Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laub

Dieses Thema im Forum "Futter" wurde erstellt von Wui, 15 Mai 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 22 Benutzern beobachtet..
  1. Wui
    Offline

    Wui GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    754
    Wui 15 Mai 2014
    Hallo,
    wollte mal nachfragen was ihr an Laub ins Becken gebt?

    Ich hatte bis jetzt nur ein Eichenblatt das ich bei meinen Garnelen Kauf mit in der Tüte hatte.

    Grüße
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 9 Dezember 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. SummerBreeze
    Offline

    SummerBreeze GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2012
    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    2.111
    Garneleneier:
    9.386
    SummerBreeze 15 Mai 2014
    Hallo,

    ich gebe inzwischen fast nur noch Walnusslaub in meine Becken. Das scheinen die Garnelen zu lieben :)
    goleit, Kim0208 und shrimpfarmffm gefällt das.
  4. Greedy
    Offline

    Greedy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.238
    Greedy 15 Mai 2014
    Eichenlaub, Buchenlaub, Seemandellaub, getrocknete Wallnussblätter (grün). Wallnussblätter werden innerhalb weniger Tage verspeist. Bei den anderen dauert es Wochen/Monate bis sie komplett zerfallen sind.
    Erst wenn das Laub anfängt sich durch Bakterien zu zersetzen, gehen die Garnelen ran und farmen den Mikrorasen! Sollte auf jeden Fall immer im Becken sein!
    Kim0208 gefällt das.
  5. Wui
    Offline

    Wui GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    754
    Wui 15 Mai 2014
    Kann man die von draußen stehenden Bäumen Pflücken, Trocknen und dann ins Becken geben ?
  6. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    1.423
    Garneleneier:
    18.670
    shrimpfarmffm 15 Mai 2014
    Walnusslaub ist ohne frage deren lieblingslaub. Etwas weniger verbreitet sind die Blätter der Esskastanie. Diese werden genauso gern genommen, wachsen aber nur in wenigen Teilen Deutschlands. Auch sehr gut klappt es mit Haselnusslaub. Eigentlich kann man sämtliche ungiftige einheimische Blätter verwenden. Wichtig ist aber, dass die Laubschicht im Becken nicht so dicht wird das Fäulnis einsetzt. Also nur nachlegen wenn schon gerippe entstehen.
    La-Luna und Kim0208 gefällt das.
  7. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    10.198
    Garneleneier:
    103.227
    Kim0208 15 Mai 2014
    Wallnusslaub ist im Moment der absolute Hit bei den Garnelen.
    Viele Halter geben nur noch das Laub in die Becken da es eine sehr feine weiche Struktur aufweißt.
    Diese kann vn den Garnelen schnell geknackt werden und das Laub ist zumindest bei mir innerhalb einer
    Woche vertilgt. da sieht man dann nur noch das Gerippe.

    Andere Laubsorten sind seemandelblatt, Apfel, Maulbeer und eben eiche oder Buschenlaub.
    allerdings wirde kein anderes so gut angenommen wie das Wallnusslaub.

    Lieben Gruß
    Kim
    Greedy gefällt das.
  8. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    10.198
    Garneleneier:
    103.227
    Kim0208 15 Mai 2014
    Ja du kannst sie frisch vom Baum pflücken und dann trocknen.
    Ich gehe immer im frühling auf die Suche und lege mir dann einen
    Jahresvorat an. Im spätsommer wird dann für den Winter vorgesorgt.

    Lieben Gruß
    Kim
  9. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    1.423
    Garneleneier:
    18.670
    shrimpfarmffm 15 Mai 2014
    Bis auf Esskastanie:D das ist genauso schnell weg...
  10. Wui
    Offline

    Wui GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 April 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    754
    Wui 15 Mai 2014
    erledigt
  11. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    10.198
    Garneleneier:
    103.227
    Kim0208 15 Mai 2014
    da ich das noch nicht versucht habe kann ich das natürlich nicht sagen.
    Aber wenn du das sagst ist das sicher genauso toll.
    wenn ich mal die Möglichkeit habe werde ich es mal versuchen.

    Lieben Gruß
    Kim
  12. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    10.198
    Garneleneier:
    103.227
    Kim0208 15 Mai 2014
    Ja kannst du machen.
    Am besten die Blätter auf Zewa legen.
    dann in ein Buch oder zwischen 2 feste Gegenstände legen und trocknen.
    Oder ganze Zweige aufhängen und trocknen lassen.

    Lieben Gruß
    Kim
  13. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    1.423
    Garneleneier:
    18.670
    shrimpfarmffm 15 Mai 2014
    Schick mir deine adresse und ich schick dir mal ein paar Blätter rüber!
  14. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 10 Juni 2014
    wie macht ihr das bei den getrockneten Blättern, z.B. Wallnuss oder Haselnuss, wenn ihr die ins Becken gebt, die schwimmen doch, oder?
  15. Greedy
    Offline

    Greedy GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    15
    Garneleneier:
    1.238
    Greedy 10 Juni 2014
    Ich überbrühe die Blätter immer ganz kurz, bevor ich sie ins Becken gebe.
  16. john_b
    Offline

    john_b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    64
    Garneleneier:
    4.176
    john_b 10 Juni 2014
    Ach, nach einem oder zwei Tagen gehen die automatisch unter .... einfach wenn man sie reinlegt kurz untertauchen, dann sinken sie "bald" ab ...

    Zur Not auch einen kleinen Kiesel nehmen und damit beschweren ...
    La-Luna gefällt das.
  17. Lyra
    Offline

    Lyra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    115
    Garneleneier:
    12.848
    Lyra 10 Juni 2014
    Ich klemm die einfach unter vorhandener Deko ein. Wenn ich Seemandelbaumrinde im Becken hab, beschwer ich die Blätter einfach damit.

    Meine Walnussblätter gehen aber auch immer nach ner Stunde schon unter >.>
  18. Chris77
    Offline

    Chris77 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    11
    Garneleneier:
    5.981
    Chris77 11 Juni 2014
    Habe es jetzt mal mit Kastanie versucht, da der Wallnussbaum im vollen Wuchs steht, da muß ich wohl noch etwas warten. ;)
    Habe die Blätter jetzt auch zwischen die Planzen geklemmt, die Schnecken haben sie schon entdeckt. ;/
  19. johanneswalther
    Offline

    johanneswalther GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Januar 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Garneleneier:
    191
    johanneswalther 11 Juni 2014
    Hallo,
    weiß net ob Brennessel zu Laub gehört :D aber das essen meine für ihr leben gern.

    mfg johannes
  20. Schweiz
    Offline

    Schweiz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 April 2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    19
    Garneleneier:
    1.380
    Schweiz 12 Juni 2014
    hallo
    hab da noch ne frage zum Walnusslaub. kann man es erst im Herbst einsammeln, oder kann man es grün pflücken und dann trocknen lassen?
    MfG
    Jan
  21. Lyra
    Offline

    Lyra GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Januar 2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    115
    Garneleneier:
    12.848
    Lyra 12 Juni 2014
    Hallo Jan,
    Ich pflück das immer grün und lass es trocknen. Funktioniert hervorragend und riecht super :)

Diese Seite empfehlen