Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moos überwuchert andere Planzen

Dieses Thema im Forum "Moose" wurde erstellt von waldes, 16 März 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    2.649
    Garneleneier:
    19.905
    Öhrchen 21 März 2014
    Das Problem bei der Cladophora ist tatsächlich, daß sie keiner fressen mag oder kann. Zumindest keiner der Algenfresser, die in Nanoaquarien leben. Sie wird erst gefressen, wenn die Struktur der Alge zerstört ist, zB durch das Easy Carbo. So sind zumindest meine Erfahrungen.
  2. Thomas N.
    Offline

    Thomas N. GF-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Dezember 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    29
    Garneleneier:
    610
    Thomas N. 21 April 2014
    Hallo,
    ich wollte gerade zu diesem Thema auch einen neuen Eintrag eröffnen, schließe mich jetzt aber diesen mal an. Also die Mooskugel ist ja eigentlich keine Mooskugel sondern eine Algenkugel der Algenart Aegagropila linnaei, bzw. als Synonym Cladophora aegagropila. Super Klug was, aber nur von Wikipedia geklaut.
    Jetzt hat sich am Boden in meinem Hemianthus callitrichoides „Cuba“ eine Alge eingenistet und ich denke mal das es sich um Teile der Algenkugel handelt (die Kugel ist noch ganz und nicht zerfallen). In der Natur würden sich durch Strömung dann langsam Algenkugeln bilden (wieder mal Wikipedia), aber in meinem 30l Nano Cube fehlt wohl die Strömung um neue Kugeln zu bilden.
    Ich füge mal ein Bild von der Alge bei und würde mich über Infos und Meinungen freuen, habe aber keine weiteren Infos zu meinen Wasserwerten.

    Viele Grüße von der Küste
    Thomas

    DSC_0261.JPG
  3. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    2.649
    Garneleneier:
    19.905
    Öhrchen 21 April 2014
    Ja, das ist ziemlich sicher Cladophora, sieht aber in der Form sogar ganz nett aus :D
  4. henning79
    Offline

    henning79 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    1 September 2008
    Beiträge:
    3.459
    Zustimmungen:
    4.374
    Garneleneier:
    1.444
    henning79 21 April 2014
    Wenn man sich die beiden Algen mal genauer anschaut, wird man erkennen dass es sich nicht um dieselbe handelt. Diese invasive Cladophora hat eine völlig andere Wuchsform als das was als "Moosball" verkauft wird.
  5. Öhrchen
    Offline

    Öhrchen GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2010
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    2.649
    Garneleneier:
    19.905
    Öhrchen 21 April 2014
    Aber hübsche "Bälle" bildet die auch, wenn man sie läßt...
    henning79 gefällt das.
  6. Arya
    Offline

    Arya GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2011
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    244
    Garneleneier:
    5.850
    Arya 21 April 2014
    huhu,

    fakt dürfte aber sein, dass man sie nicht so ohne weiteres wieder los bekommt. in den allermeisten fällen macht man entweder das becken komplett neu (alles alte wegschmeißen) oder man begibt sich eine co Existenz mit dieser alge.
    henning79 gefällt das.

Diese Seite empfehlen