Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

China, die 5.

Dieses Thema im Forum "Aus aller Welt" wurde erstellt von cambarus, 17 November 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 34 Benutzern beobachtet..
  1. Dirk Reiter
    Offline

    Dirk Reiter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2011
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    248
    Garneleneier:
    718
    Dirk Reiter 20 November 2012
    Hi Friedrich
    Das scheinen ja wirklich dieselben Schmerlen zu sein, die Mura und ich in Honk Kong gekauft haben.:)
  2. RainbowSky
    Offline

    RainbowSky Guest

    Garneleneier:
    RainbowSky 20 November 2012
    Hi Dirk! Hab die am Sonntag "live" gesehen. Die sehen echt Hammer aus. Möchte auch super gerne welche davon haben. Bin gespannt, wann man die in D kaufen kann.
  3. Carcinus
    Offline

    Carcinus Guest

    Garneleneier:
    Carcinus 20 November 2012
    Hallo,
    gibt es dort auch Krabben, bzw. konnten welche beobachtet werden?

    MfG
  4. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 20 November 2012
    Ich glaube, den Krabben war es diesmal etwas kalt. Ich habe insgesamt nur zwei Tiere gesehen. Hatten eine ähnliche Gestalt wie diese hier: Hai01.jpg Allerdings waren sie nicht so farbig.
    Die hier gezeigte Krabbe habe ich vor einem Jahr auf der südchinesischen Insel Hainan gefangen.
  5. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 20 November 2012
    Dann haben wir die Berge China40Rückfahrt.jpg ...

    ... und Reisterrassen China39Rückfahrt.jpg hinter uns gelassen, um zurück in die 3,8 Mio.-Stadt zu fahren.

    Für die Strecke braucht man knapp 6 Stunden, nicht eingerechnet die Stopps wie hier an der Tankstelle. China41Tankstelle.jpg
  6. cubi
    Offline

    cubi GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    11 Juli 2010
    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    3.709
    Garneleneier:
    13.030
    cubi 20 November 2012
    Super schöner Reisebericht, vielen Dank dass wir daran teilhaben dürfen :)
  7. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 21 November 2012
    Wenn man aus den Bergen heraus ist, werden auch die Straßen gleich besser.

    China42RückwegGuangzhou.jpg

    Streckenweise gibt es sogar sehr gut ausgebaute Autobahnen, die aber mit Blitzgeräten ausgestattet sind, was unsere schnellere Fahrweise sehr schwer macht.
    Wir hielten zwischendurch mal an einem Obst- und Gemüsestand an, weil die Frauen etwas kaufen wollten. Trotz des fortgeschrittenen Jahres gab es zum Beispiel Citrusfrüchte und Melonen. China43Obststand.jpg
    Unseren Damen hatte es aber dieses wurzelförmige Gemüse angetan. China44Obststand.jpg Es sind keine Süßkartoffeln, sie werden aber ähnlich verwendet. Normalerweise werden sie nur halb so groß wie diese riesigen Exemplare und da sie auf dem Land sowieso günstiger sind, wurde gleich ein halbes Dutzend mit in die Großstadt genommen.

    China45Anwohnerin.jpg

    Das freute auch die Verkäuferin.
    Zum Straßenverkehr in China ist noch zu sagen, dass alles etwas chaotischer zugeht als hier bei uns. Überholende Busse oder LKW, die beinahe die gesamte Straßenbreite einnehmen, China46Verkehr.jpg

    Gegenverkehr auf der Autobahn und ein heilloses Gedränge in der Stadt mit begleitendem Hupkonzert, damit darf man zu jeder Tages- und Nachtzeit rechnen. Bestimmt nichts für schwache Nerven.
  8. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 21 November 2012
    China47Guangzhou.jpg Zurück in Guangzhou hatte ich einen ganzen Tag, um mich aquaristisch in der Millionenstadt umzuschauen. Am besten ist man da mit einem Taxi unterwegs, was nicht einmal teuer ist.
    Witzig, aber auf Dauer auch fast schon wieder nervig, fand ich den Monitor im Fond. China48Guangzhou.jpg Da wird der Kunde in einer Endlosschleife mit Werbung berieselt - selbstverständlich ein nutzloses Unterfangen, wenn man wie ich die Sprache nicht versteht.

    An einer Ampel konnte ich dann diesen Schnappschuss machen: China49Guangzhou.jpg Auch mal eine lustige Variante, ein altbekanntes Logo zu verfremden. Ob wir das demnächst dann wohl auch im deutschen Straßenverkehr bestaunen können?

    Dann hieß es nur noch einmal die Fahrban zu überqueren...

    China50Guangzhou.jpg

    ... und ich hatte mein erstes Ziel erreicht: Die Fish Street, ein Gewerbekomplex, in dem sich alles hauptsächlich um Haustiere dreht. Über diesen Anziehungspunkt der Stadt ist auch im Garnelenforum schon mehrfach berichtet worden. Trotzdem möchte ich aber ein paar aktuelle Fotos zeigen und zusätzliche Informationen geben.
    3 Person(en) gefällt das.
  9. Gnatho
    Offline

    Gnatho GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    882
    Gnatho 21 November 2012
    Hallo,
    diese Schmerlen gibts schon seit längerem auch in Deutschland zu kaufen, ich würde sagen seit 1-2 Jahren(?) relativ "regelmäßig" bei den Importeuren. Bloß wird man die seltenst im Einzelhandel antreffen, weil die Preise sehr hoch sind...
    Und bald wird es sie wohl gar nicht mehr geben, wie man sieht - zumindest als WF.

    Friedrich, kannst du noch irgendwelche weiteren Details zu den Biotopen nennen bzw. etwas speziell über die Schmerlen, was du möglicherweise von dem Fänger/ deinen Freunden gesagt bekommen hast? Das wäre toll!
    Selbstverständlich gefällt auch mir dein Bericht sehr - das ist immer wieder schön.

    Grüße
    Christopher
    1 Person gefällt das.
  10. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 21 November 2012
    Hallo Christopher,
    ich habe eigentlich vor, in der aquaristik zunächst einen ausführlichen Beitrag über diese Art in ihren natürlichen Biotopen zu schreiben. Hier reiße ich die Etappen meiner Reise ja nur kurz an. Habe übrigens auch ein paar Unterwasservideos gemacht, die allerdings noch bearbeitet werden müssen. Zuchtversuche in China und anderswo gibt es übrigens auch schon. Mal sehen, vielleicht kann ich da auch noch Informationen zusammen tragen.
    Was die Gefährdung anbetrifft, so habe ich eigentlich die Hoffnung, dass es die Panda-Bachschmerlen auch noch anderswo gibt. Jedenfalls deutet auch ein Bericht von Werner Klotz darauf hin, den wir in der nächsten caridina bringen werden.

    Gruß,
    Friedrich
    1 Person gefällt das.
  11. Gnatho
    Offline

    Gnatho GF-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Garneleneier:
    882
    Gnatho 21 November 2012
    Hallo Friedrich,
    das ist mir bekannt. Ein Bekannter von mir pflegt auch eine Gruppe dieser Tiere...deswegen freue ich mich immer über neue, mir unbekannte Hinweise zu dieser Art - kann ja nur hilfreich sein.
    Also, ich bin gespannt. :-)

    Grüße
    Christopher
    1 Person gefällt das.
  12. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 21 November 2012
    China51Fishstreet.jpg

    Um die Mittagszeit ist der erste Ansturm auf dem Haustiermarkt schon vorbei. Das macht auch Sinn, denn an einem normal sonnigen Tag steigen die Temperaturen bereits auf für viele Tiere schwer erträgliche Werte.

    Eine etwas breitere Passage ist den Teichfischen und Wasserpflanzen gewidmet. China52Fishstreet.jpg Hier ist der Boden fast immer nass, wodurch die Luftfeuchtigkeit noch im einiges in die Höhe schnellt. Zum Teil ist das Dach schattiert, zum Teil fehlt es, was den Aufenthalt etwas erträglicher macht.

    China53Fishstreet.jpg

    Bei den Teichfischen machen die Goldfischen traditionell den größten Anteil aus. Es gibt praktisch jede bekannte Zuchtform - und das in großen Mengen.

    Daneben gewinnen auch die Koi - Farbkarpfen - immer mehr an Bedeutung. Häufig kann man wählen: Entweder selbst aussuchen oder man schnappt sich einen Beutel mit bereits auf Sauerstoff verpackten Exemplaren.

    China54Fishstreet.jpg

    Um es einmal klar zu machen: Dieser Heimtiermarkt ist speziell für den Aquaristikbereich der größte in China. Von hier aus gehen die Tiere in alle Teile des Landes, riesige Stückzahlen werden umgeschlagen. Selbstverständlich wird auch international viel per Flugzeug verschickt. Das geschieht dann aber meist über das nicht weit entfernte Hongkong.
    1 Person gefällt das.
  13. Grauwolf
    Offline

    Grauwolf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    682
    Grauwolf 21 November 2012
    Moin Friedrich,

    es ist doch immer wieder interessant solche Berichte zu lesen, aber um kurz auf die von Dir erwähnten wohlbekannten Nagetiere zurück zu kommen, sollte Dir mal jemand welche anbieten, z. B. in den Niederlanden oder so, dann greif ruhig zu, die schmecken prima.;)

    Gruß Sigune
  14. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 22 November 2012
    Danke Sigune, in China hatten sie zu deinem Vorschlag sogar noch den passenden Aufgesetzten:

    China55Schnaps.jpg

    Ich muss solche Speisen und Getränke allerdings nicht wirklich mögen.:nono:

    Gruß,
    Friedrich
  15. Rene Weinelt
    Offline

    Rene Weinelt Technical Support Administrator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Mai 2006
    Beiträge:
    8.100
    Zustimmungen:
    1.671
    Garneleneier:
    29.370
    Rene Weinelt 22 November 2012
    na endlich .... da ist ja mein Lieblingsbild, von dem Schnappes bringst mir beim nächsten mal was mit :D

    mfg Rene
  16. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 22 November 2012
    He Rene,
    das kann ich sicher noch toppen. Aber ich will ja eigentlich chronologisch berichten, also geht es erst einmal zurück in die Fish Street, Abteilung Koi, Goldfische und Wasserpflanzen.
    Auch hinsichtlich der Wasserpflanzen kann man von Besuch zu Besuch eine Entwicklung erkennen. Momentan sind besonders auf Steinen und Hölzern aufgebundene Aufsitzerpflanzen wie Anubias groß im Kommen. Sie werden in Folientunneln emers bei hoher Luftfeuchtigkeit kultiviert. Dadurch ist das Wachstum wesentlich schneller als submers, also unter Wasser.
    Ich habe mich aber eher für das Angebot an Moosen interessiert. Hier ein solcher Verkaufsstand mit einer guten Auswahl, wie ich meine:

    China56Moose.jpg

    Die haben dort so etwa 6 bis 8 echte Wassermoose im Angebot, darunter auch Fissidens-Arten. Ist auf den Fotos leider so nicht wirklich zu erkennen.

    China57Moose.jpg China58Moose.jpg

    Wer keine eigenen Ideen zur Gestaltung hat, kann sich übrigens auch Anregungen in den umliegenden Geschäften holen, von denen manche Schauaquarien zum Mitnehmen in der Auslage haben.

    China59Aquarium.jpg
  17. Grauwolf
    Offline

    Grauwolf GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 April 2009
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    26
    Garneleneier:
    682
    Grauwolf 22 November 2012
    Heyho,

    na ob ich den Schnaps haben muss weiß ich auch nicht so recht, aber Nagetier vom Grill oder als Ragout ist nicht verkehrt.
    Zugegeben, bei uns ist das eher weniger auf Speisekarten zu finden, da sind Ratten, Meerschweine oder Kaninchen mehr "Kuscheltiere" oder "was zum weglaufen".:D

    Wird es denn von den Videos hier auch mal eins sehen können?

    Schauaquarien die diese Bezeichnung auch verdienen würde ich mir auch öfter in entsprechenden Geschäften wünschen.

    Gruß Sigune
  18. RainbowSky
    Offline

    RainbowSky Guest

    Garneleneier:
    RainbowSky 22 November 2012
    Hey Sigune! Klar gibt es die hier auch auf der Speisekarte. Versteckt hinter zahlen wie z.b. Nr. 68. Hört sich halt netter an als: Dackel süß sauer. :gnorsi:
  19. Frami
    Offline

    Frami GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Januar 2012
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    54
    Garneleneier:
    65
    Frami 22 November 2012
    *grusel* wieso denn nur die nagetiere? für mich sind auch kühe, schweine, hühner und frösche und was die sonst noch auf den Teller bringen "nur was zum schmusen"
    Muss das hier so ausgebreitet werden? :rolleyes:
  20. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    1.967
    Garneleneier:
    25.479
    cambarus 22 November 2012
    Hallo Frami,

    Ja, muss. Das Essen gehört nun einmal zu einer Reise durch China dazu und wenn wir darüber unsere Witzchen machen, dient das zur Auflockerung. Was uns vielleicht abstößt, ist anderswo eben ganz normal. Da spielen auch Kultur und Erziehung mit hinein. Aber warten wir mal ab, was mir noch vor die Linse gekommen ist.

    Gruß,
    Friedrich

Diese Seite empfehlen