Shrimp my Home Im Garnelenhaus-Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Garnelen, Schnecken, Wasserpflanzen, Aquascaping uvm. Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Müssen Pflanzen in ein Garnelenbecken?

Dieses Thema im Forum "Haltung / Einrichtung" wurde erstellt von tom1306, 29 April 2014.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. tom1306
    Offline

    tom1306 GF-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Garneleneier:
    547
    tom1306 29 April 2014
    Hat jemand eigentlich auch schonmal probiert, Garnelen in einem Pflanzenlosen Becken zu halten?
    Ich würde als Einrichtung gerne nur Kies und Steine nehmen, da ich jetzt ein paar mal Pech mit Pflanzen und Schädlingen hatte :-(
  2. Werbung

    Werbung

    Garneleneier:
    Werbung 9 Dezember 2016
    Sera Aquaristik Garnelentom
    Um diese Werbung nicht mehr zu sehen, einfach Anmelden oder registrieren.
  3. Sini333
    Offline

    Sini333 GF-Mitglied Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 März 2013
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    1.627
    Garneleneier:
    10.506
    Sini333 29 April 2014
    Im natürlichen Habit vieler Garnelen gibt es keine Pflanzen und es gibt Aquarien in denen kaum oder keine Pflanzen sind.

    Wenn es aber nur an der Angst vor Schädlingen liegt, dass du auf Pflanzen verzichtest, da gibts garantiert schädlingsfreie Mwenn du in Vitro kaufst.

    Welche Garnelen möchtest du anschaffen?
  4. cambarus
    Offline

    cambarus Freundeskreis Autorisierter Partner

    Registriert seit:
    14 Februar 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    1.869
    Garneleneier:
    15.642
    cambarus 29 April 2014
    Hallo Tom,
    überhaupt kein Problem. Ich habe inzwischen in vielen Biotopen Garnelen gesammelt und meist gab es keine echte Unterwasservegetation, sondern nur Sand und Steine. Die oft gezeigten, wunderhübschen Scapes mit Garnelen entsprechen so überhaupt nicht dem natürlichen Umfeld. Was du aber dazu geben solltest, das sind einige Blätter Falllaub, weil das von den Garnelen sowohl abgeweidet als auch gefressen wird.

    Gruß,
    Friedrich
  5. ScorpAeon
    Offline

    ScorpAeon WM2014 Tipp Meister GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    2 April 2013
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    565
    Garneleneier:
    211.387
    ScorpAeon 29 April 2014
    Ich würde dennoch zu einigen Pflanzen tendieren, wenigstens ein paar grüne Stellen im Aquarium sollten es doch sein, sonst sieht es denke ich auch nicht sonderlich interessant aus. Du kannst ja versuchen an InVitro-Pflanzen zu kommen und solange nebenbei auch noch 2-3 andere Pflanzen ordentlich wässern, jedoch regelmäßig auch das Wasser zum wässern wechseln um die Schadstoffe zu mindern. Da dürfte es dann nach einigen Tagen/Wochen kaum mehr eine Chance geben dass du erneut Pech hast. Bis sich das Becken dann eingependelt hat im Zusammenspiel mit den letztlich eingesetzten Pflanzen solltest du dann aber noch ein paar Tage Geduld haben und auf Besatz verzichten. Wenn dann alles stabil läuft kann da nicht mehr viel schief gehen. Ganz ohne Pflanzen fehlen auch viele wichtige Nährstoffe für Garnelen, Fische und die generelle Biologie des Beckens.
  6. flossi
    Offline

    flossi GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    16 November 2006
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    2.439
    Garneleneier:
    7.045
    flossi 29 April 2014
    Hallo,
    ich habe schon öfter solche Würfel gesehen die gänzlich ohne Pflanzen gestaltet waren.
    Einfach Sand, Steine, viel Laub und ein paar Zweige oder Wurzel rein, das war es.
    3 Seiten davon waren mit schwarzer Folie dicht geklebt, auch auf die Deckscheibe.
    hier war nur in der Mitte ein ca. 5-7 cm großer Kreis frei von Folie, dort strahlte eine
    einzelne LED Leuchte (rund) das Licht durch. Es fiel kegelförmig auf den Laubboden,
    auf dem dann eine kleine Mooskugel lag. Wohl mehr zur Optik, Kontrast zu dem Laub.
    den Garnelen hat es darauf sehr gefallen und der Würfel sah einfach Hammer aus.
    Richtig gut wirkte er natürlich erst wenn es rundherum am Abend dunkel war.

    Gruß

    Flossi

Diese Seite empfehlen