Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, bitte beachte, dass du dich im Unterforum Handel und Hersteller Informieren befindest.

TIMAS Garnelenpaste jetzt im Shop

Dieses Thema im Forum "Garnelenhaus" wurde erstellt von Carsten Logemann, 8 Januar 2016.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 21 Benutzern beobachtet..
  1. Carsten Logemann
    Offline

    Carsten Logemann GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    3.081
    Carsten Logemann 8 Januar 2016
    Jetzt auch bei uns im Shop, TIMAS leckere Garnelenpaste.

    Diese feine Futter-Paste ist als Hauptfutter für Garnelen und die Mikrofauna im Aquarium konzipiert.
    Bei der Herstellung werden ausschließlich hochwertige Rohstoffe verwendet. Eine schonende Verarbeitung ohne Hitzeentwicklung sorgt dafür, dass Vitamine und Nährstoffe weitestgehend erhalten bleiben.

    Tima Garnelenpaste Basic löst sich in der Strömung oder durch die Bearbeitung der Aquarienbewohner langsam auf. Die dadurch entstehende Futterwolke verteilt sich in der Strömung und erreicht so alle Bewohner und die Mikrofauna im Aquarium.

    Wir empfehlen eine Fütterung mittels Futterschale, damit kein Futter ungenutzt im Bodengrund verschwindet. Zur gezielten Fütterung auf einer Futterschale die bereits im Becken liegt kann man ein Futterrohr verwenden, oder die Paste erst an die Futterschale leicht andrücken und sie dann im Becken platzieren.

    Gut geeignet ist die Paste auch, um z.B. Fächergarnelen zu füttern, dazu einfach eine Kugel formen und diese im Strömungsbereich an die Aquarienscheibe drücken. Die Futtermasse hat eine hohe Klebkraft an der Scheibe. Die sich langsam ablösende Wolke mit schwebenden Futterpartikeln können die Fächergarnelen gut aus dem Wasser filtern.

    Wir haben bei uns bemerkt, dass auch Schnecken das Futter lieben. Rennschnecken und Geweihschnecken kommen ungewöhnlich schnell zum Futterplatz und es scheint ihnen sehr zu schmecken.:thumbup:

    http://www.garnelenhaus.de/neue-produkte.html

    Garnelenpaste.png

    Grüße
    Carsten
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2016
  2. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    298
    Garneleneier:
    8.246
    JoeLePaul 8 Januar 2016
    Hallo Carsten,

    ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll, es erinnert mich doch sehr an das Futter, welches als Wackeldessert bezeichnet wird ;)

    Könntest du die Unterschiede bzw. Vorteile gegenüber dem Wackeldessert herausstellen?

    Gruss
    Joe
  3. Carsten Logemann
    Offline

    Carsten Logemann GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    3.081
    Carsten Logemann 8 Januar 2016
    Hallo Joe,
    da stehe ich jetzt leider auf dem Schlauch, welches Futter wird denn als "Wackeldessert" bezeichnet?? ...den Begriff höre ich heute zum ersten Mal.

    Edit: Achso, "ditsch" jetzt verstehe ich, nicht "Wackeldessert" als Wort, sondern als Begriff, also Toms Pudding meinst Du?
    Den Unterschied kann ich Dir leider nicht sagen, da wir Toms Pudding nie bekommen oder getestet haben. Die TIMAS Paste finden wir aber grandios, hatte die vor einigen Monaten zum Testen bekommen und wir sind begeistert. Daher bieten wir die nun auch an.

    Grüße
    Carsten
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2016
  4. Kermit61
    Offline

    Kermit61 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    759
    Kermit61 8 Januar 2016
    Hi Carsten,

    echt nichts gegen dich, aber ich finde es total daneben dass sich Hersteller(wer auch immer hinter"Tima" steckt)
    erdreisten ein Produkt abzukupfern was es schon gibt und was in seiner Entwicklung viel Geld und Arbeit
    erfordert hat. Ich kann echt nur jedem empfehlen beim "Orginal" zu bleiben weil eins ist sicher, von der Qualität
    der Inhaltsstoffe, wird es nichts besseres geben, weil Tom, im Gegensatz zu anderen Herstellern beste Quäli
    da rein haut ohne in erster Linie seinen eigenen Provit zu sehen. Jeder der Hund, Katze etc. hat und sich
    mal mit dem Inhalt von Fertigfutter auseinandergesetzt hat, weis, das da viel Müll drin landet um mehr Geld
    damit zu machen. Was ich beim Pudding ausschließe! Außerdem hat sich der Pudding schon sehr bewährt, und
    ist und bleibt für mich als sehr kritischen Verbraucher das beste momentan auf dem Markt erhältliche Futter!

    LG Micha
    Rikloto gefällt das.
  5. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    484
    Garneleneier:
    4.761
    Black Bees 8 Januar 2016
    Hi,

    ''als sehr kritischer Verbraucher''? Wieso urteilst du dann ohne jegliche Informationen über dass vermeintliche Konkurrenzprodukt?
    Woher weißt du, dass ''Toms Pudding'' besser als dieser ist, wenn du diesen von vorne herein als offenbar unbrauchbarer ramsch kategorisierst? (Vgl. ''nichts besseres'', ''im Gegensatz zu anderen Herstellern beste Quäli da rein haut'', ''viel Müll drin landet um mehr Geld damit zu machen'').
    Ich bin mal gespannt woher du deine Infos diesbezüglich hast :)

    Ich kenne übrigens weder dass eine, noch dieses hier. Aber beide Shops haben für mich ihre klare Legitimation.


    PS, Immerhin sind wir hier im Händlerbereich, Carsten Logemann da so anzugehen finde ich zumindest arg fragwürdig.
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2016
  6. Kermit61
    Offline

    Kermit61 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    759
    Kermit61 8 Januar 2016
    Hallo Louis,

    ich wüßte nicht wo ich Carsten und Frank angemacht habe? Ich schätze die Beiden sehr, genau wie Tom!
    Ich habe lediglich gegen den Hersteller von "Tima" gewettert, der offenbar nicht in der Lage ist ein
    eigenes "Neues" Produkt auf den Markt zu bringen, sondern ohne selbst Einsatz zu zeigen, etwas vom
    Kuchen abhaben möchte.

    Bezüglich der Inhaltsstoffe hast du natürlich Recht, kann ich nicht wissen, aber ich sehe es als sehr wahrscheinlich
    an weil es halt überall in Heimtierbereich so läuft das minderwertige Inhalststoffe für viel Geld verkauft werden.
    Deshalb stelle ich das Futter für meine Hunde und Katzen auch selber zusammen, was viel Fleisch auf dem Teller
    bedeutet und nicht der angeblich hohe Fleischanteil in diversen Futtersäcken.
    Auch meine Fische bekommen kein JBL, Sera und Co. sondern Genzel, Lebend und Ruto´s Frostfutter.
    Desweiteren bekommen meine Garnelen auch kein Dennerle, Tetra und Co. weil ich ehrlich gesagt auch selber
    in der Lage bin etwas Laub ins Becken zu werfen und dann und wann ein paar Mülas.

    Futterkauf ist Vertrauenssache und da fühle ich mich bei Tom halt gut aufgehoben! Deshalb kaufe ich den
    Pudding von Tom und bin begeistert vom dem Produkt, wo du ja nicht mitreden kannst, weil du es halt noch
    nicht ausprobiert hast;-)

    LG Micha
  7. Black Bees
    Offline

    Black Bees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2010
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    484
    Garneleneier:
    4.761
    Black Bees 8 Januar 2016

    Hey ;)

    Okay, angemacht hast du ihn wahrlich nicht, entschuldige bitte :)
    Du wetterst also gegen ein Produkt zu dem dir sämtliche Infos und Erfahrungen fehlen? Du urteilst also nur auf der Basis dessen, dass es sich bei beiden Produkten um eine art Pudding handelt. Vielleicht ist dieser hier ja eigenentwickelt und sogar hochwertiger? Ich weiß es nicht und hinterfrage lediglich, wie man trotzdem urteilen kann.

    Wenn es überall so laufen würde, wäre dass ja auch bei Tom der fall. Eine gefährliche Verallgemeinerung also. Dass soll nicht klein kariert sein, sondern das Paradox aufzeigen, was du beschreibst. ''Es laufe überall so, außer bei Tom.''

    Ja, Futterkauf ist vertrauenssache. Aber wie gewinnt man vertrauen beziehungsweise wie kann ein Kunde vertrauen schöpfen? In dem er es probiert natürlich. Also sollte man dem Produkt entweder eine Chance geben, oder eine unfaire und nicht beweisbare Meinung vermeiden.
    Zu dem Produkt an sich schreibe ich ja auch nichts. Ich hinterfrage lediglich ;)
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2016
  8. blackcrackle
    Offline

    blackcrackle GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    2.309
    blackcrackle 8 Januar 2016
    Hi,
    also ich kann Dir "Black Bee" nur zustimmen. Das ist der Markt, und es wird jederzeit und für alles
    immer Wieder mehr oder weniger große Konkurrenz geben. Ich weis nicht warum Du Dich" Micha" hier immer so aufregst und immer für Tom und gegen alle Anderen wetterst. Ich habe doch nichts gegen Tom und auch nichts gegen die Loggemänner. Aber wenn es Sachen gibt die angesprochenen werden sollen, können oder müssen..... Dann kann das doch jeder tun und lassen wie er es gerne hätte man.
  9. JoeLePaul
    Offline

    JoeLePaul GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2010
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    298
    Garneleneier:
    8.246
    JoeLePaul 8 Januar 2016
    Hallo zusammen,

    da bisher offenbar kein Vergleich stattgefunden hat, bitte ich jemanden, der beide Produkte (TIMAS + Pudding) hat, über seine Erfahrungen zu berichten. Vielleicht könnte man auch unter dem Mikroskop mal die Partikelgrößen vergleichen. Wenn mir jemand Proben zuschicken kann, übernehme ich auch gerne den Vergleich. Ich denke, davon würden wir alle bei Entscheidungen zum Kauf sehr profitieren.

    Gruss
    Joe
  10. blackcrackle
    Offline

    blackcrackle GF-Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    25
    Garneleneier:
    2.309
    blackcrackle 8 Januar 2016
    Hi Joe,
    Partikelgröße hin oder her. Ich denke diese Diskussion würde zu Lasten der Verkäufer gehen und wäre nicht fair denen gegenüber. Wenn man verschiedene Sachen ausprobiert ist das doch für alle okay. Und ich füttere selbst auch Toms Pudding und bin sehr zufrieden. Würde aber auch das andere probieren aber meine Bestellung ist erst rein und da gab es das noch nicht. Mich würde die die kleine "Probierdose" sehr interessieren, da alle anderen Größen für den "kleinen" Garnelenfreund mit 3-4 Becken eher zu groß bemessen sind.
    Viele Grüße
    reiser81 und Black Bees gefällt das.
  11. Kermit61
    Offline

    Kermit61 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Garneleneier:
    759
    Kermit61 8 Januar 2016
    Hi,

    sagen wir mal so, ich habe genau in diesem Bereich zwei Shop´s die mein Vollstes Vertrauen haben und
    das sind nun mal diese Zwei. Ich benutze von Frank und Carsten den Soil, das Beesalz, Filterpowder,
    Blackwaterpowder und hab hier man möchte es nicht glauben;-) sogar eine Dose Shrimp Baby Food stehen.
    Vetrauen ist nun mal alles und das haben beide Shops mit ihren Eigenkreationen und ihrem Einsatz rund um
    die Garnelenwelt auch verdient.

    Und Tom´s Motivation bei der Herstellung/Entwicklung seines Futters sollte wohl jedem bekannt sein, zumindest
    denjenigen die sich von Anfang an damit beschäftigt haben und die Enstehung von Staubfutter in der Garnelenhaltung
    und der Optimierung dieser durch die Erfindung des Puddings von Anfang an verfolgt haben;-)

    Kurzum, ich habe was gegen Trittbrettfahrer und diese sind für mich halt nicht vertrauenswürdig;-)))

    LG Micha, der jetzt seinen Tatort verpaßt, weil er mit seinen WW immer noch nicht fertig ist;-)
  12. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.892
    Garneleneier:
    37.492
    catweazle 8 Januar 2016
    Hi,
    ich hab die Paste seit der Messe in Sindelfingen und bin begeistert, die Garnelen auch. Die Verteilung des Futters im Becken erscheint mir optimal, exakt wie oben beschrieben.

    Gruß cat
  13. nupsi
    Offline

    nupsi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    26 Februar 2014
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    7.933
    Garneleneier:
    192.700
    nupsi 8 Januar 2016
    Hallo,

    also erstmal sind wir hier informiert worden: es gibt ein neues Futter am Markt.
    Das ist doch prima für uns, denn zumindest meine Wasserwesen haben eine deutlich größere Futterauswahl, als ich selbst.

    Kurz Inhaltsstoffe vergleichen. Im Pudding gibt es weder Getreide noch Nüsse, Timas Paste hat dafür keine Kräuter drin.
    Rezeptur dürfte bei beiden Produkten so geheim sein, wie bei Coca Cola.;)

    Meine Mitbewohner in den Glaskästen finden Toms Pudding offensichtlich lecker, Schnecken und Welse stehen auch drauf.
    Warum also sollte ihnen das neue Produkt nicht vielleicht auch gefallen?

    Spannend ist die kleine 35g Dose, da ich meine 90er Pudding Dose vor Erreichen des Verfallsdatums nicht einmal zur Hälfte geleert bekam.
    Ich füttere auch nicht täglich eine erbsengroße Kugel je 10-15 Garnelen... dann müsste ich ja jeden zweiten Tag Wasserwechsel machen?

    Bin nur am Rätseln, wieviel Getreideanteil drin sein mag? Ich habe nämlich z. B. ein Garnelen-Aufzuchtfutter (Chi Ebi), welches hauptsächlich aus Getreide besteht und angeblich doch nicht so gesund für Garnelen sein soll.
    Ich habe keine Ahnung, ob da was dran ist? Chi Ebi verschleimt mir die Filtermatte... das finde ich echt blöd. Also für Mattenfilter ist Getreide ungesund.

    Das neue hier vorgestellte Futter mag ich gern mal für meine Kleinen bestellen und beobachten, ob es ihnen gefällt.

    Ich selbst könnte keine Vergleiche zwischen den Futtersorten machen, da ich beide nicht probiert habe und dies auch nicht versuchen werde, da ich Vegetarierin bin.

    LG
    Tanja
    Zuletzt bearbeitet: 8 Januar 2016
    blackcrackle und Jörg M. gefällt das.
  14. Bast-ey.
    Offline

    Bast-ey. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    1.396
    Bast-ey. 8 Januar 2016
    So ist das nunmal, überall in der Wirtschaft gibt es konkurrierende Parteien die versuchen sich zu übertrumpfen - nennt sich Wettbewerb ;) Niemand wird leugnen können oder wollen, dass sich beide Produkte sehr ähnlich sind (ohne die Paste von Timas probiert zu haben - ich kenne nur den ShrimpPudding). Ob das Zufall ist oder nicht das kann jeder für sich selbst entscheiden. Uns als Verbraucher bzw. Käufer des Futters sollte das freuen, je mehr Konkurrenz es am Futtermarkt gibt desto mehr neue (und vielleicht auch bessere) Produkte mit einzigartigen Alleinstellungsmerkmalen werden entstehen. Wir und unsere Garnelen profitieren letztlich davon :)

    Ich bin gespannt, was es bald für Erfahrungsberichte zu dem Futter geben wird. :)
    blackcrackle und shrimpanse gefällt das.
  15. Heizung
    Online

    Heizung Guest

    Garneleneier:
    Heizung 9 Januar 2016
    Meine Gedanken dazu ohne jemand persl. zu meinen.

    Mich würde mal interessieren ob sich die Nörgler und Meckerer auch im wahren realem Leben so verhalten...ich glaube doch kaum.
    Es ist doch heutzutage vollkommen normal das was nachgemacht und angeboten wird egal in welcher Branche.Sei es in der Musik, Maschienenherstellung,Werkzeugherstellung ,Textilherstellung ,Lebensmittelherstellung usw.
    Ich habe noch nie jemand erlebt der sich in edeka aufregt weil es da ein "neues" Produckt gibt was ursprünglich aus der Rewekette kommt.
    Entweder du kaufst es und probierst es oder du lässt es sein.
    Bei einem Garnelenfutter wird hier virtuel so ein Wind gemacht der für mich nicht nachvollziehbar ist.
    Da werden Tests,Vergleiche unterm Microskop bis hin zum Labor angeraten und beinahe gefordert und das alles nur wegen einem Garnelenfutter :faint:.
    Wenn ihr Textielien oder Lebensmittel für euch oder eure Kinder holt wo es auch mehrere Anbieter eines nachgemachtem Produktes gibt schickt ihr dann Lebensmittel und Textielen auch erst ins Labor oder untersucht es microskopisch?
    Und jetzt braucht keiner sagen im menschlichem Lebensmittelbereich braucht man das nicht da ist immer alles gut.ganz im Gegenteil ,da ist ein garnelenfutter mitunter gesünder .
    Da wird so ein hokuspokus gemacht das es den Garnelen ja gut geht und nur gutes in der Nahrung ist und beim eigenen Kind wird sowas nicht veranstaltet(in dem Ausmaß).
    Da wird bei manch einem die Bude zugequalmt und Angehörige müssen es einatmen..ist ja egal hauptsache die Garnelen haben TOP Futter.
    ich finde es gibt weit aus wichtigeres als hier haltlos-sinnlos Händler und Produkte zu kritisieren.
    Lyra, Mp72, Daniel 81 und 18 anderen gefällt das.
  16. reiser81
    Offline

    reiser81 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    145
    Garneleneier:
    73.566
    reiser81 9 Januar 2016
    Für alle, die es interessiert:
    Neben dem Pudding von Tom und TIMAS Garnelenpaste gibt es noch mind. 3 weitere Produkte mit pastöser Konsistenz auf dem Markt.

    Da muss jeder für sich entscheiden, welches von diesen Produkten für ihn "das Beste" ist.
    Allerdings empfinde auch ich die 35g Dose von TIMA sehr interessant, da auch für mich die 90g Dose zu groß ist.
  17. Carsten Logemann
    Offline

    Carsten Logemann GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    320
    Garneleneier:
    3.081
    Carsten Logemann 9 Januar 2016
    Hallo Micha,
    keine Sorge, ich fühle mich in keinster Weise angemacht :) hab dich schon verstanden und kann deine Haltung ja auch verstehen, aber in diesem Fall tust du TIMA Unrecht.

    Hinter der Garnelenpaste von TIMA verbirgt sich der Hersteller Genzel, den du bereits selbst als Qualitätsfuttermittel-Hersteller für deine Fische genannt hast. Und das zurecht, denn Genzel ist ein sehr renommierter und seit vielen Jahren aktiver Futtermittelhersteller, der für die Zutaten der Garnelenpaste erstklassige und hochwertige Produkte verwendet. Er stellt nachweislich bereits seit 2007 Futterpasten für die Aquaristik her und damit weit vor allen anderen die jetzt Pasten anbieten. Es ist wahr dass in der Entwicklung sehr viel Zeit und Geld steckt, aber für die TIMA Garnelenpaste ist es auch die Zeit und das Geld von Genzel und das sollten wir ihnen nicht absprechen.
    Das konntest du natürlich nicht wissen und ich bin sicher dass dir Genzel auch nicht böse ist, aber ich würde mir wünschen, dass du nicht voreilig so pauschal alles andere als “Trittbrettfahrer” mit geringer Qualität degradierst. Es gibt in so vielen Bereichen eine Vielzahl von Leuten die sich für unser Hobby verdient machen. Das sind nur oft nicht alles solch “Rampensäue” wie z.B. wir selbst, die ihren Namen und die Gesichter in die Öffentlichkeit halten, viele sind eher stille Mitwirkende, die vielleicht gar nicht so in die Öffentlichkeit wollen. Die Anerkennung der Leistung anderer, würde die Anerkennung für Tom in keinster Weise schmälern, der sich ja unbestritten sehr verdient gemacht hat, solche Pasten auch für Garnelen zu entwickeln und zu etablieren. Die Idee hätte von uns sein können, dafür ziehe ich meinen Hut.:thumbsup:

    Grüße
    Carsten
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2016
  18. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.414
    Zustimmungen:
    11.216
    Garneleneier:
    158.181
    Wolke 9 Januar 2016
    Hi,

    Unabhängig von der Trittbrettfahrer-Diskussion, die ich für absolut müßig, weil sinnlos halte (wieviele bau- und wirkungsgleiche Produkte und Analoga gibt es denn in der Aquaristik? Regen wir uns über jedes einzeln auf? Tom tritt offen und ehrlich als Trittbrettfahrer auf - meckert da etwa jemand?), möchte ich meine Meinung zur TIMA Garnelenpaste loswerden.

    Ich teste die Pasten seit knapp drei Wochen. Zur Auswahl stehen die Sorten Basic, Cravid, Cravid Spirulina und Cravid rot. 1-3x die Woche füttere ich abwechselnd eine andere Sorte. Testesser sind diverse Neocaridina, Amanos, und meine Corydoras, nebst verschiedener Schnecken.

    Ungeachtet, welche Sorte ich füttere, sie wird extrem gut angenommen. Die Garnelen kommen in kürzester Zeit aus ihren Verstecken und knipsen sich ihren Teil ab. Insgesamt herrscht ganz manierliches Fressen, außer bei den Amanos, die ja generell ruppigere Tischmanieren zeigen. Was ich an den Pasten sehr schön finde, man kann sie sehr gut portionieren und in Form bringen. Ob ich sie als Kugel in die Futterschale fallen lasse (außer bei Sand braucht man diese wirklich!), oder als flache Knetmasse in die Schale drücke, sie bleibt wo sie ist und zerfällt nur langsam. Nach einer Stunde ist alles restlos weggeputzt.
    Und die Effekte bleiben nicht aus: Die Red Fire gehen inzwischen fast als Sakuras durch, und die braunschwarzen Neocaridinas tragen nach langer Vermehrungspause endlich wieder Eier.

    Amanohaufen.JPG

    Obwohl die Paste eigentlich für die Garnelen gedacht war, finden auch meine Corydoras großen Gefallen daran. Sie mutieren zu irren Gaskranken und rotieren wie kleine Brummkreisel in ihrer Futterschüssel, wenn darin ein Krümel Futterpaste liegt.

    Corys.JPG

    Damit die Schnecken (Faunus ater) davon was abbekommen, musste ich extra eine Cory-unpässliche Steinkonstruktion bauen, das war gar nicht so einfach. Aber sie finden auch so was.

    Faunus.JPG

    Fazit: Scheint mir ein gutes Futter zu sein. Als Alleinfutter werde ich es nicht verwenden - mit dem Konzept habe ich ein generelles Problem - ist aber eine sehr willkommene Abwechslung im Futterplan. Und reicht wahrscheinlich ewig.
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2016
  19. puschel 69
    Offline

    puschel 69 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2016
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    1.623
    puschel 69 10 Januar 2016
    Hallo,
    wir haben nunmal eine freie Marktwirtschaft, und das ist auch gut so.
    Jeder sollte sein " neues Produkt " vermarkten wie er will.
    Murks für den Kunden finde ich nur, das mit den neuen "Revolutionen"
    die bereits etablierten Produkte in vielen Shops verschwinden.
    Sucht z.B. mal nach Genchem Produkte ??
    LG Reiner
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2016
  20. sing
    Offline

    sing GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    2.405
    Garneleneier:
    32.672
    sing 13 Januar 2016
    Hallo Alle,
    Sodele,ich hab's mal geordert,damit meine Garnelen es mal testen können. Sitzen schon gespannt an der Scheibe und denken bestimmt:" Na was kippt die Olle denn heute wieder ins Becken?"
    rps20160113_125646_115.jpg
    Ich füttere übrigens auch gerne das Futter von Tom und bin damit sehr zufrieden--- aber warum nicht auch mal was anderes ausprobieren oder erweitern?Ich finde,(fast) jeder sollte eine Chance haben,zu unserem Hobby etwas Gutes beizusteuern :-).
    Im übrigen hatte ich auch zum (Mit-)Hersteller schon vorher einen sehr netten Kontakt und ich weiß,daß dieser sich auch sehr viele Gedanken um eine artgerechte, qualitativ hochwertige Fütterung macht.
    Mal sehen,wie's ankommt :-)

Diese Seite empfehlen