Get your Shrimp here
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kiesreinigung nötig?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Ghostrider, 28 Januar 2013.

Beobachter:
Dieses Thema wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. Ghostrider
    Offline

    Ghostrider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    114
    Garneleneier:
    1.523
    Ghostrider 28 Januar 2013
    hallo,

    habe gesehen das sich in meinem kies ein so richtiger "staub" reinsetzt und das nach so kurzer zeit. wenn ich ein bisschen rumwirbel, wirbel sich ein richtiger brauner schwall auf der vom inneren des kieses kommt.


    da ja nun garnelen drin sind wirds schwer den kies nun nochmal gescheit zu waschrn.


    was kann man denn noch dagegen tun?
  2. peooo
    Offline

    peooo GF-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juli 2012
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    36
    Garneleneier:
    65
    peooo 28 Januar 2013
    gute Frage... würde mich auch interessieren :)

    LG
  3. Proglifter
    Offline

    Proglifter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    69
    Proglifter 28 Januar 2013
    Ich benutze eine -> Mulmsauger. Heftig, wie viel Dreck im Kies ist. Ich reinige meine Aquarien damit ca. alle 4 Wochen.

    Damit wir der Kies ca. 10cm nach oben gezogen. Die leichten Bestandteile werden abgesaugt.

    Dieses Video zeigt das ganz gut. Es funktioniert natürlich auch mit Produkten anderer Hersteller !!!
    http://www.youtube.com/watch?v=zYgV3-KQDfI
  4. Classic
    Offline

    Classic GF-Mitglied

    Registriert seit:
    9 September 2010
    Beiträge:
    3.496
    Zustimmungen:
    589
    Garneleneier:
    467
    Classic 28 Januar 2013
    Hallo,

    ein paar Turmdeckelschnecken ins AQ, normal füttern und in Garnelenbecken ist der Mulmsauger absolut überflüssig.

    Gruß Thomas
  5. Ghostrider
    Offline

    Ghostrider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    114
    Garneleneier:
    1.523
    Ghostrider 28 Januar 2013
    hatte mir nen mulmsauger selbst gebaut aber damit hab ich den kies immer eingesaugt^^
  6. Ghostrider
    Offline

    Ghostrider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    114
    Garneleneier:
    1.523
    Ghostrider 28 Januar 2013
    tds hab ich gestern 5 bestellt. kommen ende morgen per post. glaubt ihr echt das die den ganzen kies durchforsten könnrn?
  7. Proglifter
    Offline

    Proglifter GF-Mitglied

    Registriert seit:
    12 Februar 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    24
    Garneleneier:
    69
    Proglifter 28 Januar 2013
    Können sie - und dabei hinterlassen sie ziemlich viel Schnecken-A-a im Kies ;)
  8. Ghostrider
    Offline

    Ghostrider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    114
    Garneleneier:
    1.523
    Ghostrider 28 Januar 2013
    wie geil^^.

    hab mir jetzt dennoch mal den mulmsauger bestellt. kostet ja nicht die welt!
  9. Gärtner
    Offline

    Gärtner GF-Mitglied

    Registriert seit:
    21 Februar 2011
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    329
    Garneleneier:
    1.785
    Gärtner 29 Januar 2013
    Der Mulm in deinem Kies ist so ziemlich das beste was einen Becken passieren kann dadurch läuft es erst richtig stabil. Lass ihn besser drin. Die Turmdeckelschnecken werden ihn durchmischen wie Regenwürmer. Dadurch ist es auch unmöglich das sich Faulgase ansammeln.

    In den ganz tiefen Schichten in die kein Sauerstoff kommt, läuft dazu noch Denitrifizierung zu reinen Stickstoff ab. Dadurch senkt er sogar deinen Nitratgehalt.


    Je mehr ihr in den Becken rummanscht desto mehr macht ihr kaputt. Zum Beispiel: Alle feinen Pflanzenwurzeln werden durch den Mulmsauger zerstört. Bei meinen ältesten Becken könnte ich mittlerweile den Bodengrund als Matte rausheben so ist der durchwurzelt. Wenn ihre einen Nährbodengrund verwendet ist es sowieso nicht möglich abzusaugen.


    Bei mir laufen jetzt 12 Becken seid Jahren ohne Mulmsauger dafür mit sehr vielen Junggarnelen. Die würdet ihr alle mit absaugen.



    VG Gernot
  10. Ghostrider
    Offline

    Ghostrider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    114
    Garneleneier:
    1.523
    Ghostrider 29 Januar 2013
    ja ich will nur einmal kurz saugen und dann lassen, weil für mich erscheint es als zu viel schmodder.
  11. Verlorenerjunge
    Offline

    Verlorenerjunge GF-Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2011
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    62
    Garneleneier:
    2.595
    Verlorenerjunge 29 Januar 2013
    Kurz reicht auch schon. Das wäre etwas so als würdest du deinen Filter von den Bakterien befreien.
  12. kleinesBisschen
    Offline

    kleinesBisschen GF-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    798
    Garneleneier:
    2.874
    kleinesBisschen 29 Januar 2013
    Ich sauge regelmäßig im 54L Becken, in dem auch Welse drin sind, die Futterstelle sowie die Stelle unterm Filter ab.
    Das Wasser lasse ich in einem durchsichtigen Tupperding stehen und kann dann schauen, ob sich Nelen drin befinden. Die meisten haben jedoch Reißaus genommen, wenn sie das Mulmding kommen sehen und marschieren DAHINTER entlang, um die leckeren Kleinteile, die noch rumwirbeln, zu fangen. Es ist krass, wieviel Dreck nur an diesen beiden Stellen abgelagert werden....
  13. Arya
    Offline

    Arya GF-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    261
    Garneleneier:
    7.236
    Arya 29 Januar 2013
    huhu,

    wenn mich stellen extrem stören, einfach beim wasserwechsel einen schlauch nehmen und die besagte stelle oberflächlich reinigen.
    Aber bei garnelen würde ich mitlerweile auf jedes mulmabsauegn verzichten, wegen der aufwirbelnden bakterien und wie schon geschrieben wurde: mulm hat auch seine daseinsberechtigung.

    lieben gruß
    bine
  14. Ghostrider
    Offline

    Ghostrider GF-Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dezember 2012
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    114
    Garneleneier:
    1.523
    Ghostrider 29 Januar 2013
    ja ich will ja nur oberflächlich mal kurz absaugen und dann erst wieder 3-4 monate später

Diese Seite empfehlen