Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitgesteuerte Dimmung bei Daytime Cluster und ECO inkl. RGB

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von LarsP, 30 Juli 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 57 Benutzern beobachtet..
  1. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 1 März 2015
    Moin Johannes,

    eine Wochentagssimulation ist mit der Software/Firmware nicht möglich.

    LG
    Lars
  2. Fireabend
    Offline

    Fireabend GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    16 Januar 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    442
    Garneleneier:
    17.714
    Fireabend 1 März 2015
    Heya Johannes,
    google mal nach "Slim-Line Alu LED-Leiste rgb 12v" das richtige Suchergebnis, die ab 33cm Leiste habe ich genommen. Ist echt klasse.
    Wochentage kann man nicht programmieren, aber du kannst dir doch einfach einen 2. Mode fürs We programmieren. Den dann zum We manuell am Gerät zu wechseln ist ja ne Sache von nichtmal 10s.
  3. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 5 März 2015
    Hey,

    ich hoffe ihr verzeiht dem Mädchen auch einige dumme Fragen :) Ich hang ja nun länger schon an meinem Beleuchtungsthema für unser 63L Becken.
    Lange zwischen der Eco und der Cluster hin und her überlegt. Es soll nun die 50.2 Cluster werden :)

    Nun möchte die Dame (also ich :D) das ding auch noch Dimmen. Gut, den TC420 hab ich gefunden :) Link dazu ist gespeichert. was mich nun etwas unsicher macht: welches kabel ist es denn in der Bucht? Wenn ich "AMP-NV-Stecksystem Verlängerungskabel 1m" eingebe zur Suche, ist es dann gleich das erste? Das hübsche weiße für 3,99?

    Wie gehts weiter:
    Cluster aufs Aqaurium, Cluster ans Daytime Netzeil. So und nun? Hab ich ein falsches Bild zum Netzteil im Kopf, irgendwie ist mir nämlich nicht klar wo ich nun das weiße Kabel aus der Bucht unterbringen soll. Eigentlich dachte ich ja Cluster - Daytime Netzteil - weißes Kabel abgeschnitten - TC420.
    Auf den Bildern von Lars hat er ja den Stecker abgeschnitten, macht Sinn. Da ja der Stecker am Netzteil ist, nur wo soll mir nun das Buht-Kabel helfen bzw dieses unterbringen?

    Hilfe für die "Blondine" bitte! :heul2:
    Vielleicht mag mir mal jemand ein foto seines "Gesamtkunstwerkes" posten. *lieb schau*
    Zuletzt bearbeitet: 5 März 2015
  4. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 5 März 2015
    Moin Maike,

    der Anschluss sieht folgendermaßen aus:

    Netzteil -> 'weißes Kabel, geschnitten' -> Eingang Spannungsversorgung TC420 -> 'weißes Kabel, andere Hälfte' -> Daytime Cluster.

    Foto ist nicht ganz so einfach, da alles verbaut ist und ich da kaum ran kommen.
    Ich habe auf die AMP-Verlängerung verzichtet. Kannte sie damals noch nicht und habe deswegen die Leitung vom Netzteil geschnitten. Also: Netzteil -> TC420 -> Abgeschnittene Leitung -> Cluster
    Mit der AMP Verlängerung hast Du dann natürlich den Vorteil, dass die Garantie vom Netzteil nicht erlischt.

    LG
    Lars
  5. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 5 März 2015
    Hallo Lars,

    Danke! nun macht das ganze auch sinn! Heißt also das Netzteil ist unter Dauerstrom und der TC420 übernimmt die "Zeitschaltuhr".

    Stellt sich mir nun die nächste Frage, mit ein Hauptgrund für LED war ja auch die Stromersparnis, wenn nun aber das Netzteil am Dauerstrom hängt hat sich das ja oder? Ich mein dieses läuft ja dann auch die Nacht durch, sprich die wirkliche Stromersparnis der LEDs ist hinfällig mehr oder weniger? Oder zieht das Netzteil nichts solange der TC420 das Licht ausschaltet?

    Merkt man das ich kein Profi bin? :innocent:
  6. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 5 März 2015
    Genau, der TC420 ist da Deine 'Zeitschaltuhr'.
    Aber wie bei einer Zeitschaltuhr 'verbraucht' natürlich die Leuchte keinen Strom, wenn sie abgeschaltet ist.Der TC420 benötigt ein klein wenig um zu laufen.

    LG
    Lars
  7. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 5 März 2015
    Hi,

    ah und das Netzteil zieht gar keinen Strom? wenn die Lampe nicht brennt, bzw zieht nur den Strom, den der TC420 braucht? Wieder was gelernt. irgendwie hatte ich noch die Sprüche meines Opas im Hinterkopf. Immer alles aus der Steckdose ziehen weil sonst zieht es immer Strom.

    Du hast mir sehr geholfen! Vielen Dank! :) Dann bestell ich mir das Ding wohl nun auch mal, die Cluster ist ja schon auf dem Weg.
  8. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 5 März 2015
    Doch, Maike. Auch das Netzteil verbraucht ein wenig im Leerlauf. Aber wenn Du eine Schaltuhr einsetzt, verbraucht die ja auch.

    LG
    Lars
    Frostbite gefällt das.
  9. Clayiant
    Offline

    Clayiant GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    2.838
    Clayiant 5 März 2015
    Hallo Leute.

    Die Dimmung läuft mit meiner Cluster 40.2 über meinem Scape sehr gut.
    Da ich aber gerade 54 er Becken zur reinen Garnelenhaltung einrichte und hierfür nun die erste LED Lampe selbst gebaut habe, stelle ich mir die Frage ob ich auch diese dimmen könnte.

    Mein Selbstbau ist so aufgebaut:
    700ma Konstantstromquelle direkt am Netz. Dahinter 6 LEDs in Reihe. Diese benötigen jeh knappe 3 Volt. Also in der Summe gerundet 18 Volt und damit ca. 13 Watt.

    In der Regel wird die Dimmung von LEDs über eine dimmbare KSQ beschrieben. Weshalb kann ich die TC420 einfach zwischen Netzteil und LEDs bei der Cluster hängen? Geht dies auch bei einer DIY Lampe?

    Bestimmt weiß da jemand bescheid und kann mir helfen.

    Liebe Grüße

    Freddy
  10. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 6 März 2015
    Moin Freddy,

    eigentlich hast Du Dir die Antwort schon selber gegeben.
    Die Daytime Cluster wird über eine konstante Spannung betrieben (LED's mit Vorwiderstand).
    Der TC420 macht nichts anderes als die Spannung schnell ein und aus zu schalten. Die Ein-Zeit variiert je nach vorgegebenen Wert (PWM - Puls Weiten Modulation).

    Eine Konstantstromquelle hält, wie der Name schon sagt, den Strom konstant. Der Strom hängt bei der LED von der Spannung ab. Würdest Du nun den TC420 zwischen schalten und die Spannung (integral der Pulse, U/t) senken, würde die Konstantstromquelle nachregeln, die Spannung erhöhen, da ja 'zu wenig' Strom fließt, dieses so weit, bis sie an ihre Grenzen stößt und dann im besten Falle abschaltet.

    LG
    Lars
  11. droppar
    Offline

    droppar GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 November 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    84
    Garneleneier:
    3.765
    droppar 6 März 2015
    Huhu,

    ich hab gerade total den Knoten im Hirn und komm selbst nicht auf die Lösung.. ich bräuchte nen Tritt in die richtige Richtung :)

    Mein TC420 läuft ja eigentlich mit nem Meanwell LPV-20-12, also 20W (max) auf 12V da ich als Abnehmer 2* Daytime mit 12V und ein MV mit 12V habe. Soweit ist alles gut.
    Jetzt hab ich aber ne neue LED Leiste, die (leider?) auf 24V läuft; die würde ich gerne auch noch benutzen und dafür eine Daytime rauswerfen.
    Also wären meine Abnehmer jetzt: Daytime: 19W-24V, DIY: 11W-12V, MV: 3W-12V.

    Jetz zu meiner Frage: Mit meinem aktuellen 12V Netzteil funktioniert das ja mal gar nicht (ja, 20W sind auch zu wenig, weiß ich), könnte ich jetzt einfach ein 35W-24V als Versorger an den TC420 klemmen und damit dann alle Abnehmer (24V und 12V) speisen, oder rauchen mir dann irgendwann die Vorwiderstände auf der 12V Daytime Leiste ab?

    Besten Dank, ich bin gerade zu verwirrt o.O
  12. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 6 März 2015
    Moin Rob,

    ich würde auf dieses Experiment verzichten und eventuell einen zweiten TC420 setzten.
    Auch wenn Du die 24V auf effektiv 12V runter regelst, besteht die Spannung ja aus 24V Pulsen. Den Widerständen würde die 24V voraussichtlich nichts machen, es sei denn, Du überschreitest die Leistung der Widerstände. Allerdings stimmt dann die Berechnung des Widerstandswert als Vorwiderstand nicht mehr. Im besten Falle verringerst Du nur die Lebenszeit der Emitter... Im schlechten Falle passt auch die Thermische Berechnung nicht mehr und die Emitter geben sehr schnell auf.
    Hast Du nicht auch noch ein 12V Magnetventil dran? Dieses würde sich auch mehr erwärmen, was auch dort für ein schnelles Ende sorgen wird.

    LG
    Lars
  13. droppar
    Offline

    droppar GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 November 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    84
    Garneleneier:
    3.765
    droppar 6 März 2015
    Huhu Lars,

    Dankeschön!
    Sowas hatte ich mir schon zu Recht gereimt, aber ich brauchte noch ne zweite Meinung, um das in meinem Kopf zu sortieren.
    Wäre natürlich blöd, jetzt meine Stripes zu braten - und mein 12V MV hatte ich ganz vergessen, das muss ja auch Wärme ableiten. Wenn mir das stirbt, wär ich erstmal ohne CO2.. das wäre fatal.
    Dann muss ich nochmal in der "Elektrokiste" kramen, wie ich das bewerkstelligen kann. Ein zusätzlicher TC420 wäre die letzte Möglichkeit (aber sicherlich die sauberste ;))
  14. LarsP
    Offline

    LarsP LED-Erleuchteter Spezial Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    9 Januar 2014
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    3.570
    Garneleneier:
    72.843
    LarsP 6 März 2015
    Rob, an dem Magnetventil kannst Du das Beispiel schön rechnen.

    U =12V
    P = 3W (angenommen)
    => I = P/U = 0,25A
    => R = U/I = 48 Ohm

    Widerstand bleibt konstant, Spannung von 12V auf 24 V.

    U = 24V
    R = 48 Ohm
    => I = U/R = 0,5A
    => P = U*I = 12W (!)

    bei 4 facher Leistung müsstest Du natürlich sehr viel mehr Wärme abführen.

    LG
    Lars
  15. droppar
    Offline

    droppar GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    25 November 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    84
    Garneleneier:
    3.765
    droppar 6 März 2015
    Huhu,

    ja. Bisschen Nachdenken hätte mir nicht geschadet:eek:
    Ist ja ganz einfaches Ohmsches Gesetz.. Mist, mist, mist.
    Und Widerstand erhöhen ist auch totaler Unfug, weil das nur ein wahnsinniger Verlust in Wärme ist.

    Ja, noch ein zweiter TC420 erscheint mir langsam doch immer sinnvoller... Ladida.

    Danke nochmal, Lars :)
  16. DirkK
    Offline

    DirkK GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 April 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    39
    Garneleneier:
    544
    DirkK 6 März 2015
    Du könntest aber die beiden 12 Volt Leisten in Reihe schalten.
  17. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 24 März 2015
    Juhu,

    bei mir ist heute endlich der Dimmer, Bucht-Kabel angekommen und die Cluster auch :) Nachher gehts also ans Basteln. Mal sehen ob ich Blondchen das so hinbekomme :)
    Zusätzlich hab ich mir noch eine RGB Leiste gegönnt, die kommt aber leider erst in ein paar Tagen :heul2:
    Heute Abend wird dann berichtet ob alles funktioniert hat oder ob ich das Haus abgebrannt habe :D
  18. Jonny_Aachen
    Offline

    Jonny_Aachen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    1.736
    Jonny_Aachen 25 März 2015
    Hi Maike, wie siehts bei dir aus, zufrieden?:hurray:
  19. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 27 März 2015
    Juhu,

    ja total :) Gestern kam noch meine RGB Leiste, die hab ich dann noch angeschlossen und es hat alles Problemlos funktioniert :D Ist ja echt nicht schwer wenn man sich mal dran traut.
    Ich hab noch kein Video gemacht, das steht aber heute abend auf dem Plan :) Da es gestern abend schon spät war hab ich nur fix einen "provisorischen" Sonnenauf und Untergang gebastelt. Ich will noch etwas am "Sonnenuntergang" arbeiten, der ist mir noch zu blau, da will ich noch etwas rot reinmischen damit es hübscher ausschaut :D

    Dann gibts nachher ein Video. Die Investition hat sich aber alle mal gelohnt!
    mobi und LarsP gefällt das.
  20. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    275
    Garneleneier:
    3.845
    Frostbite 28 März 2015
    Hey, wie versprochen das Video:



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Jonny_Aachen gefällt das.

Diese Seite empfehlen