Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leitwert Osmosewasser zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Wasserchemie" wurde erstellt von mina93, 27 August 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. mina93
    Offline

    mina93 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    2.360
    mina93 27 August 2014
    Hallo!

    Ich habe mir vor ein paar Tagen eine Dennerle Osmoseanlage gekauft und diese auch schon fleißig benutzt. Da ich später Bienengarnelen halten möchte, ist eine Osmoseanlage unverzichtbar, da unser Leitungswasser sehr hart ist. Gestern wurde dann ein 90%iger Wasseraustausch mit aufgesalzenem Osmosewasser durchgeführt und dabei folgende Wasserwerte getestet/erhalten:

    20l Nano Cube: (unbesetzt! 2x11 Watt Beleuchtung und Bio Co2)

    PH 6,5-7
    GH 8°
    KH 3°
    No3 1-5 mg/l

    Danach habe ich zeitversetzt mit Dennerle scapers green Hochleistungsdünger und NPK Booster gedüngt, da ja Osmosewasser nichts nahrhaftes für Pflanzen enthält.
    Heute kam dann das Leitwertmesser an, welches ich auch gleich getestet habe. Es ist ein "HM digital aquapro water tester"
    Jetzt zu meinem Problem: Im Cube soll ein Leitwert von 536 herrschen :confused: Mein Osmosewasser ohne Aufhärtesalz im Kanister soll einen Leitwert von 163 haben. Normal wäre der doch bei ca. 20. Irgendwo muss ich da einen Fehler gemacht haben oder die Osmoseanlage funktioniert nicht richtig bzw Leitwertmessgerät, aber das ist alles neu gekauft.. Man sollte laut Anleitung die Osmoseanlage zwei Stunden zuerst laufen lassen, damit dieses Konservierungsmittel rausgespült wird, bevor man das Osmosewasser benutzen kann. Ich habe es jedoch nur 45 min laufen lassen, da mir zwei Stunden etwas zu lang erschien und dann das Osmosewasser in einen Kanister gefüllt und verwendet. War das vllt. ein Fehler? Ich weiß grad nicht weiter..
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und verzeiht, dass ich noch nicht so ganz durchblicke.

    Danke schonmal,
    Liebe Grüße,
    mina
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 5 August 2020
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Nelen-Power
    Offline

    Nelen-Power GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    23 Juli 2013
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    355
    Garneleneier:
    5.955
    Nelen-Power 27 August 2014
    Hi Mina
    Lol, und warum hast du es dann nicht zwei Stunden laufen lassen wie es der Hersteller angibt ??? Wird schon so seinen Grund haben ...
  4. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    567
    Garneleneier:
    224.021
    ScorpAeon 27 August 2014
    Ja du musst 2 Std. laufen lassen, es wird ohnehin später erst besser werden je mehr die Membran sich ausgedehnt und eingespielt hat. Aber wichtig ist immer vorher laufen lassen, jetzt 2 Std., danach dann immer so 10 Minuten damit auch hier das abgestandene Wasser aus der Leitung und der Anlage weg ist.

    Sollte es sich noch immer nicht bessern zieh mal die Membran aus dem Rohr, mach drumherum gründlich sauber, guck dass die Gummiringe alle sitzen und nicht schmierig sind und dann ganz fest wieder hineinstecken und am besten wirklich noch etwas "draufhämmern" also ganz leicht. Dann sollte spätestens alles besser werden.
  5. mina93
    Offline

    mina93 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    2.360
    mina93 27 August 2014
    Na das war ja ein toller Fehler von mir.. Mir erschien die Zeit und dadurch das verschwendete Wasser einfach zu viel, daher hab ich es nur ca. 45 min laufen lassen :o
    Dann am Besten noch so lang laufen lassen und testen, bis sich der Leitwert bessert bzw. niedriger wird?
  6. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    567
    Garneleneier:
    224.021
    ScorpAeon 27 August 2014
    Ja lass sie erstmal ein wenig laufen und kannst ja zwischendurch auch ein Glas nehmen und was abzapfen und dann mal den Leitwert darin messen. Nimm das Wasser einfach in einem Eimer oder so auf und nimm es für 2-3 Klospülungen oder Blumengießen wenn es dir zuviel Verschwendung sein sollte. Aber das ist leider auch eines der Übel bei Osmosewasser, wenn man das "Abwasser" nicht anderweitig benötigt ist es schon verschwenderisch. Aber die wertvollen Tiere sind ja auch mit aus diesem Grund umso wertvoller und glücklicher sowieso :)
  7. petra b.
    Offline

    petra b. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    2.865
    Garneleneier:
    17.942
    petra b. 27 August 2014
    Hallo,
    du hast die erst ein paar Tage und da ist es meistens noch nicht "perfekt".
    Das wird mit der Zeit noch besser werden.:sign:
  8. Nelen-Power
    Offline

    Nelen-Power GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    23 Juli 2013
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    355
    Garneleneier:
    5.955
    Nelen-Power 27 August 2014
    Grins, jaja die liebe Ungeduld, wer kennt das nicht :D Dir ist schon klar das in Zukunft pro Liter Osmosewasser 2-4 Liter Abwasser anfallen, die du dann als Blumengießwasser oder what ever
    her nehmen kannst ... oder einfach in der Badewanne versenkst ...

    ABER ... bei einer Mietswohnung sind die Kaltwasserkosten meistens mit einer Gesamtpauschale geregelt, somit kostet dich das Wasser praktisch so gut wie gar nichts :D
  9. mina93
    Offline

    mina93 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    2.360
    mina93 27 August 2014
    Ok alles klar, ich danke für eure schnelle Hilfe! :) Mal schauen wie sich der Leitwert in der nächsten Zeit verändert.

    Viele Grüße,
    mina
  10. mina93
    Offline

    mina93 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    2.360
    mina93 27 August 2014
    @Nelen-Power Ja über das Abwasser weiß ich Bescheid. Das wird dann genutzt zum Gießen, haben reichlich Pflanzen..
  11. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    567
    Garneleneier:
    224.021
    ScorpAeon 27 August 2014
    Du kannst damit auch Tee oder Kaffee kochen, oder Nudeln oder so :) Das ist alles machbar denn es ist zwar "Abwasser" aber immer noch Top-Gesund und zu gebrauchen, nur eben nicht für unsere Lieblinge.

Diese Seite empfehlen