Fraku Garnelentom Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RoyalBalue Tiger OE scheinen schwach, taumen, fallen um

Dieses Thema im Forum "Krankheiten und Probleme" wurde erstellt von Marmaite, 11 März 2018.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Moin,
    meine Beführchtungen haben sich bestätigt, irgendwas stimmt mit meinen Garnelen nicht. Sie sind geanz ruhig und wenn sie schwimmen, schwimmen sie kurz und lassen sich dann auf den Rücken fallen. Dann Liegen sie bewegungslos rum, richten sich auf und es geht von vorne los.

    - Was ist genau das Problem?
    Oben beschrieben

    - Seit wann tritt es auf?
    3-4 Tagen

    - Wurde schon irgendetwas gemacht? Wenn ja: Was?
    80% WW

    - Wie lange läuft das Becken bereits?
    Seit 10.1.2018

    - Wie groß ist das Becken?
    60x30x36 (ADA 60P)

    - Wie wird es gefiltert?
    JBL e701 mit Vorfilter und feinfilter

    - Welcher Bodengrund wird verwendet?
    Cal Aqualaps Soil

    - Sind Pflanzen, Wurzeln, Steine im Becken? Wenn ja: Welche genau?
    Basaltgestein, HCC, Rotala Walichii, Korallenmoos, Xmasmoos, Fissidens Fontanus, Eriocaulon Polaris, Anubbias Nana Bonsai, Bucephalandras

    - Wird das Wasser technisch oder chemisch aufbereitet? Womit?
    Osmosewasser + Saltyshrimp BeeSalt GH+

    - Wie sind folgende Wasserwerte im AQ:
    PH:6
    GH:5
    KH:0
    Leitfähigkeit: Messgerät spinnt (glaube ich)...zeigt 100 an, zeigt aber auch bei Leitungswasser nur 250 welches laut Wasserversorger 700 hat
    Nitrit:<0,01
    Nitrat: 5mg/l
    Ammoniak: <0,02
    Kupfer: nicht Vorhanden

    - Welche Temperatur hat das Wasser im Becken?
    22°C

    - Wie oft wird ein Wasserwechsel gemacht und wieviel?
    2x Wöchentlich 30%

    - Wie ist der genaue Besatz des Beckens?
    Waren mal 12 RoyalBlue Tiger, Stahlhelmschnecken, PHS

    - Was wird gefüttert? Wie oft und wieviel?
    Wallnusslaub 1x Woche kleines Blatt

    - Gab es in letzter Zeit Neukäufe von Tieren, Pflanzen oder Einrichtungsgegenständen?
    Nein, die garnelen waren das letzte

    - Wurden im Raum in dem das Becken steht irgendwelche Chemikalien (z.b. Raumspray, Insektenspray, Floh- oder Zeckenmitteln bei anderen Haustieren angewendet, etc.) verwendet?
    Nein

    - Sind im Aquarium irgendwelche unbekannten Tiere (Parasiten) zu sehen?
    Nein, lediglich Hüpferlinge

    IMG_20180311_130000_924[1].jpg

    IMG_20180311_130017_306[1].jpg
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 25 Juni 2018
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Knickohr
    Offline

    Knickohr GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 Januar 2016
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    2.768
    Garneleneier:
    75.928
    Knickohr 11 März 2018
    Hi !

    Sicher ? Mit was gemessen ?


    PPM oder µS ?


    Nochmal explizit die Nachfrage. Keine neuen Pflanzen in den letzten Wochen ? Auch keine Tauschbösre ?


    Deutet auf Überfüttrerung hin. Wirklich nur ein Blättchen die Woche, nix anderes ?


    Hast Du sonstige Hausiere ? Hund, Katze ? Vielleicht sind die behandelt worden ? Oder hast Du Kontakt mir welchen gehabt ?

    Thomas
  4. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.085
    Garneleneier:
    27.517
    Mowa 11 März 2018
    Hei, kriegen die echt nur ein Walnussblatt?
    Da würden sich meine gegenseitig auffressen...
    Du hast warscheinlich ein Leitwertmessgerät mit ppm statt µS erwischt. Überprüfe das bitte mal.
    Meinen Tigern gehts prächtig, wenn ich sie in Ruhe lasse...
    Das heißt auch nicht so viel WW.
    Wie lange hast Du sie denn schon?
    Wie groß sind sie schon? Ausgewachsen, oder habe oder 3/4 Größe?
    Wenn sie relativ neu sind, kenn ich das auch:faint:
    Wenn Du sie schon länger hast und sie plötzlich Ärger machen, würde ich irgendwo einen Gammelherd vermuten.
    Das passiert gerne mal, wenn der Sauerstoff im Boden oder unter Einrichtung nicht reicht.
    Ein Oxydator könnte das abstellen, dauert aber etwas.
    Oder nachts belüften, wobei der Oxydator die elegantere Lösung ist und auch so manches problematische Stöffchen einfach wegoxidiert.

    Ich glaub ich würd sie rausnehmen:?:
    Statt zuzusehen, wie eine nach der andern den Löffel abgibt.
    zb. eine 9 Liter Faunabox.
    Die Garnelen mit 2cm von dem Wasser in die Box und über mehrere Tage frisch aufgesalzenes Wasser dazugeben, bis der Pott voll ist.
    Filterung mit einem Minischwammfilter. Kann man auch selber nach dem Blumentopfprinzip bauen, zb. mit einem Marmeladenglas...
    Da rein etwas vom Filtermaterial aus dem Becken, evt. etwas Bodengrund aus der oberen Schicht und ein paar Pflanzen.
    Ich glaub Du hast da jetzt erstmal nicht viel zu verlieren. Ob sie im Becken oder in der Box eingehen, is gradschon egal, wobei ich mir in der Box mehr Chancen ausrechne.
    Dann hast Du Zeit das Becken zu zerlegen und nachzusehen, was da los is...

    Tiger sind kleine Zicken...das is nunmal so...
    VG Monika
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2018
  5. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.651
    Gärtner 11 März 2018
    Wie lange sind die Tiere schon im Becken?

    Bei deinen Fotos fällt mir zuerst der extrem gute Pflanzenwuchs auf. Du solltest evtl. mal den Kohlendioxidgeahlt messen. Die Tabellen sind in deinen Fall untauglich da dazu die genaue KH notwendig ist. Auserdem müsstest du bei deinen Wasserwerten den PH elektronisch messen um genaue Werte zu bekommen.

    Evtl hast du einen zu hohen CO2 Gehalt und nachts einen zu geringen PH Wert. Dadurch können dann giftige Stoffe in geringen Spuren gefährlich werden die bei PH 6-7 Harmlos wären.

    Als erste Hilfe Maßnahme würde ich einen Sprudelstein mit Luftpumpe ins Becken geben. Diese an eine Zeitschaltuhr hängen der genau entgegengesetzt zur Beleuchtung arbeitet. Also Licht aus Pumpe an, Licht an Pumpe aus. Dann wird ein evtl zu hoher CO2-Gehalt ausgetrieben ohne das die Pflanzen leiden. Hat deine CO2 Anlage eine Nachtabsenkung? Dann sollte sie 2 Stunden vor Lichtaus die CO2 Zufuhr unterbrechen. Sonst baut sich das CO2 vor der Nacht nicht mehr ab.



    VG Gernot
  6. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Hallo Thomas,
    ich ahbe deine Fragen unten beantwortet.

    JBl Tröpfchentest, welcher direkt auf Gelb umschlägt


    PPM..hab da wohl nicht Aufgepasst. Gibt es eine Umrechnungsformel?:banghead:



    Nichts neues. Seit Becken einrichtung wurde nichts verändert


    Diese sind seit anfang an drinne. Wurden nicht mehr eher weniger. Bekommen wirkluch nur ein Blättchen die Woche

    Nein.

    Hallo Monika, ich habe auch dir die Sachen beantwortet wie ich sie Thomas beantwortet habe. Dies war recht viel input und ich bin euch beiden dankbar dafür!

    Das Blatt ist nach 5 Tagen nichtmal halb gefressen weshalb ich vermute, das die Tierchen genug anderes finden.

    Habe ich oben beantwortet bei Thomas beantwortet..Hast recht ist PPM


    Genau zwei Wochen

    Sie sind ca 3/4 Groß und ja sie sind noch recht neu

    Ich finde die Tierchen leider nicht..Die sitzen vermutlich hinten in der Rotala. Aber ich glaube ich werde es versuchen. Danke

    Hallo Gernot, auch deine Fragen habe ich beantwortet

    Also ich benutze die Aquarebll Testflüssigkeit mit 20mg/l und diese ist Grün und morgens dunkel-grün, deshalb habe ich gedacht, das der Co2 Gehalt nicht zu hoch ist.


    Ja ich habe ein Nachtabschlatung welche sich um 19 Uhr abschaltet (Licht ist bis 21:30 an). Werde mir morgen aber einen kaufen gehen![/QUOTE]
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2018
  7. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.651
    Gärtner 11 März 2018

    Schau mal in die Bedienungsanleitung des Geräts da müsste der Faktor angegeben sein.
  8. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Da steht kein Umrechnungsfaktor
  9. TheYeti
    Offline

    TheYeti Moderations-Yeti Moderator

    Registriert seit:
    16 Juni 2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    2.447
    Garneleneier:
    31.058
    TheYeti 11 März 2018
  10. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Hi,
    das heißt also mein Leitwert ist zu gering! Habe laut umrechnung nur einen LW von 156.
  11. Heizung
    Offline

    Heizung Nebenberuflicher Garnelen-Reiseleiter GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    6.423
    Zustimmungen:
    15.170
    Garneleneier:
    24.705
    Heizung 11 März 2018
    ja,aber das hast du doch vorher schon gewust das der zu gering ist...100 ob nun ppm oder ms sind in beiden Fällen zu gering.
    spätestens beim aufsalzen des Osmosewassers müste dir das doch aufgefallen sein das da was nicht stimmen kann.
    Die Dosierangaben auf der Salzpackung sind zwar ehr etwa Angaben aber sie geben einen gewissen Richtwert.
    Und wenn dein LW jetzt so tief ist dann muß dir doch aufgefallen sein das du nur die Hälfte des Salzes (Dosierangabe) verwendest ??
    Solltest du in etwa nach Dosierangabe aufsalzen dann zeigt dein Messgerät falsch an.

    Wenn deine GH Angabe stimmt muß dir doch auch aufgefallen sein das die zu tief ist ?
    Als pauschaler etwa Richtwert LW:33=GH
    Dein LW 156 :33=4,7 GH
    Also kommt das in etwa hin und du verwendest zu wenig Salz.
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2018
  12. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Hallo Tommy,
    also ich habe mich eigentlich nach der Dosierangabe gerichtet. Ein Messlöffel auf 20L was Laut Hersteller 200µS +/- 50 ergibt. In meinem Falle eher -50! Ich wusste davor auch nicht so genau wie das Teil funktonierte und bin nach GH gefahren. Deshalb habe ich gedacht, das Teil hat ne Macke
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2018
  13. Heizung
    Offline

    Heizung Nebenberuflicher Garnelen-Reiseleiter GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    6.423
    Zustimmungen:
    15.170
    Garneleneier:
    24.705
    Heizung 11 März 2018
    Hallo Julius.
    Wenn du das sagt dann wird es wohl so sein.Jedoch spricht der tiefe LW dagegen.
    Manchmal gibt es unterschiede wenn man nur nach Dosierlöffel geht wenn das Salz sehr fein ist (meistens der rest der Dose)
    Oder wenn es sehr grob ist Anfang der Dose.
    Was misst dein LW Gerät beim reinen Osmosewasser bei 25Grad?

    Auch hier hättest du ja merken müssen das GH5 zu wenig ist.
    Wenn du den Dreh erstmal raus hast dann ist das alles halb so schlimm und geht wie von selbst.
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2018
  14. shrimpfarmffm
    Offline

    shrimpfarmffm GF-Mitglied GF Supporter Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    15 März 2011
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.723
    Garneleneier:
    24.104
    shrimpfarmffm 11 März 2018
    Hallo,

    Die zu geringe GH dürfte aber nicht die beschriebenen Symptome hervorrufen. Da hätte ich eher Häutungsprobleme erwartet.
    Ich finde Royal Blue aber auch echt sehr zickig. Bei mir wollen die auch nicht so recht.
    Da bevorzuge ich die schwarzen Tiger OE. Die laufen sogar in hartem Leitungswasser super.
  15. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Bei 25° hat mein Osmosewasser einen LW von 15ppm (Ausgangswer 650)

    Bei der Messung hat es mich auch gewundert, dass mein Leitwert scheinbar gefallen ist. Mein Wechselwasser salzie ich immer auf GH 6 auf.
  16. Heizung
    Offline

    Heizung Nebenberuflicher Garnelen-Reiseleiter GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    6 März 2013
    Beiträge:
    6.423
    Zustimmungen:
    15.170
    Garneleneier:
    24.705
    Heizung 11 März 2018
    Hallo Julius.

    das ist ok so.Also liegts warscheinlich an zu wenig Salz

    wenn du zwischen 165und 175 ppm aufsalzt dann passt das.
  17. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.085
    Garneleneier:
    27.517
    Mowa 11 März 2018
    Hei wegen dem Futter meinte ich nicht, das sie das Walnussblatt vollständig und schnell fressen sollen.
    Ehr, das mir eine Proteinquelle fehlt.
    Tiger brauchen "Fleeeiiisch":drool5:
    Also nicht im warsten Sinne des Wortes, sondern ein Proteinfuttermittel für Garnelen.
    Oder ein Fischfutter mit möglichst hohem FDFuttertiergehalt mind. 2x die Woche, soviel, wie sie in wenigen Stunden restlos auffressen können.
    Da ist Häutungshormon drin und hält sie fit.
    Es stimmt nicht, das man Garnelen möglichst nur pflanzlich ernähren soll...
    Am besten vermehren sich bei mir die Garnelen, die bei den Fischen mit drin sind...die fressen ganz gewöhnliches, omnifores Fischfutter, mit obacht auf den Stärkeanteil (Getreide in der Zutatenliste)..der ist pöse, weil er das Wasser versaut/Bakterienblüte fördert...
    VG Monika
    HeikeP und Öhrchen gefällt das.
  18. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.651
    Gärtner 11 März 2018
    Wenn du Biotopol verwendest senkt das deine gemssene GH .Biotopol ist ein chemischer Chelator wie auch der in der GH Testflüssigkeit. Er umhüllt die Mg und Calciumionen sodas du weniger Testflüssigkeit brauchst.Bei Osmosewasser brauchst du den nicht.


    Wann hast du dein Leitwertmessgerät zuletzt kalibriert?
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2018
  19. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Anderes Futter hab ich mich noch nicht getraut. Ich mein ich seh die Tierchen ja so selten und fressen seh ich sie noch viel weniger.

    Ich benutze kein Biotopol.


    Geht bei meinem nicht. Ich habe eher ein billigeres Modell was meinem Buget geschuldet ist.
  20. Mowa
    Offline

    Mowa GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2016
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1.085
    Garneleneier:
    27.517
    Mowa 11 März 2018
    Hei, guckmal, die haben auf der Rückseite ein Loch zum Kalibrieren.
    Ich halt meins ins Leitungswasser, von dem ich Analyse hab und rechne dann um. Hab auch eins mit ppm.
    Wenn das ungefähr stimmt, mach ich mir keine Sorgen, das es nicht stimmt...

    Wenn Du denen mal FD-tabs geben würdest, würdest Du sie auchmal sehen ;-)
    Oder halt ein Proteintab für Garnelen..die kann man oft auch kleinbrechen, wenn es nicht so viele Garnelen sind.

    Meine fressen sehr gerne Novo Crabs..is zwar Krebsfutter, wird aber Blauen Tigern auch gerecht...kann man in 4 Teile brechen, wenn man nicht grad einen dicken erwischt...
    VG Monika
  21. Marmaite
    Offline

    Marmaite GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Februar 2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    4.000
    Marmaite 11 März 2018
    Habe den kleinen mal einen Krümel ShrimpDinner gegeben und die beiden, die es gefunden haben finden es glaube ich gut.

Diese Seite empfehlen