Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Aktuell wird am Server und Forum gearbeitet dadurch kommt es in den nächsten Tagen vermehrt zu Ausfällen

Mein 60l Nanocube

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von Clooney, 26 September 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.778
    Clooney 26 September 2014
    Hallo zusammen,
    wollte endlich mal meinen 60er Nanocube vorstellen.

    Begonnen hat alles Anfang/Mitte Dezember 2013, da wurde alles gekauft.
    • 60er Dennerle Nanocube Complete
    • Depomix + Fluval Stratum
    • 1 Drachenstein
    • BioCO2
    • Pflanzen
    So sah es dann erstmal aus
    IMG_2181.jpg Bestand war dann 6 Neon und 3 Amanos aus dem alten 200er AQ.

    Stand Januar 2014:
    IMG_2277.jpg
    • Layout mit Wurzel und Javamoos vervollständigt
    • 10 ReeBees
    • 2 Orange PHS (mittlerweile ca 50 Tiere)
    • 1 Zebra Rennschnecke
    • 2 Tylomelania spec. Yellow mini (leider mittlerweile verstorben)
    • 2 Pianoschnecke (Pinselalgenschnecke) (mittlerweile 8 Stück gewesen, wovon 5 verschenkt wurden, leider ist auch ein Adultes Tier verstorben)
    • die Neon wurden mittlerweile abgegeben.

    Stand Anfang September:
    IMG_3601.jpg
    IMG_3602.jpg IMG_3603.jpg

    Leider sind mir bei dem Rückschnitt und WW ca 7 RedBees und 2 Amanos verstorben.
    Ich weiß bis heute nicht warum, WW waren eigentlich gut.
    Nun sind also noch 4 RedBees im Gläschen.

    Heute wurde dann nochmal umgebaut und so bleibt es dann auch vorerst bis sich alles wieder stabilisiert hat, dann kommen wieder ein paar Bees dazu.
    IMG_3604.jpg
    IMG_3605.jpg IMG_3606.jpg
    Aktuelle Bepflanzung:
    • Hemianthus callitrichoides Cuba
    • Lobelia cardinalis mini
    • Eleocharis acicularis mini
    • Limnophila sessiliflora
    • Javamoosbaum
    • und 2 mir entfallene

    Ich hoffe Euch gefällt es.
    Zuletzt bearbeitet: 26 September 2014
    Celala, ScorpAeon und etel69 gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 5 Juni 2020
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    567
    Garneleneier:
    224.021
    ScorpAeon 26 September 2014
    Hallo Jochen,
    erstmal Klasse Becken das du da hast. Das 60er sieht auch wirklich toll aus wie ich immer wieder feststellen muss :) Nun zu dem Problem mit dem Zurückschneiden und plötzlichen Garnelensterben.
    War dein Rückschnitt gegen Abend bzw. kurz vor einer Lichtpause? Denn wenn dem so ist dann war wahrscheinlich die nach dem Rückschnitt zurückgegangene Sauerstoffproduktion der Pflanzen ausschlaggebend. Einen Oxydator sehe ich bei dir nicht. Dieser würde für den nötigen Sauerstoff sorgen und eventuell dann das abfangen was den Garnelen und Schnecken ganz plötzlich fehlt nach einem größeren Rückschnitt.

    Viele Grüße, Dennis!
  4. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.778
    Clooney 27 September 2014
    Becken putzen erfolgt immer vormittags.
    Ich glaube es lag am Wasser.
    Muss mir endlich mal ne Osmoseanlage zulegen.
  5. bienengarnele12
    Offline

    bienengarnele12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2013
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    139
    Garneleneier:
    5.789
    bienengarnele12 27 September 2014
    Hi,
    Ja vorallem wenn du bees halten möchtest solltest du dir eine Osmosleanlage zulegen ;) Die sind sehr empfindlich bei den Wasserwerten. Und dann am besten noch mit Mineral GH+ aufsalzen bis leitwert 200-250
    Zuletzt bearbeitet: 27 September 2014
  6. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.778
    Clooney 27 September 2014
    Steht alles schon aufm Einkaufszettel.
    Seither waren die WW vom Leitungswasser fast perfekt.
  7. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.778
    Clooney 15 Oktober 2014
    Hier ein kleines Beckupdate.

    IMG_3762.jpg


    Und ich habe heute noch etwas entdeckt.
    Vielleicht findet Ihr raus was ;)

    IMG_3761.jpg
    Tinopolis, Kim0208 und flossi gefällt das.
  8. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.550
    Zustimmungen:
    12.243
    Garneleneier:
    135.712
    Kim0208 15 Oktober 2014
    Nachwuchs?

    Lieben Gruß
    Kim
  9. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.778
    Clooney 15 Oktober 2014
    Jupp, eine kleine Nele, bin mal gespannt, ob noch mehr da sind.
    Sind momentan ja nur 3 oder 4 Elterntiere da.
  10. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.550
    Zustimmungen:
    12.243
    Garneleneier:
    135.712
    Kim0208 15 Oktober 2014
    Wo Eine ist können auch noch mehr sein.

    Lieben Gruß
    Kim
  11. Clooney
    Offline

    Clooney GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    4.778
    Clooney 15 Oktober 2014
    Hoffe ich doch, aber bisher noch keine weitere entdeckt :(

Diese Seite empfehlen