Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Nanoriff 30l

Dieses Thema im Forum "Meereswasserforum" wurde erstellt von prinz, 3 September 2010.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 3 September 2010
    Hallo

    ich beschäftige mich schon eine ganze Weile mit dem Gedanken mein Tetra Aquaart 30 l
    Meerwassertauglich zu machen. Wie sind denn eure Erfahrungen . Läuft solch ein Nanoaquarium auf längere Sicht gut oder habt ihr viele Probleme.
  2. embryo
    Offline

    embryo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2005
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    58
    embryo 4 September 2010
  3. daisy01
    Offline

    daisy01 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2010
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    55
    daisy01 4 September 2010
    Hi,

    nächste Woche ist mein 54er Becken dran: das baue ich um zum Nanoriff. Heute war ich bei meinem AQ-Bauer, der meinte, so kleine Becken sind unproblematisch, man sollte sich allerdings sehr gut informieren, na ja, ich habe da den echten Profi. Also solltest Du, wenn Du die Beleuchtung änderst usw. keine Probleme bekommen.

    Ich hole mir bei ihm den neuen Nano-Watercontroller - wurde schon von ihm getestet und für gut befunden, nur der Behälter ist zu klein, da muss was grösseres her -. Von Tu... gibt es den Nano Cleaner, da ist auch schon eine ausreichende Strömungspumpe mit dabei, einen Abschäumer braucht man erstmal nicht, je nach Besatz. Beleuchtung nehme ich von Wa.. 2 x 18 W, d. h. ca. 1 W pro Liter, reicht auch aus, da ich ja nur ca. 40-45 l Wasser im AQ habe. Feiner Sand kommt noch rein sowie Lebendgestein, 10 % (ca.) vom Brutto-Beckeninhalt. Dann abwarten, was passiert und anschliessend nach und nach kleinbleibende Korallen und Wirbellose u. ä. reinsetzen.

    Natürlich brauchst Du Salzwasser, das kannst Du Dir mischen lassen oder selber mischen, wenn Du Dir das zutraust. Ein Dichtemesser mit Temp. sollte auch nicht fehlen und im Behälter vom Water-Controller sollte Osmosewasser drin sein.

    Du siehst, es ist nicht allzuschwer und auch nicht so teuer, mach mal.

    Gruss Gudrun
  4. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 4 September 2010
    Ja die Beleuchtung wollte ich dann sowieso ändern. Strömungspumpe habe ich schon. Brauch dann nur noch Dichtemesser Meersalz Korallenbruch Lebendgestein und eine Heizung.
    Mischen will ich dann mit Dest. Wasser
  5. VersusX
    Offline

    VersusX GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Januar 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    23
    Garneleneier:
    503
    VersusX 5 September 2010
    Einlaufphase etc ist dir ein Begriff? Wenn ja ist alles gut ;-)
  6. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 5 September 2010
    Ja na klar Einlaufphase muß sein .Rechne mit ca 6 Wochen.
  7. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 7 September 2010
    Bin am überlegen ob ich mir eine E 27 Fassung hole und eine Solarlux Energiesparlampe 26 w blau weiß in den Deckel baue und die alte Beleuchtung raus schmeiße. Dann aber eine Abdeckscheibe als Schutz aufs Aquarium mache. Ob as funktioniert?
  8. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 8 September 2010
    Hallo Uwe,

    also will ich mich auch mal zu Wort melden: Also die einfachste Lösung ist bestimmt den Deckel runter zu nehmen und 2 Klemmleuchten drauf. Sieht aber Schei*** aus... Wenn du handwerklich begabt bist, kannst du die Leuchte auf 18 Watt umrüsten (anders EVG und Fassung) und dann einfach die Solaris Leuchtmittel nehmen (dazu müsste auch noch eine Bauanleitung hier im Forum vorhanden sein). Aber 18 Watt reichen halt auch nur für wenige Korallen. Unter der Abdeckung hält leider nichts sehr lange durch, was nicht absolut wasserdicht ist. Überall bildet sich eine feine Salzkruste (hat mich eben erst eine 2. eingebaute 18 Watt Leuchte gekostet). Allen die mich gefragt haben, wie sie ihr AquaArt beleuchten sollen, habe ich immer gesagt "AquaArt verkaufen und Cube dafür kaufen". Wenn du unter den Deckel noch eine Abdeckscheibe packst, wirst du halt im Sommer echt Schwierigkeiten habe die Temperatur zu kontrollieren.

    Ich würde übrigens keinen Korallenbruch nehmen. Der sieht blöd aus und ist unpraktisch. Ich würde aber auch keinen LiveSand kaufen - ist eine minderwertiger Sand, der dafür teuer ist. Nehme lieber einen feinen schneeweissen Sand und ein bisschen eingefahrenen Sand vom Händler oder bekannten für die Micro-Fauna. Kommt günstiger sieht besser aus und funktioniert ebenso. Feinerer Sand hält das System zudem stabiler (aber nicht zu viel nehmen 2-3 cm!).
    MfG,

    Sebastian
  9. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 8 September 2010
    Ja das mit dem Sand ist eine gute Idee. Bei der Beleuchtung weiß ich auch noch nicht was ich machen soll. Ja das mit der Abdeckscheibe habe ich mir auch schon überlegt.
    Man müßte die 26 Watt lampe irgendwie Wasserdicht in die Abdeckung bekommen aber wie?
  10. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 8 September 2010
    Viel Erfolg! Ich habe Tage auf Ebay und Co. gesucht um eine IP67 oder besser Lampe zu finden, die in das AA passt. Also man bekommt ja zu jedem 26 Watt Leuchtmittel einen Gummiering, der die Birne gegen die Fassung abdichten soll, oder? Wenn du eine IP67 E27 Fassung bekommst, könnte es vielleicht funktionieren und wenn du das Kabel der bisherigen Lampe nehmen kannst (ohne das EVG natürlich) kannst du sie auch noch mit dem Schalter am Deckel an und ab schalten. Vielleicht findest du ja auch eine Klare Tupperdose, die du über die Lampe + Fassung legen kannst und dann mit Silikon oder Heißkleber festkleben (dann müsstest du die Verklebung halt jedes mal lösen, wenn du ein neues Leuchtmittel brauchst).
    MfG,

    Sebastian
  11. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 8 September 2010
    Ich muß mich mal im Baumarkt umschauen ob ich was geeignetes finde . Werde erstmal die Birne bestellen und dann sehen was sich so findet .
  12. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 10 September 2010
    Hallo

    heute ist meine Solarlux Energiesparlampe 26 w blau weiß gekommen und ich habe mich gleich an den Einbau gemacht . Alte Lampe und Vorschaltgerät rausgeschmissen und eine E27 Fassung eingebaut . Mit Plexiglas habe ich einen Lampenschutz gebaut und den alten Deckel der Tetralampe aufgeschraubt zum Birnenwechseln.Bilder sind nicht so gut war schon zu dunkel.

    Anhänge:

  13. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 13 September 2010
    Da steht sie nun meine Meerwasserpfütze. Hab heute Lebendgestein geholt und gleich noch Sand aus einem eingefahrenen Becken umsonst bekommen . Mal sehen was so passiert die nächsten Tage. Erstmal muß das Wasser klar werden.

    Anhänge:

  14. AquaArter
    Offline

    AquaArter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Dezember 2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    421
    AquaArter 13 September 2010
    Hallo Uwe!

    Willkommen im Club!
    Ist aber ein bisschen wenig, oder? Hast du das Salzwasser davor ein wenig "reifen" lassen? -Soll man ja eigentlich.
    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass in den nächsten Tagen recht viel Leben raus kommt.
    MfG,

    Sebastian
  15. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 13 September 2010
    Ja das Salzwasser war schon ein paar Tage drinn . Ich denke ich muß bei dem Lebendgestein noch aufstocken.
  16. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 15 September 2010
    So heute ist das Wasser endlich klar geworden . Bis jetzt kann ich noch kein Leben feststellen
  17. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 17 September 2010
    Heute habe ich nochmal Lebendgestein geholt . Ich habe jetzt 3,2 Kilo drinn das reicht dann

    Anhänge:

  18. daisy01
    Offline

    daisy01 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2010
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    55
    daisy01 17 September 2010
    Hi,

    jetzt kannste warten und warten und .... das dauert echt gefühlte 10 Jahre. Meins läuft seit 1 Woche und es wird zu dem rosa/rot auch grün an einigen Stellen und kleine "Irgendwas" wedeln da auch rum.

    LG Gudrun
  19. prinz
    Offline

    prinz GF-Mitglied

    Registriert seit:
    14 Dezember 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    889
    prinz 17 September 2010
    Ja das warten ist schon echt schlimm. Aber was solls gut Dingen will weile haben
  20. daisy01
    Offline

    daisy01 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 August 2010
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    55
    daisy01 17 September 2010
    Hast ja recht. Trotzdem!

    Gruss Gudrun

Diese Seite empfehlen