Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alle Neune (und noch ein paar)

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Aetb, 7 November 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 21 Benutzern beobachtet..
  1. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 7 November 2016
    Hallo zusammen,

    schon lange geplant, geht es jetzt endlich los. Nachdem die einzelnen Becken bisher über verschiedene Threads und Foren verteilt waren, möchte ich sie hier gerne in einem zusammen führen.
    Auslöser ist der Ausbau meines Expedit auf nun 9 Becken. Aber auch der Rest soll noch gezeigt werden. Ich entschuldige mich jetzt schon für die sehr durchschnittliche Qualität der Handyphotos.

    Den Anfang soll das Expedit machen, dass bis vor ein paar Wochen noch so aussah:
    IMG_3200.jpg

    3 Expedit mit Winkeln verbunden und weiteren Winkeln an der Wand stabilisiert.
    4 Becken im kleinen Standardmaß 40x25x25.
    Beleuchtung war ein Eigenbau aus Küchenunterleuchten in breiten Aluprofilen, in den Becken Bodenfilter unter Akadama.
    Es kam wie es kommen mußte: die Fächer wurden immer zugemüllter (das Regal steht im Eingang und führte zunehmend zu angespannter Stimmung bei der besten aller Ehefrauen) und eigentlich wollte ich ja eh immer noch ein paar Becken hinzufügen...
    Also ein Doppelplan: Die unteren Fächer bekommen Türen und Schubladen und die oberen Fächer 5 Becken auf das Expedit-Maß 37x33x22. Die laufen nicht mit Bodenfilter sondern mit Doppelschwammfiltern. Das war einfacher, benötigt weniger Soil und ich wollte es einfach mal probieren.
    Das Ganze bekam dann auch eine neue Luftversorgung. Eine Hailea mit Druckdose und 12 Anschlüssen (die einzudrehen, ist eine Arbeit für jemanden der Mutter und Vater erschlagen hat) versorgt nun reichlich und deutlich leiser als die Vorgängerpumpe außerdem hat sie noch Reserve für Breeding Boxes.
    Gleichzeitig wurde die Chance genutzt, die Lampen zu tauschen. Die waren mir zu dunkel, mühsam in der Handhabung beim Arbeiten im Becken und den Pflanzen auch nicht wirklich recht.
    Die Beleuchtung wurde also ersetzt: oben durch entkernte Chinaleuchten mit rigid stripes und unten durch rigid stripes in Aluprofilen. Jede Etage zusammen gesteuert durch einen Bluetooth Controller.
    Ausserdem habe ich noch in zwei der Becken den Akadama gegen Stratum getauscht. Mit dem Akadama werde ich nicht warm, ich bekomme die Algenprobleme nicht in den Griff. In zweien ist noch Akadama drin, da ich einfach zu viel Nachwuchs in den Becken hatte.

    So haben sich Regal und Beleuchtung dann entwickelt:
    IMG_3201.jpg

    IMG_3059.jpg

    IMG_3204.jpg

    IMG_3022.JPG

    IMG_3203.JPG

    IMG_3313.jpg

    IMG_3322.jpg

    Und das fertige Ergebnis sieht heute so aus:
    IMG_3414.jpg
    IMG_3354.jpg

    Soweit mal zum Expedit. Mir gefällt die Konstruktuion und die Organisation der Becken jetzt richtig gut. Lediglich die lange Öffnung in der Mitte benötigt noch eine Tür oder Blende.
    Die beste aller Ehefrauen ist zufrieden, dass mein Chaos hinter Türen verschwunden ist und ich habe noch ein paar freie Becken, um meine Projekte auszuleben. Was will man mehr :-)

    In den nächsten Beiträgen die Tage dann mehr zu den einzelnen Becken und ihrem Besatz, sowie zu den anderen 2 1/2 Becken, die auch noch in diesen Thread gehören. Ich hoffe es gefält Euch. Fragen und Kommentare immer gerne. Auf Wunsch kann ich auch Details näher erläutern.

    Bis denn
    A
    Alex2002, Josef R., Daniel 81 und 15 anderen gefällt das.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 24 April 2017
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Bones
    Offline

    Bones GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Januar 2015
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    80
    Garneleneier:
    7.795
    Bones 7 November 2016
    Hallo,
    sieht gut aus das ganze!
    Nur der offene Bereich über den unteren Becken stört das Bild etwas.
    Mein Vorschlag als Anregung: Du könntest 4 Blenden die im Prinzip bis zur Beckenkante herunterreichen oben mit Topfbändern anschlagen. Wenn Du an den Becken arbeiten willst musst du Sie nur hochklappen.

    Gruß

    Yves
    pauls-mami und Aetb gefällt das.
  4. Heizung
    Offline

    Heizung Nebenberuflicher Garnelen-Reiseleiter GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    5.860
    Zustimmungen:
    13.707
    Garneleneier:
    657.008
    Heizung 7 November 2016
    Mir auch :thumbup:
    Aetb gefällt das.
  5. schwarmerin
    Offline

    schwarmerin GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    101
    Garneleneier:
    6.810
    schwarmerin 7 November 2016
    Sieht Spitze aus! Darf ich fragen wo du die Becken her hast und wieviel du dafür bezahlt hast? Bleiben die Becken offen?

    Mir gefällt die Optik sehr gut, sieht schön aufgeräumt!

    Grüße,
    Sarah

    Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk
    Aetb gefällt das.
  6. flossi
    Offline

    flossi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2006
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    2.647
    Garneleneier:
    4.141
    flossi 7 November 2016
    Hallo,
    die Anlage gefällt mir auch sehr gut.
    Gute Idee mit den Becken in den Regalen.
    Ich habe ja hier auch 4 Regale davon rum stehen.....
    Eine Blende würde ich für jedes Becken in Form der
    Schubladenblenden nehmen, würde mir die Originalblenden
    sogar holen. da hast Du gleich die Griffe mit dabei.
    Dann punktet Du noch mehr bei Deiner Frau
    Einfach mit Möbelscharnieren oben passend unterschrauben,
    eine kleine Leiste als Stütze fertigen, saubere Sache.
    Viel Freude weiterhin damit.

    Gruß

    Erich
    catweazle, Lunde und Aetb gefällt das.
  7. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 7 November 2016
    Nabend zusammen,

    Schön, dass es Euch intereiert :-)

    Das Lob von Euch (und ich weiß ja was Ihr so drauf habt) freut mich sehr!

    @Bones und Flossi: die Idee mit der Blende ist interessant. Die Schubladenfronten wären aber zu groß und würden die Becken teilweise verdecken. Ich müsste sie also zurecht sägen und da hätte ich Zweifel eine gerade Kante hinzubekommen. Angesichts der klaren Formen des Regals mit Becken (sind ja alles gerade Linien und rechte Winkel) fällt da kleine Unebenheit / Zacke sehr auf. Zudem müsste ich mir das was für die Schnittfläche einfallen lassen...
    Also eher ein anderes Material. Hauptproblem ist dann die Glanzoptik des Expedit, damit das zueinander passt. Ich hätte zwar noch dünne weisse Platte aus den Baumarkt (ddmit wollte ich ursprünglich mal das Vorgängerregal verschalen) aber die ist matt und nicht völlig glatt. Darüber werde ich noch etwas grübeln.

    @schwarmerin: Die Becken habe ich bei Tausz in Waiblingen machen lassen. Es hätte auch in Krefeld Aqua Tom das Format angeboten, aber war etwas teuer und vor allem hätten sie dann versendet werden müssen. Gekostet haben sie dann gute 30€ das Stück inkl geteilter Abdeckscheibe (also nicht offen). Das Ganze war etwas mühsam, weil ich die missverständlich gemacht hatte und dann waren die Stege auf der fslschen Seite geklebt (s.a. Mein Ärger im MJA-Thread ;-) ).
    Jetzt bin ich aber zufrieden!
    Schönen Abend an alle
    A


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Alex2002, nupsi und schwarmerin gefällt das.
  8. Spaceuniicorn
    Offline

    Spaceuniicorn GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    Garneleneier:
    913
    Spaceuniicorn 8 November 2016
    Hallo Ateb,
    Sieht echt hammer aus und meine meinung für so viele becken deutlich besser wie die stahlregale die viele leute verwenden ;)
    Bezüglich der Abdeckung über dne becken würde ich auch sagen abdecken was du dir überlegen kannst ist es nich in weiß abzudecken sondern mit Holz (Zb. Nussholz) das ist sehr dunkel und würd glaub ich nen coolen Kontrast ergeben und solle auch nich wahnsinnig teuer sein. Dabei würd ich dann achten das das holzbild von links nach rechts durchläuft so das es richtig gut aussieht :)
    PS. ich bin Schreiner und da die bretter doch recht klein aussehn denk ich könnt man das per paket verschicken oder?

    Gruß Vitus
    Aetb gefällt das.
  9. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 9 November 2016
    Hallo zusammen,

    weiter geht es mit der ersten Detailbetrachtung.

    Aber vorab nochmal ein Blick auf das erste Regal, das an der Stelle stand. Ich finde, das hat sich doch seit dem gemacht :-)
    4-2.jpg


    Als erstes nun die Vorstelung des Beckens oben links.

    IMG_3355.jpg

    Das Becken sieht derzeit etwas wild aus. Weil ich mit dem Akadama immer Algenprobleme habe, schwimmt sowohl Hornkraut als auch Hydrocotyle tripartia drin rum. Hinzu kommt, dass die kriechende Pflanze (bisher dachte ich eine Sagittaria, jetzt glaube ich eher ein kleinbleibender Echinodorus?) sich in den letzten Wochen entschieden hat, nach Weltherrschaft zu streben.
    Insgesamt ist klar, hier muss bald etwas passieren, das ist reichlich unübersichtlich (aber die Garnelen mögen es).
    In dem Becken schwimmen meine Aura Blue. Die habe ich Anfang des Jahres bekommen und sie waren sehr vermehrungsfroh. Ich werde demnächst mal etwas selektieren und dann einen Schwung abgeben. Insbesondere macht mich glücklich, dass der Nachwuchs intensiver gefäbt ist, als die Eltern (die waren aber auch als Selektierte verkauft und bepreist worden).
    Ich finde sie toll. Vielleicht nicht so auffällig wie viele andere,aber sehr lebendig. Zudem sind in dem Becken natürlich noch PHS (in orange und schwarze TDS.
    IMG_3356.jpg
    IMG_3360.jpg IMG_3361.jpg IMG_3362.jpg IMG_2700.JPG

    Immer süß, wenn man mal ganz jungen Nachwuchs vor die Linse bekommt (wenn auch leider nicht scharf ;-)
    IMG_3048.JPG

    Hoffe es gefällt Euch weiterhin.
    Nochmal vielen dank auch für die guten Vorschläge zur weiteren Verbesserung des Expedit!

    Bis denn
    A

    Anhänge:

    • 4-2.jpg
      4-2.jpg
      Dateigröße:
      593,4 KB
      Aufrufe:
      33
    Kim0208, Heizung, Neid und 6 anderen gefällt das.
  10. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.304
    Garneleneier:
    36.572
    Lunde 9 November 2016
    Hi Aetb,
    Sieht gut aus was du da an Aquariumschrank hast.
  11. carnica
    Offline

    carnica GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2012
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    697
    Garneleneier:
    455.975
    carnica 9 November 2016
    Ok, minimale Veränderung.:D

    Nee, ist ganz großes Kino.:thumbsup:

    LG Norbert
  12. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 14 November 2016
    Halo zusammen,

    weiter geht es, heute oben das zweite Becken von links.

    Vorab nochmal danke, für die guten Ideen zum Regal und die Angebote zur Unterstützung!

    Ursprünglich wie alle 4 oberen Becken mit Akadama eingerichtet sah es zunächst so aus:
    IMG_2382.JPG

    Erstbesatz waren rote Taiwanmischer. Bepflanzung Javafarn "short narrow leaf", Kongofarn, Flammenmoss, Korallenmoos und ein Versuchspflänzchen des Echinodorus parvulus (? ist es das einer? die Frage hat leider oben keiner beantwortet).
    Dieses Becen war dann das, das mit diegrößten Algenprobleme, vor allem Bartalgen, hatte und deshalb immer wieder bearbeitet werden mußte. Letzten Endes ist dann der Akadama rausgeflogen und es kam Stratum rein. Der Besatz wurde schon vorher durch schwarze Pandas ersetzt, vor allem Pandas. PHS (orange) und schwarze TDS sind eh immer drin.
    Ebenso habe ich dann irgendwann die Kunst des Wurzel mit Saugern versheen abgeguckt und meine Liebe zu Bucen entdeckt.
    Inzwischen ist dies das einzige Becken, indem das Korallenmoos sich richtig wohl fühlt.

    Heute sieht das Becken so aus:
    IMG_3357.jpg


    Hier einige Bilder des Besatzes.
    Eigentlich hatte ich gehofft, auf rein weiße Pandas zu züchten. Es hat sich aber herausgestellt, dass alle meine schwarzen Taiwaner im Alter immer blauer werden. Ich habe also das Thema weiß aufgegeben und versuche jetzt, die Zeichnungen sauber zu bekommen. Das wird natürlich auch dauern, aber ich halte es zumindest für möglich ;-) IMG_3358.jpg IMG_3359.jpg IMG_3363.jpg IMG_3447.jpg IMG_3452.jpg IMG_3486.jpg


    Soweit zu diesem update, es folgt demnächst das Becken mit den roten Taiwanern.

    Bis denn
    A

    Anhänge:

    Lunde, Jamie82, Kim0208 und 8 anderen gefällt das.
  13. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 16 November 2016
    Hallo zusammen,

    heute das dritte Becken oben mit roten Taiwaner.

    Ursprünlich sah das Becken mal so aus:
    IMG_2383.JPG

    Ihr seht ich verheimliche nicht ;-)

    Das Setup war wie bei den anderen: Akadama auf Bodenfilter. Grünzeug in Form von Flammenmoss, Javafarn und Korallenmoss. Rechlich lieblos und das Korallenmoss auch nicht gerade ein Grund meinen grünen Daumen zu loben.
    Andererseits hatte ich auch bewußt spartanisch gehalten, da ich hier stark selektieren und dafür nicht immer um irgendwelchen Krimskrams herum fischen wollte.

    Der erste Besatz waren einige Pandas (interessant: wenn ich mir alte Bilder anschaue, dann waren meine Pandas früher weißer/ hatten kaum Blau) zusammen mit einem Haufen roter Taimischer. Das Ziel war der Aufbau einer ordentlichen Population roter Taiwaner. Auf dem Bild kann man schon einzelne rote Tais Winereds sehen.

    Tatsächlich bin ich ein wenig stolz, denn aus diesen bescheidenen Anfängen hat sich ein schöner roter Taiwanerbesatz entwickelt. Das hat zwar ordentlich gedauert, aber Geduld ist ja erste Aquarianertugend. Die Mischer habe ich zwischenzeitlich komplett abgegegen, die Pandas wohnen wieder bei ihren anderen schwarzen Kumpels und die roten haben ein umgestaltetes zuhause:
    IMG_3364.jpg

    Ich habe ein bischen Grün zugefügt, die obligatorische Buce (oder zwei) und das Korallenmoos ist raus. Statt dessen viel Fissidens und Pilomoos.
    Meine Red Catherine will blühen :-)
    IMG_3446.jpg

    Die Bewohner danken es mit guter Vermehrung, aber selektieren ist jetzt eher undankbar.
    Der Stratum macht sich gut zur roten Grundfarbe und außer einer gelegentlichen Fadenalge im Pilomoos läuft das Becken beschwerdefrei. Das X-mas-Moos unter in der Bildmitte unten scheint sich leider zu verabschieden. Keine Ahnung warum, aber es wird zunehmend braun und scheint abzusterben. Da die restlichen Pflanzen gut aussehen, bin ich etwas überfragt was das Prolem sein könnte.

    Hier noch einige Bilder der Bewohner:
    IMG_3367.jpg
    IMG_3365.jpg
    IMG_3443.jpg IMG_3445.jpg

    Der Nachwuchs möchte auch noch gezeit werden:
    IMG_3444.jpg

    Bis denn, beim nächsten Mal gibt es das Sorgenbecken mit Royal Blue, TaiTüs und Bartalgen
    A
    Daniel 81, Peps, Lunde und 8 anderen gefällt das.
  14. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 25 November 2016
    Hallo zuammen,

    kurz vor dem Wochenende noch das letzte Becken in der oberen Reihe.
    25 Liter mit Akadama und einem esatz aus Royal Blue Tiger, Aura Blue/Blue Bolt-Hybriden (meine TaiTüs, die vorgestern aber nach unten ausgezogen sind) und Bartalgen.
    IMG_3368.jpg

    Das Been hat leider vom ersten Tag an Probleme gemacht. Es war immer das mit dem stärksten Algenbefall den ich nie in den Griff bekommen habe. Gleichzeitig gab es aber nie Probleme mit dem Besatz. Zunächst waren Pandas darin, dann war es das Samelbecken für Abgabetiere und seit einiger Zeit sitzen die Royal Blues drin. Ich bringe es nict über mich das Becken ganz neu zu machen, weil es leider auch das einzigheist, in dem der Süßwassertang ordentlich wächst (aber leider auch mit Bartalgen).

    Hier einige Bilder:
    IMG_3434.jpg IMG_3464.jpg IMG_3465.jpg IMG_3485.jpg IMG_3537.JPG IMG_3538.JPG IMG_3539.JPG IMG_3540.JPG IMG_3541.JPG IMG_3542.JPG IMG_3543.JPG IMG_3593.JPG IMG_3594.JPG

    Heute viele Bilder und wenig Text. Beim nächsten mal vielleicht wieder mehr zum Lesen.

    Bis denn
    A

    Anhänge:

    Alex2002, flossi, Kim0208 und 6 anderen gefällt das.
  15. Daniel 81
    Offline

    Daniel 81 GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    7 Juni 2012
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    3.795
    Garneleneier:
    1.233
    Daniel 81 26 November 2016
    echt ne schicke kleine Anlage ist das geworden, gefällt mir sehr gut.
  16. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 26 November 2016
    Vielen Dank! Bin eigentlich auch ganz zufrieden (bis auf die verd... Bartalgen )


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  17. Opel-Rob
    Offline

    Opel-Rob GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    863
    Opel-Rob 4 Dezember 2016
    Sehr schön, gefällt mir richtig gut.
    Aetb gefällt das.
  18. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 9 Dezember 2016
    Halo zusammen,

    Jetzt hat die weitere Berichterstattung doch etwas unter dem zunehmenden Jahresendstress gelitten. Aber mal wieder eine kurze Forsetzung.

    Nachdem wir nun die oberen Becken abgehakt haben kommen zu den neuen 5 in der unteren Reihe.
    2 der 5 Becken sind zwischenzeitlich mit Garnelen und rosa PHS besetzt, ein drittes hat blaue PHS verpaßt bekommen und zwei stehen noch leer (bis auf ein paar Blasen- und Telerschnecken, die sich reingeschlichen haben).
    Aber fangen wir wieder ordentlich von links an.
    So schaut das erste von links derzeit aus, es läuft seit Ende Oktober.
    IMG_3616.JPG

    Ich habe mal wieder Stratum verwendet hier wegen der geringen Beckenhöhe nicht mit Bodenfilter sondern Schwammfilter mit Luftheber. Es sind ein paar Bucen drin, Korallenmoos und als Bodendecker Marsilea crenata. Die finde ich sehr hübsch, aber bisher hat sie noch nicht so richtig losgelegt. Im Hintergrund ist noch links Rotala indica und recht (verdeckt vom Hornkraut, das alle neuen Becken begleitet) Staurogyne repens, die aber auch nicht viel tut.

    Nach der Einrichtung sah es so aus:
    IMG_3375.jpg

    Man sieht (zwischen den Bildern liegen 4 Wochen), bei eher schwacher Beleuchtung und ohne CO2 entwickelt sich das alles sehr langsam. Aber das ist mir ja auch nicht unrecht, schließlich möchte ich nicht jede Woche gärtnern.

    Die beiden Bucen finde ich besondern schön.
    IMG_3588.JPG
    IMG_3610.JPG

    Wer aufgepaßt hat, dem sind Hydren aufgefallen... Mistviecher! Zwischenzeitlich aber auch wieder vertrieben. EC sei´s gedankt.

    Der Erstbesatz bestand aus rosa PHS, die ich von einer netten Mitforistin ertauscht habe. Leider haben eine ganze Reihe der hüschen die Umgewöhnung in das doch sehr frische Soilbecken nicht überstanden, aber der Rest macht sich gut und vermehrt sich auch schon.
    IMG_3381.jpg

    Als Garnelen durften meine TiTiBees einziehen, die sich bis dahin das Becken mit den Pintomischern teilen mußten. Es ist eine hübsche bunte Truppe, die aber noch ganz am Amfang ihrer Möglichkeiten steht. Vor allem diese Tiere sind der Grund für die neuen Becken gewesen. Hier möchte ich etwas rum probieren und selektieren können.

    Hier ein paar Bilder:
    IMG_3376.jpg IMG_3395.jpg IMG_3454.jpg IMG_3458.jpg IMG_3544.JPG IMG_3545.JPG IMG_3550.JPG IMG_3584.JPG IMG_3608.JPG

    Ich freue mich schon riesig darauf, wenn die Jungs und Mädels ihre Winterpause beenden und mal richtig loslegen! Bis dahin mal wieder GEDULD üben...
    Bis denn
    A

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9 Dezember 2016
    Alex2002, Heizung, Jamie82 und 8 anderen gefällt das.
  19. Kim0208
    Offline

    Kim0208 GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    12 Januar 2011
    Beiträge:
    8.025
    Zustimmungen:
    10.686
    Garneleneier:
    111.306
    Kim0208 9 Dezember 2016
    Hallo,

    das ist eine wunderschöne ANlage mit vielen
    tollen Tieren. Da freue Ich mich schon jetzt drauf
    wenn die nächsten Berichte folgen.

    Viel Erfolg weiterhin.

    LG
    Kim
    Aetb gefällt das.
  20. Aetb
    Offline

    Aetb GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    363
    Garneleneier:
    19.841
    Aetb 19 Dezember 2016
    Hallo zusammen,

    weiter geht es mit den TüTais.

    Auch hier Stratum al Bodengrund und ein doppelter Schwammfilter mit Luftheber.
    Besatzung ist die F1 aus Aura Blue x Blue Bolt. Dehr unscheinbar und fast langweilig, aber ich hoffe auch hier auf die nächsten Generationen. Aktuell überlege ich die F1 nchmal mit roten Tais zu kreuzen. Ziel wäre mehr farbliche Varianz aber gleichzeitig würde es eben auch wieder eine wilde Mischung...

    So sah das Becken nach Einrichtung aus:
    IMG_3380.jpg

    Heute schaut es so aus, es verändert sich nur sehr langsam, ist a auch nichts schnelles drin.:
    IMG_3624.JPG

    Es sind ein paar Bucen drin, unten etwas Korallenmoos. In den Ecken stehen auch hier Rotala indica und Stauirogyne repens, aber beide kümmern. Auf den beiden Wurzeln ist einmal Queenmoss und einmal Peacockmoss. Leider konnte der Verkäufer mir nicht sagen welches welches ist, aber vielleicht könnt Ihr weiterhelfen:
    IMG_3672.JPG

    IMG_3673.JPG

    Auf jeden Fall benötigen beide einen Haarschnitt ;-)

    Die Bewohner sind von der eher scheuen Sorte und verstecken sich am liebsten am Filter (feige Ratten).
    IMG_3669.JPG

    Aber wenigstens ab und zu kommt eine etwas näher:
    IMG_3670.JPG

    Ich hoffe hier demnächst ein paar ordentliche Bilder hinzu bekommen, aber wie geschrieben sind sie etwas scheu.

    Bis bald
    A
    nupsi, Jamie82, TheCK und 4 anderen gefällt das.
  21. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.304
    Garneleneier:
    36.572
    Lunde 19 Dezember 2016
    Hi,
    Das Bild hat optisch was von Vögel auf der Hochspannungsleitung.:D

Diese Seite empfehlen