Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

160 l Gesellschafts-AQ mit Red Fire

Dieses Thema im Forum "... mein Aquarium" wurde erstellt von Zipfelfreund, 7 Mai 2008.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 13 Benutzern beobachtet..
  1. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 7 Juni 2008
    Hallo Kai!
    Leider weiß ich noch nicht so genau, wieviele Fadenfische ich einsetzen kann, da muss ich mich noch genauer beraten lassen.
    Manche sagen, maximal ein Pärchen auf 160 l, andere sagen es gehen auch mehr.

    Ich möchte auf jeden Fall den blauen Fadenfisch, aber es gibt auch noch andere wie den goldenen und marmorierten, und angeblich kann ich die mixen, das würde mir gefallen, aber wie gesagt, da brauche ich noch etwas Beratung.

    Liebe Grüße
    Reni

    PS: Hier ist mein Favorit, habe ich vor ein paar Tagen im Laden fotografiert:
    [​IMG]
  2. Hochhausblume
    Offline

    Hochhausblume GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Dezember 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    461
    Hochhausblume 7 Juni 2008
    Hallo Reni,

    ich hab die Oberfläche des Ansaugkorbes vergrössert. Ich hab nen Physaliskorb genommen - darüber ne Feinstrumpfsocke fertig. Etwas gross und unelegant (geb ich ja zu) - lässt sich aber gut mit Pflanzen oder Wurzel verstecken und die Nelen putzen das Teil blitzeblank. Und ich muss nicht ständig die Filterpatrone auswaschen - in den vier Monaten seit das so läuft - null Wartung bisher und geringe Anschaffungskosten. VIelleicht findest Du ja auch eine elegantere Lösung - bin gespannt.

    ein sonniges WE
  3. socke12
    Offline

    socke12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.866
    socke12 7 Juni 2008
    wieviele dornaugen sind den im becken?
  4. Hoemsken
    Offline

    Hoemsken GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    569
    Hoemsken 8 Juni 2008
    Hallo Reni!

    Also ich finde das ganz schön verwegen das Aquarium, trotz Filterschlamm, nur eine Woche einfahren zu lassen und dann gleich so viele Bewohner einziehen zu lassen. Kann sicher gut gehen, aber mir persönlich wäre das zu früh und zu viel auf einmal.
  5. Devil-Crusta10
    Online

    Devil-Crusta10 Guest

    Garneleneier:
    Devil-Crusta10 8 Juni 2008
    Hi,

    @ Reni,
    zu den Wurzeln, falls es hier nicht schon jemand geschrieben und ich´s überlesen habe, sehen aus wie mein "Savannen-Holz" von amtra,ist sehr schwer und geht gleich unter.
    @ Jan,
    alle meine Becken, außer dem 1.,sind auch so entstanden,Filtermulm, neuen und alten Filterschwamm mehrmals zusammengedrückt, Wasser und eventuell etwas Bodengrund aus einem eingefahrenen Becken.Da gab´s noch ie Probleme oder Ausfälle.
  6. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 8 Juni 2008
    wieviele dornaugen sind den im becken?
    Hi Socke, momentan sind's (leider nur) vier: 2 gefleckte und 2 zimtfarbene

    Also ich finde das ganz schön verwegen das Aquarium, trotz Filterschlamm, nur eine Woche einfahren zu lassen
    Tag Hoemsken, hach, was bin ich wieder so verwegen ... :D
    Ich würde auch niemandem ernsthaft empfehlen, ein AQ nach nur einer Wo zu besetzen.
    Leider hatte ich keine andere Wahl, das alte Gary-Becken hatte sich zum Notfall gewandelt.
    Ich messe jeden Tag Nitrit, bis jetzt ist der Wert bei 0 geblieben, Wasserwerte werden alle 2 Tage überprüft, bis jetzt alles im grünen Bereich.
    Daraus lerne ich, dass es keine Verallgemeinerung von Einfahrzeiten geben kann, wie auch Devil-Crusta10 berichten kann.
    Aber wie gesagt, empfehlen würde ich so eine kurze Zeit niemandem, und auch ich hatte ursprünglich eine Einfahrzeit von drei bis vier Wochen vorgesehen, trotz Filterschlamm.

    Jetzt freue ich mich, dass es den Bewohnern gut geht, und wenn ich deren Verhalten beobachte, würde ich sagen, sie fühlen sich wohler als in dem 54-L-Becken.
    Vor allem die Nelchen leben jetzt nicht mehr so zurückgezogen, und auf dem schwarzen Kies sind die roten Kerlchen toll zu sehen.

    Ein Auge auf die Wasserwerte habend
    grüßt
    Reni
  7. Hoemsken
    Offline

    Hoemsken GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    569
    Hoemsken 8 Juni 2008
    Hallo Reni!

    Na dann! Wünsch deiner Bande und dir alles gute und keine bösen Überraschungen!
  8. socke12
    Offline

    socke12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.866
    socke12 8 Juni 2008
    hm ich hab mal gelesen, dass man nämlich ein gruppe von mind. 10 Tieren halten muss.
    Wir bekommen demnächst nämlich vielleicht ein neues becken und da wollt ich auch dornaugen einsetzen.
  9. Hoemsken
    Offline

    Hoemsken GF-Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    569
    Hoemsken 8 Juni 2008
  10. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 8 Juni 2008
    Danke, Jan! Hab natürlich bissi Bammel jetzt nach dieser kurzen Zeit, und hoffe auch auf keine bösen Überraschungen mehr ...

    Vorhin hab ich zum ersten Mal die Kardinälchen beim ... - du weißt schon - beobachten können!

    Ich weiß, Socke, es sollten mindestens 6 sein. Ich werde die Gruppe nach dem Urlaub wieder aufstocken (es waren mal 6 gewesen, deswegen schrieb ich "leider nur").
    Sind echt lustige Gesellen, und mit zehn Stück wirst du viel Freude an ihnen haben:

    [​IMG]
    [​IMG][​IMG]
  11. Kati vom Bodensee
    Offline

    Kati vom Bodensee GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 März 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    426
    Kati vom Bodensee 8 Juni 2008
    Hallo ich hatte selbst Fadenfische sie werden bis zu 15 cm groß. Man sollte bei deiner Beckengröße nur ein Pärchen ein setzen das männchen hat eine spitz auslaufende Rückenflosse und das Weibchen eine Runde Rückenflosse. Beim Kauf darauf achten das es wirklich Männchen und Weibchen sind. Wenn du zwei Männer hast dann Kämpfen sie so lange bis einer tot ist. Fadenfische werden ca 15 Jahre alt.Ich würde keine Fadenfische mehr rein setzen in dein Becken weil sie sehr Revier liebend sind besonders in der Paaarungszeit.Wenn zuviel Trcubel herscht im Becken dann werden sie schnell scheu und verstecken sich . ICh hoffe ich habe dir ein wenig weiter helfen können.
  12. socke12
    Offline

    socke12 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Mai 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    1.866
    socke12 8 Juni 2008
    ja die dornaugen sind einfach klasse!!!!:tt1:
    Deswegen will ich ein neues becken, damit ich sie überhaupt halten kann, aber ob es klappt......
    klasse bilder!:D
  13. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 14 Juni 2008
    Hier mal ein paar der "Standardbewohner", wie Dornaugen, Neons, Saugwels, Kardinälchen, und's Karlchen mit der Muschel ... :D

    Anhänge:

  14. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 15 Juni 2008
    Und natürlich die Nelchen:

    Anhänge:

  15. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 22 Juni 2008
    Nelensicherung

    Nachdem es mir heute schon wieder ein Nelchen durch den Filter gezogen hat und es dann sauber geschält - die Fische haben sich gefreut - vom Auslass wieder ausgespuckt wurde, habe ich endlich die Garnelensicherung montiert.
    Dazu habe ich das Netz von einem Aquariumkescher abgeschnitten, um den Filterkorb gewickelt und mit einem Kabelbinder fixiert.
    Nun werde ich beobachten, wie lange es dauert, bis sich die Maschen mit Dreck zusetzen.
    So richtig glücklich bin ich damit nicht, weil ich nicht glaube, dass mit dieser Methode der Filter seiner Aufgabe noch richtig nachkommen kann.
    Keine schöne Lösung, aber besser so eine als noch mehr gehäckselte Nelchen ...

    Anhänge:

  16. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 22 Juni 2008
    Heute gab's "frische" Eichenblätter und Erlenzäpfchen.
    Die Anubia, von der Gary nur den Wurzelstock übrig gelassen hatte, treibt inzwischen neue Blätter (unter den Erlenzapfen).
    Die Vallisnerien im Hintergrund wachsen wie dämlich, schlimmer noch als die Wasserpest!

    [​IMG]

    Der Stein ist inzwischen mit Moos aufgebunden.

    [​IMG]
  17. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 23 Juni 2008
    Hier mal ein aktuelles Foto:
    [​IMG]
  18. Bully
    Offline

    Bully GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Februar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    481
    Bully 23 Juni 2008
    Hi Reni,

    hey, das ist ja schon wunderschön gewachsen. Ich liebe ja solche Dschungel...:p
    ...Suupeer...
  19. Zipfelfreund
    Offline

    Zipfelfreund GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dezember 2007
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    21
    Garneleneier:
    586
    Zipfelfreund 23 Juni 2008
    Ja das Zeug wächst wie der Teufel, bin ich absolut nicht gewohnt (dank Gary:D)
    Ich musste heute etliche Pflanzen zurückschneiden.

    Trotz des Dschungels (die Fische lieben ihn) bleibt die vordere Fläche frei, damit man auch noch was von den Biestern sehen kann:rolleyes:

    Nur die frechen Saggittaria+Vallisnerien versuchen, ihre Ausleger auch vorne zu verwurzeln, aber die werden sofort wieder nach hinten gesetzt :smilielol5:

    Auf dem Deckel steht der heutige Nitrittest, Wert = 0 *puhschweißvonderstirnwisch*
    [​IMG]

    Hier noch mal ein Blick in die grüne Hölle:
    [​IMG]
    [​IMG]
  20. crusta5
    Offline

    crusta5 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    53
    crusta5 23 Juni 2008
    Hallo reni

    Mir gefällt dein Aquarium wirklich richtig Gut.

    Ich liebe nun mal schön bepflanzte Becken:D.

    Mal ganz unter uns... wer mag die schon nicht;):D.


    PS: die wurzel macht gnaz schön was her:yes:.

    gruß Kido

Diese Seite empfehlen