Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von kelso, 14 August 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 423 Benutzern beobachtet..
  1. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    508
    Garneleneier:
    12.411
    cheraxfan 13 Juni 2021
    Genau am besten nutzt man die Verdunstungskälte die am Aquarium entsteht. Wenn das alles nichts nützt gibt es auch Durchlaufkühler für Aquarium. Die magische Grenze wird seit Jahren bei 26°C gesehen, darunter ist es gut darüber schlecht.
    Halocaridina gefällt das.
  2. MartinH
    Offline

    MartinH GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    1.821
    MartinH 15 Juni 2021
    Kann mir jemand eine Bezugsquelle für Kescherstoff mit eine Garnelentaufglichen Maschenweite empfehlen?
    Ich möchte ein größeres Becken einteilen und mir etwas aus Plexiglas und Kescherstoff bauen.
  3. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    443
    Garneleneier:
    11.675
    Bluesky 15 Juni 2021
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2021
  4. Katzenfische
    Offline

    Katzenfische GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 November 2020
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    159
    Garneleneier:
    5.919
    Katzenfische 15 Juni 2021
    Mit Computer-Ventilatoren allein ist es ja nicht getan. Wie/Wo schliept man die an ?
  5. Luna05
    Offline

    Luna05 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2010
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    164
    Garneleneier:
    4.031
    Luna05 15 Juni 2021
    Danke Karin auf die Idee wäre ich nie gekommen :)
    So sieht meine Kühlung derzeit aus :hehe:

    Anhänge:

    Halocaridina und Brackiefan gefällt das.
  6. Brackiefan
    Offline

    Brackiefan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Januar 2021
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    414
    Garneleneier:
    6.653
    Brackiefan 15 Juni 2021
    Hallo Martin,

    ich würde keinen Stoff nehmen.
    Bei der engen Maschenweite setzt sich das schnell mit Biofilm und Algen zu.
    Nimm lieber Plattenware Fliegengitter aus Kunststoff oder Edelstahl. Die kann man auch mal mit 'ner Zahnbürste abschrubben (außerdem lassen sie sich besser kleben).

    LG
    Karin
    MartinH gefällt das.
  7. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    443
    Garneleneier:
    11.675
    Bluesky 15 Juni 2021
  8. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    443
    Garneleneier:
    11.675
    Bluesky 20 Juni 2021
    Habe eine Frage zu den White Pearl: können da beim Nachwuchs irgendwann mal Blue Pearl rauskommen? Oder umgekehrt aus Blue Pearl White Pearl?
    Sind ja beides Necaridina Palmata.
    Wer kennt sich aus?
    LG Winni
  9. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.573
    Zustimmungen:
    11.415
    Garneleneier:
    161.860
    Wolke 20 Juni 2021
    Nein, Pearls sind reinerbig, soweit ich weiß.
  10. Bluesky
    Offline

    Bluesky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2021
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    443
    Garneleneier:
    11.675
    Bluesky 20 Juni 2021
    Danke Biene, hab herausgefunden, dass die Blue Pearl eine Züchtung aus der White Pearl sein soll. Dieser Weg geht also und danach sind die Blue Pearl tatsächlich erbfest.
    LG Winni
  11. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    127
    Garneleneier:
    3.819
    ElinaElster 22 Juni 2021
    Eine meine Taiwaner ist gestern leider "umgekippt". Also quasi in Ihrer Bewegung erstarrt, und als ich sie angestupst habe fiel sie in der Haltung vom Blatt. Keine Sorge, den anderen geht es prima, aber meine Frage ist nun:
    Können Garnelen an soetwas wie Schock oder Herzinfarkt sterben? Das Kerlchen war nämlich eh sehr scheu und ich habe es nur seeehr selten gesehen. :arrgw:
    Halocaridina gefällt das.
  12. cheraxfan
    Offline

    cheraxfan GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2020
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    508
    Garneleneier:
    12.411
    cheraxfan 22 Juni 2021
    Wie alt war denn die Gute? Bei mir ist nämlich auch gerade im Altersheim öfters eine verstorben, da die aber alle ihre guten 3 cm haben und in allen anderen Becken nichts derartiges ist mache ich mir keine Sorgen. Dieses in der Bewegung erstarren und tot sein könnte gut zu einem altersbedingten Tod passen.
  13. Hanna91
    Offline

    Hanna91 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 September 2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    102
    Garneleneier:
    3.171
    Hanna91 22 Juni 2021
    Genau das konnte ich heute leider auch beobachten. Die Garnele war aber noch sehr jung.:heul:
  14. Darwi
    Offline

    Darwi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2021
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    10
    Garneleneier:
    745
    Darwi 22 Juni 2021
    Ich hatte das gestern leider auch bei einer PRL. Und die sind noch Jung.
  15. ElinaElster
    Offline

    ElinaElster GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2021
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    127
    Garneleneier:
    3.819
    ElinaElster 23 Juni 2021
    Ich glaube nicht, dass sie schon ausgewachsen war, also würde ich Altersschwäche erstmal ausschließen. Aber solang es den anderen gut geht.
  16. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.573
    Zustimmungen:
    11.415
    Garneleneier:
    161.860
    Wolke 23 Juni 2021
    Ein Herzinfarkt setzt Herzkranzgefäße und Thrombus-Embolusbildung voraus, ich glaube so hochentwickelt ist das Kreislaufsystem bei Zwerggarnelen nicht. Ich erinnere mich an ein offenes Blutkreislaufsystem, daher nein zum Herzinfarkt.
    Vaastav gefällt das.
  17. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    10.022
    Veronina 2 August 2021
    Ist es vertretbar in ein 10l Aquarium eine zweite Geweihschnecke einzusetzen? Seit einiger Zeit wird die jetzige nicht mehr Herr der Lage und die Scheiben werden immer grüner.... Möchte allerdings auch nicht das Risiko eingehen, dass sie zu zweit dann zu wenig Futter finden....
  18. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.573
    Zustimmungen:
    11.415
    Garneleneier:
    161.860
    Wolke 2 August 2021
    Ich persönlich würde es lassen. Hätte schon bei 1 auf 10l ein schlechtes Gewissen. Lieber die eine wie die Made im Speck leben lassen und ab und an nachputzen, als 2 haben und riskieren dass Hunger droht.
    Halocaridina gefällt das.
  19. Veronina
    Offline

    Veronina GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2020
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    97
    Garneleneier:
    10.022
    Veronina 2 August 2021
    Ok, dann lass ich die eine wie die Made im Speck leben:)
  20. MartinH
    Offline

    MartinH GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 März 2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    38
    Garneleneier:
    1.821
    MartinH 17 August 2021
    Google sagt AsianTiger- Moskitolarve, hab davon einige im Becken… was sagt ihr? Ist das eine Mückenlarve?

    D3A35D18-F4BB-4493-8319-9F79B11EEFAE.jpeg
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2021

Diese Seite empfehlen