Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Fraku Garnelentom
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nachwuchs verschwindet

Dieses Thema im Forum "Vermehrung / Zucht" wurde erstellt von lehrling-t, 8 Dezember 2009.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 8 Dezember 2009
    Hallo Leute

    Ich habe ein mächtigen Schund an Garnelennachwuchs. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben!

    Lange: 2 Becken 60l mit RBS und Bodenfilter
    Javamoos Wurzeln Mosskugeln und je ein Seemandelbaumblatt
    enthalten
    Wasserwerte PH 6,5
    KH 2°
    GH 8°

    Ein Becken mit 20 Red Bee und 10 Snow White besetzt das andere mit 20 White Pearl und 10 Black Bee.
    Habe sehr oft trächtige White Pearl weibchen jedoch kommt kaum was an Nachwuchs durch verschwinden so nach und nach. Bei den Black und Red Bee gab es bis jetzt nur ein Weibchen was trächtig war und davon ist auch nicht übrig geblieben.
    Becken laufen seit ca 3 Monaten.

    Woran kann es liegen das nichts durch kommt oder das es keine trächtigen Bee Weibchen gibt?:confused:
    Bitte um Hilfe????????????????

    MfG
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 29 September 2016
    Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. impell
    Offline

    impell GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    743
    impell 8 Dezember 2009
    Tja, bei mir lag es am RBS...
  4. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 8 Dezember 2009
    Das kein Nachwuchs kommt oder das er verschwindet?
    Der RBS wird die kleinen ja nicht schlucken oder?
  5. impell
    Offline

    impell GF-Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2009
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    31
    Garneleneier:
    743
    impell 8 Dezember 2009
    In meinen beiden Becken hatte ich auch RBS drin, es waren immer Weibchen mit Eier zu sehen, aber nie sind welche durchgekommen. Die kleinen sind nach ein paar Tagen nach und nach verschwunden.
  6. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 8 Dezember 2009
    so ist es bei mir auch und hinzu kommt noch das die Bees erst garnicht tragen.
    Kann ja nicht am RBS liegen. Andere schwören ja drauf
  7. nadine1966
    Offline

    nadine1966 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2009
    Beiträge:
    1.185
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    229
    nadine1966 9 Dezember 2009
    Hallo,

    bei Vielen lag es halt doch am RBS ;-)

    Wie hoch ist denn Dein Nitrat?
  8. lutzlui
    Offline

    lutzlui GF-Mitglied

    Registriert seit:
    13 Januar 2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    305
    lutzlui 9 Dezember 2009
    Hallo
    Ich hab mir angewöhnt in solch einem frischen Becken Staubfutter zuzufüttern, da ich den Eindruck hab das bei Bodenfiltern zuviel kleinfutter für die Junggarnelen zu tief im Boden verschwindet.Die chance das sich Staubfutter auf Pflanzen oder andren Teilen absetzt und für Junggarnelen erreichbar ist ist recht hoch.(allerdings Wasserwerte wegen überfütterung genau beobachten!!!)Meinermeinung nach dauert es bei Becken mit Bodenfilter viel länger bis ausreichend Nahrung für Junggarnelen vorhanden ist als bei Becken mit feinem Bodengrund und "normalen " Luftheberfilter mit erreichbarem Filterschwamm.
    Gruß Ludger
  9. Jesters Tear
    Offline

    Jesters Tear GF-Mitglied

    Registriert seit:
    8 August 2009
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    41
    Garneleneier:
    1.035
    Jesters Tear 9 Dezember 2009
    Futtermangel könnte es sein. Ich verwende Futter von Biomax für die ganz kleinen Garnelen, gegenüber Staubfutter ist es weniger belastend für das Wasser. Allerdings habe ich festgestellt das sie ebenso auf dem Hauptfutter sitzen und stark aufgeweichte Brenesseln nicht verschmähen. Bodengrund ist aktiv, Wilo-Vital. HMF mit Luftfilter.
  10. marius123
    Offline

    marius123 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2009
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    348
    marius123 9 Dezember 2009
    Hallo,
    Ist in 2 meiner Bee Becken auch so...doch die laufen auf Waterplantsoil...!...
  11. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 9 Dezember 2009
    Also am Futter denke ich kann es eigenlich nicht liegen. Ich füttere Babyfutter von Den***le dazu, sollte eigentlich reichen und wasserwerte sin d auch okay.

    Habt ihr ein Tipp wie man das trächtig werden der Weibchen anregen könnte????

    MfG
  12. killifreak
    Offline

    killifreak Guest

    Garneleneier:
    killifreak 9 Dezember 2009
    Jupp.......indem man abwechslungsreich füttert und die wöchentlichen WW an den Becken fleißig macht. Jedenfalls vermehren sich dadurch die Garnelen bei mir wie bekloppt.;)
  13. RedBees
    Offline

    RedBees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    177
    RedBees 9 Dezember 2009
    Hi,
    muss Werner vollkommen Recht geben ich füttere auch abwechslungsreich (Brennesselblätter, Staubfutter, T**** Crusta Menü, S****kura und Algenfutter) und mache jede Woche WW (Bei 240Liter Wechsel ich jede Woche 20Liter) und habe regeläßig Jungtiere.

    Gruß Klaus
  14. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 9 Dezember 2009
    Hört sich leicht an.

    Aber wechsle jede woche 20% Wasser und habe 5 verschiedene Futtersorten plus Baby Futter und Brenneseln und Seemandelbaumblätter. das ganze immer schön abwechslungsreich.
  15. killifreak
    Offline

    killifreak Guest

    Garneleneier:
    killifreak 9 Dezember 2009
    Sei doch bitte so nett und mach dir mal eine Signatur, dass wir dich alle mit deinem Namen ansprechen können......is irgendwie netter find ich! Weiß nich mal ob du Männlein oder Weiblein bist *gg*.
  16. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 9 Dezember 2009
    werde dran abeiten danke für den Tipp
  17. killifreak
    Offline

    killifreak Guest

    Garneleneier:
    killifreak 9 Dezember 2009
    Und........wie is'n nun dein Name?:D
  18. RedBees
    Offline

    RedBees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    177
    RedBees 9 Dezember 2009
    Ich hatte auch mal ein Becken mit RBS und war damit auch nicht zufrieden.
    Seitdem ich meine Becken mit ganz normalen Sand betreibe funktioniert es bei mir super.

    Gruß Klaus
  19. killifreak
    Offline

    killifreak Guest

    Garneleneier:
    killifreak 9 Dezember 2009
    Mich hat das Thema auch seeeehr beschäftigt weil es wirklich so wahnsinnig unterschiedliche Ansichten und Erfahrungen gab.
  20. lehrling-t
    Offline

    lehrling-t GF-Mitglied

    Registriert seit:
    10 August 2009
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    811
    Garneleneier:
    3.591
    lehrling-t 9 Dezember 2009
    Hallo Werner ich bin der Dennis :-)

    aber Leute das kann doch echt nicht an dem blöden und dazu noch teuren Sand liegen.
  21. RedBees
    Offline

    RedBees GF-Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Garneleneier:
    177
    RedBees 9 Dezember 2009
    Staubfutter ist das wichtigste in den ersten Wochen der Jungen Garnelen. Ich gebe es Täglich. (ca.2 Messerspitzen)

    Gruß Klaus

Diese Seite empfehlen