Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurze Frage < = > Kurze Antwort Thread

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von kelso, 14 August 2012.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 423 Benutzern beobachtet..
  1. Mortifera
    Offline

    Mortifera GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    5 Januar 2014
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.292
    Garneleneier:
    34.354
    Mortifera 24 Januar 2015
    In den ersten Tagen wäre die Chance, welche von den kleinen zu sehen, ohnehin recht gering. Da verstecken sie sich meistens im Moos etc., und fangen erst später an offen herumzuschwimmen. Beim letzten Nachwuchs meiner Garnelen hat es fast zwei Wochen gedauert, bis ich die Kleinen gesehen habe. Kommt aber natürlich auch auf die Bepflanzung an und kann auch individuell etwas unterschiedlich sein. Von daher ist es also vielleicht gar nicht so schlecht, wenn du erst ein paar Tage nach dem Entlassen nach Hause kommst - dann stehen die Chancen auf Sichtung einfach besser. ;)
    La-Luna und pes74 gefällt das.
  2. Trialisl
    Offline

    Trialisl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    4.403
    Trialisl 24 Januar 2015
    Na gut wenn ihr meint... ich hab gelesen, dass sich die kleinen in den ersten Tagen von den Bakterienkulturen ernähren und man nicht zufüttern muss, dann aber sollte man mit Pulverfutter anfangen, so alle 3 Tage. Ich hab mir jetzt Spirulina besorgt, ab wann soll ich das dann zufüttern?
  3. Wolke
    Offline

    Wolke Bienengarnele Moderator Gonzales war hier

    Registriert seit:
    25 November 2010
    Beiträge:
    11.484
    Zustimmungen:
    11.303
    Garneleneier:
    160.119
    Wolke 24 Januar 2015
    Die Tragedauer ist auch immer temperaturabhängig. Je wärmer, desto schneller geht die Entwicklung in den Eiern vonstatten. So kann die Spanne der Eierschaukelzeit zwischen 14d und 5-6 Wochen variieren (alles schon erlebt).
  4. Trialisl
    Offline

    Trialisl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    4.403
    Trialisl 24 Januar 2015
    Was heißt denn "warm"
  5. shrimpanse
    Offline

    shrimpanse GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    22 Mai 2010
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    1.031
    Garneleneier:
    19.157
    shrimpanse 24 Januar 2015
    Hallo Lisa,
    das kommt natürlich auf die Art an. Für Neocaridinas und Bienen/Taiwaner würde ich 24-25° Sagen. Alles darüber ist auf Dauer eher ungesund.
    Bei 26° Grad wird wohl noch nichts Passieren, aber bei 27-28° wirds auf dauer Problematisch. Sofern man für eine Gute Sauerstoffversorgung sorgt und die Keimdichte nicht explosionsartig ansteigt, sollte das über den Sommer keine Probleme geben.

    Also für die Dauerhaltung max 25°.

    Bei höheren Temperaturen steigt der Stoffwechsel der Tiere, Sie brauchen mehr Futter und bilden schneller Eiansätze. Der Nachteil ist, das die Tiere ggf. nicht ganz so alt werden.

    Edit: durch den erhöhten Stoffwechsel Wachsen die Garnelen natürlich auch schneller, bzw. die Eier entwickeln sich schneller.

    Gruß,
    Markus
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2015
  6. Trialisl
    Offline

    Trialisl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    4.403
    Trialisl 24 Januar 2015
    Ich halte meine Neocaridinas im Herbst, Winter, Frühling bei 24,5°C. Im Sommer natürlich höher aber ich versuch dann immer alles mögliche, um das Wasser runterzukühlen
  7. catweazle
    Offline

    catweazle GF-Mitglied GF Supporter Gonzales war hier

    Registriert seit:
    24 Januar 2015
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1.894
    Garneleneier:
    37.688
    catweazle 29 Januar 2015
    Hallole an die Filterputzer,
    die Minibürstchen zur Reinigung der Zahnzwischenräume kann man prima zweckentfremden, gibts gelegentlich als Aktionsware beim Discounter
    lg Cat
  8. Frostbite
    Offline

    Frostbite GF-Mitglied GF Supporter

    Registriert seit:
    13 August 2014
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    283
    Garneleneier:
    4.090
    Frostbite 29 Januar 2015
    HI,

    ich hab auch eine kurze Frage, wobei es wahrscheinlich eher die beruhigung für mein gewissen sein soll :(

    In unserem 63 L Becken arbeite ich mit Bodenfilter (Angeschlossen an Eheim Eco 130), leben tun im Becken Red & Black Bees. Der erste Nachwuchs ist auch schon unterwegs, nun habe ich aber genau diesen seit gut 5 Tage nicht mehr gesehen. ich weis, dass das Becken groß ist und die kleinen ganz viel möglichkeiten zum verstecken haben. Aber auch bei der Fütterung she ich keine Kleinen mehr. Vorher konnte man sie immer mal im Stratum rumspringen sehen. Fressfeinde gibt es keine im Becken, außer man verdächtigt unsere 5 Amanos.

    Bodengrund ist: Bodenfilter - JBL Vulcano - Fluval Stratum.
    Meine heimlcihe Angst ist nun, dass die kleinen in den Bodenfilter greaten sind. im Stratum sind sie schon gerne mal etwas rumgeturnt und ich habe angst das sie bis nach unten gekrabelt sind und dann nicht mehr hoch kamen.

    Berechtigt? Oder Ersatzmütterliches Hirngespinnst? :heul:
  9. Wollmaus
    Offline

    Wollmaus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 September 2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    7.690
    Wollmaus 29 Januar 2015
    Hallo Maike,

    meine Amanos durften Umziehen nachdem ich sie beim Jagen meiner RF beobachtet habe.
  10. john_b
    Offline

    john_b GF-Mitglied

    Registriert seit:
    23 April 2013
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    64
    Garneleneier:
    4.420
    john_b 29 Januar 2015
    Hi,

    also es gibt da einige Aussagen, dass Amanos ( vor allem... ) geschwächte Garnelen verputzen... und unter geschwächt kannst auch den Nachwuchs zählen, denn der häutet sich ja bestimmt öfters ...

    Daher würde ich weniger den Bodenfilter als "Schuldigen" sehen ...
  11. Wollmaus
    Offline

    Wollmaus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 September 2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    7.690
    Wollmaus 29 Januar 2015
    Mahlzeit Gemeinde,

    hat mal jemand diese Unterwasse rLED-Lichtleisten mit/ohne Blubberdings ausprobiert? Mich würde interessieren, ob die Lichtausbeute allein zur AQ-Beleuchtung reichen würde.
  12. halbblut80
    Offline

    halbblut80 GF-Team Moderator

    Registriert seit:
    21 August 2014
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    460
    Garneleneier:
    23.024
    halbblut80 29 Januar 2015
    Ausprobiert nicht,aber in Aktion gesehen ... mit Beleuchtung hat das wenig zu tun.
  13. Wollmaus
    Offline

    Wollmaus GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 September 2014
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    168
    Garneleneier:
    7.690
    Wollmaus 29 Januar 2015
    Das hab ich befürchtet. Danke dir.

    Viele Grüße von der mobilen Anja
  14. Cassjopaya
    Offline

    Cassjopaya GF-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2014
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    106
    Garneleneier:
    42.500
    Cassjopaya 30 Januar 2015
    Hi Ihrs!
    Mal ne Frage: Wollte Fmale Moos und es aufkleben. Muss ich es dafür klein schnibbeln und welchen Kleber kann ich nehmen der für die Garnelen nicht schädlich ist?:confused:

    Moderator Notiz:
    Hallo, wie wäre es denn, sich einfach mal die Mühe zu machen und die Suchfunktion zu nutzen? Bei Wort Sekundenkleber ist das hier der erste Eintrag, den die Suchefunktion liefert:
    http://www.garnelenforum.de/board/t...rze-antwort-thread.82464/page-95#post-1079595
    gepostet hier in DIESEM Thread vor etwa 2 Wochen. Yeti
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 Januar 2015
  15. Trialisl
    Offline

    Trialisl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    4.403
    Trialisl 31 Januar 2015
    Sind Hüpferlinge schädlich für Baby-Garnelen?
  16. DreiBeinHase
    Offline

    DreiBeinHase GF-Mitglied

    Registriert seit:
    5 Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    6
    Garneleneier:
    875
    DreiBeinHase 31 Januar 2015
    Nein sind Sie nicht, meiner Erfahrung nach.
    Habe selbst derzeit meinen Nachwuchs mit gefühlten 1000 Hüpferlingen im Becken :)
  17. Trialisl
    Offline

    Trialisl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    4.403
    Trialisl 31 Januar 2015
    Puh... Ich hatte schon echt Schiss. Danke für die schnelle Antwort
  18. wuddwudd
    Offline

    wuddwudd GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    87
    Garneleneier:
    2.065
    wuddwudd 1 Februar 2015
    Hallo Gemeinde.
    Hab grad mit Schrecken feststellen müssen, daß in einem Aquarium meine orangen PHS grüne Stellen haben und def. mehr leere Häuser rumliegen als sonst.
    Was könnte das sein? Foto is bissl schwierig bekommen ich aber (wenn nötig) hin.
    Liebe Grüße,
    :biggrinjester:wuddy
  19. Trialisl
    Offline

    Trialisl GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 September 2014
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    49
    Garneleneier:
    4.403
    Trialisl 1 Februar 2015
    So genau kann man das ohne Foto nicht sagen. Wenn du sagst grüne Stellen denke ich zuerst an einen Pilz aber ohne Foto ist das echt schwierig
  20. wuddwudd
    Offline

    wuddwudd GF-Mitglied

    Registriert seit:
    20 September 2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    87
    Garneleneier:
    2.065
    wuddwudd 1 Februar 2015
    IMG_20150201_194233.JPG

Diese Seite empfehlen