Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Procambarus youngi

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von salvinchen, 9 Oktober 2007.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 9 Oktober 2007
    hallo zusammen,

    ich bin auf der suche nach informationen über den o.g. krebs.

    nächste woche bekomme ich ein pärchen und würde gerne im vorfeld noch mehr informationen sammeln. unter wirbellose.de sind die infos eher spärlich gesät und google spukt auch nur zaghaft aus.

    sie kommen bei mir in ein 60er becken mit redfire, guter bepflanzung, 20 boraras brigittae, 7 corydoray hastatus und 5 sundadanio axelrodi blau.

    gefiltert wird mit anhängefilter.
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 7 Dezember 2016
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Chrisp
    Offline

    Chrisp Supermaus

    Registriert seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    7.549
    Zustimmungen:
    427
    Garneleneier:
    295
    Chrisp 9 Oktober 2007
    Hallo Gaby,

    die Infos sind so spärlich, weil es bisher kaum Halter dieser Art gibt.

    Der Krebs wurde 1942 von Hobbs beschrieben.
    Die Endgröße soll bei etwa 4cm liegen.

    Für diesen Krebs würde ich ein Aquarium mit feinem Kies als Bodengrund empfehlen. Es sollte wie meistens bei Krebsen gut mit Laub gearbeitet werden.
    Ob die Tiere Pflanzen fressen und welche Wasserwerte bevorzugt werden, kann ich nicht sagen. Würde es aber mit mittelhartem Wasser probieren.
  4. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 9 Oktober 2007
    hallo chris,

    vielen dank für die infos!

    das aquarium ist schon eingerichtet mit viel laub, javasteinen, wurzeln, moos, valisnerien etc.
    bodengrund ist feiner weiser quarzkies, körnung so unter 1 mm.

    die krebschen leben bei dem züchter zum glück im gleichen wasser wie ich es habe - hartes wasser mit gh 21.

    falls es schon irgendwelche halter gibt, bitte melden ;)
    das gilt ebenso für die c. schmittis, die sind anscheinend auch so rar gesät ;)
  5. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 17 Oktober 2007
    hallo zusammen,

    morgen abend hol ich meine neuen mitbewohner ab ;)
  6. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    1.869
    Garneleneier:
    15.642
    cambarus 18 Oktober 2007
    Hallo zusammen,

    ich halte sowohl Procambarus youngi als auch drei Fundortpopulationen von Cambarellus schmitti und ziehe alle erfolgreich nach.
    Die Lebensgewässer besitzen überwiegend keine so hohe Härte, wie sie hier angegeben wurde. Allerdings sind diese Nordamerikaner anpassungsfähig und akzeptieren durchaus mittelhartes bis hartes Wasser.

    Hier ein Männchen von Procambarus youngi.

    Gruß

    Friedrich

    Anhänge:

  7. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 18 Oktober 2007
    hallo zusammen,

    sie sind eingezogen :D
    alle drei...;)

    da es einen mädelsüberschuss gab, konnte ich einfach nicht an der 2/1-startpopulation vorbei.

    die kleinen sind jetzt ca. 2,5 cm gross und ich freu mich!

    morgen versuch ich sie mal vor die linse zu bekommen... heute haben sie schonfrist.

    @friedrich; die schmittis vermehren sich bei mir ja auch in der o.g. härte, anscheinend sind die krebse aus der region wirklich hart im nehmen.
    nun bin ich gespannt wie die youngi sich einleben werden.
  8. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 22 Oktober 2007
    öhm...

    mit dem "morgen mal eben fotos einstellen" hab ich den mund wohl doch etwas zu voll genommen...
    die youngis finden die höhlen und verstecke viel zu schön um sie zu verlassen :cool:

    hier mal ein "wie sie sehen, sehen sie nix"-versuch eines von den mädels zu fotografieren... ;)

    @friedrich; wie kriegst du die denn so schön vor die linse, gibs zu, du hälst ihnen irgendeinen leckerbissen hin... ;)

    Anhänge:

  9. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 26 Oktober 2007
    nun endlich mal fotos ohne höhle überm fühler ;)

    Anhänge:

  10. nepumuk
    Offline

    nepumuk GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2007
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    261
    nepumuk 26 Oktober 2007
    Hi Gaby,
    da hat sich ja doch einer mal rausgetraut. Sieht echt gut aus. Was meinst Du ab wann sie geschlechstreif sind? Vielleicht gibt es ja dann auch bald Nachwuchs.
  11. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 26 Oktober 2007
    hallo lina,

    um ehrlich zu sein: keine ahnung wann sie geschlechtsreif sind... :cool:

    zur zeit sind sie ca. 2 monate alt und ich schätze, dass sie so mit 3-4 monaten geschlechtsreif werden könnten?

    bei zwei weibchen hoffe ich doch sehr, dass da nachwuchs kommen wird.

    ich halte hier den beitrag auf jeden fall aktuell.
  12. dicky
    Offline

    dicky GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    215
    dicky 26 Oktober 2007
    Hallo

    Wau wollte nur mal sagen die sehen ja super interresant aus.
    Sind die so ungefähr von der Hndhabung her wie die CPO????
    Obwohl wne ich meine bei den Garnelen mit reinsetzen würde würden sie ein Festmahl halten grins.
    Ich wünsche Dir viel Spaß mit deinen Krebsen.und drücke dir die Daumen für Nachwuchs.
    Lieben Gruß Sonja
  13. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 28 Oktober 2007
    hallo sonja,

    da die kleinen ja grade erst eingezogen sind, weiss ich noch nicht sehr viel über das verhalten.

    ausser; sie sind sehr friedlich!

    meine garnelen putzen die p. youngi sogar und untereinander sind sie sehr entspannt.
    ebenso wie die cambarellus schmitti.

    die p. youngi sind in meinen augen überhaupt nicht mit den cpo vergleichbar;
    die cpo leben sehr "offensichtlich" im becken und sind doch wesentlich aggressiver bzw. draufgängerischer (obwohl auch bei meinen cpo gilt, dass sie meistens die garnelen in ruhe lassen).
  14. salvinchen
    Offline

    salvinchen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dezember 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    366
    salvinchen 29 Februar 2008
    hallo zusammen,

    mein umzug ist samt aquarien gut über die bühne gegangen und es haben (fast) alle tiere schadlos überstanden.

    hier noch mal ein kleiner bericht über meine p. youngi, die mittlerweile sogar schon nachwuchs im becken umherkrabbeln haben.

    meine p. youngi stellen sich als sehr friedliche krebse heraus, die weder pflanzen noch andere mitbewohner im becken behelligen.

    der nachwuchs scheint schon länger da zu sein, jedoch leben die p. youngi so versteckt, dass ich erst vor zwei wochen den nachwuchs entdeckt habe. die kleinen sind jetzt ca. 1,5 cm gross und putzmunter.
  15. sanne76
    Offline

    sanne76 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    7
    Garneleneier:
    1.796
    sanne76 2 Dezember 2008
    Hallo,

    habe mal diesen alten Thread hoch gezogen,da ich diese Woche auch P.Youngi bekomme.
    Worüber ich sehr :tt1: glücklich bin!War nicht einfach welche zu finden!
    Kann denn jemand mittlerweile mehr über die Haltung,Einrichtung und Erfahrungen berichten?

    Habe erst mal ein Standart Krebstaugliches AQ für diese kleinen Kerle vorgesehen,mit ein wenig Glück müssten sie morgen schon ankommen!

    MfG Sanne
  16. Areetah
    Offline

    Areetah GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2008
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    272
    Areetah 17 Januar 2009
    Hallo!

    Ich hab heute 3 geschenkt bekommen, weil sie sich in ihrem alten Becken gar nicht wohl gefühlt haben. Eines der beiden Weibchen trägt grade Eier, drückt die Daumen, dass es nach em Umsetztn auch dabei bleibt. Die sind ja wirklich super niedlich die drei!
  17. jackie
    Offline

    jackie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    229
    jackie 17 Januar 2009
    Hi,

    was heißt nicht wohlgefühtl? Wie sah das alte Becken aus und wie unterscheidet sich das neue?

    Habe selbst viere und ich finde sie sehr pflegeleicht...

    Grüssle
    die Jackie
  18. Areetah
    Offline

    Areetah GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2008
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    272
    Areetah 18 Januar 2009
    Im alten becken waren Welse, die wohl sehr revierbildend waren. Ansonsten war es sehr schön eingerichtet, viele Höhlen und andere Versteckmöglichkeiten. Ich hab nur Garnelen und ein paar kleine Fische. Meine beiden "Scheibenputzerwelse" ziehen in den nächsten Tagen um, das Becken läuft aber grade ein. Mal schauen wie die sich bei mir machen, momentan verstecken sie sich in den Höhlen, aber ich hab sie ja auch erst am Abend umgesetzt. Die sind aber wirklich zu niedlich!!!
  19. jackie
    Offline

    jackie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    229
    jackie 18 Januar 2009
    ich hab kleine miniwelse drin, die mögen sich aber glaub ich....berichte mal weiter, interessiert mich.

    lg
    die jackie
  20. Areetah
    Offline

    Areetah GF-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2008
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    12
    Garneleneier:
    272
    Areetah 18 Januar 2009
    Öhm, kann mir jemand sagen, wie groß die Kleinen Youngis nach dem Schlüpfen sind? Ich hab grade ein Minitier gesehen, dass irgendwie anders aussah als meine Garnelen. KÖnnte aber auch einfach nur am Winkel gelegen haben. Es ist dann auch weggeschwommen, allerdings sah das auch irgendwie anders aus als bei meinen Blue Pearl. Die werdende Mutter möchte ich jetzt nicht aus ihrem Versteck verscheuchen und nachschauen, sie muss sich ja erst einmal einleben... Hat vielleicht jemand ein Foto von gaaanz jungen Youngis? Wie groß sind die nach dem Schlüpfen? Das kleine Tierchen war so ca 2mm lang, wenn die Youngis ohnehin größer sind, dann wars "nur" ne süße Babygarnele. :)
  21. jackie
    Offline

    jackie GF-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    229
    jackie 18 Januar 2009
    krebsbabys sind in der regel 1 - 2 mm.
    ich hab die babys auch schon am anfang mit garnis verwechselt...is halt arg klein und meine augen sind nich sooo doll...grins..

Diese Seite empfehlen