Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wenn die Frau nicht mehr widerspricht: Projekt erste Anlage

Dieses Thema im Forum "Halterberichte / Projekte" wurde erstellt von Julian, 12 November 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 13 November 2018
    ja so war es gedacht, dann braucht es kleinere Mengen Soil und der Sand ist einfach zu reinigen mit dem Mulmsauger. So könnte der Filter aussehen:

    HMF2.png

    Acrylglas, von oben wird ein Filterschwamm-Würfel eingeführt, mit den Maßen 40x40x40mm oder ähnliche, dann oben drauf ein Soil-Sack gelegt und dann die Pumpe.
  2. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 13 November 2018
    Hei, die Garnelen sollten an den Soil drankommen. Die fressen das auch und das hält den Darm gesund.
    Wenn ich Garnelen auf Akadama hab, haben sie Akadamafarbene Kackwürstchen ;-)
    Is ja quasi Heilerde, also gut gegen Bakterielle Probleme...
    Was sicher gut wär, wär so eine Art 3 Kammerfilter, wo das Soilabteil zugänglich ist.
    Mit Luft läßt sich so ein Soilteil halt leichter betreiben.
    einfach Luftheber auf Bodenfiltermatte rein, Soil reinschütten, ferdisch
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2018
  3. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 13 November 2018
    Hi Moni,

    ja genau, mit einem Bodenfilter ist das zu machen, so eher nicht... muss nochmal überlegen..


    EDIT:

    Anhänge:

    • HMF3.png
      HMF3.png
      Dateigröße:
      6,3 KB
      Aufrufe:
      19
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2018
  4. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 13 November 2018
    Du kannst aber auch die Pumpe untenrein machen...
    Tubber ca. 10x10x20cm
    Pumpe unten rein, Matte drauf, mit Loch und da einen grünen Stab oder Elektrorohr durch zur Pumpe.
    Auf die Matte den Soil reinfüllen...ok 20cm is ziemlich weit oben, aber wenn die Pumpe unten drin ist, ist ja sonst kein Platz mehr...
    VG Monika
  5. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 14 November 2018
    Die Becken sind gekommen

    Anhänge:

  6. KeRo
    Offline

    KeRo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 August 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    9.641
    KeRo 14 November 2018
    So viel zum Thema "widerspricht nicht mehr":hehe:
  7. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 14 November 2018
    Die anderen zwei Becken sind in Ordnung. Bereits halb gefüllt und bisschen Kies rein. Die Pumpen laufen auch.

    2E1C8F15-924B-401A-8272-45BFD1553567.jpeg

    Regal ist noch nicht bereit, dafür musste nun der Frästisch erstmal herhalten :banghead:

    6719C95B-A0D8-4258-B889-A05ACAB542F1.jpeg
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2018
    KeRo gefällt das.
  8. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    2.267
    Garneleneier:
    56.354
    Lunde 14 November 2018
    Hi Julian,
    Das ist schwer ärgerlich.
    Wieviele sind defekt?
    Kannst du sie reklamieren?
    Und wenn du deinen Filter baust, kannst du dein einen extra Tröd machen, indem du zeigst wie man den baut?
    Hätte daran großes interesse.
  9. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 14 November 2018
    Eins von drei ist defekt, hab schon reklamiert aber heute Abend keine Antwort mehr erhalten selbstverständlich. Hoffe morgen auf eine Antwort. Eigentlich möchte ich einen Ersatz, nicht Geld zurück. Würde auch nochmal welche dazu kaufen, das war der erste Test. Ansonsten kaufe ich sie nicht online sondern direkt im Markt. Weiß jemand was die 40x25x25 bei Fressnapf kosten? Bei Hornbach sind es 15€, geht auch noch. Hier war natürlich günstiger...aber wenn dann das bei raus kommt...

    Zum Filter: kann ich gerne machen, erstmal wird das Becken bis zum Wochenende nur so laufen, das ist die Voreinfahrphase^^ Für den Filterbau irgendwelche Bedingungen? Darf ich eine Kreissäge benutzen oder möglichst wenig Werkzeug? Habe auch noch die Überlegung eine aufgeschnittene Colaflasche für zu nutzen.
  10. Lunde
    Offline

    Lunde GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    18 Mai 2015
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    2.267
    Garneleneier:
    56.354
    Lunde 14 November 2018
    Hi Julian,
    Mach mal wie du meinst.
  11. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 15 November 2018
    Hei, die Eheimglasbecken sind super...bei uns der eine Baumarkt vertreibt die Solo...
    Es gibt viel Schrott auf dem Markt, deswegen würd ich die lieber vor Ort anschauen und mitnehmen..reklamieren ist dann auch einfacher...
    Die kosten wenige € mehr, aber verkrotzte, hubbelige, verschmierte Siliconnähte machen keinen Spaß :-(

    Den Filterbau würd ich hier im Thread lassen oder wenigstens verlinken...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 15 November 2018
  12. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 15 November 2018
    Darauf wirds vermutlich raus laufen, werde mir nun erstmal das defekte Becken ersetzen lassen und frage direkt nach ob ich in der Sendung auch zwei weitere Becken bestellen kann um Versandkosten zu sparen. Den Rest der Becken setze ich auf Eheim Becken von Hornbach. Diese sind aber leider keine Lagerware, muss bestellt werden.
    Woher hast du die denn????

    Jetzt muss ich erstmal eine gute Idee haben und dann diese auch umsetzen, werde Bilder machen und wenn das Ergebnis gut aussieht diese hier hochladen.
  13. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 15 November 2018
    Hei, unsere Baywa (glaubich nur in Bayern?) hat eine relativ große, gute Aquaristikabteilung
    Die haben die gängigsten kleinen Größen immer auf Lager...
    Also 12, 25, 45, 54,112 Liter sind fast immer vorrätig.
    Aber wenn Du sie bei Hornbach abholen kannst is das ja auch prima...
    Wenn da eins auf dem Transport zu denen kaputt geht, is das nicht Dein Problem.
    VG Monika
  14. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    3.302
    Garneleneier:
    88.845
    Knickohr 15 November 2018
    Also bei meinem Yippiejaja-yippie-yippie-yeah liegen die auch haufenweise rum.

    Thomas
  15. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 17 November 2018
    Die ersten zwei Becken sind gefüllt

    Anhänge:

    Möhrchen und KeRo gefällt das.
  16. Pitviper
    Offline

    Pitviper GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 September 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    105
    Garneleneier:
    2.723
    Pitviper 19 November 2018
    Hi Julian,

    wird sicher eine tolle Anlage. Zuerst war ich der Meinung dass eine zentrale Membranpumpe besser wäre, da dich aber der Anschluss der einzelnen Pumpen nicht nervt ist es un Punkto Ausfallsicherheit auf jeden Fall besser. Der Stromverbrauch natürlich auch Klasse.
    Und auch wenn es eine Anlage ist die nicht höchsten "Wohnzimmeransprüchen" entsprechen muss, finde ich es doch angenehmer ohne das Plätschern von Lufthebern. Bei mir hat mich am Luftheber auch noch gestört dass die Luftblasen beim zerplatzen an der Oberfläche doch für deutlich mehr unansehnliche Verunreinigung an den Beckenrändern gesorgt hat (ebenso Spritzer in Richtung Lampe) - das ist zwar wenig, aber über die Zeit sammelt sich da doch ne Menge hartnäckige Verunreinigung an, das habe ich nun ohne Luftheber nicht mehr.

    Zu deinem Filter/Soil Thema;
    meine Meinung wäre auch Sand zu bevorzugen. Soil wenn in einem Becken benötigt beim Filter integrieren so wie du es eh geplant hast. Ich habe auch in einigen Becken Soil nicht für die Garnelen erreichbar und merke keinen Unterschied.

    Bin gespannt wie du das mit dem Filter umsetzen wirst.

    Viel Erfolg!
    LG
    Markus
  17. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 20 November 2018
    ein Becken kostet jetzt im Unterhalt gute 10€ pro Jahr, das ist gar nichts. Da kann ich die Betriebskosten der Anlage alleine durch den Verkauf von Red Fire Sakuras decken. Klar ist es jetzt erstmal etwas viel aufwand, die Verkabelung für die Pumpen und alles gut zu verlegen, dass man auch die Pumpe schnell ausstecken kann. Eine Leitung fürs Licht muss ich sowieso verlegen, also von daher ist der Aufwand mit der Elektrik eigentlich eher gering.

    habe auch ein Becken oben im Dachgeschoss unserer Wohnung mit einem Luftheber und Sera Luftpumpe und das hatte mich gestört, genau das was du schreibst dass es überall hinblubbert und so.

    Ich habe jetzt bei den ersten Neocaridina einen kleinen Glas-Pott mit Soil, der ist zugänglich für die Garnelen und sie können darin fressen. Die ersten Taiwan-Mischlinge haben zusätzlich noch eine kleine Plastikschale auf dem Boden, da ist mehr Platz und Oberfläche. Dass das auf den PH kaum Auswirkungen hat ist mir klar, mit einem Erlenzapfen habe ich jedoch morgens einen PH von rund 6,8 und abends 6,9-7,0. Das sollte erstmal genügen.

    Zuletzt noch ein paar erste Bilder mit Besatz:

    Anhänge:

  18. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.271
    Garneleneier:
    32.305
    Mowa 20 November 2018
    Hei, ab einer gewissen Menge wirds aber mit Licht, Pumpen und Heizern echt nervig :-( Zb. auch weil die Kabel relativ kurz sind.
    Ich hab jetzt 5 Steckerleisten, die voll besetzt sind 3 Zeitschaltuhren. Trotzdem sind die zu weit voneinander entfernt und ich muß jetzt noch mit Verlängerungskabeln rumtun, weil ich in das eine Becken noch einen Heizer stecken will. Da ich auch schon Beckenplatzer hatte, finde ich solche Verbindungen höchst unschön :-(
    Da spritzt es einem quer duchs Zimmer...wenn man nicht zuhause ist und irgendwo Wasser reinkommt, fliegt der FI raus und das ganze Haus ist ohne Strom...
    Besonders doof, wenn man im Urlaub ist.
    Auch deswegen bin ich froh, das ich den Kompressor habe...
    Das wären sonst noch 4 Steckerleisten wenn die Becken per Pumpe betrieben wären.
    Wenn dann wirklich mal eine Pumpe der Grund für Stromausfalll wäre...is es auch lustig, die dann zu suchen ;-)
    Heißt, im Dunkeln, alle Stecker raus, und dann im Ausschlussverfahren gucken, wer schuld ist...

    Kannst Du das mal dokumentieren, wie sich so ein Schälchen Soil auf die Wasserwerte auswirkt?
    Nicht jedes Tier mag das ja, aber ich würde das ab und zu gerne mal einer Pflanze gönnen...zb. Bodendecker...
    Soil ist schon sehr genial für manche Pflanzen...
    VG Monika
  19. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 20 November 2018
    - kein Heizer, generell nichts das direkt mit 230V versorgt wird
    - Licht ist über 12V Hohlstecker einsteckbar (auch wenn keine 12V anliegen sondern nur 8,3V)
    - Kabel der Pumpe sind sehr lang

    Was ich diese Woche noch vor habe:
    - Steckdosen von der Decke an runter ziehen
    - 230V Doppelsteckerleiste installieren an der obersten Etage, dort wird das 12VAC Netzteil für die Pumpen angeschlossen, ab da geht es dann mit 12VAC in den Kabelkanälen nach unten weiter.
    - Konststantstromquellen für die LED Lampen sind schon vorbereitet, müssen aber auch noch ordentlich in einen Kabelkanal.
    => bedeutet, dass nirgendwo 230V zugänglich ist, außer mir tropft das Wasser gegen Decke, wenn das aber passiert habe ich den Physiknobellpreis sicher und mache mir über den FI wenig Sorgen ;) Spaß beiseite, mein Stromkreis ist getrennt von dem im Kellerraum und sowieso zu dem in der Wohnung, sodass der FI gerne raus springen kann, dann habe ich immernoch im Hausgang Licht und in der Wohnung bekommen wir eh nichts davon mit.

    nein ein Netzteil mit ~230V Eingang und ~12VAC Ausgang und dann da alle Pumpen parallel dran eingesteckt. Wenn eine Pumpe kaputt ist dann tut die eine Pumpe halt nicht aber der Rest schon :thumbup:


    In wiefern ich das wirklich dokumentieren kann ist die Frage, habe ein relativ genaues PH-Meter, würde aber dennoch sagen dass +/-0,1 Messfehler dabei ist! Das Soil hat sicher einen geringeren Effekt.
  20. Julian
    Offline

    Julian GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    42
    Garneleneier:
    3.038
    Julian 20 November 2018
    So das Regal steht. Fünf Etagen mit jeweils 120x50cm Siebdruckplatte in 15mm ausgestattet.
    Die ersten zwei Becken sind umgezogen :)

    Jetzt muss das Licht noch an die Decke...Ideen? Hätte es geschraubt, ich kann M6 Schrauben und Mutter in eine T Nut stecken.

    Anhänge:

    Lunde und KeRo gefällt das.

Diese Seite empfehlen