Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

blue tiger / red bee

Dieses Thema im Forum "Bestimmung" wurde erstellt von kkz89, 14 Oktober 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 14 Oktober 2014
    Hallo zusammen...
    Meine Blue Tiger Dame hat vor etwas über einer Woche diese Exemplare geworfen... ;)
    [​IMG]

    [​IMG]

    ich weiß das man nicht viel erkennen kann...
    aber mit dem Auge geht das auch nicht besser ;)
    Sie sind einfach iwie durchsichtig... evtl ein roter schimmer in der Kopfgegend... aber kann man sich auch einbilden...
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 September 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    565
    Garneleneier:
    183.308
    ScorpAeon 14 Oktober 2014
    Sieht interessant aus, behalt das mal für uns im Auge und berichte wenn sie etwas größer sind mit weiteren Bildern. Denn die Zeichnung und Farbgebung kann sich bis dahin noch deutlich verändern. :)
  4. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 19 Oktober 2014
    hier ist mal noch eins...
    wenn man nah genug rangeht, sieht man das sie rot schimmert...
    tigerbee1.jpg
    Wie ist das eigentlich. Habe mal gehört, das wenn ein Tiger Weibchen von einem Bee Männchen Nachwuchs bekommt, dass dieser dann unfruchtbar ist. Stimmt das?
  5. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.225
    Zustimmungen:
    8.257
    Garneleneier:
    58.645
    Wolke 19 Oktober 2014
    Nein, nicht zwingend. Mein Tibeestamm geht auf eine solche Verpaarung zurück.
    Die F1 war zugegebenermaßen sehr zickig, und ich vermute auch, dass zumindest ein Teil infertil war. Das setzte sich auch in der F2 fort, interessanterweise waren es hier nur die roten Tiere, die unfruchtbar waren.
  6. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 19 Oktober 2014
    aso ok das beruhigt etwas...
    aber wobei sie ( ein paar) recht rot aussehen...
    was meint ihr?
    tigerbee2.jpg
    tigerbee3.jpg
    tigerbee3.jpg
    tigerbee4.jpg
  7. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.225
    Zustimmungen:
    8.257
    Garneleneier:
    58.645
    Wolke 19 Oktober 2014
    Kann schon hinkommen, wobei meine F1 aus solchen Verpaarungen stets und 100% schwarzweiß waren (wie typische F1 Tibees halt aussehen). Die wirkliche Schönheit der Tiere kommt eh erst ab einer Größe von 1 - 1,5 cm zur Geltung, und auch erst dann lohnt es sich zu selektieren.
  8. petra b.
    Offline

    petra b. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1.874
    Garneleneier:
    8.705
    petra b. 19 Oktober 2014
    Hallo,
    mal davon abgeseh'n das in dieser größe eine echte "Bestimmung" uninteressant ist und nur zum Verständnis.
    Hast du von beiden beiderlei Geschlecht im Becken oder ist das eine gezielte Kreuzung ?
    Du willst jetzt wissen ob die kleinen TiBee's sind ?
  9. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 19 Oktober 2014
    Ist von beiden beides drin.
    Also kann Tiger oder bee der Vater sein.
    Ihr wisst ja... man ist ungeduldig ;)
    Ach und die Bees tragen Tai gene in sich.
  10. petra b.
    Offline

    petra b. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juli 2011
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1.874
    Garneleneier:
    8.705
    petra b. 19 Oktober 2014
    Dann "könnten" es, jetzt rein von der Optik und den hellen Augen her geseh'n, ganz normale blaue Tiger sein.
    Die rein blauen Tiger seh'n, bei mir zumindest, auch am Anfang "rot" aus.
    Meine F-1 TiBee's aus div. Kombinationen hatten noch nie helle Augen.

    P.S.: Geduld zahlt sich fast immer aus. :sign:

    Junge reine blaue Tiger seh'n bei mir immer so aus -

    Anhänge:

  11. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 19 Oktober 2014
    ok. Dann werden es wohl Tiger sein.
    Aber das wird man dann sehen.
    Werde euch auf dem Laufenden halten.
  12. lajela
    Offline

    lajela GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 September 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Garneleneier:
    908
    lajela 21 Oktober 2014
    Darf ich mich hier anhängen, ich bin nämlich auch verwirrt (erster Garnelennachwuchs :)).
    In diesem Becken hab ich schwarze Tiger und Blue Velvet und heute hüpft mir das Jungtier vor die Linse. Können also auch die schwarzen so lachsfarben gefärbt sein?
    Dankeschön für die Antwort
    [​IMG]
  13. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    10.225
    Zustimmungen:
    8.257
    Garneleneier:
    58.645
    Wolke 23 Oktober 2014
    Hi lajela,

    Die Blue Velvet ist eine Farbform der Neocaridina davidi, kann also bei schlechter Selektion des Stammes wieder zurück in Richtung Red Fire streuen, aus der sie gezogen wurden.
  14. lajela
    Offline

    lajela GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 September 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Garneleneier:
    908
    lajela 3 November 2014
    Dankeschön für die Aufklärung, an das hab ich natürlich nicht gedacht :banghead:
    Inzwischen vermute ich aber, dass sich die zwei (hab noch eine zweite entdeckt) irgendwo dazugeschummelt haben, hab nochmal nachgedacht und ich hatte ja keine tragende Garnele dabei und die Zeit seither wäre für eigenen Nachwuchs zu kurz gewesen. Ich hab die mal rausgefischt und separat gesetzt, da kann ich sie erstens besser beobachten und sicherheitshalber können sie sich so nicht mischen
  15. kkz89
    Offline

    kkz89 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Februar 2013
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    449
    Garneleneier:
    16.062
    kkz89 14 November 2014
    hier mal ein neues Bild...
    Also Farbe wollen sie nicht wirklich bekommen...
    t3.jpg
  16. lajela
    Offline

    lajela GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 September 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    43
    Garneleneier:
    908
    lajela 14 November 2014
    Ich kann euch auch zeigen was aus meiner lachsfärbigen geworden ist :) Die dunkle die links am Filter sitzt
    [​IMG]
    pes74 gefällt das.

Diese Seite empfehlen