Fraku Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Rote Klippe / Red Shadow Mosuras

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Julia², 8 April 2017.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 15 Benutzern beobachtet..
  1. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 8 April 2017
    Hallo!

    Nachdem ich mich nach Jahren wieder intensiver mit Garnelen beschäftigt habe, sind mir eines Nachts die roten Mosura Taiwaner über den Bildschirm geflackert und es war Liebe auf den ersten Blick ;).

    Da ich ja aber schon meine Tiger habe, musste ein zweites Aquarium her. Es ist wieder ein ADA 45p geworden. Ich finde, das hat die perfekten Maße. Ich hatte zuvor noch ein Mini M aufgestellt, aber das war einfach zu klein - zum Gestalten als auch die reine Wassermenge.
    Viel mehr Wasser will ich aber auch nicht aufstellen, bei 100% Osmosewasser wird es sonst schnell zu stressig ;).

    Das Kallax Regal, auf dem das Mini M stand, war auch nicht unbedingt das Wahre. Ein neuer Schrank musste es dann auch noch sein.... Langsam wird das Projekt teuer ;) Es ist ein weiß lackierter Schrank von Green Aqua geworden, auf den ich ziemlich lange warten musste (Maßanfertigung) und so viel Zeit hatte, mir schon mal Gedanken über die Gestaltung des Aquariums zu machen. Dafür habe ich jetzt einen wirklich soliden, wunderschönen Schrank, der mir die kommenden Jahre gute Dienste leisten wird.

    Das Thema sollte "rot" werden, da das Blumental daneben doch eher einer grünen Hölle gleicht und ich dazu einen Kontrast schaffen wollte.

    Da es wieder ein Scape wird, ist eine CO2 Anlage Pflicht. Dazu eine Chihiros LED & einen Eheim Classic 150 Außenfilter mit schickem Edelstahlzubehör ;).

    Bei der Einrichtung greife ich wieder auf Drachensteine und ADA Amazonia Soil, sowie JBL "River" Sand zurück. Es soll ein übersichtliches Scape bleiben, damit man die Garnelen besser sieht. Da ist die Idee einer Klippe entstanden.
    Erste Trockenübungen:
    IMG_6963.jpg IMG_7078.jpg IMG_7270.jpg

    Als dann *endlich* der Schrank da war, konnte ich los legen:
    [​IMG]


    Ich habe auch dieses mal eine Abtrennung zwischen Soil und Sand mittels Bastlerglas gemacht, ist mir einfach lieber so:
    [​IMG]
    Die Hintergrundbeleuchtung ist mir einer opaleszenten Plexiglasplatte und einem LED Strip gebastelt.

    [​IMG]
    [​IMG]
    Das Innere der Klippe wird mit Soil gefüllt - damit es nicht durch die Spalten rausrieselt, habe ich etwas schwarzes Fliegengitter zurechtgeschnitten und vorher ringsum drapiert.
    [​IMG]
    Ohne Wurzeln geht natürlich nichts:
    [​IMG]
    Dann die Pflanzen:
    [​IMG]
    Möglichst viel rot natürlich ;)

    ...und dann der große Moment, Wasser marsch!
    [​IMG]

    Eine Woche später sieht es jetzt so aus:

    [​IMG]

    Ich bin total zufrieden mit dem Scape. Dadurch, dass ich einen eingefahrenen Filter benutzt habe, läuft es bis jetzt (toitoitoi) sehr problemlos. Es mussten auch schon die ersten Garnelen einziehen - 5 aussortierte Tigergarnelen, die ich beim Verkaufen aus dem Mini M übersehen habe.
    Heute steht der erste große Wasserwechsel an, da die Nitratwerte wegen des Amazonias wahrscheinlich schon durch die Decke gehen ;).
    Für die Mosuras soll das Becken aber noch schön einfahren und die Pflanzen richtig anwachsen, da möchte ich nichts riskieren. So 3 Wochen werde ich, denke ich, schon noch warten.

    Ich hoffe euch gefällt mein Bericht, ich werde zwischendurch mal ein Update posten :).
    Zuletzt bearbeitet: 8 April 2017
    Blackrat, Jörg M., Caridinho und 28 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 28 April 2017
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. babywelsi
    Offline

    babywelsi GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1.165
    Garneleneier:
    16.368
    babywelsi 8 April 2017
    Hallo Julia,

    das Becken ist einfach wunderschön geworden. :tt1:
    Julia² gefällt das.
  4. Heizung
    Offline

    Heizung Nebenberuflicher Garnelen-Reiseleiter GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    13.728
    Garneleneier:
    657.493
    Heizung 8 April 2017
    Hallo Julia.

    Das Scape ist wunderschön geworden :thumbsup:
    der Soil wird bestimmt nicht alles da bleiben wo er ist dafür werden die garnelen schon sorgen.
    Die Technik die da rechts so sichtbar lustlos rumbaumelt stört jedoch den super Scapeanblick etwas.
    Rave gefällt das.
  5. carnica
    Offline

    carnica GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2012
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    700
    Garneleneier:
    464.145
    carnica 8 April 2017
    Hi Julia,
    der Berg sieht spitzenmässig aus, einfach toll, ich hätte aber Angst, das sich der Solikern vom Acker macht.

    LG Norbert
  6. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 8 April 2017
    Hallo,

    danke fürs Lob!

    Nur Tommy, lustlos baumelt da eigentlich nichts ;) Die Schläuche sind etwas starr und biegen den Ein und Auslauf etwas weg, es sitzt aber ansonsten fest ;).

    Wie das mit dem Soil wird und ob es so bleibt, wird nur die Zukunft zeigen. Wenn das Fliegengitter auf Dauer nicht hält, werde ich Edelstahlmesh einbauen... Beim Ausprobieren war die Konstruktion recht fest, das beschwert sich selbst ganz gut und rutscht deshalb nicht weg. Pflanzen darf man halt nicht großartig wieder raus machen.
  7. meiner einer
    Offline

    meiner einer GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2011
    Beiträge:
    6.934
    Zustimmungen:
    6.882
    Garneleneier:
    798.387
    meiner einer 8 April 2017
    Tolles Becken gefällt mir sehr gut.
    Hast den grünen Daumen dafür, Hut ab.
  8. Janosh
    Offline

    Janosh GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2017
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    16.090
    Janosh 8 April 2017
    Hallo, Julia.

    Wirklich ein tolles Becken :) Für „Die Rote Klippe“ vielleicht noch etwas zu grün, für meinen Geschmack ;)

    Eine Frage beschäftigt mich besonders:
    Woher beziehst du Steine und Wurzeln, die genau deiner Gestaltungsidee entsprechen?
    Leider sind hier die Zoofachgeschäfte sehr schlecht durchsortiert, gerade, was Aquascaping und Nanoaquarien betrifft.
    Zuletzt bearbeitet: 8 April 2017
  9. yuma33
    Offline

    yuma33 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    7.182
    yuma33 8 April 2017
    Hi Julia,

    da bist du mir ja um ein paar Wochen voraus :hehe:. Sieht toll aus, ich kann mir die Mosuras sehr gut dort vorstellen. Könntest du bei Gelegenheit mal ein Foto vom Schrank mit Aquarium machen? Das wär toll.
  10. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    6.159
    Garneleneier:
    65.124
    Rave 8 April 2017
    Hi Julia
    Wunderschönes Scape, kann man nicht besser machen. Das Hardscape steht wie ne Eins, Proportionen passen, Tiefenwirkung ist gut, der Sand gibt tollen Kontrast, alles perfekt bis hierhin. Das ist so wunderbar gelungen und wird zummen mit dem Tal der Blumen ein fantastisches Duo abgeben.

    Kommen wir zum aber (und das issn dickes aber ;) ) bei dem ich dem Tommy zustimmen muss.
    Das Technikgezeugs rechts zerstört den Gesamteindruck doch ziemlich.

    Ich meine Du hast wirklich Talent und deine Scapes sind auf sehr hohem Niveau aber hier machst Du m.E. wirklich den Fehler und hängst dem Betrachter In und Outflow sowie CO2 Diffusor direkt vor die Nase.
    Du hast doch die Möglichkeit alles hinter dem Aufbau fast gänzlich zu verstecken ( im Tal der Blumen hast du das mit dem Innenfilter ja auch so gemacht).
    Andererseits finde ich müsste auf dem Scaping Level Glasware eigentlich schon obligatorisch sein.

    Nix für ungut aber ich finde das Scape an sich einfach so grandios, da tut mir das Gelöt da echt in den Augen weh ;)
  11. Futtergarnele
    Online

    Futtergarnele GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Dezember 2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    130
    Garneleneier:
    5.861
    Futtergarnele 8 April 2017
    Mir gefällt das Becken auch sehr gut!
    Die Kombination von Stein und Wurzeln ist klasse.
    Bin mal gespannt wie es in ein paar Wochen aussieht.
  12. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 8 April 2017
    Ihr seid ja lustig ;) Hängt euch so an der Technik auf! Ich bin froh, dass ich die Dennerle Eckfilter los bin und sowas schickes dran hängen habe und euch stört es ;) So verschieden sind die Geschmäcker ;).
    Ne jetzt mal ehrlich, wenn ich mal ein "richtiges" Bild mache, dann kommt das vorher raus. Die Bilder sind innerhalb von 5 Minuten entstanden, und dafür den Filter abstöpseln ist mir da zu nervig! Ich finde es auch nicht wirklich störend, ich mag so Kram, das gibt dem ganzen einen Touch Laboratmosphäre (ist mein Beruf) ;). Verstecken ist so ne Sache, so stimmt es halt mit der Strömung und die Schläuche hinter dem Schrank zu verlegen ist auch etwas aufwendig. Glasware kommt mir nicht ins Haus, die ist viel zu empfindlich....

    Im Tal der Blumen hängt mittlerweile auch das Gleiche Setup, der Eckfilter hat einfach nicht mehr genug Strömung geliefert und war dauernd zu.
    Amabilis und yuma33 gefällt das.
  13. Rave
    Offline

    Rave GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    20 Juli 2012
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    6.159
    Garneleneier:
    65.124
    Rave 8 April 2017
    Eigentlich schade wie immer gleich so ne extreme Abwehrhaltung angenommen wird wenn man mal was kritisiert.
    Dabei war mein Eindruck vom Becken ja eigentlich sehr positiv und das negative sollte dir nur mal nen anderen Blick vermitteln.
    Naja, passiert halt sehr oft hier im Forum und ich beschränke mich dann wieder vorrangig an meinen eigenen Thread. Ich weiss schon warum ich das in der Regel so halte.
  14. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 8 April 2017
    Na Thomas, da hast du jetzt aber was in den falschen Hals bekommen. Ich hab dir nur meinen Gedankengang dargelegt, mich überrascht es wirklich, dass es euch so stört! Da ich es überhaupt nicht so sehe und ich da vorher gar nicht drauf gekommen wäre. Aber dafür ist doch ein Forum da, das jeder seine Gedanken niederschreiben kann und man sich gegenseitig austauscht? Wollte dich doch nicht angreifen!
  15. Roli M
    Offline

    Roli M GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 November 2005
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    40
    Garneleneier:
    2.566
    Roli M 8 April 2017
    Hallo Julia,

    als erstes möchte ich dir sagen das dies ein wunderschönes Scape geworden ist!:thumbsup:

    Aber leider muss ich auch sagen warum solch eine Technik auf der rechten Seite angebracht ist?

    Aus meiner Sicht, wenn man das schon schön findet, dann sollte man es auf der linken Seite anbringen, da das ganze Layout eh schon mehr
    auf rechts steht. So ist auf links ein riesen Loch.

    Und noch eine Frage, ist es neu das man das Ansaugrohr auf einer solchen Höhe anbringt?
    Habe ich so noch nie gesehen?!

    Bitte nichts hinein interpretieren, ist nur meine Persönliche Meinung.:pray:

    Beste Grüsse

    Roli
  16. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 8 April 2017
    Hi Roli,
    fragen kostet ja nix!
    Die Technik ist rechts, da ich praktisch nie von rechts in das Aquarium reinschaue - auf dem einen Bild mit dem Schrank kann man die Dachschräge sehen. Da kommt man gar nicht viel weiter nach rechts. Deshalb ist die offene Seite zur Tür hin gedreht, damit man auch etwas davon hat, wenn man im Gang dran vorbei läuft. Außerdem wäre es links zu gefährlich, falls man da mal an einem Schlauch hängenbleibt.
    Ich habe extra den kurzen Nano Inflow genommen, auch aus einem ganz einfachen Grund: falls der Filter je mal undicht wird und ich bekomme es nicht mit, laufen so nur ca. 10l aus dem Aquarium raus und die Garnelen überleben es.

    Für den "Final Shot" nehm ich die Technik dann aber schon raus .... ;)
  17. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    2.975
    Zustimmungen:
    434
    Garneleneier:
    11.778
    Black Bees 9 April 2017
    Sehr interessanter Aufbau, gefällt mir gut :)
    Du hast da wirklich ein Händchen für :tt1:
  18. the Matt
    Offline

    the Matt GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    107
    Garneleneier:
    5.914
    the Matt 9 April 2017
    Hallo Julia,

    ich finde das Becken wirklich klasse und kreativ eingerichtet :thumbup:
    Dass man die Filterteile sieht finde ich gar nicht schlimm, nach meinem (!) Geschmack ist das ein toller Kontrast zwischen Natur und Technik - da könnte man nun sogar künstlerische Absicht unterstellen :D

    Was ich aber unbedingt sehen/wissen möchte : Wie genau hast du die Hintergrundbeleuchtung realisiert? Hast du da vielleicht auch ein Bild gemacht?
    Und wie lichtdurchlässig ist die Platte? Es gibt da ja meist Angaben in %. Sowas wollte ich nämlich auch gerne mal bauen, habe es mit Folie versucht, die lässt aber vielleicht zu viel Licht durch :whistling:
    univers gefällt das.
  19. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 9 April 2017
    Hallo,

    viel gemacht hab ich da nicht - es ist nur eine Plexiglasplatte (satiniert, opaleszent, 3mm, 67% Transmission) hinter die ich eine RGB LED Leiste gelegt habe.
    the Matt gefällt das.
  20. Julia²
    Offline

    Julia² GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 April 2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    230
    Garneleneier:
    6.638
    Julia² 18 April 2017
    Tag 18, bis jetzt keine Probleme :). Es hat sich ein bisschen was verändert, ist aber kaum der Rede wert. Neu ist die Cryptocoryne "hobbit" im Vordergrund, die wird schön dunkelrot wenn die ersten submersen Blätter kommen...

    Ich wünschte, ich hätte die Garnelen schon, da wird man richtig hibbelig. Die Tiger, die drinnen sind, fühlen sich pudelwohl, und doch wäre es unvernünftig, jetzt schon die Mosuras einzusetzen... die Pflanzen brauchen einfach noch ein bisschen....
    IMG_7750₂.jpg
    Zuletzt bearbeitet: 18 April 2017
    Lunde, Blackrat, apo und 7 anderen gefällt das.
  21. yuma33
    Offline

    yuma33 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2016
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    93
    Garneleneier:
    7.182
    yuma33 18 April 2017
    Hallo Julia,

    die Hobbit hab ich am Wochenende auch im neuen Becken gepflanzt. Da warte ich dann auch gespannt auf die Färbung.

Diese Seite empfehlen