich mich mal durchfragen.

    LG Laura
  20. KleinKnubbel
    Offline

    KleinKnubbel GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    15 Mai 2015
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    267
    Garneleneier:
    23.891
    KleinKnubbel 12 Januar 2016
    Guten Tag ihr lieben
    da der Sonntag,doch etwas anders gelaufen ist wie geplant, wollte ich gestern Kies waschen.
    Nun ja, es kommt ja immer anders wie gedacht.
    Ich wollte eigentlich nur schnell die Pferde füttern und dann am Aquarium weitermachen.
    Am Stall angekommen, sind mir erstmal mehrere Bludlachen aufgefallen, trotz Regen.
    Ich habe erstmal eine Halbe Stunde gebraucht, um herauszufinden wer verletzt ist.
    Letzten Endes war der Tierarzt da, alles halb so schlimm.
    Das Tag war allerdings gelaufen.

    Kommen wir zu einem wirklich leidigen Thema.
    Rückwandfolie
    Egal wie oft ich Folie auf Glas klebe, es wird nicht einfacher. :banghead:
    Also als erstes Folie schneiden.
    Das klingt ja recht einfach, wird aber dan schwierig wenn man feststellt, das die Schere nicht komplet scharf ist.
    OK ausgeschnitten war sie dann, also los ankleben.
    Ich erspare auch jetzt mal mein gefluche.
    Irgentwann hab ich die Folie wieder abgezogen und weg geschmissen.
    Der zweite versuch war glücklicherweise erfolgreich. :hurray:
    Ansonsten hätte ich neue Folie kaufen müssen.
    So das wäre für heute dann mal alles.
    Werde heute noch etwas mit Pappe basteln und schauen wie ich einrichte.
    Lg Laura
  21. shrimpanse
    Offline

    shrimpanse GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    1.030
    Garneleneier:
    19.074
    shrimpanse 12 Januar 2016
    Hallo Laura,

    ein Tipp für die nächste Hintergrundfolie. Die Folie größer zuschneiden als die Scheibe, dann ist das aufkleben einfacher. Hinterher einfach mit einem scharfen Cuttermesser oder einer Rasierklinge was übersteht abschneiden.

    Das ist deutlich besser für den Stresslevel :)

    Gruß,
    Markus
    Regenschein gefällt das.

Diese Seite empfehlen